Schöneiche keine Reise wert

Altglienicke. Das Oberliga-Team des Trainerduos Rösner/Kutrieb trat am vorigen Sonnabend zum Spiel bei Germania Schöneiche an – und reiste unverrichteter Dinge wieder ab. Der Schiedsrichter pfiff die Partie nicht an, weil der
Platz unbespielbar war. So mussten die Altglienicker mitansehen, wie Konkurrent Optik Rathenow die VSG vorerst von der Tabellenspitze verdrängte.

Am Wochenende ist Derbyzeit. Stadtrivale Lichtenberg 47 ist am Sonnabend zu Gast im Stadion Altglienicke. Das Topspiel wird um 14 Uhr angepfiffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.