Mattuschka trifft artistisch

Altglienicke. Altglienickes Trainer Simon Rösner sprach nach dem 2:1 (0:1) bei Hansa Rostock II von der besten Rückrundenleistung. Da Oberliga- Tabellenführer Optik Rathenow Punkte ließ, ist sein Team jetzt punktgleich mit Optik. Rostocks Führung (Hurtig/23.) glich Mattuschka im Fallen aus (52.) Stüwe sorgte nach einer Stunde für den Endstand.

Nun steht für die VSG im Pokal-Halbfinale das Duell gegen Regionalligist Viktoria
89 an (13.35 Uhr, Stadion Altglienicke).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.