Gaudian schießt VSG zum Sieg gegen Dynamo II

Altglienicke. Die VSG Altglienicke bleibt in der Berlin-Liga in der Erfolgsspur. Der Tabellendritte setzte sich am vorigen Sonntag beim BFC Dynamo II mit 2:1 (0:1) durch und ist nunmehr seit fünf Partien unbesiegt.

Dabei erwischte Altglienicke beim BFC einen Fehlstart. Nach vier Minuten lag man 0:1 zurück, nach 25 Minuten flog VSG-Mittelfeldspieler Wanski wegen einer Tätlichkeit vom Platz. "Ich habe meinen Spielern in der Halbzeit gesagt, dass wir auch in Unterzahl unsere Chance bekommen. Wir mussten die Ruhe bewahren und so ist es dann auch gekommen", sagte Trainer Benjamin Ulbricht. Matchwinner war Gaudian. Der Torjäger schnürte nach dem 0:1 einen Doppelpack.

Am kommenden Sonnabend empfängt die VSG Titelfavorit Tennis Borussia zum Verfolgergipfel. Beginn ist um 13 Uhr im Stadion Altglienicke.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.