Mein Weihnachten 2016: Jetzt 100 Euro gewinnen

Berlin. Schon im Weihnachtsstress? Plätzchen backen? Geschenke kaufen? Deko basteln? Zutaten fürs Weihnachtsmenü bestellen? Lassen Sie uns teilhaben an Ihren Festtagsvorbereitungen. Vielleicht haben Sie ja ein ganz besonderes Glühweinrezept, oder Sie kennen einen Weihnachtsmarkt, den Sie anderen gerne empfehlen möchten. Was basteln Sie gerade für...

Nachrichten für Malchow

Lichtenberg. Die Partei Die Linke kehrt auf ihrer Hauptversammlung die Scherben des Wahldebakels zusammen: Michael Grunst kandidiert nun für das Bürgermeisteramt,...

1 Bild

Posten auf dem Prüfstand: vereinbarte Ressortverteilung für künftiges Bezirksamt wackelt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 116 mal gelesen

Lichtenberg. Am Tag vor dem Wahldebakel am 17. November einigten sich SPD und Linke auf eine neue Ressortverteilung im Bezirksamt. Weil diese personenbezogen war, steht sie seit dem Verzicht von Evrim Sommer als Spitzenkandidatin der Linken auf der Kippe.Am 15. Dezember steht die erneute Wahl des Bezirksamtes an. Michael Grunst ist der neue Spitzenkandidat der Linken für das Bürgermeisteramt. Neben ihm bewirbt sich Katrin...

2 Bilder

Hubertusbad: Investoren-Interessen und Denkmalschutz sind nicht in Einklang zu bringen 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.11.2016 | 142 mal gelesen

Lichtenberg. Im expressionistischem Stil 1928 erbaut, ist das ehemalige Stadtbad Lichtenberg ein bemerkenswertes Bauwerk. Jetzt scheiterte erneut ein Versuch, das Bad mit privaten Investoren zu sanieren.Noch vor einigen Jahren zog sich der damalige Baustadtrat Andreas Geisel (SPD) eine Badehose im Stil der 1920er-Jahre an, um für die Wiederbelebung des ehemaligen Stadtbades an der Hubertusstraße zu demonstrieren. "Licht an im...

Unter den Linden autofrei: Rot-Rot-Grün will nur noch Nah- und Lieferverkehr zulassen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 22.11.2016 | 246 mal gelesen

Berlin. Die Koalitionäre von SPD, Linken und Grünen planen, die Straße Unter den Linden für Pkw zu sperren. Der Handelsverband Berlin-Brandenburg sieht das kritisch.Wer derzeit versucht, Unter den Linden entlangzuspazieren, dem kann die Lust am Schlendern vergehen, wenn man sich den vielen Verkehr anschaut. Rot-Rot-Grün hat den Vorschlag auf die Agenda gesetzt, hier eine Zone zu schaffen, in der nur noch der öffentliche...

Umstrittene Deutschpflicht: Neue Diskussion über verbindliche Regeln auf Schulhöfen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 254 mal gelesen

Berlin. In der Herbert-Hoover-Schule in Wedding gilt seit zehn Jahren Deutschpflicht auf dem Schulhof. Der Türkische Bund Berlin-Brandenburg (TBB) fordert jetzt ihre Abschaffung.Die Schule beschloss im Jahr 2006, dass in den Pausen auf dem Schulhof nur deutsch gesprochen werden soll. Als das bekannt wurde, entbrannte schon damals eine Diskussion darüber, ob dies gut für die Schüler ist. Nun geht die Debatte in die nächste...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Michael Bendler

Bildbearbeitung am PC im "Computertreff 55+"

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | vor 11 Stunden, 57 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: FrauenTechnikZentrum Berlin | Neu-Hohenschönhausen. Wie Bildbearbeitung auf dem Computer funktioniert, das ist am 16. Dezember von 15.30 bis 16.30 Uhr Thema im "Computertreff 55+" des Vereins "FrauenTechnikZentrum Berlin" in der Straße Zum Hechtgraben 1. Der Kurs ist kostenlos, eine Anmeldung unter  929 81 16 notwendig. Weitere Informationen gibt es unter www.ftz-berlin.de. KW

2 Bilder

Anke Blenn von der Deutschen Post zu den Kritiken unserer Leserreporter 2

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.12.2016 | 350 mal gelesen

Berlin. Zahlreiche Leserreporter hatten uns über ihre Probleme mit der Post informiert: Briefe, die nie oder mit großer Verspätung ankamen, Pakete, die nicht zugestellt wurden, obwohl der Empfänger zu Hause war. Und eine meist ergebnislose Bearbeitung von Reklamationen. Wie versprochen haben wir die Post um eine Stellungnahme gebeten. Hier nun die wichtigsten Antworten von Anke Blenn von der Deutschen Post DHL Pressestelle...

Frosch, Fisch und viel Kultur: Mit Bernd S. Meyer zum Teutoburger Platz

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 22 mal gelesen

Berlin: teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Den Teutoburger Wald mit dem Riesendenkmal von Hermann, dem Cherusker, kennt man. Der Teutoburger Platz vor der Hof-einfahrt zum Kulturort Pfefferberg hat es nie zu solchem Ruhm gebracht. Er blieb trotz seiner Zentrumsnähe stets bescheidener Grünplatz, nur wenige hundert Meter vom Alexanderplatz entfernt. Sein Gegenstück auf der Biergarten-Seite des Pfefferbergs hieß nach Hermanns Gattin „Thusneldaplatz“....

Kicken gegen die Iceland Juniors

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 17 mal gelesen

Berlin: Max-Schmeling-Halle | Berlin. Kinderfußballmannschaften aufgepasst: Ihr könnt euch jetzt für eine sportliche Herausforderung beim AOK Traditionsmasters am 14. Januar 2017 in der Max-Schmeling-Halle bewerben. Dort werden die Iceland Juniors nach dem zweiten Halbfinale ein Einlagespiel vor 8000 Zuschauern bestreiten. Allerdings suchen die Iceland Juniors noch einen Gegner. Dafür können sich ab sofort alle Kindermannschaften des Jahrgangs 2007 per...

1 Bild

Zum Brüllen komisch: Mario Barth am 8. Juli 2017 in der Waldbühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 08.11.2016 | 1121 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das Programm, mit dem Comedian Mario Barth auf Tour ist. Am 8. Juli 2017 wird er die Lachmuskeln seiner Fans in der Waldbühne strapazieren.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin...

  • Na toll! In den grauesten November-Blues platzt nun noch die Zeitumstellung hinein. Wie oft muss
    von Hendrik Stein | Weißensee | am 01.11.2016 | 1 Bild
  • Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben
    von Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 5 Bilder
2 Bilder

"Guerilla Nation": Polizei sucht Zeugen im Rocker-Mord-Fall und hat neue Erkenntnisse

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 01.12.2016 | 124 mal gelesen

Lichtenberg. Nach den tödlichen Schüssen auf ein Mitglied des Rockerclubs "Guerilla Nation" am 26. August dieses Jahres hat die Polizei neue Erkenntnisse – und bittet um Mithilfe.Bei der Tat wurde ein 28-jähriger Motorradfahrer kurz nach 13 Uhr im Kietzer Weg unvermittelt von mehreren Schüssen getroffen. Der Mann konnte sich noch in eine benachbarte Werkstatt schleppen, wo er zusammenbrach und starb. Nach den bisherigen...

vor 2 Tagen | 116 mal gelesen

Lichtenberg. Am Tag vor dem Wahldebakel am 17. November einigten sich SPD und Linke auf eine neue Ressortverteilung im...

vor 2 Tagen | 72 mal gelesen

Falkenberg. Wie viel Platz braucht ein Schwein, um glücklich zu sein? Und was hat es mit den Zahlen auf dem Frühstücksei auf...

vor 3 Tagen | 76 mal gelesen

Friedrichsfelde. Am 3. Dezember ist das Eisbärenbaby im Tierpark einen Monat alt geworden. Es wächst und erfreut sich bester...