Mein Weihnachten 2016: Jetzt 100 Euro gewinnen

Berlin. Schon im Weihnachtsstress? Plätzchen backen? Geschenke kaufen? Deko basteln? Zutaten fürs Weihnachtsmenü bestellen? Lassen Sie uns teilhaben an Ihren Festtagsvorbereitungen. Vielleicht haben Sie ja ein ganz besonderes Glühweinrezept, oder Sie kennen einen Weihnachtsmarkt, den Sie anderen gerne empfehlen möchten. Was basteln Sie gerade für...

Nachrichten für Fennpfuhl

Falkenberg. Wie viel Platz braucht ein Schwein, um glücklich zu sein? Und was hat es mit den Zahlen auf dem Frühstücksei auf sich? Das lernen Schüler im Tierheim...

1 Bild

Posten auf dem Prüfstand: vereinbarte Ressortverteilung für künftiges Bezirksamt wackelt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 116 mal gelesen

Lichtenberg. Am Tag vor dem Wahldebakel am 17. November einigten sich SPD und Linke auf eine neue Ressortverteilung im Bezirksamt. Weil diese personenbezogen war, steht sie seit dem Verzicht von Evrim Sommer als Spitzenkandidatin der Linken auf der Kippe.Am 15. Dezember steht die erneute Wahl des Bezirksamtes an. Michael Grunst ist der neue Spitzenkandidat der Linken für das Bürgermeisteramt. Neben ihm bewirbt sich Katrin...

2 Bilder

Hubertusbad: Investoren-Interessen und Denkmalschutz sind nicht in Einklang zu bringen 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.11.2016 | 142 mal gelesen

Lichtenberg. Im expressionistischem Stil 1928 erbaut, ist das ehemalige Stadtbad Lichtenberg ein bemerkenswertes Bauwerk. Jetzt scheiterte erneut ein Versuch, das Bad mit privaten Investoren zu sanieren.Noch vor einigen Jahren zog sich der damalige Baustadtrat Andreas Geisel (SPD) eine Badehose im Stil der 1920er-Jahre an, um für die Wiederbelebung des ehemaligen Stadtbades an der Hubertusstraße zu demonstrieren. "Licht an im...

Unter den Linden autofrei: Rot-Rot-Grün will nur noch Nah- und Lieferverkehr zulassen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 22.11.2016 | 246 mal gelesen

Berlin. Die Koalitionäre von SPD, Linken und Grünen planen, die Straße Unter den Linden für Pkw zu sperren. Der Handelsverband Berlin-Brandenburg sieht das kritisch.Wer derzeit versucht, Unter den Linden entlangzuspazieren, dem kann die Lust am Schlendern vergehen, wenn man sich den vielen Verkehr anschaut. Rot-Rot-Grün hat den Vorschlag auf die Agenda gesetzt, hier eine Zone zu schaffen, in der nur noch der öffentliche...

Umstrittene Deutschpflicht: Neue Diskussion über verbindliche Regeln auf Schulhöfen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 251 mal gelesen

Berlin. In der Herbert-Hoover-Schule in Wedding gilt seit zehn Jahren Deutschpflicht auf dem Schulhof. Der Türkische Bund Berlin-Brandenburg (TBB) fordert jetzt ihre Abschaffung.Die Schule beschloss im Jahr 2006, dass in den Pausen auf dem Schulhof nur deutsch gesprochen werden soll. Als das bekannt wurde, entbrannte schon damals eine Diskussion darüber, ob dies gut für die Schüler ist. Nun geht die Debatte in die nächste...

2 Bilder

Musikstudio in der Jugendfreizeiteinrichtung "Willi Sänger" ausgebaut

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | vor 11 Stunden, 56 Minuten | 9 mal gelesen

Berlin: JFE Willi Sänger | Fennpfuhl. Im neuen Musikstudio der Jugendfreizeiteinrichtung "Willi Sänger" können Kinder und Jugendliche ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Das Projekt wurde vom Deutschen Kinderhilfswerk mit einer Spende von 5000 Euro unterstützt."Ich will mal so gut spielen können wie der Schlagzeuger meiner Lieblingsband ‚21 Pilots‘", sagt die zwölfjährige Sophie. Ihr sehnlichster Wunsch wäre es, ein eigenes Schlagzeug zu haben. "Aber...

SKYBAR

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Fennpfuhl | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Berlin: SKYBAR | SKYBAR, Landsberger Allee 106, 10369 Berlin, täglich 18-2 Uhr, 45 30 53 26 14, www.viennahouse.comDas andel’s by Vienna House Berlin verkündete vor Kurzem den Abschluss der Neugestaltung seiner Event- und Genusslocation aus Sternerestaurant SKYKITCHEN und SKYBAR. Mit dem Umbau der SKYBAR erscheinen das Restaurant und die darüber liegende Bar sowohl in der Inneneinrichtung, der Karte und im Service ab sofort wie aus einem...

Frosch, Fisch und viel Kultur: Mit Bernd S. Meyer zum Teutoburger Platz

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 22 mal gelesen

Berlin: teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Den Teutoburger Wald mit dem Riesendenkmal von Hermann, dem Cherusker, kennt man. Der Teutoburger Platz vor der Hof-einfahrt zum Kulturort Pfefferberg hat es nie zu solchem Ruhm gebracht. Er blieb trotz seiner Zentrumsnähe stets bescheidener Grünplatz, nur wenige hundert Meter vom Alexanderplatz entfernt. Sein Gegenstück auf der Biergarten-Seite des Pfefferbergs hieß nach Hermanns Gattin „Thusneldaplatz“....

Kicken gegen die Iceland Juniors

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 17 mal gelesen

Berlin: Max-Schmeling-Halle | Berlin. Kinderfußballmannschaften aufgepasst: Ihr könnt euch jetzt für eine sportliche Herausforderung beim AOK Traditionsmasters am 14. Januar 2017 in der Max-Schmeling-Halle bewerben. Dort werden die Iceland Juniors nach dem zweiten Halbfinale ein Einlagespiel vor 8000 Zuschauern bestreiten. Allerdings suchen die Iceland Juniors noch einen Gegner. Dafür können sich ab sofort alle Kindermannschaften des Jahrgangs 2007 per...

1 Bild

Zum Brüllen komisch: Mario Barth am 8. Juli 2017 in der Waldbühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 08.11.2016 | 1121 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das Programm, mit dem Comedian Mario Barth auf Tour ist. Am 8. Juli 2017 wird er die Lachmuskeln seiner Fans in der Waldbühne strapazieren.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin...

  • Na toll! In den grauesten November-Blues platzt nun noch die Zeitumstellung hinein. Wie oft muss
    von Hendrik Stein | Weißensee | am 01.11.2016 | 1 Bild
  • Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben
    von Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 5 Bilder

Kleinbus in der Vulkanstraße angezündet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Fennpfuhl. Am Morgen des 4. Dezember haben Unbekannte in der Vulkanstraße einen Kleinbus in Brand gesetzt. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte gegen 7.15 Uhr den Brand beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Feuerwehr löschte die Flammen, Personen wurden nicht verletzt. KW

vor 2 Tagen | 116 mal gelesen

Lichtenberg. Am Tag vor dem Wahldebakel am 17. November einigten sich SPD und Linke auf eine neue Ressortverteilung im...

vor 2 Tagen | 72 mal gelesen

Falkenberg. Wie viel Platz braucht ein Schwein, um glücklich zu sein? Und was hat es mit den Zahlen auf dem Frühstücksei auf...

vor 3 Tagen | 76 mal gelesen

Friedrichsfelde. Am 3. Dezember ist das Eisbärenbaby im Tierpark einen Monat alt geworden. Es wächst und erfreut sich bester...

vor 3 Tagen | 8 mal gelesen

Am 17. Dezember 2016 um 20 Uhr singt der Chor der Humboldt-Universität zu Berlin in Hohenschönhausen im Malchower Weg 22-24...

vor 3 Tagen | 77 mal gelesen

Lichtenberg. Mit dem Lichtenberger Inklusionspreis soll Engagement geehrt werden, das eine Teilhabe von Menschen mit und...

vor 3 Tagen | 10 mal gelesen

Falkenberg. Die Schlagersängerin und Violinistin Franziska Wiese wird Botschafterin des Tierschutzvereins für Berlin. In...