So hilft die Tiertafel

Berlin: Tiertafel | Baumschulenweg. Leser haben die Berliner Woche daraufhingewiesen, dass die Unterstützung durch die Berliner Tiertafel an einige Bedingungen geknüpft ist. So werden nur Tiere mit Futterspenden unterstützt, die bereits vor Eintritt der sozialen Bedürftigkeit im Haushalt des Tierhalters lebten. Auch wer Futter erhält und ein weiteres Haustier anschafft, wird von der weiteren Unterstützung ausgeschlossen. Maximal drei Tiere pro Halter können Hilfe bekommen. Die nächste Möglichkeit, Futterspenden in der Mörikestraße 15 abzugeben, besteht am 5. März von 18 bis 20 Uhr. Die nächste Futterausgabe ist am 7. März von 11 bis 15 Uhr. Die genauen Bedingungen sind auch unter www.tiertafel.org nachzulesen.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.