Schüsse in Späthsfelde

Baumschulenweg. Anwohner des Späthsfelder Wegs fühlten sich am Morgen des 19. August wie in einem Wild-West-Film. Gegen 1 Uhr hallten durch die beschauliche Siedlung mehrere Schüsse, dann rannte ein Mann zu seinem Auto und raste in Richtung Königsheideweg davon. Polizeibeamte konnten mehrere Patronenhülsen sicherstellen. Menschen wurden nicht verletzt. Es ist auch noch nicht klar, ob scharf geschossen wurde. Jetzt wird wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.