VSG bleibt in der Spur

Altglienicke. Die VSG Altglienicke bleibt in der Berlin-Liga das Maß aller Dinge. Das Team des Trainerduos Rösner/Kutrieb gewann am vergangenen Sonnabend das Topspiel gegen SD Croatia mit 3:2 (2:2) und verteidigte damit die Tabellenführung. Den vierten Altglienicker Sieg in Serie schossen Austermann, Alimanovic und Antunovic heraus. VSG-Coach Simon Rösner befand nach dem Abpfiff: „Knapp, aber verdient.“
Am Sonntag ist die VSG im Berliner Pokal gefordert. In der 3. Hauptrunde bekommt es Altglienicke mit dem Bezirksrivalen SF Johannisthal zu tun, der eine Spielklasse tiefer in der Landesliga angesiedelt ist. Die Partie wird um 14.30 Uhr auf dem Sportplatz Segelfliegerdamm angepfiffen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.