Bauen

Unsere Bahnhofstrasse soll schöner werden

Werner Wollank
Werner Wollank | Lichtenrade | am 01.11.2017 | 292 mal gelesen

Aktuell schreibt das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin zwei Aufträge aus, die Strategien und Studien für die Bahnhofstrasse zum Gegenstand haben Entwicklung einer Positionierungsstrategie für die Bahnhofstraße in Lichtenrade https://www.berlin.de/vergabeplattform/veroeffentlichungen/de/bekanntmachungen/93596 Machbarkeitsstudie für Ansätze zur nachhaltigen Abwicklung von...

2 Bilder

Wohnen auf den Buckower Feldern: Jury entscheidet sich für Architektenentwurf

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 31.10.2017 | 379 mal gelesen

Buckow. Auf den Buckower Feldern wird die landeseigene Wohnbauten-Gesellschaft „Stadt und Land“ ein neues Stadtquartier mit rund 900 Wohnungen errichten. Am 24. Oktober entschied sich die achtköpfige Jury für ein Konzept. Das Rennen machte das Architekturbüro „rha reicher haase“. Vorausgegangen war ein sogenanntes kooperatives Werkstattverfahren mit Bürgerbeteiligung. Einen Tag vor der Jury-Entscheidung konnten Anwohner...

Bauhaus vor dem Umbau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 31.10.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung | Tiergarten. Die Ausstellung „Bauhaus in Bewegung“ im Bauhaus-Archiv und Museum für Gestaltung, Klingelhöferstraße 14, ist nur noch bis zum 13. November zu sehen. Ab 15. November präsentiert das Haus seine letzte große Sonderausstellung „New Bauhaus Chicago. Experiment Fotografie Film“ (bis 5. März 2018), bevor Archiv und Museum im kommenden Frühjahr aus dem denkmalgeschützten Museumsbau ausziehen. Er wird aus Anlass des 100....

So viel kosten Eigentumswohnungen in Spandau

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 30.10.2017 | 211 mal gelesen

Preisanstieg für gebrauchte Eigentumswohnungen in Spandau über Berliner Durchschnitt In allen Bezirken Berlins sind die Standardpreise für gebrauchte Eigentumswohnungen gegenüber dem dritten Quartal 2014 gestiegen. Auf ganz Berlin bezogen betrug die Steigerung 11,6 Prozent pro Jahr. Für gebrauchte Eigentumswohnungen wird in der Hauptstadt derzeit ein mittlerer Angebotspreis von rund 3.550 Euro pro Quadratmeter...

Bauprojekt im Brunnenviertel

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Gesundbrunnen | am 29.10.2017 | 50 mal gelesen

Gesundbrunnen. Das Immobilienunternehmen Townscape lässt auf dem letzten verbliebenen Grundstück in der Ackerstraße Ecke Max-Urich-Straße ein neues Bürogebäude bauen. Auf einer Fläche von über 17.500 Quadratmeter sollen auf sechs Geschossen auch Gastronomie und andere Geschäfte entstehen. Außerdem ist eine Tiefgarage mit 42 Stellplätzen geplant. Das Unternehmen teilte mit, dass der entsprechende Bauantrag eingereicht wurde....

1 Bild

Wildschweine abhalten: Friedhof In den Kisseln bekommt jetzt das Bodengitter

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 29.10.2017 | 222 mal gelesen

Berlin: Friedhof in den Kisseln | Falkenhagener Feld. Verspätet hat jetzt der Einbau des Bodengitters am Friedhof In den Kisseln begonnen. Die Spezialkonstruktion soll Wildschweine abwehren. Vier Wochen wird es etwa dauern, schätzt das Bezirksamt, bis die Bodengitterkonstruktion aus Beton am Haupteingang des Friedhofes eingebaut ist. Die Arbeiten an der Pionierstraße waren eigentlich schon für den Sommer angekündigt. Allerdings begannen die Maßnahmen für...

Hat der Regen Schuld?: Schimmelbildung während Hausmodernisierung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 29.10.2017 | 105 mal gelesen

Moabit. Im Sommer erlebten die Bewohner in der Quitzow- und Havelberger Straße eine alptraumartige Modernisierung ihres Wohnhauses. Es regnete von der Zimmerdecke, Bauschutt wurde achtlos in den Hof geworfen, in Wänden gähnten ungesicherte Löcher. Die Bewohner schrieben einen Brandbrief an das Bezirksamt. Die Bauaufsicht begutachtete daraufhin 15 Wohnungen in dem Eckhaus in der Havelberger Straße 16/16a und Quitzowstraße...

7 Bilder

Die nächste Etappe: Am Mercedes Platz wurde Richtfest gefeiert

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.10.2017 | 128 mal gelesen

Berlin: Mercedes Platz | Friedrichshain. Das Bauvorhaben liegt im Zeitplan. Das ist in Berlin eher die Ausnahme, als die Regel. 16 Monate nach dem ersten Spatenstich fand am 24. September das Richtfest für den Mercedes Platz statt. Mercedes Platz, das ist der Name des neuen Vergnügungsviertels an der Mühlenstraße, südlich der großen Halle. Es entstehen dort zwei 7000 Quadratmeter große Gebäudekomplexe, bestehend aus vier Gebäudeteilen mit insgesamt...

4 Bilder

Baustart an der Sewanstraße: Bis 2019 enstehen zwei Achtgeschosser

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 28.10.2017 | 258 mal gelesen

Friedrichsfelde. Auf die Anwohner dürfte in den kommenden Monaten einiges an Baulärm zukommen. Das ist bei solch einem Projekt nicht zu vermeiden: Seit Anfang Oktober errichtet die Howoge im Sewanstraßenkiez zwei Neubauten mit 96 Wohnungen. Weil die Nachfrage nach kleineren Wohnungen auch in Lichtenberg zunimmt, sollen in den beiden neuen Gebäuden neben Wohnungen für Familien auch viele Appartements mit einem oder zwei...

1 Bild

Hunderte neue Nachbarn: Wie ist der Kiez auf den Zuzug vorbereitet?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.10.2017 | 3370 mal gelesen

Pankow. In etwa einem Jahr sind die 351 Wohnungen der Gesobau an der Mendelstraße bezugsfertig. Doch wie ist das Umfeld in diesem dicht besiedelten Gebiet auf die zusätzlich 500 bis 600 neuen Bewohner eingestellt? Verkehr: Die BVG hat die Wohnungsbauentwicklung durchaus im Blick, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) auf Anfrage der Berliner Woche mit. Für eine verkehrliche Anpassung der zu...

1 Bild

Bauvorhaben Blücherstr. - Baustadtrat Schmidts Aussagen halten einem Faktencheck nicht stand 2

Berlin: Blücherstraße 26/26a | Viele in der Stadtentwicklungspolitik Aktive  hatten gedacht, mit der Berufung von Florian Schmidt als Baustadtrat für Friedrichshain_kreuzberg würde ein bürgerfreundlicherer Umgang in die Politik des Bezirksamtes einziehen. Der Hoffnungsträger auch vieler anderer Initiativen stellt sich jetzt konkret als jemand dar, der nicht Willens oder in der Lage ist, seine eigenen Ansprüche umzusetzen. Die Erfahrung der...

3 Bilder

Wildvogelstation droht das Aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 27.10.2017 | 95 mal gelesen

Berlin: Wildvogelstation | Biesdorf. Die Arbeit der Wildvogelstation des Nabu Berlin ist in Gefahr. Das Gebäude muss dringend saniert werden. Mittelfristige Lösungen scheinen momentan möglich, langfristige sind aber nicht in Sicht. Mehrere Risse durchziehen den Putz des Gebäudes des alten Biesdorfer Forsthauses. Das Bezirksamt beauftragte im Juli einen Gutachter, die Immobilie zu untersuchen. Die Ergebnisse liegen noch nicht vor. Das Bezirksamt...

2 Bilder

Gartenkolonie muss Sporthallenneubau weichen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 26.10.2017 | 196 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Am Fichtenberg | Steglitz. Die Stimmung der Kleingärtner in der Kolonie Am Fichtenberg ist getrübt. Ihre Kolonie soll schon bald geschlossen werden. Die 15 Parzellen müssen einer Schulsporthalle für die Fichtenberg-Oberschule weichen. „Es ist eine traumhafte Anlage“, schwärmt Ralf Jürgen Krüger, Vorsitzender des Bezirksverbandes der Kleingärtner Steglitz. Es sei schade, dass die Kolonie weg muss, aber es gab auch keine Absicherung. Die...

8 Bilder

Fenster raus, Chaos rein: Mieter warten auf Restarbeiten nach Fensterausbau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 26.10.2017 | 206 mal gelesen

Hakenfelde. Nach dem Austausch der alten Fenster warten Mieter in der Cautiusstraße seit Wochen darauf, dass nötige Restarbeiten erledigt und Schäden beseitigt werden. Überall feiner Staub, der in jede Ritze dringt. Putzbrösel auf dem Fußboden und kaum ein Möbel mehr an seinem Platz. Mitten im Chaos ihres Wohnzimmers sitzt Rita Andersch-Drape und versteht die Welt nicht mehr. „Schauen Sie sich doch mal um“, sagt die...

Denk mal energetisch: Ausstellung in der Fasanenstraße

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 26.10.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Effizienzhaus Plus | Charlottenburg-Wilmersdorf. Bis 2050 will das Land Berlin eine Reduktion des Treibhausgasausstoßes um 85 Prozent erreichen, die auch alle Gebäude betrifft. Das Bezirksamt und das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen haben aus diesem Grund die Ausstellung „Wege und Möglichkeiten zum energieeffizienten denkmalgeschützten Gebäude“ auf die Beine gestellt. Sie kann noch bis zum 18. Januar im...

Zwei neue Hotels geplant

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 26.10.2017 | 298 mal gelesen

Altglienicke. Auf einem Grundstück im Bereich Schwalbenweg/Schützenstraße sollen zwei miteinander verbundene Hotels entstehen. Ein privater Investor hat jetzt einen Bauvorbescheid für die Errichtung von zwei Häusern mit je 114 Zimmern beantragt. Geplant sind ein Siebengeschosser sowie ein Parkplatz und eine Wendestelle für den Busverkehr. RD

135 Wohnungen im Bau

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 26.10.2017 | 94 mal gelesen

Köpenick. Anfang Oktober hat auf dem Grundstück Alte Kaulsdorfer Straße 25 der Bau von 135 Wohnungen begonnen. Zuvor waren mehrere Gebäude, darunter ein altes Heizhaus, abgerissen worden. Ein Drittel der Wohnungen werden nach Informationen des Stadtplanungsamts barrierefrei errichtet, außerdem entsteht eine Tiefgarage mit rund 70 Stellplätzen. RD

Richtfest für Schulsporthalle

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 26.10.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Otto-von-Guericke-Oberschule | Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD), Heike Schmitt-Schmelz (SPD), Stadträtin für Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur, und Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Die Grünen), Stadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt werden am Freitag, 27. Oktober, um 12 Uhr das Richtfest für den Neubau einer Dreifachschulsporthalle am Standort der Otto-von-Guericke-Oberschule, Eisenzahnstraße 47, feiern. Dem Bezirk wurde...

3 Bilder

Künftige Grundschule am Fuchsberg schon zu klein

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 26.10.2017 | 140 mal gelesen

Berlin: Grundschule am Fuchsberg | Biesdorf. Zum Schuljahresbeginn 2018/2019 soll die Fuchsberg-Grundschule am neuen Standort an der Straße Habichtshorst eröffnen. Schon ist absehbar, dass der Neubau zu klein ist, um die steigende Zahl an Schülern aufzunehmen. Die Gesamtelternvertretung fordert daher, einen „Modularer Ergänzungsbau (MEB)" am neuen Schulstandort zu errichten. Politiker aus dem Bezirk unterstützen den Wunsch. In einem gemeinsamen Brief wandten...

Degewo baut neue Wohnungen

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 26.10.2017 | 45 mal gelesen

Märkisches Viertel. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Degewo beginnt im November mit dem Bau von 57 Wohnungen auf dem Grundstück Tramper Weg 6. Gut die Hälfte davon soll nach der Fertigstellung mietpreisgebunden sein. Das heißt, dass der Preis der Kaltmiete pro Quadratmeter im Durchschnitt bei 6,50 Euro liegen wird. Das Bauprojekt gehört zu einer berlinweiten Neubauoffensive, mit der das Unternehmen bis ins kommende Jahr...

Wohnungsbau in der Gropiusstadt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 26.10.2017 | 27 mal gelesen

Gropiusstadt. Baustart ist im November: Die Degewo errichtet 99 neue Wohnungen am Feuchtwangerweg. Ein gutes Drittel davon ist mietpreisgebunden, ein Viertel wird barrierefrei sein. Das teilte das kommunale Wohnungsbauunternehmen nun mit. sus

2 Bilder

Grundstein für Bürohaus gelegt: Europa-Center errichtet Viergeschosser

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 25.10.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: Forum Adlershof | Adlershof. Wieder einmal wurde an der Rudower Chaussee ein Grundstein gelegt. Das Immobilien-Unternehmen Europa-Center errichtet dort ein viergeschossiges Bürogebäude. Das Grundstück am Forum Adlershof, gleich neben der markanten Plastik „Kopfbewegung“ und den denkmalgeschützten Technikgebäuden der früheren Deutschen Versuchsanstalt für Luftfahrt, war viele Jahre für ein Mensagebäude der Humboldt-Universität reserviert....

2 Bilder

Bauliches Pilotprojekt am Polizeipräsidium gestartet

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 25.10.2017 | 65 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium Berlin | Tempelhof. Die Berliner Polizeizentrale am Platz der Luftbrücke 6 ist von Baugerüsten verstellt. Die Fassade wird aufwendig renoviert. Der als „H1rund“ bezeichnete Gebäudeteil des 1936 bis 1941 nach Plänen des Architekten Ernst Sagebiel erbauten Flughafenensembles wird seit 1951 von der Polizei genutzt. Ziel der aktuellen Baumaßnahme sind die Reinigung und Restaurierung der Naturstein-, Mosaik- und Metallelemente der...

Gärten der Welt erhalten eine Botanik-Halle 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.10.2017 | 180 mal gelesen

Marzahn. Die Gärten der Welt bekommen eine Botanik-Halle. Der Senat will damit die Attraktivität der Gärten auch für Besucher im Winter steigern. Die neue, große Ausstellungshalle in den Gärten der Welt soll 4600 Quadratmeter umfassen. Der Baubeginn ist im kommenden Jahr, die Fertigstellung bis 2020 geplant. Die Kosten belaufen sich auf rund 19,8 Millionen Euro. Das Geld hat der Senat bereits bereitgestellt. Das geht aus...

Bezirk stehen bis zu 140 Millionen Euro für den Schulausbau zur Verfügung

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 24.10.2017 | 47 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bezirk wird im Zeitraum von 2017 bis 2021 zwischen 130 und 140 Millionen Euro in die Sanierung und den baulichen Unterhalt seiner Schulen stecken. Das brachte die Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bei der jüngsten BVV hervor. Die Grünen wollten mit ihrer Anfrage vor allem wissen, welche Maßnahmen zum Erhalt während der laufenden Wahlperiode geplant sind....