Lichtenberg: Bauen

4 Bilder

Neues Haus im nächsten Jahr fertig: Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge feierte Richtfest

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 16.06.2017 | 77 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge | Lichtenberg. Haus 66a nimmt Tag für Tag Gestalt an. Ende Mai feierten Auftraggeber, Bauleute und geladene Gäste das Richtfest für einen Neubau im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH).„Mit dem Neubau können wir nicht nur unser medizinisches Spektrum erweitern, sondern auch die Qualität der Versorgung", sagt Michael Mielke, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses an der Herzbergstraße. „Mit...

1 Bild

Lange Nacht in Berlins Unterwelten: Verein feiert sein 20-jähriges Bestehen

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 10.06.2017 | 492 mal gelesen

Berlin. In diesem Jahr wird der Verein "Berliner Unterwelten" 20 Jahre alt. Das soll gefeiert werden. Am 17. Juni gibt es von 17 bis 2 Uhr an zehn Standorten, die an der U-Bahnlinie 8 zwischen den Bahnhöfen Paracelsus-Bad und Hermannplatz liegen, die "Lange Nacht der Unterwelten". Der Verein zeigt – von Nord nach Süd – folgende Anlagen: OP-Bunker Teichstraße (Paracelsus-Bad); ABC-Schutzanlage/Atombunker im U-Bahnhof...

9 Bilder

Mehr Platz im Sonnengarten: Richtfest für Kitabau in der Rudolf-Reusch-Straße

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 09.06.2017 | 115 mal gelesen

Lichtenberg. Der familienfreundliche Bezirk braucht dringend mehr Kitaplätze – und bekommt sie. In der Rudolf-Reusch-Straße 57 zum Beispiel. Dort lässt der Träger Kindergärten NordOst ergänzend zum vorhandenen Gebäude noch ein neues Haus für 120 kleine Lichtenberger bauen. Am 30. Mai war Richtfest.Ein verlassenes Wipptier steht einsam im Garten. Holzhäuschen, Buddelkiste und Klettergeräte wirken verwaist, Bäume und Hecken...

Tag der Architektur am 24. und 25. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.06.2017 | 123 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ lädt die Architektenkammer Berlin am 24. und 25. Juni dazu ein, bei mehr als 125 Aktionen zeitgenössische Baukultur in der Hauptstadt zu entdecken. Zwei Tage lang führen Architekturschaffende durch Objekte, von denen viele sonst nicht zugänglich sind, oder öffnen ihr Büro. Zu entdecken gibt es Projekte aus Architektur, Landschafts- und Innenarchitektur....

1 Bild

Aus luftigem Beton: Jugendclub „Betonoase“ soll in einen Neubau einziehen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 25.05.2017 | 95 mal gelesen

Friedrichsfelde. Der erste Spatenstich für das künftige Familienzentrum in der Dolgenseestraße ist am 11. Mai erfolgt: Der Flachbau entsteht aus einem innovativen Baustoff.In den vergangenen Jahren lastete die hohe Miete des Jugendclubs „Betonoase“ in dem ehemaligen Dienstleistungswürfel des Dolgensee-Centers auf dem Haushaltsbuch des Bezirkes. Doch eine Ausweichstätte, die für eine günstigere Miete zu haben wäre, war nicht...

1 Bild

Richtfest für 92 Reihenhäuser im Arendscarree

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 23.05.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Arendscarree | Alt-Hohenschönhausen. Der Projektentwickler Bonava feierte am 19. Mai Richtfest für das Wohnquartier "Arendscarree".Seit Oktober vergangenen Jahres entstehen am Arendsweg 74 insgesamt 92 Reihenhäuser. In dem Quartier mit einer Größe von rund 17 000 Quadratmetern sollen sechs Typen von Häusern mit unterschiedlichen Grundrissen entstehen. Mitte Mai feierte der Projektentwickler Richtfest. Schon in diesem Jahr sollen die ersten...

2 Bilder

Barrierearmes Abenteuer: Das "Fort Robinson" wird erster inklusiver Abenteuerspielplatz im Bezirk

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 20.05.2017 | 186 mal gelesen

Lichtenberg. Mit einem gepflasterten Rundweg ist das „Fort Robinson“ nun auch mit Kinderwagen, Rollstuhl und Rollator erreichbar. Er ist der erste von zwei inklusiven Abenteuerspielplätzen, die im Bezirk entstehen sollen.Mit seiner kleinen Holzburg und den beiden Pferden ist das „Fort Robinson“ bei Kindern in der Umgebung schon lange kein Geheimtipp mehr. „Neu sind die Senioren, die uns entdeckt haben“, sagt Anton Lindner....

2 Bilder

Ideen für eine urbane Bucht: Erste Entwürfe für Promenade im Baugebiet "An der Mole"

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 18.05.2017 | 814 mal gelesen

Berlin: Rummelsburger Bucht | Rummelsburg. Im Baugebiet "An der Mole" sollen nicht nur ein Marinepark, Büros und Wohnungen entstehen. Wie die öffentlichen Plätze aussehen könnten, das zeigen drei Entwürfe.Im Herbst vergangenen Jahres schaute selbst die Bau- und Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) vorbei: Das Baugebiet "An der Mole" – in direkter Verbindung zum Bahnhof Ostkreuz und der Rummelsburger Bucht – ist eines der attraktivsten in Berlin. Ende...

Berliner Tafel prüft Vorwürfe

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 10.05.2017 | 105 mal gelesen

Berlin. In den vergangenen Wochen wurden Vorwürfe gegen Ehrenamtliche der Aktion Laib und Seele erhoben. Sie sollen sich an Lebensmittelspenden bereichert haben. Die Berliner Tafel hat eine Untersuchung eingeleitet. Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, bittet alle, die Unregelmäßigkeiten beobachtet haben, sich bei den Leitern der Ausgabestellen oder per E-Mail an laibundseele@berliner-tafel.de zu melden. hh

Möllendorffstraße wird gesperrt: Tram-Haltestelle wird verbreitert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 06.05.2017 | 100 mal gelesen

Lichtenberg. Noch bis Juli sollen die Straßenbauarbeiten in der Möllendorffstraße zwischen den Straßen Am Containerbahnhof und Frankfurter Allee andauern.Dabei soll halbseitig gebaut werden, womit ein Durchkommen für den Verkehr ermöglicht wird. Nachdem die Berliner Wasserbetriebe in diesem Abschnitt die Regenabläufe erneuert und die Arbeiten am Trinkwassernetz durchgeführt haben, soll die Straße neu asphaltiert werden.Dabei...

Neues Dach fürs Rathaus

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 03.05.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Noch bis Ende des Jahres werden am denkmalgeschützten Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 Dacharbeiten ausgeführt. Aufgrund dieser Bauarbeiten wird es zu Geräuschbelastungen kommen: Von Beeinträchtigungen betroffen sind unter anderem Eheschließungen. Zudem sind die Parkmöglichkeiten direkt am Rathaus eingeschränkt. KW

2 Bilder

Howoge zieht eine erste Bilanz der Wohnungsbauoffensive

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 28.04.2017 | 196 mal gelesen

Lichtenberg. Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, diesem Ziel hat sich die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Howoge seit 2013 verpflichtet. Mehr als 60 Prozent der neuen Wohnungen entstehen dabei im Bezirk.Die Howoge ist der größte Vermieter in Lichtenberg. Insgesamt zählt die Wohnungsbaugesellschaft mehr als 59 000 Wohnungen, davon befinden sich 51 000 Wohnungen im Bezirk. Zum Bestand zählen Großsiedlungen wie etwa in...

Sporthalle wird saniert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 27.04.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Richard-Wagner-Grundschule | Karlshorst. Bis Ende 2017 dauert die Grundinstandsetzung der Sporthalle der Richard-Wagner-Grundschule in der Ehrenfelsstraße 36. Rund 2,25 Millionen Euro kostet diese Sanierung. Betroffen von der Schließung ist nicht nur die Schule selbst, sondern auch sieben Sportvereine. Das Bezirksamt suchte nach Lösungen: Der Schulsport kann an zweieinhalb Tagen in der Woche in der Sporthalle der Hochschule für Technik und Wirtschaft in...

IGA zu Gast im Obersee-Park

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 26.04.2017 | 95 mal gelesen

Berlin: Seeterrassen | Alt-Hohenschönhausen. Der Park rund um den Obersee und den Orankesee startet als offizieller Teil der Internationalen Gartenausstellung Berlin (IGA) am 6. Mai. Ab 14 Uhr lädt der Förderverein Obersee und Orankesee ins neu errichtete Wirtshaus an der Orankestraße 41 ein. Ab 15 Uhr wird der Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) gemeinsam mit Umweltstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) die Parkanlagen offiziell für die IGA...

Stadtentwicklung nachgefragt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 24.04.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Das Bezirksamt informiert zu aktuellen Bauprojekten und -vorhaben am 4. Mai ab 19 Uhr im Ausschuss für Ökologische Stadtentwicklung und Mieterschutz der Bezirksverordnetenversammlung. Die Bezirksverordneten tagen im Ratssaal des Rathauses in der Möllendorffstraße 6. Bürger können im Vorfeld ihre Fragen an den Ausschuss stellen. Diese werden in der Sitzung durch Vertreter der Fachabteilungen des Bezirksamtes...

1 Bild

Stadträtin will mit Runden Tischen Konflikte bei Bauvorhaben entschärfen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.04.2017 | 194 mal gelesen

Lichtenberg. Welche Regeln sollten künftig für Bauvorhaben gelten? Über diese Frage streitet derzeit die Bezirksverordnetenversammlung. Die Stadträtin für Stadtentwicklung Birgit Monteiro (SPD) will Anwohner gleich doppelt am Prozess beteiligen."Wir müssen und wollen Wohnbau weiter zulassen", sagt Birgit Monteiro. Die Sozialdemokratin leitet seit wenigen Monaten die Abteilung Stadtentwicklung im Bezirksamt und ist seit Beginn...

Dialog über Bauvorhaben Ilsestraße: Anwohnerversammlung am 31. Mai

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 21.04.2017 | 197 mal gelesen

Berlin: HTW | Karlshorst. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge stellt am 31. Mai ihre Planungen zum Bauvorhaben an der Ilsestraße vor. Noch bis zu diesem Tag können sich Anwohner für die Teilnahme am Runden Tisch bewerben.Das Bauvorhaben der Howoge im Ilsekiez sehen viele Anwohner kritisch. Mitte des vergangenen Jahres ist eine Machbarkeitsstudie des landeseigenen Wohnungsunternehmens bekannt geworden, nach der drei neue, fünfgeschossige...

1 Bild

"Kakadu" eröffnet: Marché International betreibt neues Terrassencafé im Tierpark

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 20.04.2017 | 160 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Im neuen Gewand erscheint die einstige Cafeteria im Tierpark Friedrichsfelde: Der neue Betreiber Marché International eröffnete hier nach Umbau das Terrassecafé "Kakadu".Mit einer farbenfrohen Gestaltung, modernen Kaffeehausmöbeln und dazu dekorativen, schwebenden Elementen soll das neu eröffnete Terrassencafé "Kakadu" die Besucher im Tierpark zur Rast einladen. Nach monatelangem Umbau der einstigen Cafeteria...

7 Bilder

Nicht nur Nostalgie : Das Land Berlin will das legendäre Hubertusbad wiedereröffnen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 12.04.2017 | 295 mal gelesen

Berlin: Stadtbad Lichtenberg | Lichtenberg. Vor 89 Jahren war es das modernste Bad Berlins. Nach mehreren gescheiterten Verkaufsversuchen soll nun eine Studie herausfinden, wie das Land Berlin den historischen Riesen ins Leben zurückholen könnte.Wie welke Blütenblätter schälen sich die Farbschichten von den Wänden in den Behandlungsräumen des historischen Bades. 1991 schlossen sich die Türen des Stadtbades Lichtenberg. Bis dahin haben viele Lichtenberger...

Runder Tisch zum Bauvorhaben gestartet: Anwohner treten mit Investor in Dialog

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 12.04.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: Dolgensee-Center | Friedrichsfelde. Am 10. April startete der Runde Tisch zum Bauvorhaben am Dolgensee-Center. Hier sollen rund 680 Mietwohnungen mit Nahversorgung entstehen.Zwei zehngeschossige Gebäude sind Kern des Bauprojekts des Investors Klaus Off. Mit diesen Bauten will Off das Areal am Dolgensee-Center revitalisieren. Rund 680 Wohnungen sollen an die Stelle des zum großen Teil leer stehenden Nahversorgungszentrums treten. Einen Markt...

Konferenz zum Sanierungsgebiet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 11.04.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: JFE Holzhaus | Lichtenberg. Die Umgestaltung des Rathausparks und des Roedeliusplatzes sind nur zwei der Themen, die von Bürgern und Behördenvertretern am Mittwoch, 26. April, gemeinsam auf der 9. Konferenz des Sanierungsgebietes Frankfurter Allee Nord behandelt werden. Die Konferenz findet von 18 bis 20.30 Uhr in der Jugendfreizeiteinrichtung „HolzHaus“ in der Gotlindestraße 38 statt. KW

2 Bilder

Brunnensaison ist eröffnet: 15 Anlagen sollen sprudeln

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 09.04.2017 | 33 mal gelesen

Lichtenberg. Ab sofort laden zahlreiche Brunnen auf den Stadtplätzen bei schönem Wetter zum Verweilen ein.Sie sind Vorboten des Sommers: Wenn die Brunnen im Bezirk wieder zu sprudeln beginnen, lassen die warmen Tage nicht mehr lange auf sich warten. Ende März gab Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung und Umwelt und Verkehr den Startschuss für die Brunnensaison 2017. Mit dem symbolischen...

2 Bilder

Getanzt wird bald im Keller: Jugendkunstschule wird umgebaut / Kaum Beeinträchtigungen für Besucher

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 08.04.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Für rund 1,9 Millionen Euro wird die Jugendkunstschule in der Demminer Straße 4 auf Vordermann gebracht. Künftig gibt es einen neuen Eingang und neue Räume im Keller.„Die Jugendkunstschule während der Bauphase zu schließen war für uns keine Option“, sagt Christina Schulz. Die Leiterin der Jugendkunstschule (Juks) ist froh, dass der alte Kita-Bau aus dem Jahr 1985 saniert wird. Sie ist optimistisch, dass...

Diese Sporthallen sind geschlossen: Hallenzeiten werden noch knapper

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 01.04.2017 | 42 mal gelesen

Lichtenberg. Derzeit steht den Freizeitsportlern im Bezirk wegen der Sanierung von einer Vielzahl von Sporthallen eine Durststrecke bevor.Die ohnehin schon knappen Hallenzeiten drohen bald noch knapper zu werden. Im April beginnt die Sanierung der Sporthallen in der Paul-Junius-Straße 69 und in der Lincolnstraße 67. Noch ohne genauen Termin ist der Beginn der Sanierungen der Hallen in der Rüdickenstraße 23, in der Massower...

3 Bilder

Der Park ist für die IGA bereit: Der Förderverein Obersee und Orankesee zieht Bilanz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 31.03.2017 | 378 mal gelesen

Berlin: Obersee und Orankesee | Alt-Hohenschönhausen. Die Oberseestraße ist verkehrsberuhigt, und auch der Naturspielplatz am Orankesee wird bald eröffnet. Und die Parkanlage rund um den Obersee und Orankesee ist als „Grüner Ort“ Teil der Internationalen Gartenausstellung Berlin.„Die Internationale Gartenausstellung ist für uns ein echter Gewinn“, bilanzierte Jörg Ritter auf der Bürgerversammlung am 27. März. Der Vorsitzende des Fördervereins Obersee und...