VSG verlässt Oberliga mit Platz sieben

Altglienicke. Die Altglienicker haben sich mit einem beachtlichen siebten Tabellenplatz aus der Oberliga verabschiedet. Nach zweijährigem Aufenthalt zieht sich die VSG bekanntlich freiwillig aus der fünfthöchsten Spielklasse zurück - die Oberliga ist der VSG, gemessen an den Kosten, nicht attraktiv genug, zudem mangelt es an der Infrastruktur. Der Verein geht nach der Sommerpause in der Berlin-Liga an den Start. Die neue Saison beginnt am Wochenende 9./10. August. Derweil stehen die ersten Abgänge fest: Özgür Özvatan, Tarkan Korkmazyürek, Ozan Kalyoncu, Tony Nerger, Dennis Rehausen und Lion Schendzielorz kehren Altglienicke den Rücken.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.