Überfall auf Asiamarkt

Baumschulenweg. Trotz mutiger Gegenwehr des Besitzers gelang es zwei Männern, am 11. Dezember Beute zu machen. Die Maskierten hatten gegen 20 Uhr einen Asiamarkt in der Baumschulenstraße betreten, ein Messer gezückt und Geld gefordert. Der Inhaber schlug mit einem Stuhl nach einem der Räuber. Trotzdem konnte sein Komplize Geld aus der Kasse greifen und einen Laptop entwenden, dann flohen beide. Der 34 Jahre alte Verkäufer blieb unverletzt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.