TeBe stoppt Altglienickes Serie

Altglienicke. Die Erfolgsserie der VSG Altglienicke in der Berlin-Liga ist gerissen. Das Team des Trainerduos Ulbricht/Below hatte am vorigen Sonnabend im Topspiel gegen Tennis Borussia mit 0:4 (0:1) das Nachsehen und musste damit erstmals nach fünf Spielen wieder den Platz als Verlierer verlassen. Benjamin Ulbricht nahm die Heimpleite sachlich zur Kenntnis: "Nach unserer guten ersten Halbzeit ist das natürlich ernüchternd, aber nach dem schnellen 0:2 war TeBe souverän", sagte der VSG-Coach, der auf Wanski (gelb-rot-gesperrt), die verletzten Griesert und Jakowitz sowie den am Blinddarm operierten Banecki verzichten musste. Nach dem Topspiel ist vor dem Topspiel: Am Sonntag tritt die VSG bei Eintracht Mahlsdorf an. Die Partie beginnt um 14 Uhr am Rosenhag.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.