Lichtenberg: Kultur

1 Bild

Der allerneuste Erziehungsplan

DAS WEITE THEATER
DAS WEITE THEATER | Fennpfuhl | vor 7 Stunden, 13 Minuten | 1 mal gelesen

Berlin: DAS WEITE THEATER | Heinrich von Kleist Koproduktion mit dem Theater des Lachens, FFO Erziehung ist (k)ein Kasperspiel! Was in der Physik ganz logisch ist, kann in der Erziehung nicht falsch sein. Vor allem, wenn es gilt, die Moral dieser Gesellschaft zu retten. Professor päd. C.J. Levanus ist überzeugt: Gemäß dem physikalischen Gesetz der Kompensation und des Ausgleichs erreicht man beim Kinde die Tugend: Benutze das Gesetz des...

1 Bild

PREMIERE: Der Allerneuste Erziehungsplan

DAS WEITE THEATER
DAS WEITE THEATER | Fennpfuhl | vor 7 Stunden, 16 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: DAS WEITE THEATER | Heinrich von Kleist Koproduktion mit dem Theater des Lachens, FFO Erziehung ist (k)ein Kasperspiel! Was in der Physik ganz logisch ist, kann in der Erziehung nicht falsch sein. Vor allem, wenn es gilt, die Moral dieser Gesellschaft zu retten. Professor päd. C.J. Levanus ist überzeugt: Gemäß dem physikalischen Gesetz der Kompensation und des Ausgleichs erreicht man beim Kinde die Tugend: Benutze das Gesetz des...

6 Bilder

Wanderer der Welten: Tanzensemble ExperiDance bringt Show über Nostradamus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | vor 9 Stunden, 46 Minuten | 37 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Vor 450 Jahren wurde der Sterndeuter und Wahrsager Nostradamus in Frankreich geboren. In der Bühnenshow „Nostradamus – Wanderer der Welten“ wird er zum Fremdenführer zwischen Zeit und Raum. Vom 7. bis 11. November ist die Show „Nostradamus – Wanderer der Welten“ im Admiralspalast zu erleben. Das ungarische Tanzensemble ExperiDance bringt eine unterhaltsame Revue auf die Bühne. Spektakuläre Choreographien, bekannte...

Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer am Aerodynamischen Park

Manuela Frey
Manuela Frey | Adlershof | vor 9 Stunden, 52 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Newtonstraße | Adlershof. Ein riesiges stehendes Ei, eine ebenso gewaltige Röhre, die sich um ein Haus legt. Dazu noch zwei hohe Zylinder, die ein Zwischenbau verbindet. Mitten in der Wissenschaftsstadt Adlershof stößt man auf diese Ansammlung surreal wirkender Baukörper. Zwei elegante Werkstatt- und Laborgebäude am heutigen Forum Adlershof sind schon vor dem Ersten Weltkrieg entstanden. Am Rande des ältesten deutschen Flughafens...

Kabarett im Kulturhaus

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Karlshorst | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Am Freitag, 20. Oktober, ab 20 Uhr präsentiert das Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, einen Kabarettabend mit Charlotte zu Kappenstein. Sie erzählt kleine, witzige Geschichten über Berlin und den Ruhrpott, aus dem sie kommt. Unterstützt wird sie von weiteren Komikern wie „Opa Wolter“, Anne Kraft und Jürgen Witte. Begleitet wird der Abend von Klaviermusik. Eine Einlassgarantie besteht nur bei...

Schlagerstunde für Senioren

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Judith Auer | Lichtenberg. „Unsere Schlagerstunde“ heißt es wieder am Donnerstag, 26. Oktober, um 14.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte, Judith-Auer-Straße 8. Der singende Moderator Siggi Trzoß empfängt die Schlager- und Volksmusik-Sängerin Gerda Gabriel. Der Eintritt kostet sieben Euro inklusive Kaffeegedeck. Die Anmeldung erfolgt unter  97 10 62 51. bm

1 Bild

Vier auf einen Streich: Freude über Binturong-Nachwuchs

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichsfelde | am 18.10.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die Vierlinge, zwei Männchen und zwei Weibchen, sind bereits am 21. Juli zur Welt gekommen. Seit dem 28. September sind die Binturongs im Alfred-Brehm-Haus nun auch für die Besucher zu sehen. Vorher hatten sie gut zwei Monate mit ihrer Mutter in der Wurfbox verbracht. Mutter Fiona (16) und Vater Vincent (17) sind seit 2003 gemeinsam im Tierpark und haben regelmäßig Nachwuchs. Dies sei laut...

IM Dienst der Stasi - Der Fall Monika Haeger

Robert-Havemann-Gesellschaft E.V. -Archiv der DDR-Opposition-
Robert-Havemann-Gesellschaft E.V. -Archiv der DDR-Opposition- | Lichtenberg | am 16.10.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie, "Haus 22" | Was macht man mit dem Eingeständnis, selbst Teil eines Systems gewesen zu sein, das andere Menschen unterdrückt hat? Monika Haeger (1945-2006) gab darüber an einem Spätsommerabend 1990 in ihrer Wohnung im Prenzlauer Berg ein vier Stunden langes Interview, das lange Zeit als verschollen galt. Der Film des Journalisten Peter Wensierski über die inoffizielle Stasi-Mitarbeiterin zeichnet nicht nur ihren Lebensweg vom Kinderheim...

Theaterspiel im Kultur-Monat

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Fennpfuhl | am 15.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: DAS WEITE THEATER | Lichtenberg. Im Rahmen des „Kinder-Kultur-Monats“ präsentiert „Das Weite Theater“, Parkaue 23, am Sonntag, 29. Oktober, um 16 Uhr ein Theaterstück. In „Die 2. Prinzessin oder wie man Erste wird“ geht es um die „großen Nöte kleiner Geschwister“. Christine Müller spielt unter der Regie von Ines Heinrich-Frank. Das Stück ist für Kinder im Alter von vier bis acht Jahren geeignet. Weitere Infos unter...

3 Bilder

Flüchtlinge spielen in einem Kinofilm mit

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenberg | am 11.10.2017 | 325 mal gelesen

Lichtenberg. „Alle auf ihre Position! Und bitte!“, hallt es durch die alte Lokhalle. Dann sind plötzlich alle ganz still und die beiden Hauptdarsteller laufen in die Szenerie. Viermal müssen sie ihren Dialog wiederholen, dann ist die Szene im Kasten. Bis zum 13. Oktober laufen die Dreharbeiten für einen ungewöhnlichen Film „made in Berlin“. „Alle in einem Boot“ heißt das Werk, hinter dem Filmproduzent Christof Düro (53)...

1 Bild

Mogli ist zurück: Theater-Safari "Das Dschungelbuch" im Botanischen Garten

Silvia Möller
Silvia Möller | Dahlem | am 10.10.2017 | 544 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Dahlem. Das Dschungelbuch in der Inszenierung der Drehbühne Berlin geht in die zweite Spielzeit. Bis zum 12. November wird wieder gebrüllt und gefaucht im Dickicht der tropischen Pflanzenwelt. In der Kulisse des Großen Tropenhauses und der Gewächshäuser im Botanischen Garten sind die Zuschauer zu einer spannenden Theater-Safari eingeladen, um den Spuren Moglis und seiner Gefährten zu folgen. Für die Rolle des Autors...

Musik, Literatur, Fotos: Programm im Kulturhaus

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Karlshorst | am 08.10.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Das Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, präsentiert diesen Monat wieder eine Mischung aus Literatur, Konzerten und Ausstellungen. In der neuen Reihe „Studiokonzert“ treten junge Berliner Musiker auf der Bühne auf. Am 12. Oktober um 20 Uhr macht die Karlshorster Band „T’Time Maniacs“ den Anfang und spielt Rock-, Pop- und Punkmusik. Der Eintritt kostet drei Euro. Am 13. und am 28. Oktober gibt es...

Tag der Bibliotheken: Veranstaltungen sollen Spaß am Lesen wecken

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenberg | am 07.10.2017 | 21 mal gelesen

Lichtenberg. Verschiedene Bibliotheken im Bezirk haben sich ein besonderes Programm überlegt, das sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene richtet. Den gesamten Oktober über gibt es Lesungen, Theatervorführungen, Buchvorstellungen, Konzerte und Ausstellungen. Mit dabei ist unter anderem die Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz in Hohenschönhausen. Hier können Eltern mit ihren Kindern am 23. Oktober um 16 Uhr...

Puppentheater für Kinder

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Alt-Hohenschönhausen | am 06.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Galerie 100 | Alt-Hohenschönhausen. Der Kulturverleih Lichtenberg, Konrad-Wolf-Straße 99, zeigt am Sonntag, 8. Oktober, um 15.30 Uhr das Stück „Die sonderbare Ziege“. Es ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und wird gespielt vom „Puppentheater Kaleidoskop“. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. Kartenbestellung unter  971 11 03. Weitere Infos zum Stück sind unter http://www.vera-pachale.de/docs/repertoire/ziege.htm verfügbar. Außerdem läuft in...

1 Bild

Die IGA im Herbst erleben: Freikartenfamilienpaket zu gewinnen

Silvia Möller
Silvia Möller | Hellersdorf | am 05.10.2017 | 660 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Marzahn-Hellersdorf. Farbenfrohe Dahlien, wogende Gräser und lilafarbene Heide: Auch im Herbst ist die Internationalen Gartenausstellung eindrucksvoll zu erleben. Jetzt können sich Gäste auch grüne Tipps für die dritte Jahreszeit holen. Am 8. Oktober 12 bis 18 Uhr gibt es ein Herbstfest mit Bastelspaß, Herbstspielplatz, Drachensteigen und -show, Blumenbindeaktion und musikalische Leckerbissen auf den Bühnen. Wolfgang...

Günstige Konzertkarten

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.10.2017 | 33 mal gelesen

Berlin. Der JugendKulturService vermittelt wieder günstige Konzertkarten für Kinder, Jugendliche und Familien. 126 Konzerte zu Preisen zwischen vier und 15 Euro stehen für die gerade begonnene Saison zur Auswahl. Dank des Engagements von 17 Konzertveranstaltern und Orchestern, die Kartenkontingente zur Verfügung gestellt haben, kann der JugendKulturService Konzerterlebnisse zu diesen besonders günstigen Preisen vermitteln....

Skulpturen aus Glas

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Alt-Hohenschönhausen | am 03.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Mies van der Rohe Haus | Alt-Hohenschönhausen. Seit dem 1. Oktober läuft im Mies-van-der-Rohe-Haus, Oberseestraße 60, die Ausstellung „Dekor und Deformation“. Dort werden Werke des in Berlin lebenden Künstlers Julius Weiland gezeigt, darunter verschiedene Glas-Skulpturen. Seine farbigen Exponate hat er in der dafür neugründeten Werkstatt von „Berlin Glas“ hergestellt. Die Ausstellung soll unter anderem zeigen, wie der Werkstoff Glas vor Tausenden von...

1 Bild

Militärmusik auf höchstem Niveau beim Berlin Tattoo

Silvia Möller
Silvia Möller | Prenzlauer Berg | am 02.10.2017 | 544 mal gelesen

Berlin: Max-Schmeling-Halle | Prenzlauer Berg. Bereits zum siebten Mal wird am ersten Novemberwochenende in Berlin das große Festival der internationalen Militär- und Blasmusik gefeiert. Dieses Jahr gastiert das Berlin Tattoo am 4. und 5. November mit drei Shows in der Max-Schmeling-Halle: am Sonnabend 14.30 Uhr und 20 Uhr sowie am Sonntag 14.30 Uhr. Im Mittelpunkt steht Militär-, Marsch- und Blasmusik aus aller Welt. Staatliche und militärische...

Modellbahner öffnen Türen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 02.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: IG Spur 1 | Lichtenberg. 30 mal 7,5 Meter, 74 Module und rund 350 Meter Gleis hat die Modellbahn-Anlage der IG Spur1, die in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag feiert. Wer das Schmuckstück bestaunen und mehr über die passionierten Modelleisenbahner erfahren will, kann den nächsten Tag der offenen Tür nutzen. Er ist am Sonnabend, 7. Oktober, von 10 bis 16 Uhr in den Spur1-Räumen in der Siegfriestraße 66-70. Mehr Informationen gibt es...

Plaudern mit Polizeiruf-Stars

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 01.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Treffpunkt 55Plus | Lichtenberg. Die beliebten Schauspieler Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler, bekannt aus der TV-Serie Polizeiruf 110, sind am Donnerstag, 5. Oktober, um 14 Uhr zu Gast im Treffpunkt 55 Plus in der Einbecker Straße 85. Der Eintritt zur Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Eine runde Stunde“ kostet acht Euro inklusive Kaffeegedeck. Kartenvorverkauf mittwochs von 9 bis 12 Uhr in der Begegnungsstätte. Info-Telefon:  525 20 40. bm

"Best of" zum Jubiläum

Thomas Frey
Thomas Frey | Rummelsburg | am 30.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Max-Taut-Aula | Friedrichshain/Lichtenberg. Das Tanzteam Step by Step feiert seinen 30. Geburtstag. Das Jubiläumsfest findet am Sonnabend, 7. Oktober, in der Max-Taut-Aula, Fischerstraße 36 in Lichtenberg statt. Angekündigt ist ein "Best of", das um 18 Uhr beginnt. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt sechs Euro. Weitere Informationen unter www.TanzteamStepByStep.de. tf

Chöre suchen neue Mitglieder

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenberg | am 30.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Schostakowitsch-Musikschule | Lichtenberg. Die Schostakowitsch-Musikschule bietet begeisterten Sängerinnen und Sängern an, in einem Chor mitzusingen. Aktuell sucht der Seniorenchor neue Mitglieder, die über 50 Jahre alt sind. Es werden unter anderem klassische und romantische Lieder sowie Volkslieder gesungen. Am Standort in der Wustrower Straße 26 wird immer mittwochs ab 18 Uhr geprobt. Außerdem wurde in der Musikschule ein neuer Jazzchor gegründet, bei...

Oktoberfest in der Begegnungsstätte

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 30.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Judith Auer | Lichtenberg. „O‘ zapft is“ heißt es am Donnerstag, 5. Oktober, ab 14 Uhr im Treffpunkt für Senioren in der Judith-Auer-Straße 8. Zum zünftigen Oktoberfest laden Katrin und Jens Albrecht, Dirndl und Lederhosen sind gern gesehen. Die Teilnahme kostet inklusive Kaffeegedeck sieben Euro. Um Anmeldung unter  97 10 62 51 wird gebeten. bm

Berlin leuchtet wieder

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 29.09.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Berlin. Noch bis zum 15. Oktober findet das Lichtkunstfestival „BERLIN leuchtet®“ statt. Es ist mit über 80 Illuminationen das größte Lichtkunstfestival Berlins und ist kreativer Austauschplatz für internationale Künstler. Neben den Wahrzeichen der Stadt illuminiert „BERLIN leuchtet" auch Kieze wie Siemensstadt, den  EUREF‐Campus und Lichtenrade bis hin zur Wiege der Industriekultur Oberschöneweide. Neu im Programm ist die...

2 Bilder

Baumeister des Pharaos: Unser neuer Spieltipp: „Pyramids“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 28.09.2017 | 30 mal gelesen

Die Errichtung der Pyramiden im alten Ägypten war eine bauliche Meisterleistung, vor allem mit Rücksicht auf die technischen Hilfsmittel vor über 4000 Jahren. Da hat man es beim Nachbau am Spieltisch deutlich einfacher, muss aber auch hier planvoll zu Werke gehen, um besser abzuschneiden, als die Konkurrenz. Als Baumaterial dienen Karten, auf denen zwei oder drei meist verschiedenfarbige Steine abgebildet sind. Diese...