Bewaffneter Räuber gefasst

Baumschulenweg.Ein bewaffneter Räuber konnte durch eine Streife der Bundespolizei gefasst werden. Der Täter hatte am 25. September gegen 23 Uhr in der Baumschulenstraße eine Frau mit einer Schusswaffe bedroht. Als sie sich weigerte, ihre Geldbörse auszuhändigen, ließ er von seinem Opfer ab und ergriff die Flucht. Wenig später beobachteten Zivilbeamte der Bundespolizei, wie der Mann mit seinem Fahrrad eine 20-Jährige verfolgte. Sie konnten ihn festnehmen, im Hosenbund des Mannes fanden die Beamten eine Schreckschusspistole. Bei einer Gegenüberstellung mit dem ersten Opfer konnte der Täter auch für diese Tat verantwortlich gemacht werden. Jetzt erwartet ihn ein Verfahren wegen schweren Raubs und Verstoß gegen das Waffengesetz.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.