Radfahrer schwer verletzt

Baumschulenweg.Weil ein unaufmerksamer Autofahrer ein Stoppschild missachtet hatte, musste ein Radler noch kurz vor dem Jahreswechsel ins Krankenhaus. Der Daimlerfahrer war am 31. Dezember gegen 6 Uhr auf der Neuen Krugallee in Richtung Alt-Treptow unterwegs. An der Kreuzung mit der Baumschulenstraße übersah er ein Stoppschild und erfasste den vorfahrtsberechtigten Radler. Der 61-Jährige stürzte, er musste mit Knochenbrüchen und schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden