Radlerin rammt Lkw: Unfall an der Baumschulenstraße

Berlin: Unfallstelle |

Baumschulenweg. Am 8. Februar zog sich eine Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw lebensgefährliche Verletzungen zu.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die 50-Jährige gegen 8.30 Uhr auf dem Radweg der Neuen Krugallee in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Baumschulenstraße soll die Radlerin die Vorfahrt des von links kommenden Lkw der Berliner Stadtreinigung missachtet haben und stieß mit diesem zusammen. Die Fraun kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der 55 Jahre alte Kraftfahrer blieb unverletzt. Aufgrund der Unfallaufnahme war die Kreuzung für rund zweieinhalb Stunden gesperrt. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.