Verkehr soll besser fließen

Baumschulenweg. Durch die Arbeiten zum Anschluss der im Bau befindlichen Spreebrücke nach Oberschöneweide kommt es in der Köpenicker Landstraße seit Dezember 2014 zum Stau. Nun will der Bezirk den Verkehr flüssiger gestalten. Dafür soll die Tragfähigkeit im mittleren Teil der Markgraffbrücke über den Britzer Zweigkanal erhöht werden. Dort verkehrte bis 1972 eine Straßenbahn. Nun wird der noch vorhandene Unterbau der Tramlinie entfernt. Danach können auch hier zwei Fahrspuren eingerichtet werden. Bis Mitte April sollen im Baustellenbereich wieder zwei Fahrspuren in jeder Richtung zur Verfügung stehen.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.