Bauen

Neubauten in Alt-Rudow

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Rudow | am 02.02.2015 | 154 mal gelesen

Rudow. Eine Gruppe von Architekten und Projektmachern bereitet in Alt-Rudow ein Neubauprojekt vor. Auf dem Grundstück des ehemaligen Gemeindezentrums der evangelischen Kirchengemeinde Rudow, Köpenicker Straße 147, soll das "Quartier Alt-Rudow" entstehen. Am Dienstag, 10. Februar, wird es von 18 bis 20 Uhr im Saal des ehemaligen Gemeindezentrums vorgestellt. Alle Interessierten sind willkommen. Klaus Tessmann / KT

Neukölln-Karte erschienen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 02.02.2015 | 85 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Im Rathaus ist eine neue Bezirkskarte im Maßstab 1 : 10 000 erhältlich. Der Farbdruck misst 116 mal 86 Zentimeter, kostet zehn Euro und kann beim Amt für Stadtentwicklung in der Karl-Marx-Straße 83, Zimmer N 6013/15, erworben werden. Klaus Tessmann / KT

1 Bild

Bürgermeister: Antrag war chancenlos

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 02.02.2015 | 125 mal gelesen

Siemensstadt. Für das Projekt "EnergiePlusCampus Schule an der Jungfernheide" werden keine Bundesfördermittel fließen. Mit dem Geld sollte auch eine neue Sporthalle finanziert werden.Die Bezirksverordneten hatten das Bezirksamt per Beschluss vom 17. September 2014 damit beauftragt, fristgerecht Bundesmittel aus dem Programm "Nationale Projekte des Städtebaus" zu beantragen. Damit sollte die Hochbau-Investitionsmaßnahme...

1 Bild

Bürger zweifeln am Sinn des Abholzens im Grunewald

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 02.02.2015 | 182 mal gelesen

Zehlendorf. Auf der Wiese und am Rand der Rodelbahn an der Onkel-Tom-Straße stapeln sich die Holzstämme. Bis Ende Februar werden sich noch mehr ansammeln.Die aufgestapelten Bäume haben Anwohner und Spaziergänger aufgeschreckt. "Eine große Menge ist schon gefällt worden, und es gibt zahlreiche Bäume mit roter Markierung. Die sollen auch noch weg", sagt Silvia R. Ein Rundgang mit Revierförster Andreas Constien stellte sie nicht...

Podiumiskussion zum Sanierungsstau an Schulen ohne kurzfristige Lösungen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 02.02.2015 | 107 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Fassaden bröckeln, von den Zimmerdecken fallen Platten, die Toiletten sind marode: Der Sanierungsstau bei den Schulen im Bezirk liegt bei 400 Millionen Euro. Der Bezirkselternauschuss (BEA) lud daher zu einer Podiumsdiskussion mit Politikern.Definitiv fehlt es für die Sanierung an Geld. Der jährliche Bedarf für die Instandhaltung der Schulen liegt bei 200 Millionen Euro, zur Verfügung stehen aber nur...

Keine Bäume wahllos gefällt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 02.02.2015 | 138 mal gelesen

Spandau. Warum ein Park kein Ort für schmutzige Geschäfte sein sollte, zeigt ein bizarrer Fall aus dem Wröhmännerpark. Dort will ein Spandauer kürzlich beobachtet haben, wie zwei Frauen wahllos junge Bäume fällten. Als der Anwohner die Frauen ansprechen wollte, sollen sie den Park fluchtartig verlassen haben. Der Mann vermutete nun offenbar einen Fall von Vandalismus. Doch weit gefehlt. Denn wie das Bezirksamt aufklärte,...

Einkaufszentrum wurde verkauft

Michael Uhde
Michael Uhde | Wilhelmstadt | am 02.02.2015 | 644 mal gelesen

Berlin: Einkaufszentrum Heerstraße | Wilhelmstadt. In die Zukunft des seit Jahren leer stehenden Einkaufszentrums an der Ecke Heerstraße und Alt-Pichelsdorf scheint Bewegung zu kommen. Wie Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) auf Anfrage erklärte, ist das Gebäude jetzt verkauft worden. Auskunft über die Pläne des neuen Eigentümers könne er noch nicht geben, da der Bauantrag für das Projekt erst im Februar eingereicht würde. "Ich kann jedoch versichern, dass...

Kiezbewohner von Nagern genervt

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 02.02.2015 | 80 mal gelesen

Staaken. Um der Rattenplage in der Siedlung Heerstraße Nord Herr zu werden, hatte die Gesundheitsaufsicht des Bezirksamts Hauseigentümer zur Rattenbekämpfung aufgefordert (wir berichteten). In einigen Bereichen liefen bereits Maßnahmen an, an der Charlottenburger Chaussee ist das Problem nach wie vor groß.Grundlage für diese Auflage ist der Paragraph 14 des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und...

Dreilinden Grundschule: Turnhalle erhält Duschpaneele

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 02.02.2015 | 363 mal gelesen

Berlin: Dreilinden-Grundschule | Nikolassee. In den Duschen der Turnhalle der Dreilinden-Grundschule wurden bei einer routinemäßigen Untersuchung im November Legionellen festgestellt. Die Information erreichte die Schule aber erst vor wenigen Tagen. "In diesem einen Fall ist die Meldung an das Schulamt und damit an die Schule aus irgendeinem Grund nicht rechtzeitig erfolgt", bestätigt Immobilienstadtrat Michael Karnetzki (SPD). Als die Schulleiterin in der...

Neue Beete am Ehlers-Platz

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 02.02.2015 | 32 mal gelesen

Steglitz. Um die Beete auf dem Hermann-Ehlers-Platz soll sich künftig das Bezirksamt kümmern. Es soll prüfen, in welcher Form sie umgestaltet werden können, um die Aufenthaltsqualität zu erhöhen. Das haben die Bezirksverordneten auf ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Bisher bemühte sich der Runde Tisch "Hermann-Ehlers-Platz" durch Pflanzaktionen wenigstens eines der Beete schöner zu gestalten. Die Pflanzen wurden...

Baumfällung auf Schulhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.02.2015 | 28 mal gelesen

Moabit. Der Bezirk fällt auf dem Schulhof der Carl-Bolle-Grundschule an der Wald- und Waldenserstraße 14 Säulenpappeln und eine Eiche. Die Beseitigung der Bäume dauert bis zum 7. Februar. Als Begründung nannte Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) die Umgestaltung des Schulhofes und die nicht mehr gegebene Standsicherheit der Bäume. Sie seien alt und krank. Die untere Naturschutzbehörde hat die Fällung genehmigt. Als Ersatz...

1 Bild

Der Bezirk besitzt Mittel zur Steuerung des Mietmarkts

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.02.2015 | 164 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Gipfel überschritten: Am Savignyplatz waren die Forderungen der Wohnungseigentümer zuletzt so hoch, dass sich keine Mieter fanden - und der Preis wieder sank. Solche Erkenntnisse einer aktuellen Untersuchung machen Umzugswilligen Mut. Zu Recht?Wer auf Charlottenburg-Wilmersdorf blickt, sieht meist rot - zumindest, wenn man Mietkosten mit Farben belegt. Insofern hat sich 2014 wenig geändert. Doch...

1 Bild

Cornelsenweg-Wiese: Alle Beteiligten sollen mitverhandeln 4

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 02.02.2015 | 376 mal gelesen

Berlin: Cornelsenweg-Wiese | Schmargendorf. 100 Mietwohnungen gegen eine Wiese: Das Abwägen der Interessen beim Neubauprojekt von "Becker und Kries" an der Sodener Straße gestaltet sich weiter schwierig. Im Ringen um einen Mittelweg blieb dem Stadtentwicklungsausschuss nichts übrig, als sich zu vertagen.Als grünes Trapez zieht sich die Wiese am Franz-Cornelsen-Weg durch einen der beschaulichsten Teile der Hauptstadt. Sehr ungemütlich werden die...

Einwohnerversammlung zum "Crelle-Urwald": BVV muss neu abstimmen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.02.2015 | 140 mal gelesen

Schöneberg. Bei Bewohnern des Crellekiezes ist die "Schöneberger Schleife", der grüne Rundweg durch die Stadt, ein höchst umstrittenes Projekt. Gegen die Fällung von 91 Bäumen im Wannseebahngraben machen die Bürger mobil.Für die einen ist es ein "Kleinod" und "Wanderkorridor für bedrohte Tierarten", für andere nur "eine vermüllte Böschung". Anja Jochum von der Bürgerinitiative "Crellekiez Zukunft" hält das Wäldchen unterhalb...

Beschluss der Bezirksverordneten verpufft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.02.2015 | 523 mal gelesen

Moabit. Das Bezirksamt möchte mit dem Investor des ehemaligen Seniorenwohnhauses am Hansa-Ufer einen Vertrag abschließen, damit die geplante Modernisierung und Instandsetzung für die betagten Mieter sozialverträglich durchgeführt wird. Dazu hatte das Bezirksamt das schwedische Unternehmen am 23. Juni vergangenen Jahres angeschrieben. Verbunden mit der Bitte um Stellungnahme zu einem Beschluss der Bezirksverordneten vom...

Vier Schulen im Bezirk im neuen Schultoiletten-Programm

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 02.02.2015 | 96 mal gelesen

Mitte. Der Senat hat ein weiteres Programm zur Sanierung von Schultoiletten aufgelegt. In Mitte sollen davon vier Schulen profitieren.Freuen können sich auf neue Klos in Tiergarten das Gymnasium an der Altonaer Straße und die Allegro-Grundschule in der Lützowstraße, in Gesundbrunnen die Humboldthain-Grundschule und in Mitte die Guths-Muths-Grundschule in der Singerstraße. Der Sanierungsstau bei den Schul-WCs im Bezirk ist...

Teufelsberg wurde entthront 2

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.02.2015 | 259 mal gelesen

Grunewald. Das war es dann mit dem Titel der höchsten Erhebung Berlins: Der Teufelsberg, entstanden durch Aufschüttung von Kriegstrümmern, ist von nun an nur noch die Nummer zwei. Denn durch die Aufschüttung einer Deponie im Norden von Pankow entstand im Januar ein 122 Meter hoher Gipfel. Nahe der Siedlung Arkenberge legt nun ein Gipfelstein Zeugnis ab, dass man den Teufelsberg um 2 Meter überboten hat. Unangefochten als...

Ideen für die Kantgarage

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 02.02.2015 | 36 mal gelesen

Berlin: IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft Berlin | Wilmersdorf. Zur zweiten Werkstatt für die Rettung der Kantgarage in Charlottenburg treffen sich die Teilnehmer am Freitag, 6. Februar, im IBZ, Wiesbadener Straße 18. Dabei sollen von 16 bis 20 Uhr Experten aus den Bereichen Bauphysik, E-Mobility und Ateliernutzung ihre Ideen vortragen und in einem Konzept zusammenbringen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter info@ibz-berlin.de. Thomas Schubert / tsc

Piraten wollen weitere Geldverschwendung für Sitzkiesel stoppen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.02.2015 | 324 mal gelesen

Moabit. Sie heißen Sitzkiesel und ersetzen im Ottopark und Kleinen Tiergarten die Bänke. Um die von Bürgern wenig geliebten Objekte ist jetzt erneut eine heftige Diskussion entbrannt.In der Januarsitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat die Piratenfraktion eine sach- und fachgerechte Bewertung der Sitzkiesel gefordert. "Noch kann beim weiteren Ausbau weitere Geldverschwendung vermieden werden", so Michael Konrad...

1 Bild

Nächste Runde im Säntisstraßen-Skandal

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 02.02.2015 | 799 mal gelesen

Marienfelde. Die Berliner Woche berichtete 2013 mehrfach: Das von einem privaten Investor auf dem Gelände der Kleingartenkolonie Säntisstraße geplante Logistikzentrum dominierte fast das gesamte Jahr über einen beträchtlichen Teil der Bezirkspolitik mit einigen bis heute ungeklärten Ungereimtheiten.Zum Beispiel nur der über Jahre in einer Rathausschublade "vergessene" BVV-Beschluss zum Schutz der Kolonie. Mitte des Jahres...

1 Bild

Grünanlage am Nordhafen wird saniert 4

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 02.02.2015 | 1628 mal gelesen

Wedding. Berlins Vorzeigeunternehmen, Deutschlands größtes Pharmaunternehmen Bayer, schenkt der Stadt einen neuen Park. Dafür bekommt Bayer Pharma die Straße Am Nordhafen.Weggeworfene Spritzen und Kondome in den Büschen, dunkle und verwilderte Ecken, heruntergekommene Wege: Außer Drogensüchtigen und Prostituierten vom Straßenstrich traut sich kaum einer in den kleinen Parkstreifen am nördlichen Nordhafenbecken. Jetzt wird die...

1 Bild

Gebäude in der Seestraße 49 wird Künstlerhaus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 02.02.2015 | 547 mal gelesen

Wedding. Das seit Jahren leerstehende frühere Bürohaus des Bezirksamtes soll noch in diesem Jahr zu einem Atelierhaus umgebaut werden.Anwohner ärgern sich über den verdreckten Zustand vor dem Haus. "Der kleine Vorgarten ist völlig vermüllt", sagt Günter Röpke, der direkt daneben wohnt. Jetzt soll das ehemalige Verwaltungsgebäude in der Seestraße 49 schräg gegenüber vom Kino Alhambra, in dem früher das bezirkliche Schul- und...

Rodungen für Spielplatz

Michael Kahle
Michael Kahle | Gesundbrunnen | am 02.02.2015 | 26 mal gelesen

Gesundbrunnen. In Vorbereitung der Umgestaltung des westlichen Teilbereichs des Spielplatzes Koloniestraße 117 erfolgen vom 16. bis 28. Februar umfangreiche Strauchschnitt- und Rodungsmaßnahmen. Das teilte Carsten Spallek (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, mit. Im Zuge dieser Arbeiten werde auch ein Ahorn gefällt, so der Stadtrat. Die eigentliche Umgestaltung des Spielplatzes erfolgt von...

Information zur Friedrichstadt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.01.2015 | 82 mal gelesen

Kreuzberg. Die Neubauvorhaben rund um den ehemaligen Blumengroßmarkt in der südlichen Friedrichstadt sind am Donnerstag, 12. Februar das Thema einer Podiumsdiskussion. Sie findet ab 19 Uhr im IG Metall-Haus, Alte Jakobstraße 149, statt. Bei der Veranstaltung soll über die Pläne informiert und ein Dialogverfahren angeschoben werden. Thomas Frey / tf

1 Bild

Der Kynastteich an der Boelckestraße droht "umzukippen"

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 30.01.2015 | 107 mal gelesen

Tempelhof. Alarm im Parkring Neu-Tempelhof: Aktuelle Messungen haben ergeben, dass der zwischen Boelckestraße und Löwenhardtdamm dahinplätschernde Kynastteich kurz vor dem "Umkippen" steht und zu einer lebensfeindlichen stinkenden Brühe zu verkommen droht, wie die Grünen in der BVV warnen.Laut Messungen ist der Sauerstoffgehalt des Wassers schon unter 20 Prozent gesunken und erreicht damit nicht einmal mehr ein Drittel des...