Lichtenberg: Kultur

Musikalisches Porträt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 14 Stunden, 39 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte "Rusche 43" | Lichtenberg. Juan Diego Flóres im musikalischen Porträt: Den peruanisch-österreichischen Opernsänger stellt Klaus-Jürgen Böhme am Mittwoch, 28. Juni, um 14.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte Rusche 43 vor. Der Eintritt kostet 2,50 Euro, Infos gibt es unter  559 23 81. bm

Lange Nacht der Bilder: Anmeldungen noch möglich

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Lichtenberg. Die Lange Nacht der Bilder feiert einen runden Geburtstag: Zum zehnten Mal steigt am 15. September das Kunst- und Kulturevent in Lichtenberg. Wer sein Atelier, seine Galerie oder Kreativkammer öffnen möchte, sollte sich schleunigst anmelden. Künstlerinnen und Künstler, Gemeinschaften, Betreiber von Galerien, Ausstellungsräumen, Werkstätten oder Kunsthäusern können an diesem Abend/in dieser Nacht nicht nur ihre...

Zeitreise und Lichtblicke: Kinderkunst im Rathaus Lichtenberg

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Eine neue Ausstellung ist jetzt in den Fluren des Rathauses Lichtenberg in der Möllendorffstraße zu sehen. Sie heißt „Zeitreise“ und präsentiert Ergebnisse eines Kulturprojektes mit Kindern aus elf Ländern.Mitgemacht haben rund 100 Mädchen und Jungen aus Afghanistan, Albanien und Deutschland, aus dem Irak und dem Libanon, aus der Türkei, der Mongolei, aus Moldawien, Palästina, Russland und Syrien. Zwei Jahre...

Klassenkampf im Trainingsanzug. DDR-Spitzensport im Visier der Stasi

Berlin: Ehemalige Stasi-Zentrale, "Haus 22" | Im Zeitalter des Kalten Krieges geriet der Sport zur Bühne von Machtkämpfen zwischen Ost und West. Leichtathleten, Schwimmer und Fußballer kämpften nicht nur um Tore, Meter und Sekunden, sondern auch um das Ansehen ihres Staates. Hier konnte sich die DDR im Ausland positiv präsentieren. Für das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) war der DDR-Leistungssport deshalb ein wichtiges Einsatzgebiet. Dr. Ralph Kaschka (BStU)...

6 Bilder

Musik im Grünen: Sommerkonzertreihe im Botanischen Garten 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Dahlem | vor 4 Tagen | 358 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Musik im Grünen: Die beliebte Sommerkonzertreihe im Botanischen Garten findet noch bis 25. August statt. In einmaliger Atmosphäre werden dem Publikum besondere Klangerlebnisse geboten. Ob Klassik oder Jazz, Rock oder Soul, Reggae oder Chorgesang, Swing oder Salsa, Tango oder Flamenco – ein breitgefächertes musikalisches Repertoire verschiedener Künstler sorgt für ein abwechslungsreiches Programm und Hörgenuss im...

Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer unterwegs in Blankenfelde

Manuela Frey
Manuela Frey | Französisch Buchholz | vor 4 Tagen | 90 mal gelesen

Berlin: Stadtgut Blankenfelde | Blankenfelde. Im letzten richtigen Dorf Berlins ist fast alles anders als sonst in der Stadt. Zwar sieht man den Fernsehturm auch von hier aus über dem Zentrum schweben, glatt elf Kilometer Luftlinie über viel freie Landschaft. Doch die meisten Häuser um den alten Dorfanger zeigen noch ihre bäuerliche Herkunft.Doch vor allem unterscheidet sich die nordwestlichste Dorflage im Großbezirk Pankow von der Stadt, weil die alten...

3 Bilder

Singende, klingende Stadt: Fête de la Musique kommt auch nach Lichtenberg

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 19.06.2017 | 91 mal gelesen

Lichtenberg. Einen Tag lang gilt es, die Musik zu feiern: umsonst, drinnen und/oder draußen – das ist die Idee der Fête de la Musique, die seit 1995 am längsten Tag des Jahres steigt. In Lichtenberg sind am 21. Juni sechs Veranstaltungsorte mit von der Partie.Von 16.30 bis 22 Uhr lädt die Bambusen-Bühne am Rummelsburger Ufer 14 zum Gratis-Musikerlebnis unter freiem Himmel ein. Das Spektrum reicht von Rock, Pop über Singer-...

2 Bilder

Sommernachtstraum im Park: Shakespeares Komödie als Theaterparcours

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 18.06.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Landschaftspark Herzberge | Lichtenberg. Der Landschaftspark Herzberge verwandelt sich in den verzauberten Wald eines „Sommernachtstraums“. Shakespeares berühmte Komödie präsentiert Regisseurin Juliane Meyerhoff auch in diesem Sommer in der Lichtenberger Grünanlage.Es ist eine Reise durch den Park, die zu den Schauplätzen eines fantastischen Geschehens führt. Drinnen und draußen, zwischen dem rosenumrankten Brunnenrondell, den stillgelegten Dampfkesseln...

Europaveranstaltung in der Polnischen Botschaft

Bürger Europas e.V.
Bürger Europas e.V. | Grunewald | am 13.06.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Polnische Botschaft | Am 29.06. 2017 können interessierte Bürgerinnen und Bürger auf Einladung des polnischen Botschafters Prof. ord. Dr. habil. Andrzej Przyłębski und des Vereins Bürger Europas e.V. auf unterhaltsame Art ihr Europawissen testen. In der polnischen Botschaft in der Lassenstrasse 19-21 wird von 15.00 Uhr-16.30 Uhr an diesem Tag in gemütlicher Atmosphäre das Quiz "wer wird Europameister?" statt finden, in dem man bei Kaffee und...

Kunst und Kultur für Jung und Alt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 13.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Lichtenberg. Zum Kiezkulturfest für alle Generationen lädt am Freitag, 16. Juni, von 15 bis 20 Uhr das Nachbarschaftshaus Orangerie in die Schulze-Boysen-Straße 38 ein. Es gibt jede Menge Mitmach- und Kreativangebote für Jung und Alt, eine Hüpfburg und ein buntes Bühnenprogramm. Künstlerinnen aus Lichtenberg, Berlin und der ganzen Welt stellen sich und ihre Arbeiten vor. Infos unter  55 48 96 35. bm

3 Bilder

6. Hundetag im Tierpark Berlin am 24. und 25. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichsfelde | am 12.06.2017 | 653 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Am 24. und 25. Juni, jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr, findet zum sechsten Mal der Hundetag im Tierpark Berlin statt. Er ist in den vergangenen Jahren zum größten Info-Markt rund um den Hund geworden und wird daher in diesem Jahr an zwei Tagen stattfinden.Über 100 Aussteller gestalten den Hundetag. Es wird ein buntes Programm mit und für Hunde präsentiert. Natürlich können sich die Hunde auf Auslaufflächen und...

Konzerthaus lädt am 17. Juni 2017 ein

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 12.06.2017 | 96 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Das Konzerthaus am Gendarmenmarkt lädt am 17. Juni von 12 bis 18 Uhr wieder mit gut 30 kostenlosen Veranstaltungen zum Tag der offenen Tür. Ab 12 Uhr startet im Musikclub und im Beethoven-Saal das fünfstündige Kinderprogramm. Instrumente ausprobieren, ein klingendes Memory, schminken, basteln und vieles mehr steht für die jüngsten Besucher auf dem Programm. Derweil erfüllen das Publikumsorchester, das Sinfonieorchester...

3 Bilder

The Tap Pack lassen’s krachen: Step-Tanz-Sturm aus Down Under im Tipi

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | am 06.06.2017 | 657 mal gelesen

Berlin: Tipi am Kanzleramt | Tiergarten. Energiegeladen und explosiv: Fünf australische Step-Tänzer namens The Tap Pack präsentieren im Tipi am Kanzleramt kraftvolle Choreographien mit den großen Gesangsklassikern von gestern bis übermorgen. Inspiriert vom legendären „Rat Pack“, Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr., knüpfen sie am lässigen Sex-Appeal der amerikanischen Idole an. The Tap Pack sind Sean Mulligan, Ben Brown, Jesse Rasmussen, Tom...

Impressionen aus Kuba

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 06.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte "Rusche 43" | Lichtenberg. Zum zweiten Teil seiner „Plauderei über Kuba“ lädt Eberhard Scholz am Mittwoch, 14. Juni, um 14.30 Uhr in die Seniorenfreizeitstätte „Rusche 43“ in der Ruschestraße 43 ein. Der Eintritt zum Bildvortrag kostet 1,50 Euro. Infos unter  559 23 81. bm

2 Bilder

Besser leben mit Ingo Appelt: Comedian mit neuem Programm bei den Wühlmäusen

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 31.05.2017 | 560 mal gelesen

Berlin: Wühlmäuse Berlin | Westend. Wer bissigen Witz will, ist vom 22. bis 25. Juni bei den Wühlmäusen genau richtig: „Besser… ist besser!“ heißt das neue Programm von Comedian Ingo Appelt. Der Wanderprediger ist zurück: In seinem letzten Erfolgsprogramm „Göttinnen“ betete Ingo Appelt die Frauen an – doch beim selbsternannten „Konkursverwalter der Männlichkeit“ geht noch so viel mehr! In der Zwischenzeit ist einiges passiert – und der Comedian brennt...

Film: Spur der Steine mit Manfred Krug

Buergerkomitee 15. Januar e.V.
Buergerkomitee 15. Januar e.V. | Lichtenberg | am 27.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Haus 1 linker Aufgang | Spur der Steine Film von Frank Beyer mit Manfred Krug Einführung: Ralf Schenk, DEFA-Stiftung Veranstaltungsankündigung 13. Juni 2017 Der Film hätte ein Kassenschlager in der DDR werden können. Doch drei Tage nach der Uraufführung wurde er 1966 wegen „antisozialistischer Tendenzen“ von der Leinwand verbannt. Es dauerte 23 Jahre bis er wideraufgeführt werden konnte. Da befand sich die DDR schon in Auflösung....

4 Bilder

Unser Garten ist für alle da

Volkssolidarität
Volkssolidarität | Hellersdorf | am 26.05.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller findet am Pfingstsamstag der Tag der Volkssolidarität auf der IGA Berlin statt. Es wird ein Tag mit Angeboten für alle. Die VOLKSSOLIDARITÄT präsentiert ihre Arbeit mit großem Bühnenprogramm auf zwei Bühnen, mit umfangreichem Kinderprogramm und Chorfestival, die im Eintrittspreis zur IGA inbegriffen sind. An Ständen stellen sich Einrichtungen,...

Best of Tubeslam

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 26.05.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Jugendklub Tube | Fennpfuhl. Ob „Ode an den Phlegmatismus“ oder „Down“: Kurze lyrische Texte frei vorzutragen, darum geht es beim „Tubeslam“ in der Jugendfreizeiteinrichtung „Tube“ in der Herzbergstraße 160. Ein „Best Of“ der besten Slammer gibt es hier am 3. Juni ab 20 Uhr zu hören. Weitere Informationen unter  91 42 69 04 oder auf www.sozdia.de. KW

Mehr als Luthers Frau

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 24.05.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Galerie 100 | Alt-Hohenschönhausen. Katharina von Bora war nicht nur Martin Luthers Frau, sondern sie schlug auch einen eigenen Lebensweg ein. Ihren Leben von der mittellosen Nonne bis zur einflussreichen Frau wird im literarisch-musikalischen Abend am 31. Mai um 19.30 Uhr in der Galerie 100 in der Konrad-Wolf-Straße 100 nachgezeichnet. Die Schauspielerin Angelika Perdelwitz wird gemeinsam mit Julia Maria Repke und Bert Mario Temme im...

1 Bild

Meerblau im Rathaus: Die rk Galerie zeigt Werke von BLO-Künstlern

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 24.05.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Galerie im Ratskeller Lichtenberg | Lichtenberg. Die Künstler Juanu Fiddler, Almut Müller und Johannes Buchholz zeigen in der Galerie im Rathauskeller ihre neuesten Werke.Seit mehr als zehn Jahren nutzen Künstler und Kunsthandwerker das Gelände des ehemaligen Betriebswerkes (BLO) der Deutschen Bahn an der Kaskelstraße 55. Die Galerie im Ratskeller lud nun eine Auswahl an Künstlern erneut ein, ihre Werke der breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Am 23. Mai...

2 Bilder

Ort für alle Kreativen: Mit der Berliner Woche zur Maker Faire Berlin 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 22.05.2017 | 497 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am 10. und 11. Juni 2017 findet zum 3. Mal in der Station am Gleisdreieck das bunte Familienfestival Maker Faire statt. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren hier rund 900 Maker an 200 Ständen ihre Erfindungen und Do-it-Yourself-Ideen. An allen Ständen darf man nach Herzenslust mitmachen und ausprobieren.Dabei ist Vorwissen eher Nebensache. Alles kann man lernen: ob programmieren, Musikinstrumente bauen, nähen, sticken...

Stück nach Ibsen im Kesselhaus

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 22.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Museum Kesselhaus Herzberge | Lichtenberg. Frei nach dem Stück „Die Frau vom Meer“ von Henrik Ibsen handelt die Theaterinstallation mit dem Titel „Was nur mir gehört“. Sie wird am 26. Mai um 20 Uhr im Museum Kesselhaus Herzberge in der Herzbergstraße 79 Premiere feiern. Das Künstlerkollektiv „bite my tongue“ reflektiert in der Stückadaption die Beziehung zwischen Romantik und Körper. Der Theaterraum ist begehbar gestaltet und lässt sich wie eine...

Führung zum Kirchentag

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Zentralfriedhof Friedrichsfelde | Friedrichsfelde. Widerstand und Glaube sind die Themen bei der Führung über den Friedrichsfelder Zentralfriedhof, der am 28. Mai ab 14 Uhr stattfinden wird. Aus Anlass des Deutschen Evangelischen Kirchentages führt der Historiker Jürgen Hofmann durch die Anlage und informiert über die kaum noch bekannten religiösen Sozialisten und andere Persönlichkeiten, die der Glaube zum Widerstand brachte. Die Teilnahme kostet 4 Euro,...

Tore nach Kriegsende: Gedenktafel erinnert an deutsch-sowjetische Fußballspiele

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.05.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: BVG Betriebshof Siegfriedstraße | Lichtenberg. Bis in die 1950er Jahre existierte das Städtische Stadion an der Herzbergstraße. Dort wurden auch die ersten Fußballspiele nach Kriegsende ausgetragen.Zu den besonderen und doch wenig bekannten historischen Ereignissen im Bezirk zählen die ersten offiziellen Fußballspiele nach Ende des Zweiten Weltkrieges, an die nun eine Erinnungstafel an der Herzbergstraße 81 am Zugang zum Landschaftspark Herzberge erinnert....

Natschinski über Liebeslieder

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 20.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. Eine kleine Kulturgeschichte des Liebesliedes präsentiert der Musiker und Komponist Thomas Natschinski gemeinsam mit der Autorin Christine Dähn am 29. Mai ab 19 Uhr in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Natschinski, der Anfang der 1980er-Jahre mit der Gruppe "Karat" bekannt wurde, stellt bei dem Konzert das neue Hörbuch "Der Pianist und eine Autorin" vor, in dem er gemeinsam mit Dähn über die...