Kinder begreifen Inklusion

Baumschulenweg.Zwölf Monate lang beschäftigten sich der Schauspieler Christian Giese vom Grips Theater, die Fotografin Gudrun Arndt und Kinder der 4. bis 6. Klassen der Sonnenblumen-Grundschule mit dem Thema Inklusion. Was ist Inklusion? Welche Auswirkungen hat sie? Welche Möglichkeiten bietet sie? Das waren die Fragen und Ausgangspunkte für ungewöhnliche Exkursionen. Mit theaterpädagogischen Übungen, Improvisation, Musik, Recherchen, Interviews und Fotogeschichten fanden die Kinder einen spielerischen Zugang. Bis Ende 2013 kann man die Ausstellung "Inklusion ist, wenn alle mitmachen" in der Volkshochschule, Baumschulenstraße 79-81, kostenlos besuchen. Danach geht sie auf Wanderschaft.
Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.