Ronny Adler führt Kinder an den Kampfsport heran

Willy beim Training mit Ronny Adler. Wer will, kann sonntags gern an der Willi-Sänger-Straße vorbeischauen. (Foto: Ralf Drescher)
Berlin: Schule am Plänterwald |

Plänterwald. Die kleine Sporthalle an der Willi-Sänger-Straße liegt wenige Schritte vom Plänterwald entfernt. An jedem Sonntag wird sie zum Karate-Dojo, zur Arena für Vollkontaktkarate.

Auf einer dicken Hochsprungmatte trampeln Willy, Lucy, Lena und die anderen Kinder mit Trainer Ronny Adler um die Wette. Denn bevor die ersten Übungen absolviert werden, gehören Lockerung und Erwärmung zum Pflichtprogramm. Dann werden Abwehrgriffe eingeübt. "Wir trainieren Kyokushin, eine Form von Vollkontaktkarate. Das spielt bei Kindern aber noch nicht die große Rolle. Unser Training ist ausdauer- und kraftlastig. Wer zum Karate kommt, kann sich das Fitnessstudio sparen", sagt Ronny Adler.

Der 37-Jährige, der sonst als Landschaftsarchitekt arbeitet, ist schon seit 30 Jahren mit dem Kampfsport verbunden. Zu DDR-Zeiten hat er Judo trainiert, seit der Wende ist er Karatesportler und jetzt Mitglied im Kyokushin Karate Club Charlottenburg. Weil Adler in seinem Wohnumfeld Training für Kinder anbieten wollte, kooperiert er mit dem Polizeisportverein Olympia Berlin, der die Sporthalle an der Willi-Sänger-Straße nutzt.

Beim sonntäglichen Training sind Kinder von sechs bis elf Jahren gern gesehen. Außer Freude am Bewegen gibt es keine sportlichen Voraussetzungen. "Und selbst auf den Kampfanzug kann man in den ersten Wochen verzichten, da reicht eine leichte Sportkleidung. Teure Sportschuhe müssen die Eltern auch nicht kaufen, wir trainieren traditionell schließlich barfuß", erzählt Ronny Adler.

Damit die Kinder bei der Stange bleiben, ist rund ein Drittel des Trainings spielerisch angelegt. Daneben gibt es auch Fahrten zu Wettkämpfen und ein kleines Trainingslager. Bis zu drei Termine können im Rahmen eines kostenlosen Probetrainings absolviert werden.

Wer Vollkontaktkarate erlernen möchte, der kommt einfach an einem Sonntag um 16 Uhr in der Turnhalle der Schule am Plänterwald, Willi-Sänger-Straße 1, vorbei. Die Kursgebühr beträgt 18 Euro pro Monat. Weitere Informationen erteilt Trainer Ronny Adler gern unter 0173/152 36 72.

Ein kurzes Video vom Training sehen sie hier: https://youtu.be/s-oLyEbIwSo">https://youtu.be/s-oLyEbIwSo

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.