Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Bezirk Lichtenberg

Vielleicht wär’s sogar eine Idee für den einen oder anderen Gabentisch: Die lange Zeit vergriffenen Lichtenberger Wanderkarten des Arbeitskreises für Umwelt und...

Letzte Sitzung der BVV im Jahr 2017

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | vor 20 Stunden, 20 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Max-Taut-Aula | Rummelsburg. Zum letzten Mal in diesem Jahr tagt am Donnerstag, 14. Dezember, um 17 Uhr die Bezirksverordnetenversammlung von Lichtenberg in der Max-Taut-Aula, Fischerstraße 36. Die Sitzungen des Bezirksparlaments sind öffentlich, wer sich für die Kommunalpolitik interessiert, ist willkommen. bm

Großsiedlungen in West-Berlin

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 03.12.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Studio im Hochhaus | Neu-Hohenschönhausen. Mit einem Vortrag über die West-Berliner Hochhausviertel geht die Reihe „Großsiedlungen im Spiegel der Zeit“ am Mittwoch, 13. Dezember, um 19 Uhr zu Ende. Jean-Baptist Schöneberger spricht über die Gropiusstadt in Neukölln und das Märkische Viertel in Reinickendorf. Der Eintritt zur Veranstaltung im studio im Hochhaus, Zingster Straße 25, ist frei. Informationen gibt es unter  929 38 21. bm

Großes Interesse bei Versteigerung: Fahrzeuge brachten 139 860 Euro ein

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 30.11.2017 | 32 mal gelesen

Zum vierten Mal in diesem Jahr lud das Bezirksamt Lichtenberg am 24. November zu einer Versteigerung von Fahrzeugen ohne gültige amtliche Kennzeichen ein. Die Auktion im BVV-Saal des Bezirksamtes Pankow war ein voller Erfolg: Von den 229 angebotenen Automobilen fanden 213 einen neuen Besitzer. Das entspricht einer Versteigerungsquote von 93 Prozent. Im Schnitt boten die Interessenten 656,62 Euro pro Fahrzeug. Den höchsten...

1 Bild

Plätzchen backen mit Gesine Lötzsch

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 3 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Café Maggie | Lichtenberg. Die Lichtenberger Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) behält ihre gute Tradition bei und veranstaltet eine Weihnachtsbäckerei: Am Freitag, 15. Dezember, ab 10 Uhr geht’s im Café Maggie in der Frankfurter Allee 205 ans fröhliche Plätzchen-Backen. Wer dabei sein will, wird um Anmeldung gebeten unter  227 717 87 oder gesine.loetzsch@bundestag.de

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Mel Glawion
von Christa...
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
vorwärts

Lust auf ein Wohnprojekt?

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 20 Stunden, 20 Minuten | 4 mal gelesen

Lichtenberg. Wer sich für ein gemeinschaftliches Wohnprojekt interessiert, hat am „Wohntisch“ Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen. Ziel des Treffpunktes ist es, auf ein Gemeinschaftswohnprojekt hinzuarbeiten. Nächster Termin: Donnerstag, 14. Dezember, von 17 bis 18.30 Uhr im Stadtteilzentrum in der Fanningerstraße 33. Interessierte sind jederzeit willkommen, die Treffen finden monatlich und jeweils am zweiten...

1 Bild

Buchtipp: "Ben Kindler kocht badisch"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.12.2017 | 12 mal gelesen

Der Stil von Profi-Koch Ben Kindler zeichnet sch durch erfrischende Eigenwilligkeit aus. Das schmeckt man auch in seinem neuen Buch "Ben Kindler kocht badisch". Darin interpretiert der Freiburger Kochkünstler traditionelle Regionalklassiker auf bisher nicht dagewesene Art und Weise und verleiht ihnen den exotisch-würzigen Hauch ferner Länder. Unerwartete Geschmackserlebnisse garantieren Rezeptvariationen, wie Hecht-Ceviche...

  • Berlin. Nach dem Berliner Ladenöffnungsgesetz dürfen pro Jahr acht verkaufsoffene Sonn- oder
    von Manuela Frey | Charlottenburg | am 29.11.2017
  • Die reine „Nasszelle“ aus Kacheln und Hochglanzoberflächen war gestern. Wer heute durch die
    von Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 29.11.2017 | 1 Bild

FamilienPass 2018 ist erschienen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 19 mal gelesen

Der neue Berliner "FamilienPass 2018" ist ab sofort erhältlich. Der Pass richtet sich einkommensunabhängig an alle Familien mit Kindern bis einschließlich 17 Jahre. Familien können von mehr als 300 Preisvorteilen aus den Rubriken Sport und Spiel, Sehenswertes, Kultur und Familienleben profitieren. Exklusiv für "FamilienPass"-Familien werden darüber hinaus über 200 Aktionen mit kostenlosen Plätzen bei Workshops, Ausflügen...

Für diese Stars hat es leider nie gereicht

Harald Tschaikner
Harald Tschaikner | Lichtenberg | am 04.12.2017 | 17 mal gelesen

Der Titel in der Champions League ist der größte Erfolg, den Fußballspieler auf Vereinsbasis erringen können. Er ist die begehrteste Trophäe im Klubfußball und nach einem Sieg bei einer Europa- oder Weltmeisterschaft der bedeutendste Titel auf der Welt. Nur eine geringe Anzahl an Spielern ist dieser Triumph vergönnt. Viele Legenden des Fußballs kamen nicht in den Genuss, den Henkelpott in die Höhe strecken zu dürfen und auch...

3 Bilder

Teilen statt wegschmeißen: Schülerin kämpft gegen Lebensmittel-Verschwendung

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 05.12.2017 | 225 mal gelesen

Überschüssige Lebensmittel zu (ver-)teilen, statt sie wegzuwerfen – diesem Anliegen hat sich der Verein Foodsharing mit der gleichnamigen Internet-Plattform verschrieben, und immer mehr Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz machen mit. Dunja Arafa, Schülerin aus Alt-Hohenschönhausen, gehört dazu. Sie ist 17 Jahre jung und weiß schon ziemlich genau, was sie will. „Erst einmal das Abi schaffen und dann...

  • Wenn mich der Alltagsstress plagt suche ich diesen Kraftort auf. Erinnerungen an meine Großeltern
    von Monika Möhwald | Friedrichsfelde | am 12.11.2017 | 3 Bilder
  • Nun werden die Tage wieder kürzer und die Sonne scheint weniger. Doch auch der Herbst hat schöne
    von Monika Möhwald | Friedrichsfelde | am 05.11.2017 | 4 Bilder
3 Bilder

Gelbes Meer in Lichtenberg: Überschwemmte Straßen nach Rohrbruch

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 17.11.2017 | 344 mal gelesen

Anwohner und Passanten trauten ihren Augen kaum: Teile der Fanninger-, Gudrun- und Siegfriedstraße hatten sich am Morgen des 16. November in ein gelbes Meer verwandelt. Grund war ein geplatztes Wasserrohr. Am Straßenrand geparkte Autos standen bis zu den Türen in sandgelben Fluten, Fußgänger auf dem Weg zum U- und S-Bahnhof Lichtenberg holten sich nasse Füße. Über die Bordsteinkanten hinweg schwappte das Wasser. Die...

  • Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig
    von Christian Sell | Mahlsdorf | am 16.11.2017
  • Neu-Hohenschönhausen. Weil der Busfahrer vollbremsen musste, wurden am 7. November mehrere
    von Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 15.11.2017