Demenzkranke im Porträt

Baumschulenweg.In der Volkshochschule, Baumschulenstraße 79-81, wird bis zum 31. März die Ausstellung "Wenn plötzlich Puzzleteile fehlen - Porträts von Menschen mit Demenz" gezeigt. Marion Schütt und Rita Preuß interviewten und fotografierten im Auftrag der Initiative "Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick" acht Senioren zwischen 70 und 90 Jahren. Dabei war es ihnen wichtig unvoreingenommen auf die Erkrankten zuzugehen und im Ergebnis Einblicke in ihre individuelle Welt zu geben. Die Ausstellung ist Teil einer Veranstaltungsreihe der Volkshochschule in Kooperation mit der "Initiative Demenzfreundlich". Alle Termine findet man unter www.vhs-treptow-koepenick.de.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.