VSG fährt zweiten Saisonsieg ein

Altglienicke. Der Regionalligist hat am vergangenen Sonnabend seinen zweiten Saisonsieg
eingefahren. Nach dem 2:1-Coup in der Vorwoche gegen den BFC Dynamo gewann die Mannschaft von Trainer Miroslav Jagatic auch das Derby gegen den Berliner AK. Ein Kopfballtreffer von Kevin Kahlert in der 22. Minute reichte im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark zum knappen 1:0 (1:0)-Sieg. Dabei waren die Gäste die bessere Mannschaft, ein halbes Dutzend hochkarätiger Chancen vermochten die Moabiter jedoch nicht zu nutzen. So verhehlte Jagatic nicht, dass seine Mannschaft mit Glück gewonnen habe. „Das einzige Positive waren die drei Punkte. Wir hatten zu viele Ausfälle. Ein Lob geht an den BAK.“

Am Wochenende pausiert die Regionalliga, stattdessen muss Altglienicke im Berliner Landespokal ran: In der ersten Hauptrunde geht es am Sonnabend daheim gegen den Landesligisten Brandenburg 03 (14 Uhr, Willi-Sänger-Sportanlage an der Köpenicker Landstraße).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.