Bauen

1 Bild

Degewo nimmt zwei Blockheizkraftwerke in Betrieb

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 03.04.2014 | 196 mal gelesen

Köpenick. Die Zeit von Braunkohleheizung und Gasbrennern ist vorbei. In zwei 30 Jahre alte Heizhäuser hat das Wohnungsunternehmen Degewo kleine Blockheizkraftwerke einbauen lassen.BTB-Geschäftsführer Martin Mahlberg, Bürgermeister Oliver Igel und die Degewo-Vorstände Frank Bielka und Christian Beck drücken gemeinsam auf einen Knopf und die Fernwärme fließt in die Wohnungen an der Karlstraße 11. Gleichzeitig wird Strom ins...

1 Bild

Denkmalgeschütztes Gebäude wird zu Wohnungen umgebaut

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 03.04.2014 | 90 mal gelesen

Grünau. Denkmalschutz ist die eine, eine vernünftige Nutzung historischer Bausubstanz die andere Seite der Medaille. Für das alte Grünauer Gaswerk hat sich eine Lösung gefunden.Das 1889 errichtete und 1997 unter Denkmalschutz gestellte ehemalige Gaswerk der Gemeinde Grünau wird seit Monaten umgebaut. Mehrere Leser hatten dazu bei uns nachgefragt, leider informiert kein Bauschild vor Ort über die Arbeiten. Wie Ulrike...

1 Bild

Bezirk beschließt fünf Erhaltungsgebiete in Prenzlauer Berg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.04.2014 | 751 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Bezirkspolitik möchte Mieter in Prenzlauer Berg stärker vor Verdrängung schützen. Deshalb erklärten Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fünf Kieze zu sozialen Erhaltungsgebieten.Dabei handelt es sich um die ehemaligen Sanierungsgebiete Kollwitzplatz, Teutoburger Platz, Helmholtzplatz, Winsstraße und Bötzowviertel, die noch um einige Straßenzüge erweitert wurden. Als die fünf Kieze Mitte der...

1 Bild

Neue Technik und ein neues Konzept fürs Planetarium

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.04.2014 | 24 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In diesen Tagen beginnt die umfassende Sanierung des Zeiss-Großplanetariums. Die Einrichtung in der Prenzlauer Allee 80 soll in den kommenden zwölf Monaten zu einem modernen Wissenschaftstheater umgebaut werden.Dafür stellt der Senat Modernisierungsmittel in Höhe von 13 Millionen Euro zur Verfügung. Wegen der anstehenden Arbeiten schloss die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, zu der das Planetarium...

2 Bilder

Neues Wohnensemble "Hessegärten" entsteht am Schlosspark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 03.04.2014 | 151 mal gelesen

Niederschönhausen. Lange Zeit war das Grundstück an der Ecke Hermann-Hesse-Straße und Güllweg eine Brachfläche. Vor wenigen Tagen konnte für das dort entstehende Wohnhausensemble Richtfest gefeiert werden.Bauherr Horst Kasimir errichtet dort nach zwei Jahren Vorbereitungszeit 33 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten. Das Vorhaben trägt den Namen "Hessegärten". Mit rund 150 Gästen konnte Horst Kasimir nun Richtfest feiern. Dass...

Studenten zeigen die Zukunft des Bauens

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Charlottenburg | am 03.04.2014

Der Solar Decathlon Europe (SDEurope) ist ein weltweit studentischer Wettbewerb für Hochschulen. Gegenstand des Wettbewerbs SDEurope ist die Konzeption, die Planung und der Bau einer Wohneinheit mit einer maximal vorgegebenen Grundfläche. Das Gebäude muss seinen gesamten Energieverbrauch während der Wettbewerbsphase über die Solarstrahlung decken. Auf- und Abbau muss innerhalb weniger Tage umgesetzt werden. Die deutschen...

Degewo baut Wohnhaus am Mauerpark

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 31.03.2014 | 204 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die Wohnungsbaugesellschaft Degewo will am Gleimtunnel in der Graunstraße 13 ab Herbst ein Gebäudekomplex mit 114 Wohnungen bauen.Für das Neubauprojekt wurde das schon seit sechs Jahren leerstehende Seniorenheim abgerissen. Die St. Elisabeth Diakonie hatte hier das Elisabeth-Seniorenzentrum Gesundbrunnen betrieben. Die Degewo fand jahrelang keinen Nachmieter. Zudem war in dem 1977 errichteten Bau Asbest verbaut...

1 Bild

Planungsbüros verteidigen Entwürfe zum Zeppelinplatz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 31.03.2014 | 564 mal gelesen

Wedding. Am 9. April präsentieren die drei vom Bezirk ausgewählten Teams von Landschaftsarchitekten und Verkehrsplanern in einem öffentlichen Workshop ihre Ideen, wie sie die heruntergekommene Grünanlage auf dem Zeppelinplatz aufmotzen wollen.Bekommt der Spielplatz vielleicht einen Zeppelin zum Klettern? Oder welche Ideen haben die Parkplaner, um an den Luftschiffkonstrukteur Ferdinand Graf von Zeppelin zu erinnern, nachdem...

1 Bild

Kirchengemeinde schließt Sanierung des Gemeindezentrums ab

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 31.03.2014 | 162 mal gelesen

Lankwitz. Seit vergangenem September hat die Evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Lankwitz Baumaßnahmen an ihrem Gemeindezentrum durchgeführt. Jetzt ist die Maßnahme abgeschlossen.Mit der Sanierung verbessert sich sowohl die finanzielle als auch die ökologische Bilanz. Wände und Decken wurden isoliert, Fenster mit Thermoverglasung versehen und ein moderner Brennwertkessel im Gasbetrieb eingebaut. Eine neue...

1 Bild

Alles aus einer Hand

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Tempelhof | am 31.03.2014

Seit 1895 existiert die Firma Rausch, die 2007 von den Brüdern Axel, einem Raumausstattermeister, und dem Kaufmann Michael Winkelmann übernommen wurde. Das Traditionsunternehmen hat seinen Sitz auf zwei Ebenen am Tempelhofer Damm 159 und bietet den kompletten Service für die Gestaltung der eigenen vier Wände aus einer Hand an. So gehören beispielsweise die individuellen Polsterarbeiten und Dekorationen, die Anfertigung von...

1 Bild

Spektakuläres Medienhaus für Axel-Springer-Campus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.03.2014 | 1435 mal gelesen

Mitte. Das neue Gebäude für den Axel Springer Verlag gegenüber den Springer-Hochhäusern auf dem freien Grundstück zwischen Schützen-, Axel-Springer-, Zimmer und Jerusalemer Straße wird ein visionäres Bürohaus.Der Neubau für das Medienunternehmen wird nach Plänen des Architekturbüros OMA von Rem Koolhaas gebaut. Den spektakulären Entwurf hat die Wettbewerbsjury aus insgesamt 18 Vorschlägen von deutschen und internationalen...

1 Bild

Die ersten Mitarbeiter beziehen die neue BND-Zentrale

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.03.2014 | 81 mal gelesen

Mitte. Elf Jahre nach dem Beschluss der Bundesregierung, den Auslandsgeheimdienst BND von Bayern dicht ans Regierungszentrum in die Mitte Berlins zu verlegen, beziehen die ersten Agenten jetzt ihre Büros.Vier Monate später als geplant ziehen zum 1. April die ersten 170 Mitarbeiter vom bayerischen Pullach in die bereits fertiggestellten Gebäude. Am 31. März wird intern die Übergabe der sogenannten Nordbebauung gefeiert. Die...

Tunnelmaschine für U5-Bau jetzt bereit für die Querung des Spreekanals

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.03.2014 | 36 mal gelesen

Mitte. Nach vier Monaten Stillstand hat die sogenannte Tunnelvortriebsmaschine (TVM) "Bärlinde" wieder Fahrt aufgenommen.Das 700 Tonnen schwere Stahlmonster, das die U-Bahnröhren der U5-Verlängerung verlegt, musste im November an der Museumsinsel stehen bleiben, weil mehr Wasser als erwartet in die Baustelle eingedrungen war. Bisher hat der Hightech-Maulwurf seit seinem Start im Marx-Engels-Forum vergangenen Sommer die Spree...

25 Robinien an der Wilhelmstraße durch Hundeurin geschädigt

Michael Uhde
Michael Uhde | Wilhelmstadt | am 27.03.2014 | 14 mal gelesen

Wilhelmstadt. Auf dem Mittelstreifen der Wilhelmstraße müssen im Bereich zwischen Metzer Straße und Adamstraße 25 Robinien gefällt werden. Eine Kontrolle ergab, dass sich ihr Zustand drastisch verschlechtert hat.Die 25 Robinien unterschiedlichen Alters waren in den vergangenen Jahren bereits durch geringfügige Zuwächse im Kronenbereich aufgefallen. Inzwischen wurden an allen betroffenen Bäumen zum Teil großflächige...

Grundstückskäufer müssen in Frohnau Spitzenpreise bezahlen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 27.03.2014 | 581 mal gelesen

Reinickendorf. Der Fuchsbezirk wird immer attraktiver. Wer heute in Reinickendorf bauen will, muss mit Grundstückspreisen von bis zu 330 Euro pro Quadratmeter rechnen. Schnäppchen gibt es dagegen noch in Wittenau.Nach den aktuellen Bodenrichtwerten aus dem Fachbereich Vermessung steigen die Richtwerte in allen Ortsteilen, in allen Lagen, sowohl in offener als auch in geschlossener Bauweise wieder an, bilanziert...

Kanal unterm Mauerpark: Grüne und SPD fordern Einbeziehung der Anwohner

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.03.2014 | 55 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Bau eines Stauraumkanals unter dem Mauerpark erregt weiter die Gemüter von Anwohnern und Parkbesuchern. Vertreter des Senats und der Berliner Wasserbetriebe stellten ihnen zwar kürzlich den aktuellen Planungsstand vor, aber ein Mitspracherecht wird nicht gewährt.Der Stauraumkanal soll die Wasserqualität der Berliner Gewässer verbessern. Wenn es stark regnet, sind die Klärwerke überlastet. Wasser von den...

1 Bild

Die Bäumchen in der Schillerstraße können bleiben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 27.03.2014 | 46 mal gelesen

Wilhelmsruh. Im Rahmen der Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung werden in den nächsten Tagen neue Straßenbäume in Wilhelmsruh gepflanzt.Als sie diese Nachricht erhielt, war die Familie Klinkmüller aus der Schillerstraße zunächst geschockt. Werden jetzt etwa alle Bäumchen, die Lars Klinkmüller in den vergangenen Jahren am Straßenrand pflanzte, gefällt? Seit Jahren kümmert sich der Wilhelmsruher um den...

1 Bild

Verkehrsunternehmen zahlt, Bezirk pflanzt 20 Bäume

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Schmöckwitz | am 27.03.2014 | 160 mal gelesen

Schmöckwitz. Im Frühjahr 2013 waren beim Bau der neuen Straßenbahnhaltestelle Schappachstraße (Tram 68) 20 Linden so stark beschädigt worden, dass sie vom Grünflächenamt aus Sicherheitsgründen gefällt werden mussten.Nun wurden Ersatzbäume gepflanzt. Statt der Bäume "schmückten" monatelang die wieder ausgetriebenen Baumstubben die Vetschauer Allee, an der die Haltestelle liegt. "Das haben die Anwohner nicht hinnehmen...

1 Bild

Kiehlsteg wurde trotz 1200 Unterschriften abgerissen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 25.03.2014 | 44 mal gelesen

Neuköllner. Die Bürgerinitiative Kiehlsteg hatte mit ihren Protesten keinen Erfolg. Am Montag wurde die Brücke über den Schifffahrtskanal abgerissen.Noch am 23. März hatte die "Bürgerinitiative Kiehlsteg" verkündet, dass sie über 1200 Unterschriften für den Erhalt der Brücke über den Schifffahrtskanal zusammen hat. Während der ganzen Woche hatten Mitglieder der Initiative Unterschriften gesammelt und Passanten sowie...

Erster Spatenstich am Kant-Gymnasium noch vor Ostern geplant

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 25.03.2014 | 17 mal gelesen

Spandau. Mit dem Bau der neuen Mensa am Kant-Gymnasium soll es noch vor den Osterferien losgehen. Das Projekt an der Bismarckstraße 54 war bereits zweimal ausgeschrieben worden.Zunächst sah es nicht danach aus, als ob mit dem Mensa-Bau noch in diesem Frühjahr begonnen werden kann. Weil es keine preiswerten Angebote gab, endete die erste Ausschreibung am 5. Februar erfolglos. Sämtliche Kostenkalkulationen der Firmen, die sich...

1 Bild

Neue Entwürfe stoßen auf Zustimmung bei den Anwohnern

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Dahlem | am 24.03.2014 | 57 mal gelesen

Dahlem. Die Arbeiten zum "Paulinum"-Projekt können beginnen. Nach einer Bürgerversammlung am Montag, 17. März, kann der Bezirk jetzt grünes Licht für den Bau geben.Der erste Entwurf des Bauträgers rief das Missfallen bei Anwohnern und Bezirkspolitikern hervor. Geschäftsführer Alexander Harnisch der D&H Projektmanagement GmbH stoppte daraufhin das erste Projekt und beauftragte Architekt Jürgen Patzschke neue Entwürfe für...

1 Bild

148 Wohnungen entstehen am einstigen Grenzübergang

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.03.2014 | 62 mal gelesen

Mitte. An der Liesenstraße im früheren Todesstreifen der Grenze zwischen Wedding und Mitte entsteht bis Herbst ein Wohnensemble mit drei Häusern.Nur eine kleine Hinweistafel erinnert noch daran, dass hier in der Chausseestraße bis 1989 ein scharf bewachter Grenzübergang war. 25 Jahre nach dem Mauerfall werden im einstigen Niemandsland Wohnungen gebaut. Die Bayerische Apothekerversorgung, ein berufsständisches Versorgungswerk,...

Gutspark und Schlossgarten erstrahlen im neuen Glanz

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 24.03.2014 | 22 mal gelesen

Britz. Der Gutspark und der Schlossgarten Britz starten im neuen Glanz in den Frühling. Seit dem Herbst 2013 wurde im Gutspark und im Schlossgarten fleißig gearbeitet.Im Gutspark wurden die Promenadenwege saniert, ein Tiefbrunnen gebaut, Bepflanzungen erneuert und die zentrale Wiesenfläche überarbeitet. Neue Bänke und Papierkörbe gab es außerdem. Auch die Fahrradständer wurden erneuert. Der Bezirk hat rund 350.000 Euro in die...

Modelle und Bauzeichnungen für Neubau des Buckower Gymnasiums

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Buckow | am 24.03.2014 | 18 mal gelesen

Buckow. Modelle und Bauzeichnungen für den Neubau des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums werden in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Württembergische Straße 6, vorgestellt.Im September 2013 hatten das Bezirksamt und die Senatsverwaltung zu einem Wettbewerb aufgerufen. Daran hatten sich 24 Architekten beteiligt. Am 29. Januar entschied die Jury, den ersten Preis an "huber staudt architekten" aus Berlin zu vergeben. Nach...

Senat hat einige Kleingärten für Wohnungsbau im Auge

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.03.2014 | 94 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. War Oeynhausen nur der Anfang? Auf Anfrage der Grünen brachte Baustadtrat Marc Schulte (SPD) in Erfahrung, welche Kleingartenkolonien im Bezirk der Senat für eine Wohnbebauung in Betracht zieht.Gefährdet sind neben dem Problemfall Oeynhausen laut den Planungen im "Step Wohnen" des Senats auch die Kolonien Durlach, Kalowswerder, Seesener Straße, Am Fenn, Am Hohenzollerndamm, Am Stadtpark,...