Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen.Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht...

Nachrichten für Karlshorst

Haselhorst. Achterbahn, Autoscooter und Break Dance: Das 7. Spandauer Frühlingsfest lockt vom 17. bis 26. März wieder mit Attraktionen auf den Festplatz neben der...

3 Bilder

An den Fakten vorbei: BVV-Fraktionen üben sich im populistischen Schlagabtausch

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | vor 23 Stunden, 30 Minuten | 220 mal gelesen

Berlin: Max-Taut-Aula | Lichtenberg. Aus der Auseinandersetzung um die Bebauung von Innenhöfen ist ein Grundsatzstreit entbrannt: Reicht die Aufstellung von Bebauungsplanverfahren? Das wird von der Lokalpolitik diskutiert.Noch immer protestieren viele Anwohner gegen das von der Wohnungsbaugesellschaft Howoge geplante Wohnungsbauvorhaben in der Ilsestraße 18-78. Im Innenhof der Siedlung sollen acht Stadtvillen und vier Wohnzeilen entstehen. „Das...

1 Bild

Senats-Position fraglich: Howoge-Neubauvorhaben an der Ilsestraße wird neu diskutiert 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 18.02.2017 | 799 mal gelesen

Karlshorst. Um eine zu starke Nachverdichtung zu verhindern, hatte das Bezirksamt für das Bauprojekt an der Ilsestraße ein Bebauungsplanverfahren angeschoben. Doch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung äußert Bedenken.Als Nachverdichtung wird das Nutzen freistehender Flächen innerhalb eines bereits bestehenden Baus bezeichnet.Einige Baumfällungen im Bereich der Ilsestraße haben Anwohner aufgeschreckt. Wird da der von der...

7 Bilder

Start in die Biker-Saison: Berliner Motorrad Tage unterm Funkturm

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 17.03.2017 | 173 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Nach erfolgreichem Comeback der Berliner Motorrad Tage – kurz BMT – im Frühjahr 2016 gibt es jetzt ein Wiedersehen auf dem Messegelände unter dem Funkturm. Vom 24. bis 26. März wird in acht Messehallen alles geboten, was das Bikerherz höher schlagen lässt. Ob Chopper-Fan oder Super-Biker, Café-Racer oder Moto-Crosser, Tourer oder Chrom- und Edelschrauber – hier finden Zweiradbegeisterte ihr Traumbike. Motorroller...

Wie arbeitete die SMAD?

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 19.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst | Karlshorst. Die Sowjetische Militäradministration in Deutschland (SMAD) nahm unmittelbar nach Kriegsende im Mai 1945 in Karlshorst ihre Arbeit auf und steuerte zehn Jahre lang von hier aus die politische und wirtschaftliche Entwicklung in der Besatzungszone. Ihre Arbeit und den Verwaltungsaufbau erläutert am 23. März um 19 in einem Vortrag Prof. Dr. Dierk Hoffmann vom Institut für Zeitgeschichte im Deutsch-Russischen Museum...

  • Karlshorst. Am 22. März geben musikalische Talente im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112
    von Karolina Wrobel | Karlshorst | am 15.03.2017
  • Lichtenberg. Auch in diesem Jahr gibt es einen Lichtenberger Gartenwettbewerb, an dem zahlreiche
    von Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 11.03.2017
1 Bild

Wir packen mit an! Damit Berlin schöner wird

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | vor 23 Stunden, 30 Minuten | 34 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann: Warum kümmert sich niemand darum? Ist es nicht nervig, das immer wieder festzustellen, ohne dass sich etwas ändert? Besonders ärgerlich ist ein solcher Zustand in Gegenden, die auch von Touristen besucht werden. Was sollen die denken? Ist Berlin eine Dreckstadt? Muss man sich dafür schämen? Oder...

2 Bilder

Tradition mit Zukunft: 50 Jahre Höffner und mehr als 140 Jahre Möbelgeschichte

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | vor 3 Tagen | 148 mal gelesen

Höffi hat etwas im Kopf. Etwas Verschmitztes hat er auch. Und 08/15 ist nicht sein Ding. Alles klar?! Klar ist in jedem Fall, dass Höffi es versteht, anzupacken. Wohl kaum würde das Möbelunternehmen – das seinem Firmen-Maskottchen Höffi jene Eigenschaften zuschreibt – jetzt sein 50. Jubiläum feiern können.„Erfolg braucht Visionen“, davon ist Kurt Krieger bis heute überzeugt. Derzeit wächst der jüngste Möbelhausbau, „der...

3 Bilder

Stimmen des Herzens: Lighthill-Gospel-Chor lädt zum Abschlusskonzert ein

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 18.03.2017 | 72 mal gelesen

Berlin: Erlöserkirche | Lichtenberg. Mit seinen 150 Stimmen ist der Lighthill-Gospelchor aus Lichtenberg der größte seiner Art in Berlin. Am 25. März präsentiert das Chorprojekt sein diesjähriges Abschlusskonzert.„Beim Gospel wird vom ersten Ton an mit dem ganzen Körper gesungen“, sagt Chorleiter Stephan Zebe. In seiner Jugend hörte er im Radio zum ersten Mal einen US-amerikanischen Gospelchor und war begeistert. „Das war so eine energiegeladene...

1 Bild

Ein Sport für den Kopf: Neue Boule-Saison startet offiziell im April

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 12.03.2017 | 130 mal gelesen

Berlin. Immer dann, wenn das Frühjahr seine ersten Boten schickt, wenn die Sonne wieder häufiger scheint, holen alle passionierten Boulisten ihre Kugeln aus dem Keller. Denn spätestens dann hat für alle Freizeit- und Spitzensportler die neue Saison begonnen. Und der Kalender des Landes-Pétanque-Verbandes Berlin (LPVB) ist gespickt mit hochkarätigen Veranstaltungen.Den Auftakt machen die drei Landesliga-Staffeln, die ihren...

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 116 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

Einbrecher festgenommen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 18.01.2017 | 42 mal gelesen

Karlshorst. Einer Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei am 13. Januar zwei Einbrecher festnehmen konnte. Die Frau beobachtete gegen 17 Uhr, wie sie sich an der Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Sadowstraße zu schaffen machten und alarmierte die Polizei. Die Beamten konnten die mutmaßlichen Täter auf der Flucht stellen. Bei der Festnahme entdeckten die Polizisten Diebesgut, das aus einem Einbruch zuvor...

vor 23 Stunden, 25 Minuten | 34 mal gelesen

Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann:...

vor 23 Stunden, 25 Minuten | 220 mal gelesen

Lichtenberg. Aus der Auseinandersetzung um die Bebauung von Innenhöfen ist ein Grundsatzstreit entbrannt: Reicht die...

vor 23 Stunden, 25 Minuten | 14 mal gelesen

Lichtenberg. Vom 24. bis zum 28. Mai findet der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin statt. Unter dem Motto...