Keine Wiedergutmachung für VSG

Altglienicke.Nach dem 0:6-Debakel in Schönberg zum Rückrunden-Auftakt wollte die VSG vor heimischen Publikum Wiedergutmachung betreiben und sich mit einem Sieg zurückmelden. Doch daraus wurde nichts. Die Altglienicker zogen am Sonntag im Oberligaspiel gegen die Reserve von Hansa Rostock mit 1:3 den Kürzeren.

Die VSG lag nach 53 Minuten mit drei Toren zurück, ehe Einwechsler Benjamin Griesert dem VSG-Spiel Leben einhauchte. Erst traf er zum 1:3 (58.), kurz darauf mit einem Freistoß den Pfosten (72.). Wäre das Anschlusstor gelungen, hätte es durchaus nochmal spannend werden können.

Am Sonnabend steht für die VSG das Stadtderby bei Lichtenberg 47 auf dem Programm. Anpfiff ist um 14 Uhr in der Howoge-Arena.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.