Einschränkung bei Brückenbau

Baumschulenweg. In den nächsten Tagen beginnen erste Arbeiten zum Anschluss der im Bau befindlichen Spreebrücke der neuen Süd-Ost-Verbindung (SOV) an das Straßennetz. An der Rummelsburger Straße steht während der Bauarbeiten nur noch eine Spur je Fahrtrichtung zur Verfügung. Auf der anderen Spreeseite an der Köpenicker Landstraße bleiben während der gesamten Bauzeit zwei Spuren je Richtung frei. Die fast 50 Millionen Euro teure Brücke soll bis Ende 2016 fertig sein, die Restarbeiten sollen nach Angaben des Bezirks bis zum Januar 2018 abgeschlossen werden.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.