Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Besuchen Sie als Leserreporter die Music Show Scotland!

Berlin. Wie wird dieses riesige Schloss aufgebaut? Wie kommt ein Ton aus einem Dudelsack – und was tragen die Schotten eigentlich unterm Kilt? Finden Sie’s raus!Die Berliner Woche lädt Leserreporter ein, die Music Show Scotland am 11. März im Velodrom live zu erleben und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen: Vor der Show erleben die...

Nachrichten für Bezirk Lichtenberg

Friedrichsfelde. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat am 16. Februar die Patenschaft über das Katta-Männchen Eddy aus dem Tierpark Friedrichsfelde...

Jede Menge Infos und Unterhaltung bei der „Nacht der Politik“ im Rathaus

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Fennpfuhl | vor 23 Stunden, 10 Minuten | 20 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Am Freitag, 3. März, öffnen sich die Türen im Rathaus zur "Nacht der Politik 2017". Alle Bürger sind eingeladen, mit Politikern aus dem Bezirk ins Gespräch zu kommen. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) eröffnet um 18 Uhr die „Nacht der Politik“, indem er die Fassadenbeleuchtung am Haupteingang des Rathauses in der Möllendorffstraße 6 einschaltet. Sobald das Rathaus rot leuchtet, präsentieren zwei...

1 Bild

Senats-Position fraglich: Howoge-Neubauvorhaben an der Ilsestraße wird neu diskutiert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 18.02.2017 | 477 mal gelesen

Karlshorst. Um eine zu starke Nachverdichtung zu verhindern, hatte das Bezirksamt für das Bauprojekt an der Ilsestraße ein Bebauungsplanverfahren angeschoben. Doch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung äußert Bedenken.Als Nachverdichtung wird das Nutzen freistehender Flächen innerhalb eines bereits bestehenden Baus bezeichnet.Einige Baumfällungen im Bereich der Ilsestraße haben Anwohner aufgeschreckt. Wird da der von der...

Dauerthema Zingster Straße: CDU lehnt Tempolimit ab

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Malchow | vor 23 Stunden, 10 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin: Geschwindigkeitsbegrenzung | Neu-Hohenschönhausen. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) lehnt eine Temporeduzierung auf 30 Stundenkilometer in der Zingster Straße ab. Es handele sich um eine wichtige Verbindungsstraße zur Falkenberger Chaussee sowie zur Ribnitzer und Darßer Straße. „Der Bezirk Lichtenberg braucht weiterhin leistungsfähige Hauptverkehrsstraßen“, sagte die verkehrspolitische Sprecherin der CDU Heike Wessoly. Die...

Nationalparkregion Sächsische Schweiz - 100 Millionen Jahre Naturdenkmäler

Martin Schöpf
Martin Schöpf | Fennpfuhl | vor 5 Stunden, 52 Minuten | 3 mal gelesen

Nur ein paar Zugstationen südlich von Dresden, an der Grenze zu Tschechien, öffnet sich Wanderern, Bergsteigern und Naturliebhabern eine zerklüftete Felsenwelt der Superlative. Als Geburtsland des Freeclimbings bietet der Nationalpark Sächsische Schweiz paradiesische Kletterbedingungen. 1.106 freistehende Sandsteingipfel machen das Gebiet in Sachsen zur vielseitigsten Outdoor-Kletterwand Deutschlands. Dass man am Berg...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
vorwärts

Tierpark Hellabrunn – Ein Ausflug für Weltenbummler und Tierfans

Martin Schöpf
Martin Schöpf | Fennpfuhl | vor 5 Stunden, 49 Minuten | 5 mal gelesen

Der Münchner Tierpark Hellabrunn im Landschaftsschutzgebiet der Isarauen wurde im Jahr 1911 gegründet. Der erste Geozoo der Welt zählt mit rund 40 Hektar und mehr als 19.000 Tieren zu den größten und artenreichsten zoologischen Einrichtungen Deutschlands. Der Tierpark Hellabrunn ist das Zuhause von über 19.000 Tieren aus rund 750 Arten. Vom Pinguin zum Elefanten, vom Känguru zum Seelöwen, vom Greifvogel zum Tiger, von...

KiK

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Rummelsburg | vor 13 Stunden, 17 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: KiK | KiK, Weitlingstraße 22, 10317 Berlin, Mo-Sa 8-20 UhrDie Filiale wurde renoviert und hat seit 23. Februar wieder geöffnet. Hier gibt es Damen-, Herren-, Kinder- und Babykleidung, Wäsche- und Strumpfartikel, Geschenk- und Trendartikel, Schreib- und Spielwaren sowie Heimtextilien. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Schon besucht? Wildpark Bad Mergentheim

Martin Schöpf
Martin Schöpf | Fennpfuhl | vor 5 Stunden, 56 Minuten | 7 mal gelesen

Wildpark Bad Mergentheim. Aug’ in Aug’ mit Bär und Wolf So nahe wie hier kommt man wilden Tieren wohl nirgends sonst. Naturnahe Anlagen, größtenteils ohne Gitter und Zäune, machen den Wildpark Bad Mergentheim im Main-Tauber-Kreis zu einem Familienerlebnis der intensiven Art. Das Beste ist: Im Wildpark Bad Mergentheim fühlen sich die Tiere ebenso wohl wie die Besucher. Etwa 70 Wildtierarten sind hier zu beobachten,...

Jetzt anmelden: Entspannungskurs startet in der Kiezspinne

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 16 mal gelesen

Berlin: Kiezspinne FAS e.V. | Lichtenberg. Für einen neuen Entspannungskurs im Nachbarschaftshaus Kiezspinne werden noch Anmeldungen entgegengenommen. Der Kurs beginnt am Montag, 6. März. Es handelt sich um einen siebenwöchigen Kurs mit progressiver Muskelentspannung und autogenem Training in der Orangerie der Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 38. Der Kurs beginnt jeweils um 17.30 Uhr und dauert eine Stunde. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 21 Euro. Die...

2 Bilder

Jury entschied: Der kleine Eisbär im Tierpark heißt Fritz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 01.02.2017 | 115 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Über 10 000 Vorschläge haben die Berliner und Freunde der Hauptstadt für die Benennung des kleinen Eisbären im Tierpark Friedrichsfelde gemacht. Am 1. Februar gab die Jury ihre Wahl bekannt: Fritz!Die Hoffnung ist groß, dass auch der im Tierpark Friedrichsfelde geborene kleine Eisbär zu einer internationalen Bekanntheit wird – wie einst sein Artgenosse Knut im Zoo Berlin. Nicht unbedeutend für die...

3460 Überstunden angehäuft: Polizisten haben immer mehr Arbeit

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 17.02.2017 | 127 mal gelesen

Lichtenberg. Mehr Sicherheit, das wollen viele Menschen für sich und ihren Kiez. Die Polizei tut ihr Möglichstes, um diese zu gewährleisten – und stößt an ihre Grenzen: Im vergangenen Jahr ist sie auf eine beträchtliche Zahl an Überstunden gekommen.Überstunden sind für viele Polizeibeamte Alltag, auch in Lichtenberg. Das zeigt eine Anfrage des Abgeordneten Sebastian Schlüsselburg (Die Linke) an die Senatsinnenverwaltung....