Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Bezirk Lichtenberg

Berlin. Seit vielen Jahren gibt es für Familien die Möglichkeit, für die Bescherung der lieben Kleinen einen studentischen Weihnachtsmann oder einen...

Sprechstunden bei der CDU

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | vor 6 Stunden, 40 Minuten | 5 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung bietet im Dezember Sprechstunden an: Wolfgang Knack am 4. und am 11. Dezember von 16 bis 17 Uhr im CDU-Bürgerbüro, Dörpfeldstraße 51; Sascha Lawrenz am 11. Dezember von 17.30 bis 18.30 Uhr im Rathaus Treptow, Raum 005, Neue Krugallee 4; Michael Vogel am 18. Dezember von 16 bis 18 Uhr im Bürgerbüro Katrin Vogel, Grünauer Straße 9 in Altglienicke, und...

Ideen für den künftigen Rathauspark

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 18 Stunden, 31 Minuten | 14 mal gelesen

Das Bezirksamt will den Rathauspark umgestalten lassen und hat Planungsbüros beauftragt, Entwürfe zu liefern. Die zeigt eine Ausstellung in der Jugendfreizeitstätte „Holzhaus“, Gotlindestraße 38. „Das Quartier rund um den Rathauspark befindet sich in einem Veränderungsprozess, der bereits einige Jahre andauert und noch nicht abgeschlossen ist“, sagt Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Straßen und Grünflächen. „Vor dem...

2 Bilder

Lichtenberg ist Partner im Pilotprojekt zur Mobilitätswende

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 16 Stunden, 34 Minuten | 12 mal gelesen

Wenn es um Vorzeigeprojekte zu klimafreundlichen Fortbewegungsmitteln geht, hinkt die Bundesrepublik im Vergleich zu anderen europäischen Ländern hinterher. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) sucht jetzt im Auftrag des Umweltministeriums den Dialog in puncto „Mobilitätswende“ – und Lichtenberg ist dabei Praxispartner. „Vor vier Jahren wäre solch ein Vorhaben hierzulande noch gescheitert“, sagt René Waßmer, Projektleiter...

Lesekuschelzeit im Zelt

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 6 Stunden, 40 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. In der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center beginnt jetzt die „Lesekuschelzeit“: Jeden Dienstag um 16 Uhr können kleine Besucher Erzählungen aus den neuesten und schönsten Bilderbüchern hören, vorgelesen von Mitarbeitern im Geschichtenzelt. Am 5., 12. und 19. Dezember stehen stimmungsvolle Weihnachtsgeschichten auf dem Programm: „24 mal Advent“, „Frau Holle“, „Der wunderbare Weihnachtswunsch“ und...

  • Tage der offenen Tür“ an der Gutenberg-Schule in Berlin-Lichtenberg (Bereich Hohenschönhausen) –
    von Martin Kraus | Alt-Hohenschönhausen | vor 21 Stunden, 14 Minuten | 1 Bild
  • Lichtenberg. „Kleine Flamme, große Flamme“ heißt ein Kompetenz-Workshop für Kinder am Donnerstag,
    von Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Tagen

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Mel Glawion
von Christa...
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
vorwärts

Jobcenter Lichtenberg und Krankenkassen kooperieren

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 16 Stunden, 10 Minuten | 22 mal gelesen

Das Jobcenter Lichtenberg hat sich mit den Krankenkassen zusammengetan, eine Kooperation vereinbart und schriftlich fixiert. Ziel ist es, arbeitslose Menschen zu unterstützen – vor allem, wenn es um ihre Gesundheit geht. Gemeinsam mit freien Trägern aus der Region wollen die Kooperationspartner im Bezirk Lichtenberg ein Netzwerk zur Gesundheitsförderung für erwerbslose Menschen aufbauen. Der Bereich Gesundheit im...

8 Bilder

Im Norden des Bezirks grasen fünf seltene Shorthorn-Rinder

Berit Müller
Berit Müller | Wartenberg | vor 15 Stunden, 0 Minute | 12 mal gelesen

Auf den Wartenberger und Falkenberger Wiesen grasen seit Kurzem Rinder der seltenen Rasse „Deutsches Shorthorn“. Die Wiederkäuer hat der Verein Naturschutz Berlin-Malchow erstanden – für die Landschaftspflege und um die bedrohten Tiere zu retten. Denn Shorthorn-Rinder mit Hörnern gibt es kaum noch. „Landschaftspfleger bei der Arbeit“, sagt Beate Kitzmann und schaut zufrieden auf junge Bullen, die mit den Nasen am Boden...

Berliner Gedichte und Tour-Poetry mit Frank Klötgen

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | vor 6 Stunden, 40 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | ZEIT-Literaturpreisträger Frank Klötgen ist am 30. November um 20 Uhr zu Gast im Kulturhaus an der Treskowallee. Der Poetry-Slammer stellt sein Buch „Slammed!“ vor. Er war einer der ersten deutschen Profi-Slammer überhaupt: Frank Klötgen wird im Kulturhaus Karlshorst nicht nur sein neues Buch präsentieren, sondern auch einige der besten Slam-Texte seiner Laufbahn zum Besten geben. Vor allem seine Berliner Gedichte, die er...

  • Lichtenberg. Zu einem Kinonachmittag laden der Verein „cinema for refugees“ und die koptische
    von Berit Müller | Lichtenberg | vor 6 Stunden, 40 Minuten
  • Karlshorst. In der Reihe „Militärisches Karlshorst“ geht es am Dienstag, 5. Dezember, um 19 Uhr um
    von Berit Müller | Karlshorst | vor 18 Stunden, 39 Minuten

Messe Boot & Fun Berlin öffnet

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 24 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Sie möchten mitten im kalten Herbst einen Hauch Sommer spüren, Ihre Seele auf dem Boot baumeln lassen oder haben richtig Lust auf Wasser-Action? Kein Problem, denn die Boot & Fun Berlin bietet vom 23. bis 26. November all das, was das Herz eines Wasserliebhabers begehrt – sei es ein Mitmach-Yoga-Kurs auf dem Surfbrett, eine Halle voll schwimmender Häuser oder -Tricks der Wakeboard-Elite. Geöffnet hat die Boot & Fun...

3 Bilder

Kraftplatz Landschaftspark Herzberge

Monika Möhwald
Monika Möhwald | Friedrichsfelde | am 12.11.2017 | 19 mal gelesen

Wenn mich der Alltagsstress plagt suche ich diesen Kraftort auf. Erinnerungen an meine Großeltern aus meiner Kindheit werden hier wieder wach. Mitten in Berlin. Schafe - Bienen- Wildrinder- Streuobstwiesen. Hier kann die Seele Energie auftanken.

  • Nun werden die Tage wieder kürzer und die Sonne scheint weniger. Doch auch der Herbst hat schöne
    von Monika Möhwald | Friedrichsfelde | am 05.11.2017 | 4 Bilder
  • Kurkuma ist eine im ostasiatischen Raum beheimatete Pflanze, die breite dunkelgrüne Blätter
    von Doreen Bergmann | Wartenberg | am 22.10.2017 | 1 Bild
3 Bilder

Gelbes Meer in Lichtenberg: Überschwemmte Straßen nach Rohrbruch

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 17.11.2017 | 318 mal gelesen

Anwohner und Passanten trauten ihren Augen kaum: Teile der Fanninger-, Gudrun- und Siegfriedstraße hatten sich am Morgen des 16. November in ein gelbes Meer verwandelt. Grund war ein geplatztes Wasserrohr. Am Straßenrand geparkte Autos standen bis zu den Türen in sandgelben Fluten, Fußgänger auf dem Weg zum U- und S-Bahnhof Lichtenberg holten sich nasse Füße. Über die Bordsteinkanten hinweg schwappte das Wasser. Die...

  • Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig
    von Christian Sell | Mahlsdorf | am 16.11.2017
  • Neu-Hohenschönhausen. Weil der Busfahrer vollbremsen musste, wurden am 7. November mehrere
    von Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 15.11.2017