Lichtenberg: Soziales

Monatelang keine Antwort vom Amt

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Marzahn | vor 5 Stunden, 40 Minuten | 11 mal gelesen

Lichtenberg. Familienvater Harry U. hatte im Sommer 2016 einen Wohngeldantrag beim Bezirksamt Lichtenberg gestellt. Nach einigen Wochen schickte ihm das Amt eine Ablehnung. Harry U. war sehr überrascht. Die Entscheidung konnte er nicht nachvollziehen. Er entschloss sich, Widerspruch gegen den Bescheid einzulegen und schickte das Scheiben im September 2016 an das Bezirksamt. Der junge Mann war sich bewusst darüber, dass die...

Freiwilligenpässe verliehen

Helmut Herold
Helmut Herold | Prenzlauer Berg | vor 5 Stunden, 52 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin. Vergangene Woche wurden 107 Berlinerinnen und Berliner geehrt, die sich durch besonderes freiwilliges Engagement verdient gemacht haben. Der Staatssekretär für Arbeit und Soziales Alexander Fischer überreichte im Rahmen einer Feierstunde im Roten Rathaus 88 FreiwilligenPässe und 19 FreiwilligenPässe Flüchtlingshilfe. Die Ehrenamtlichen sind in 29 Organisationen aktiv. hh

Kartoffeltag in Malchow

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | vor 20 Stunden, 22 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Alte und seltene Sorten von Pflanzkartoffeln für den eigenen Garten oder Balkon gibt es am 1. April beim „Kartoffeltag“ im Naturhof Malchow in der Dorfstraße 35. Von 12 bis 18 Uhr wird der Verein „Vern“ eine breite Auswahl zum Verkauf anbieten und bei Sortenwahl, Anbau und Pflege beraten. Weitere Informationen gibt es unter  92 79 98 30. KW

Alternativen für Vegetarier

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | vor 20 Stunden, 22 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Ernährung wird nicht nur durch ethische oder religiöse Gründe bestimmt. Auch die Gesundheit spielt bei der Wahl der richtigen Ernährungsform eine wichtige Rolle. Welche Alternativen es mit Paleo und Ayurveda zur herkömmlichen vegetarischen Ernährung gibt, darüber informiert Anke Rüdiger aus der Castello-Apotheke am 3. April um 18 Uhr in dem Vortrag aus der Reihe „ExpertenRat“ in der Anton-Saefkow-Bibliothek am...

1 Bild

Wir packen mit an! Damit Berlin schöner wird

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | vor 5 Tagen | 93 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann: Warum kümmert sich niemand darum?Ist es nicht nervig, das immer wieder festzustellen, ohne dass sich etwas ändert? Besonders ärgerlich ist ein solcher Zustand in Gegenden, die auch von Touristen besucht werden. Was sollen die denken? Ist Berlin eine Dreckstadt? Muss man sich dafür schämen? Oder...

3 Bilder

Die Welt zu Gast auf dem Sofa: Für Besucher des Deutschen Evangelischen Kirchentages werden Privatquartiere gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | vor 5 Tagen | 25 mal gelesen

Lichtenberg. Vom 24. bis zum 28. Mai findet der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin statt. Unter dem Motto „Ham´Se noch wat frei?“ suchen die Organisatoren noch private Quartiere für die Besucher.„Auch ich habe schon mal Gastfreundschaft in der Fremde genossen – das war vor einigen Jahren in Uganda“, erzählt Irene Jacobsen. „Man muss nicht viel Platz haben, um Menschen wie Freunde beherbergen zu können“, weiß die...

2 Bilder

Wenn der Kiez krank macht: Medizinstudenten untersuchten das Nibelungenviertel 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | vor 5 Tagen | 80 mal gelesen

Lichtenberg. Wie beeinflusst das Lebensumfeld die Gesundheit der Bewohner? Diese Frage stellte sich ein Dutzend Studierender der Charité-Universitätsmedizin und untersuchte den Nibelungenkiez.Künftige Ärzte lernen nicht nur, mit dem Stetoskop den menschlichen Körper zu untersuchen. Auch der Kiez ist bei den Studierenden des sechsten Semesters der Charité-Universitätsmedizin neuerdings Untersuchungsgegenstand. Was künftige...

Seelische Gesundheit im Gespräch: „Lichtenberger Trialoge“ starten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | vor 5 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Lichtenberg | Lichtenberg. Zum fünften Mal findet die Gesprächsreihe „Lichtenberger Trialoge“ statt, bei der es um Fragen und Antworten rund um die seelische Gesundheit geht.Bei der Gesprächsreihe sollen Betroffene, Angehörige und professionelle Helfer gleichermaßen zu Wort kommen. Diesem trialogischen Ansatz ist die Reihe verbunden, die Berührungsängste bezüglich psychischer Erkrankungen und anderer Themen zur seelischen Gesundheit...

Senioren haben jetzt die Wahl

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.03.2017 | 30 mal gelesen

Berlin. Vom 27. bis 31. März werden die bezirklichen Seniorenvertretungen gewählt. Jeder Wahlberechtigte kann zehn Stimmen vergeben. Es gibt in jedem Bezirk mindestens fünf Wahllokale, in denen jeweils an einem Tag gewählt werden kann. Informationen zu Terminen, Orten und Öffnungszeiten gibt es auf www.ü60.berlin. hh

Auszeichnung für Karin Stötzner

Helmut Herold
Helmut Herold | Spandau | am 21.03.2017 | 19 mal gelesen

Berlin. Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit als Bundespräsident hat Joachim Gauck der langjährigen Berliner Patientenbeauftragten Karin Stötzner das Bundesverdienstkreuz verliehen. Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) gratulierte und hob hervor: „Seit Karin Stötzner im Jahr 2004 die erste Patientenbeauftragte des Landes Berlin wurde, erfüllt sie dieses wichtige Amt mit großem Engagement, mit Leidenschaft und Elan und scheut...

Das Amt für Soziales schließt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Amt für Soziales | Friedrichsfelde. Vom 3. April bis einschließlich 5. April bleibt ein Teil des Amtes für Soziales am Standort Alt-Friedrichsfelde 60 für den Publikumsverkehr geschlossen. Es handelt sich dabei um den Bereich der Leistungsgewährung von materiellen Hilfen nach dem Sozialgesetzbuch XII sowie dem Bereich Hilfen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Weiterhin geöffnet bleiben die Sozialdienste, die Betreuungsbehörde und das Amt für...

Line-Dance für Anfänger

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 21.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe-Kontakt- und Beratungsstelle Horizont | Neu-Hohenschönhausen. Line-Dance ist die perfekte Tanzform für Einzeltänzer, die aber in der Gruppe tanzen wollen. Wie das geht, zeigt der Anfängerkurs unter Anleitung von Peter Loski jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat in der Selbsthilfe- und Beratungsstelle "Horizont" in der Ahrenshooper Straße 5. Von 17 bis 18.30 Uhr wird in ungezwungener Atmosphäre getanzt. Die Teilnahme pro Kurstag kostet 4 Euro, um eine...

Nachzahlung zurückgehalten

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Adlershof | am 21.03.2017 | 58 mal gelesen

Spandau. Das Einkommen von Dachdecker Norbert T. (30) ist so gering, dass er ergänzend dazu finanzielle Unterstützung vom Jobcenter Berlin-Spandau erhält. Der Verdienst unterliegt außerdem über das Jahr hinweg immer wieder unterschiedlich großen Schwankungen. Aus diesem Grund muss Norbert L. seine Einkünfte monatlich beim Jobcenter Spandau nachweisen. Vor einiger Zeit ergab sich eine Nachzahlung. Da das Jobcenter diese...

Die IGA kommt zur Oranke: Bürgerversammlung am 27. März

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 20.03.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Obersee-Grundschule | Alt-Hohenschönhausen. Der Obersee und der Orankesee sollen ab April im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung im April Besucher anlocken.Am 27. März informieren das Bezirksamt und der Förderverein Obersee und Orankesee ab 19 Uhr in der Aula der Obersee-Grundschule in der Roedernstraße 69-72 über die anstehende Eröffnung der Internationalen Gartenausstellung (IGA). Die Parkanlagen und die beiden Seen sollen im Rahmen der...

Himmelhochjauchzende Musik

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 16.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Erlöserkirche | Rummelsburg. Gemeinsam singen und gemeinsam beten – dazu lädt der Gospelgottesdienst am 26. März um 18 Uhr in der Erlöserkirche in der Nöldnerstraße 43 ein. Zu erleben ist beschwingte Musik vom Lichtenberger "Lighthill"-Gospel-Chor mit seinen 150 Mitgliedern. Geleitet wird der Chor von Stephan Zebe. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.lighthill-gospel.de. KW

1 Bild

Eisbärdame Tonja genießt den Frühling: Nach dem Tod von Fritz wieder draußen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 16.03.2017 | 211 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Nachdem ihr Nachwuchs Fritz verstorben war, suchte seine Mutter Tonja anfangs nervös nach dem Tier. Mittlerweile ist sie deutlich ruhiger.Die Tierpfleger achten nun ganz besonders auf das Wohl der Eisbärendame. Denn noch immer habe sie sich nicht in ihren ursprünglichen Tagesablauf eingefunden, heißt es. Über das Trauerverhalten von Eisbären im natürlichen Lebensraum sei nahezu nichts bekannt. Trotzdem...

2 Bilder

SozDia Stiftung Berlin sucht Mitarbeiter*innen für Check In in Altglienicke

SozDia-Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten
SozDia-Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten | Lichtenberg | am 15.03.2017 | 23 mal gelesen

Die SozDia Stiftung Berlin – Gemeinsam Leben Gestalten hat am 13. März das Check In, die zentrale Inobhutnahme-Einrichtung für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Berlin, eröffnet. Eine solche verlässliche Einrichtung für die jungen Menschen wurde seit längerem in unserer Stadt benötigt. Im Check In heißt die SozDia die minderjährigen Geflüchteten, die besonders schutzbedürftig sind, willkommen. Sie stellt die...

Lernpatenschaft auf Facebook

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.03.2017 | 18 mal gelesen

Berlin. Auf der Facebookseite "Sozialer Zusammenhalt Berlin" wird aktuell das Thema Lernpatenschaften vorgestellt. In Berlin gibt es dazu zahlreiche Angebote. Weitere Infos auf www.facebook.com/SozialerZusammenhaltBerlin. hh

3 Bilder

Berlin macht sich schön: wirBERLIN ruft zum Aktionstag am 5. und 6. Mai auf

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.03.2017 | 149 mal gelesen

Berlin. Der Aktionstag „Berlin machen!“ soll in diesem Jahr erstmals im Frühjahr stattfinden. Der Verein wirBERLIN ruft alle Berlinerinnen und Berliner auf, am 5. und 6. Mai ihr Wohnumfeld zu säubern und zu verschönern. Wer ist wirBERLIN? Der Verein wirBERLIN ist Initiator des Aktionstages, der seit 2011 einmal im Jahr stattfindet. Ziel des Vereins ist es, bestehende Initiativen zu bündeln, mehr Aufmerksamkeit zu erreichen...

Volkssolidarität sammelt Spenden

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 14.03.2017 | 13 mal gelesen

Berlin. Bis Ende April sind wieder viele Mitglieder der Volkssolidarität unterwegs, um in ihrer Nachbarschaft Spenden zu sammeln. Mit dem Geld werden zahlreiche Hilfs- und Beratungsangebote ermöglicht wie zum Beispiel Schulsachen für Kinder aus sozial benachteiligten Familien und ein ambulanter Hospizdienst. Weitere Infos auf www.volkssolidaritaet.de/berlin. hh

4 Bilder

SozDia eröffnet zentrale Inobhutnahme-Einrichtung für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Berlin

SozDia-Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten
SozDia-Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten | Lichtenberg | am 13.03.2017 | 63 mal gelesen

Berlin, 13.03.2017: Die SozDia Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten eröffnet heute das Check in, die zentrale Inobhutnahme-Einrichtung für unbegleitete minderjährige jugendliche Geflüchtete in Berlin. Eine solche verlässliche Einrichtung für die jungen Menschen wird seit längerem in unserer Stadt benötigt. Deshalb stellt das Land Berlin geeignete Räume zur Verfügung und die Sozdia wird die Einrichtung in enger...

1 Bild

Jetzt bewerben! REWE Family und die Ackerhelden suchen Hochbeet-Gärtner

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.03.2017

Berlin. Vom 17. Juni bis 5. August 2017 geht „REWE Family – Dein Familien-Event“ wieder auf große Deutschland-Tour. Aber schon jetzt ruft das Familienfest zu einem Projekt auf.REWE Family sucht gemeinsam mit den Ackerhelden zwölf Kindergärten, Kitas, Schulen, Jugendhäuser, Gemeinschaftsgarten-Betreiber oder naturinteressierte Familien, die jeweils drei Hochbeete geschenkt bekommen – komplett mit Nährboden und vielen Gemüse-...

Verein sammelt Altkleider

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 13.03.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Kieztreff Falkenbogen | Neu-Hohenschönhausen. Vom 20. bis zum 24. März sammelt der Verein "Lebensmut" Bekleidung für Bedürftige, die im Kiez ausgegeben werden. Interessierte Bürger können ihre Kleiderspende Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 14 Uhr im Kieztreff „Falkenaugen“ in der Grevesmühlener Straße 20 abgeben. Nach Abschluss der Sammlung werden die Spenden vom Verein „Menschen helfen Menschen“ ausgegeben. Die Aktion...

Leitfaden für Großeltern

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 13.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Familientreff | Friedrichsfelde. Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen der Fürsorge von Großeltern für die Enkel? Einen Leitfaden geben am 27. März die Sozialtherapeutin Birgit Plank und Kristin Baumgärtel vom Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk in einem Großeltern-Kurs im Familientreff in der Dolgenseestraße 21. Von 17 bis 19 Uhr klären sie die Frage, wie viel „verwöhnen“ in Ordnung ist, wie viel Nähe und Abstand der Familie gut tut?...

5 Bilder

Liebling Tierpark im Fokus: Bürgermeister hatte zum Fotowettbewerb aufgerufen / Gewinner stehen fest

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 11.03.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg.Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) rief unter dem Motto „Lichtenberger Lieblingsorte“ zum Fotowettbewerb auf. Am 3. März wurden die Gewinner bekannt gegeben.Die Äffchen im Tierpark haben es der achtjährigen Josefine Fabienne Jellinek angetan. Regelmäßig besucht sie die Tiere gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren beiden Brüdern. Ganz zufällig hielt Josefine dabei mit der Kamera fest, wie ihr kleiner Bruder...