VSG startet traumhaft

Altglienicke. Die Mannschaft des Trainerduos Rösner/Kutrieb hat einen Traumstart in die neue Berlin-Liga-Saison gefeiert. Die VSG Altglienicke gewann am vergangenen Donnerstagabend ihr Auftaktspiel beim SV Empor mit 5:1 (1:0). „Wir waren auf den Punkt da“, lobte Trainer Simon Rösner. Die Tore erzielten Louis-Nathan Stüwe, Adrijan Antunovic, Patrick Kroll, Fabian Fritsche und Kevin Pannewitz. Für Altglienicke geht es Schlag auf Schlag weiter. Am Mittwochabend (19.30 Uhr) empfängt die VSG im Stadion Altglienicke den Berliner SC, am Sonntag (12.45 Uhr) tritt sie dann bei Stern 1900 an der Kreuznacher Straße an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.