VSG ist Herbstmeister

Altglienicke. Tabellenführer VSG Altglienicke hat sich am vergangenen Sonnabend im Berlin-Liga-Spitzenspiel 0:0 vom Verfolger SV Tasmania getrennt. Das Team des Trainerduos Rösner/Kutrieb verpasste zwar den siebenten Sieg in Serie, behauptete aber seinen Sieben-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze und machte somit die Herbstmeisterschaft perfekt. „Wir sind nicht so arrogant, dass wir sagen: Wir spielen jeden Gegner auseinander. Tasmania hat vieles richtig gemacht“, nahm Coach Simon Rösner die Nullnummer im Gipfeltreffen gelassen hin. Am Sonntag steht die VSG vor einer Pflichtaufgabe. Schließlich tritt sie beim Schlusslicht Köpenicker SC an.Die Partie beginnt um 14 Uhr auf dem Sportplatz Wendenschloßstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.