Lichtenberg: Leute

2 Bilder

Ungewöhnliche Wahlkämpfer: Seyda Türk und Kashif Kazmi dürfen gar nicht wählen

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Lichtenberg | am 15.09.2017 | 823 mal gelesen

Berlin. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Überall in der Stadt sind Wahlkämpfer unterwegs - darunter auch viele junge Leute. Wie Kashif Kazmi und Seyda Türk. Das Besondere: Sie machen Wahlkampf, obwohl sie nicht wählen dürfen. Er ist vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen, sie ist hier geboren und hat die türkische Staatsbürgerschaft. Beide gehen von Haustür zu Haustür, verteilen Flyer...

1 Bild

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August 5

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 13.09.2017 | 260 mal gelesen

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen...

2000. Baby im Sana Klinikum

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 26.08.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Sana Klinikum Lichtenberg | Lichtenberg. Luise Renate Gabriele Reinhardt heißt das 2000ste Baby, das im Sana Klinikum Lichtenberg an der Fanninger Straße das Licht der Welt erblickt. Bei ihrer Geburt am 8. August haben Oberärztin Sylvia Bauermeister, Pflegedirektorin Cathrin Stransky und Verwaltungsleiterin Romy Blumenröder den Eltern Dorothea Bruckhoff und Mano Reinhardt gratuliert. Die kleine Luise hat von all dem nicht viel mitgekommen. Zufrieden...

1 Bild

Meine grüne Oase: Leserreporter-Aktion: Gewinnübergabe bei BAUHAUS

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Halensee | am 07.08.2017 | 72 mal gelesen

Berlin. "Greifen Sie zur Kamera!", forderten Berliner Woche und Spandauer Volksblatt bei der jüngsten Leserreporter-Aktion alle Berliner auf.Unsere Leser sollten ihre grüne Oase im Schnappschuss festhalten: Blumen, Bäume, Rasenlandschaften, Beete, Gärten und Blumenkästen, auch Bilder von ihren Lieblingsstellen in Parks und Grünanlagen – insgesamt haben sie auf unserer Internetseite fast 130 Fotos hochgeladen. Dafür ganz...

1 Bild

Excalibur Doerrautomaten beim Doerrgeraete-Profi.de

Stefan Alisch Internethandel
Stefan Alisch Internethandel | Lichtenberg | am 02.08.2017

Berlin: Alisch Internethandel | So mancher bezeichnet das Excalibur Dörrgerät als Klassiker, andere wiederum bestehen darauf, ihn als führend unter den Dörrgeräten zu benennen. Seit 1973 beschäftigt sich das kalifornische Unternehmen mit Sitz in Sacramento mit der Entwicklung hochwertiger und leistungsfähiger Dörrgeräte mit innovativen Technologien. Trotz des Trends, Produktionsstätten nach Fernost auszulagern, stellt das Unternehmen die Geräte...

Hajo Schumachers Restlaufzeit - Lesung und Gespräch

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 28.07.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Wie ein gutes, lustiges und bezahlbares Leben im Alter gelingen kann.  Hajo Schumacher, Journalist und Autor, liest aus seinem Buch "Restlaufzeit" und stellt verschiedene Modelle für das Alter vor. Dr. Hajo Schumacher Anmeldung: (030) 28 47 23 95 Kosten: Spende wird erbeten

Filmreihe "Wenn wir älter werden..."; Film: Brot und Tulpen

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 28.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Familienplanungszentrum Balance | Eröffnung der Filmreihe durch Birgit Monteiro (stellv. Bürgermeisterin und Stadträtin für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit) Diskussionsrunde: Peter M. Röseke (Dipl. Psychologe)   Anmeldung: (030) 28 47 23 95 und unter veranstaltungen@fpz-berlin.de Kosten: 5 € für Getränke und Knabbereien Info: Veranstaltung der Kontaktstelle PflegeEngagement, des...

Sparta muss noch bangen

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Lichtenberg | am 14.06.2017 | 6 mal gelesen

Lichtenberg. Das hatte sich der Landesligist ganz anders vorgestellt. Statt mit einem Sieg den Aufstieg schon einen Spieltag vor Schluss perfekt zu machen, unterlag Sparta gegen die vom Abstieg bedrohten Sportfreunde Johannisthal mit 2:4 (0:3). Vor knapp 300 Zuschauern kaufte Johannisthal den Gästen schnell den Schneid ab und lag durch Tore von Anton, Troisch und Heikenfeld zur Pause mit 3:0 in Führung. Anton erhöhte nach dem...

1 Bild

Doris Nabrowsky schildert ihren Weg vom Mann zur Frau

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 24.05.2017 | 837 mal gelesen

Lichtenberg. Zuerst war es eine unbestimmte Sehnsucht. Doch dann war klar: Heinz Nabrowsky fühlte sich als Frau. Heute lebt Doris Nabrowsky in dem Bewusstsein, sie selbst sein zu können. Und will über transidente Menschen aufklären.Irgendwann war der Zeitpunkt gekommen, um "ehrlich zu sein", sagt Doris Nabrowsky in ruhigem Ton. Natürlich hatte sie Angst: Wie würden Freunde, Angehörige und sogar der Lebenspartner auf ihre...

Osterspaziergang mit Bezirkschef

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 06.04.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Medaillonplatz | Lichtenberg. Zum österlichen Kiezspaziergang mit Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) lädt die Interessengemeinschaft (IG) „Eigentümer in der Rummelsburger Bucht“ am 16. April ab 15 Uhr ein. Los geht es am Medaillonplatz am Alice-und-Hella-Hirsch-Ring. Während des Spaziergangs informiert Ottfried Franke von der IG über den Abschluss des Bebauungsplanverfahrens „XVII-4“ am Ostkreuz und das Projekt „Wasserhaus und...

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 224 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

2 Bilder

Jury entschied: Der kleine Eisbär im Tierpark heißt Fritz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 01.02.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Über 10 000 Vorschläge haben die Berliner und Freunde der Hauptstadt für die Benennung des kleinen Eisbären im Tierpark Friedrichsfelde gemacht. Am 1. Februar gab die Jury ihre Wahl bekannt: Fritz!Die Hoffnung ist groß, dass auch der im Tierpark Friedrichsfelde geborene kleine Eisbär zu einer internationalen Bekanntheit wird – wie einst sein Artgenosse Knut im Zoo Berlin. Nicht unbedeutend für die...

4 Bilder

Spitzenleistung: Klöppeln ist die Königsdisziplin des Kunsthandwerks

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 03.01.2017 | 226 mal gelesen

Berlin: Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben" | Alt-Hohenschönhausen. Alte Kunsthandwerke wie das Klöppeln erleben eine Renaissance: Begeisterte Klöpplerinnen gibt es dabei auch im Bezirk. Zweimal im Monat kommen sie im Bürgertreff in der Schöneicher Straße 10A zusammen."Klöppeln, da denken viele zuerst an die Spitzendeckchen", sagt Angelika Rier. "Dabei kann dieses Handwerk auch neu interpretiert werden." Die kostbare und fragile Spitze kann nicht nur als Zierde für...

1 Bild

Weihnachtsgeld als Dankeschön 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 27.12.2016 | 126 mal gelesen

Berlin. Viel Spaß hatten offensichtlich die Leserreporter bei unserer weihnachtlichen Aktion. Zahlreiche Schnappschüsse, Rezepte, Gedichte, Märchen und Ausgehtipps veröffentlichten sie auf berliner-woche.de. Drei von ihnen können sich nun über 100 Euro Weihnachtsgeld freuen: Uschi Hahn aus Haselhorst, Lena Linck aus dem Märkischen Viertel und Monika Schilling aus Blankenburg. Allen anderen Leserreportern sei herzlichst...

9 Bilder

Schlagzeilen, die die Menschen in Lichtenberg 2016 bewegten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.12.2016 | 373 mal gelesen

Lichtenberg. Und wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Lassen Sie uns gemeinsam noch einmal auf die vergangenen zwölf Monate zurückblicken und einige Schlagzeilen und Geschichten in der Berliner Woche Revue passieren. Januar Das Jahr beginnt im Bezirk mit einem kleinen Geldregen. Möglich machen es der warme Winter und andere Bezirke, die ihre Finanzmittel aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr ausschöpfen können....

1 Bild

Blick zurück, Blick nach vorn

Simone Gogol
Simone Gogol | Kreuzberg | am 20.12.2016 | 683 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. So ein Jahr ist schnell vorbei – auch 2016 macht da nur eine kleine Ausnahme. Denn als Schaltjahr hatte es immerhin einen Tag mehr als die "normalen" Jahre.Viel ist passiert in den zurückliegenden zwölf Monaten: Wie sah Ihr 2016 aus? Worüber haben Sie sich geärgert, worüber gefreut? Haben Sie einen tollen Urlaub erlebt oder geheiratet? Jemand lang Vermissten wiedergetroffen oder jemanden verloren? Welchen Traum...

Pralinienwerkstatt mit ätherischen Ölen

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 21.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Lassen Sie es sich verwöhnen.... im Rahmen des lebendigen Adventskalenders laden wir alle Menschen, die pflegen und gepflegt werden, herzlich zu kulinarischen Gaumenfreunden mit Christina Weber (Aromatherapeutin) ein. Anmeldung unter: 28 47 23 95

1 Bild

Zum Brüllen komisch: Mario Barth am 8. Juli 2017 in der Waldbühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 08.11.2016 | 1872 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das Programm, mit dem Comedian Mario Barth auf Tour ist. Am 8. Juli 2017 wird er die Lachmuskeln seiner Fans in der Waldbühne strapazieren.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin...

1 Bild

Weg mit der Zeitumstellung! Oder? 4

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 01.11.2016 | 414 mal gelesen

Na toll! In den grauesten November-Blues platzt nun noch die Zeitumstellung hinein. Wie oft muss ich mir dieser Tage anhören, dass mir eine Stunde "geschenkt" wurde. "Ist doch nicht um 6, sondern schon um 7!" Soll mich das etwa trösten und die ganze Herbstmüdigkeit vergessen machen? "Eigentlich ist es ja schon um 8!" Soll wohl heißen: Hab' dich nicht so! Du hast doch eine Stunde länger geschlafen, und draußen ist es schon...

Sehr ärgerlich 1

Beate Blaurock
Beate Blaurock | Lichtenberg | am 19.10.2016 | 90 mal gelesen

Wir wohnen seit 20 Jahren hier und noch nie hatten wir Ärger mit dem Paketzustellern der Post. Seit ca. 2 Jahren haben wir einen jungen Mann als Paketzusteller, der den Namen nicht mal verdient. Entweder klingelt er und gibt das Paket, obwohl man zu Hause ist, bei dem nächsten Mieter, sprich im Erdgeschoss, einfach ab oder er bringt es gleich zu nächsten Annahmestelle. Dann kann es passieren das auch erst Tage später die...

Herbstfest im Nibelungenpark

Daniela Dahlke
Daniela Dahlke | Lichtenberg | am 10.10.2016 | 44 mal gelesen

Berlin: Nibelungenpark | Der Spielplatz im Park soll ein Sonnensegel bekommen. Als Auftakt für dieses Projekt wollen wir mit Nachbar*innen, Familien, Kindern und Jugendlichen zusammen feiern und Ihnen allen die Möglichkeit geben, Ihre eigenen Ideen mit einzubringen. Das Fest findet im Wohngebietspark Hagenstraße, Ecke Gotlinde- und Dietlindestraße, 10365 Berlin statt. Programm - Mitmach- und Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche...

5 Bilder

„Wir haben sie geknackt!“

Christian Hahn
Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 297 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben wir eine wichtige Marke geknackt. 10 000 registrierte Nutzer sorgen mit ihren Beiträgen dafür, dass berliner-woche.de noch bunter, kontroverser und unterhaltsamer ist. Chefredakteur Helmut Herold dankt allen, die schon dabei sind, und lädt auch Sie ein, Leserreporter zu werden. Registrieren Sie sich jetzt!

2 Bilder

Die Bösen Wölfe am Deutsch-Französischen Gymnasium berichten über ihre Welt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 01.08.2016 | 79 mal gelesen

Berlin. Die Bösen Wölfe aus Schöneberg sind gar nicht so böse, wie der Name vermuten lässt. Es sind vielmehr junge Reporter, die mit Mikrofon und Kamera ihre Welt einfangen.Dabei haben sie keine Angst vor großen Tiere. Sie wagen sich auch an Minister, Botschafter, Politiker und berühmte Schauspieler ran. Sie haben sie Menschen in Frankreich und in Deutschland interviewt. Zu ihren Interviewpartnern gehörten der ehemalige...

Zwillinge dringend gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 30.06.2016 | 90 mal gelesen

Haselhorst. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Andreas veranstaltet Christian Bergel aus der Schwielowseestraße am Sonnabend, 9. Juli, das 14. Zwillingstreffen in Berlin. In diesem Jahr wollen die Geschwisterpaare für ihr traditionelles Gruppenfoto auf der Theaterbühne des Friedrichstadt-Palastes in Mitte posieren. Zeit: 14.30 Uhr. Zwei kanadische Tänzerinnen vom Ballettensemble des Hauses – natürlich Zwillingsschwestern –...

4 Bilder

Dagmar Poetzsch hält mit Stolpersteinen mehr als nur Erinnerung wach

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 26.05.2016 | 307 mal gelesen

Karlshorst. Mehr als 130 Stolpersteine erinnern in Lichtenberg an Bürger, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden. Die Stolpersteininitiative Lichtenberg mit Dagmar Poetzsch recherchiert die Namen und Lebensläufe und bringt damit ein dunkles Kapitel des Bezirkes ans Licht.Eine gelbe Villa, bunte Blumen auf dem Hof. Das ist die Wandlitzstraße 49. Eine Idylle, wie es sie hier seit Jahrzehnten gibt....