Lichtenberg: Bildung

Vorbeugen nach Hildegard von Bingen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 1 Stunde, 17 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Lichtenberg. „Gegen das Altern ist ein Kraut gewachsen!“ lautet das Motto einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 28. September, um 16 Uhr im Nachbarschaftshaus Orangerie in der Schulze-Boysen-Straße 38. Im 12. Jahrhundert schrieb die Äbtissin Hildegard von Bingen ihre Kenntnisse aus den Bereichen Medizin und Naturwissenschaft auf. In einem Vortrag erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die Möglichkeiten, diversen...

Besuch bei Zauneidechsen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 3 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Landschaftspark Herzberge | Lichtenberg. Zu einer Führung durch den Landschaftspark Herzberge lädt am Dienstag, 26. September, die Argarbörse Deutschland Ost ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Tram-Haltestelle vor dem Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge. Der Spaziergang durch den Park dauert etwa eineinhalb Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0176/10 53 60 26 oder per Mail an: wackwitz@agrar-boerse-ev.de. Kosten: 4,50 Euro. bm

1 Bild

Gut vorbereitet in die Grundschule: Aktionstag für Familien in der Kiezspinne

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 13.09.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Lichtenberg. „Unser Kind kommt in die Schule“ heißt ein Aktionstag am 15. September, der sich an Familien mit Kindern richtet, die 2018 eingeschult werden. Im Angebot sind Beratungen und Vorträge, die informieren und den Eltern eventuelle Sorgen nehmen sollen. Für die Kleinen ist es die wohl aufregendste Zeit in ihrem noch jungen Leben, aber auch für die Eltern beginnt mit der Einschulung ihrer Sprösslinge ein neuer...

1 Bild

Nachwuchs für die Verwaltung: 25 neue Auszubildende im Bezirksamt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 12.09.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Einige dürften ihre Lehrzeit überwiegend in Büros verbringen, für andere geht es auch mal nach draußen: 25 neue Auszubildende hat jetzt das Bezirksamt Lichtenberg. Zum Auftakt ihrer Ausbildung hat Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) am 1. September die 25 jungen Frauen und Männer im Rathaus Lichtenberg begrüßt. In den kommenden drei Jahren erlernen sie die Berufe Verwaltungsfachangestellter,...

Guter Plan für den Schulweg: Orientierungshilfe und Schutz vor Gefahren

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 11.09.2017 | 30 mal gelesen

Lichtenberg. Die Sicherheit ihrer Kleinen auf dem Schulweg ist eine der Sorgen, die Eltern von Erstklässlern dieser Tage besonders plagen. Die kindgerechten Schulwegpläne des Bezirksamtes sind eine nützliche Hilfe, nicht nur für Schulanfänger. Das Phänomen ist aktuell wieder vor zahlreichen Grundschulen zu beobachten: Eltern in Eile bringen ihren Nachwuchs mit dem Auto zum Unterricht und sorgen für teils chaotische, teils...

1 Bild

Führung über das ehemalige Stasi-Gelände in Berlin Lichtenberg

Buergerkomitee 15. Januar e.V.
Buergerkomitee 15. Januar e.V. | Lichtenberg | am 05.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: ehem. Stasi-Gelände | Am ehemaligen Stasi_Gelände läßt sich nachvollziehen, wie die DDR-Geheimpolizei zur größten im Ostblock anwuchs und sich buchstäblich mehr und mehr in den Alltag der Bürger hineinfräste Führung auch für Schulklassen, Pädagogen, Jugendliche geeignet Dauer der Führung: ca. 90 Minuten Teilnehmergebühr: 5 Euro pro Person, mindestens 50 Euro pro Führung. Bei Gruppenanmeldungen: maximale Gruppenkosten: 90...

Bibliotheksausweis zum Schulstart: Bürgermeister schickt Einladung

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 04.09.2017 | 24 mal gelesen

Lichtenberg. Für 2485 kleine Lichtenberger ist es ihr großer Tag: 41 Grundschulen im Bezirk begrüßen am 9. September die neuen Erstklässler. Von Bürgermeister Michael Grunst bekommen die Kinder zur Einschulung eine Einladung in die Bibliotheken. „Wissbegierde und Freude am Lernen zu entwickeln ist wichtig für die jungen Menschen, die nun in die neue Lernwelt einsteigen“, sagt Michael Grunst. „Die Lichtenberger Bibliotheken...

Im Alter richtig vorsorgen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 31.08.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Kontaktstelle PflegeEngagement | Lichtenberg. Zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema „Wie sorge ich im Alter vor? Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ lädt am Donnerstag, 7. September, von 18 bis 20 Uhr die Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg ein. Was versprechen Verfügungen und Vollmachten, was halten sie? Wann sind sie sinnvoll? Wie müssen sie erstellt werden? Formen der Sterbehilfe – was ist erlaubt und verboten? Diese Fragen...

2 Bilder

Auch junge Stimmen zählen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 30.08.2017 | 55 mal gelesen

Lichtenberg mit innovativem Projekt zu den U18-Wahlen

Umweltexperten vor Ort befragen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 28.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Das mobile Umweltbüro macht am Dienstag, 12. September, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr Station im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6. Wer Fragen zu Umwelt- und Naturschutzthemen hat, kann sich an diesem Tag an die Mitarbeiter des mobilen Büros wenden. Zu finden sind sie in Raum 223. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. bm

Sechs auf einen Streich: Instrumentenkarussell der Musikschule

Berit Müller
Berit Müller | Malchow | am 19.08.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Schostakowitsch-Musikschule | Lichtenberg. Ab September dreht es sich wieder – das Lichtenberber Instrumentenkarussell. Kleine und große Musikfans können noch aufspringen.Das Angebot ist ideal für alle, die sich nicht gleich festlegen möchten: Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die gern eine Instrument beherrschen würden, können im Instrumentenkarussel der Schostakowitsch-Musikschule ausprobieren, welches am besten zu ihnen passt. Am Musikschul-Standort...

Mitmachen beim Fotowettbewerb

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 17.08.2017 | 18 mal gelesen

Lichtenberg. Endspurt im Fotowettbewerb: Noch bis zum 31. August läuft die Sommeraktion der Lichtenberger Bibliotheken unter dem Motto „Fotografiere deinen Lieblingsort im Lesesommer … und gewinne“. Ob Ostseestrand, Wiese vorm Haus oder Parkbank - einfach ein Lichtbild vom Lieblingsleseort schießen und es in digitaler Form an eine der Lichtenberger Bibliotheken schicken. Mails gehen an: anna-seghers-bibliothek@t-online.de,...

Bildung trifft Bewegung: Neue Kurse der Volkshochschule starten jetzt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 17.08.2017 | 35 mal gelesen

Lichtenberg. Mit über 600 Kursen startet die Margarete-Steffin-Volkshochschule in diesen Tagen ins neue Semester. Ob Bildung oder Bewegung – das Angebot ist vielfältig wie nie.Die „Alte Turnhalle“ an der Paul-Junius-Straße ist nach aufwendiger Sanierung wie neu und bietet nun beste Bedingungen für Fitnesskurse von A wie Aerobic bis Z wie Zumba. Wer nicht nur den Körper, sondern auch seine grauen Zellen trainieren möchte, hat...

Neuer Träger fürs Umweltbüro

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 12.08.2017 | 9 mal gelesen

Lichtenberg. Das Bezirksamt hat einen Interessenaufruf für das Umweltbüro Lichtenberg gestartet. Es beabsichtigt für die Trägerschaft der bezirklichen Einrichtung erneut eine Zuwendung, und zwar für den Projektzeitraum Dezember 2017 bis November 2019. Die Förderhöhe beträgt maximal 100.000 Euro brutto jährlich. Interessenten für die Trägerschaft des Umweltbüros reichen ihre Unterlagen entsprechend den Bestimmungen bis zum 14....

Lesen im Park: Jetzt für die Veranstaltung anmelden

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 11.08.2017 | 14 mal gelesen

Lichtenberg. Bevor es zurück oder zum ersten Mal in die Schule geht, lädt „Lesen im Park“ noch einmal ins Freie ein. Schon zum 21. Mal findet die Aktion in der letzten Sommerferienwoche statt.Parks, Spielplätze und Wiesen dienen als Kulissen für Lesungen, literarische Spiele und Workshops. Vom 28. August bis zum 1. September veranstaltet das Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur LesArt gemeinsam mit den...

3 Bilder

Im Junior Lab experimentieren Kinder mit Hard- und Software

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Prenzlauer Berg | am 08.08.2017 | 241 mal gelesen

Berlin: Fab Lab Berlin | Berlin. Roboter bauen oder das Lieblingslied auf selbst gebauten Instrumenten komponieren – in einem Junior Lab genannten Workshop lernen Kinder zwischen acht und 14 Jahren spielerisch den Umgang mit Hard- und Software. Vorkenntnisse brauchen sie dafür keine."Wir wollten von Anfang an ein buntes, kreatives und eigentlich untechnisches Umfeld anbieten“, sagt Sven Ehmann, der das Junior Lab zusammen mit Wolf Jeschonnek vom...

3 Bilder

Tag der offenen Tür in Krea-Kita Treptow

Thomas Mosebach
Thomas Mosebach | Niederschöneweide | am 07.08.2017 | 77 mal gelesen

Berlin: KreaKita Treptow | Kreativität ist mehr als nur kreativ zu sein. Kreativität ist die Kompetenz für ein problemlösungsorientiertes Denken, Lernen und Handeln. Wie sich das im Kita-Alltag darstellt, das zeigen die Kindertagesstätten des KreativitätsSchulzentrums Berlin. Die KreativitätsKita Treptow befindet sich gemeinsam mit der KreativitätsGrundschule im Gebäude in der Hartriegelstraße 76 (12439 Berlin). Die Kita öffnet ihr Türen am...

5 Bilder

Tag der offenen Tür in Krea-Kita "Die Allesforscher"

Thomas Mosebach
Thomas Mosebach | Friedrichshain | am 07.08.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: KreativitätsKindertagesstätte Die Allesforscher | Kreativität ist mehr als nur kreativ zu sein. Kreativität ist die Kompetenz für ein problemlösungsorientiertes Denken, Lernen und Handeln. Wie sich das im Kita-Alltag darstellt, das zeigen die Kindertagesstätten des KreativitätsSchulzentrums Berlin. Die KreativitätsKita "Die Allesforscher" befindet sich gemeinsam mit der Grundschule und dem Gymnasium in Gebäude in der Strausberger Straße 38 (10243 Berlin). Die...

1 Bild

Tag der offenen Tür in Krea-Kitas

Thomas Mosebach
Thomas Mosebach | Karlshorst | am 07.08.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: KreativitätsKita Wunderwelt | Kreativität ist mehr als nur kreativ zu sein. Kreativität ist die Kompetenz für ein problemlösungsorientiertes Denken, Lernen und Handeln. Wie sich das im Kita-Alltag darstellt, das zeigen die Kindertagesstätten des KreativitätsSchulzentrums Berlin. Drei Kreativitäts-Kindertagesstätten gibt es im Bezirk Lichtenberg: die Kita "Wunderwelt" in der Tannhäuserstraße 4a (10318 Berlin) öffnet die Türen am 12.10.2017 von 09.00...

5 Bilder

Tag der offenen Tür in Krea-Kitas

Thomas Mosebach
Thomas Mosebach | Karlshorst | am 07.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: KreativitätsKita Die Slups | Kreativität ist mehr als nur kreativ zu sein. Kreativität ist die Kompetenz für ein problemlösungsorientiertes Denken, Lernen und Handeln. Wie sich das im Kita-Alltag darstellt, das zeigen die Kindertagesstätten des KreativitätsSchulzentrums Berlin. Drei Kreativitäts-Kindertagesstätten gibt es im Bezirk Lichtenberg: "Die Slups" in der Sadowastraße 16 (10318 Berlin) öffnen die Türen am 17.10.2017, von 15.00 Uhr bis...

5 Bilder

Tag der offenen Tür in Krea-Kitas

Thomas Mosebach
Thomas Mosebach | Lichtenberg | am 07.08.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Rüdigerstraße | Kreativität ist mehr als nur kreativ zu sein. Kreativität ist die Kompetenz für ein problemlösungsorientiertes Denken, Lernen und Handeln. Wie sich das im Kita-Alltag darstellt, das zeigen die Kindertagesstätten des KreativitätsSchulzentrums Berlin. Drei Kreativitäts-Kindertagesstätten gibt es im Bezirk Lichtenberg: Die Kita "Eigensinn" in der Rüdigerstraße 76 (Zugang über Hagenstraße, 10365 Berlin) öffnet die Türen am ...

Gebühren ab sofort einheitlich

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 05.08.2017 | 14 mal gelesen

Lichtenberg. Der Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) hat die Gebühr für den Transport von bestellten Medien zwischen seinen Bibliotheken geändert. Seit dem 1. August kosten sämtliche Hin- und Rückwege einheitlich jeweils einen Euro. Damit will der Verbund für schnellere Bereitstellung der Medien sorgen. Weitere Informationen gibt es unter www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de. bm

1 Bild

„Verschluss-Sachen“ - Dokumente, Fotos und Objekte aus 40 Jahren Stasi

Berlin: Berlin | In den Akten und in der Gegenstandsablage des Stasi-Unterlagen-Archivs verbergen sich oft ungewöhnliche Schicksale. In seinem Buch „Verschluss-Sachen“ präsentiert der Historiker Dr. Philipp Springer (BStU) 40 bislang unbekannte Archivalien. Die recherchierten Gegenstände geben besondere Einblicke in die Arbeit des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), in den Eigensinn der Menschen und in den Alltag der DDR. Darunter ist...

1 Bild

Fördermittel und Online-Fundraising: Das 1x1 der Projektfinanzierung

Fördermittelbüro Friederike Vorhof
Fördermittelbüro Friederike Vorhof | Lichtenberg | am 03.08.2017

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Vor allem kleine und mittelgroße gemeinnützige Organisationen und Initiativen stehen vor der Frage, wie sie ihre Projekte finanzieren können. In einem Mix aus Theorie und Praxis lernen Sie geeignete Instrumente und Wege der Mittelbeschaffung für Ihre Organisation kennen. Dabei stehen Fördermittelakquise und Online-Fundraising mit Spezial-Exkurs zu Google Grants und Google-AdWords im Mittelpunkt. Die Teilnahmegebühr...

Ausbildung zum Spendensammler

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.08.2017 | 39 mal gelesen

Berlin. Die Spendenbereitschaft der Deutschen ist sehr hoch, deswegen steigt die Nachfrage nach professionellen Fundraisern momentan stark an. Viele Vereine sind auf der Suche nach qualifizierten Kräften. Deshalb bietet die "ebam-Akademie" am 17. August von 9.30 bis 16.30 Uhr einen Kurzlehrgang zum Thema „Fundraising – Erfolgreich Spenden sammeln“ an. Im Seminarpreis von 375 Euro sind Unterlagen, das ebam-Teilnehmerpaket,...