Neu-Hohenschönhausen: Bildung

Lesekuschelzeit im Zelt

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 22 Stunden, 59 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. In der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center beginnt jetzt die „Lesekuschelzeit“: Jeden Dienstag um 16 Uhr können kleine Besucher Erzählungen aus den neuesten und schönsten Bilderbüchern hören, vorgelesen von Mitarbeitern im Geschichtenzelt. Am 5., 12. und 19. Dezember stehen stimmungsvolle Weihnachtsgeschichten auf dem Programm: „24 mal Advent“, „Frau Holle“, „Der wunderbare Weihnachtswunsch“ und...

Die Schule von morgen: Ideenwettbewerb im Haus der Kulturen

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 17.11.2017 | 50 mal gelesen

Berlin. Das Haus der Kulturen der Welt richtet den bundesweiten Ideenwettbewerb „Unsere Schule!“ aus. Kinder und Jugendliche sind bis zum 31. Januar 2018 aufgefordert, ihre Vorstellungen einer Schule, wie sie sein soll, einzureichen. Lehre, Architektur, außerschulische Projekte: In jeder Hinsicht ist Kreativität bei dem Wettbewerb gefragt. Hinsichtlich des Formats ihrer Beiträge sind die Teilnehmer frei. So können sie...

Berliner Unis an der Spitze

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 15.11.2017 | 26 mal gelesen

Berlin. Der Wissenschaftsstandort Berlin wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) finanziell besonders gefördert. Das hat das Förderranking des DAAD für 2016 ergeben. Die Freie Universität, die Technische Universität und die Humboldt Universität belegten in der deutschlandweiten Rangfolge nach Fördersumme die Spitzenplätze eins bis drei. Insgesamt wurden die drei Berliner Universitäten 2016 mit einer Summe von...

Unterricht im Kino

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 13.11.2017 | 20 mal gelesen

Berlin. Im November laden Berliner Kinos zu den SchulKinoWochen ein. Das Kulturprojekt bietet Schulklassen die Möglichkeit, sich mit dem Medium Film auseinanderzusetzen. Die über 200 Vormittagsvorstellungen sind thematisch auf unterschiedliche Altersstufen und Fächer abgestimmt. Zu vielen Filmen werden Seminare mit Filmschaffenden und Medienexperten angeboten. Die SchulKinoWochen wurden von der Vision Kino gGmbH ins Leben...

Was kommt nach der Schule?

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 01.11.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Berlin. Im Dschungel der Ausbildungsmöglichkeiten ist Orientierung notwendig. Eine Hilfestellung bietet Einstieg Berlin. Am 10. und 11. November findet die Ausbildungs- und Studienmesse in der Halle 1.1 der Messe Berlin an der Jaffestraße statt. Jeweils von 9 bis 16 Uhr stehen rund 220 Aussteller den Schülern und ihren Eltern Rede und Antwort. Geboten werden praktische Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder, ein...

„Nido Piccolo“ ist Haus der kleinen Forscher

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 24.10.2017 | 43 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Die Kita „“Nido Piccolo an der Neubrandenburger Straße hat das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ verliehen bekommen. Die Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba, und die Industrie- und Handelskammer (IHK) vergaben das Siegel. „Haus der kleinen Forscher“ dürfen sich aktuell 140 Berliner Kitas und Grundschulen nennen. Das Zertifikat bekommen Einrichtungen, in denen besonders viel...

Ausbildung für junge Migranten

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Neu-Hohenschönhausen | am 20.10.2017 | 17 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Am Mittwoch, 25. Oktober, von 15 bis 17 Uhr, lädt das „FrauenTechnikZentrum“, Zum Hechtgraben 1, junge Migranten zu einer Informationsveranstaltung ein. Der Verein begleitet Jugendliche unter 25 Jahren, die arbeitslos sind oder keinen Ausbildungsabschluss vorweisen können, auf ihrem Weg in die Ausbildung. Dies ist Teil des Landesprogramms „Ausbildung in Sicht“ der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit...

Wer fehlt, muss zahlen: Senat will wirksamer gegen Schulschwänzer vorgehen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 17.10.2017 | 142 mal gelesen

Berlin. Eltern, deren Kinder die Schule schwänzen, müssen in Berlin mit einem Bußgeld rechnen. Erfolge bringt das kaum. Im ersten Schulhalbjahr 2016/2017 haben rund 20 Prozent aller Schüler der siebten bis zehnten Klassen mindestens einen Tag unentschuldigt gefehlt. Ein Prozent von ihnen fehlte sogar an mindestens 21 Tagen (neuere Zahlen liegen noch nicht vor). Als „zu viel“ wertet die Senatsverwaltung für Bildung, von...

1 Bild

Freie Universität öffnet ihre Hörsäle

Helmut Herold
Helmut Herold | Dahlem | am 04.10.2017 | 272 mal gelesen

Berlin. Mit drei Vorlesungsreihen startet die Freie Universität in diesem Monat ihr aktuelles Programm „Offener Hörsaal“. Ab dem 18. Oktober geht es um „Offene Technologien für eine offene Gesellschaft“. Am 24. Oktober folgt die Reihe „Identität - Probleme eines Konzepts und seine Entstehungsgeschichte“. Und ab 26. Oktober geht es um das Thema „Der globalisierte Gaumen: Ostasiens Küchen auf Reisen“. Der Eintritt zu allen...

Äpfel bestimmen und probieren

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Neu-Hohenschönhausen | am 04.10.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Naturhof Malchow | Malchow. Am Sonntag, 8. Oktober, 12 bis 18 Uhr, lädt der Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, zu einem „Apfeltag“ ein. Dort werden unter anderem verschiedene Apfelsorten zum Probieren und zum Verkauf angeboten, die auf Lichtenberger Streuobstwiesen gereift sind. Zudem wird es frischgepressten Apfelsaft geben. Eine Biologin erklärt in einem Vortrag, warum der Apfel besonders gesund ist und wie der Apfel in der Kunst dargestellt...

Lehrer als Zweitberuf: Immer mehr Quereinsteiger unterrichten an Schulen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 03.10.2017 | 357 mal gelesen

Berlin. Die Stadt braucht Lehrer und stellt deshalb auch Quereinsteiger ein. Kritik wird laut, dass die Unterrichtsqualität leidet.  In Berlin fehlen Lehrer, genauso wie in ganz Deutschland. Das ist seit Langem bekannt und wurde nun von einer Studie der Bertelsmann Stiftung bestätigt. Demnach werden deutschlandweit im Jahr 2025 in den Grundschulen 24.110 Lehrer und bis 2030 in den weiterführenden Schulen 27.000 Lehrer...

1 Bild

Vom Kultercafé ins Rote Rathaus

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Neu-Hohenschönhausen | am 28.09.2017 | 35 mal gelesen

Hohenschönhausener Schüler erhalten Förderpreis Als einziges Projekt einer Lichtenberger Schule erhielt das "Kulturcafé" einer Schülergruppe der Vincent-van-Gogh-Schule zur Festveranstaltung im Rahmen „Praktisches Lernen und Schule 2017“ eine Einladung von den Initiatoren. Mutter des Kulturcafés, im wahrsten Sinne des Wortes, ist Susanne Clausen vom Verein für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e. V. In ihrem Projekt...

Eine Woche studieren : Startup vermittelt Schnuppertage

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 26.09.2017 | 52 mal gelesen

Berlin. Die Wahl eines Studienfaches ist eine der langfristigsten Entscheidungen des Lebens. Viele wichtige Weichen stellen junge Erwachsene bereits mit Anfang 20. Immer mehr wollen studieren, nicht selten, ohne genau zu wissen, was eigentlich auf sie zukommt. Der hohe Leistungsdruck, das hat eine Erhebung des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung ergeben, wird oft unterschätzt. So brechen aus diesem...

1 Bild

Studium in der Warteschleife : Wenn der Numerus clausus den Start vereitelt

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 26.09.2017 | 148 mal gelesen

Berlin. Die Stadt ist in und wächst stetig, auch viele Studenten ziehen zu. Bundesweit sind die Berliner Universitäten mit am beliebtesten. Das mag der Außenwirkung zuträglich sein, stadtintern birgt es durchaus Probleme. Viele Berliner Abiturienten fallen mit ihrem Notendurchschnitt durch die Raster der hiesigen Universitäten, denn bei fast 70 Prozent der Studiengänge besteht ein Numerus clausus (NC), das heißt, die...

Die Arbeitgeber suchen Dich!

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 26.09.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Welt am Salzufer | Berlin. Die jobmesse deutschland macht am 7. und 8. Oktober Station in der Mercedes-Welt, Am Salzufer 1. 100 Aussteller buhlen dann um Fachkräfte. Darunter befinden sich die Bundeswehr, die Allianz, Mercedes-Benz, Sky Deutschland, die Lufthansa oder das Bundeskriminalamt. Dazu gibt es Fachvorträge zu Fragen rund um Job und Karriere und Workshops, die etwa Tipps zu perfekten Anschreiben geben oder bei der Vorbereitung auf ein...

2017 doch noch studieren können: Studienplatzbörse mit freien Plätzen

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.09.2017 | 68 mal gelesen

Berlin. Du willst studieren, hast aber eine Absage bekommen oder gar den Bewerbungsschluss verpasst? Wenn du im Wintersemester 2017/2018 doch noch einen Platz an einer Uni ergattern willst, gibt es dennoch eine Möglichkeit. Bereits seit 1. August bietet die Hochschulrektorenkonferenz unter www.studieren.de/freie-studienplaetze.0.html eine Studienplatzbörse an, die zu einem freien Platz verhelfen kann. Alphabetisch sortiert...

Messe als Orientierung

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 26.09.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Berlin. Du hast viele Interessen, aber keine Ahnung, welche Ausbildung oder welches Studium es für dich sein soll, ganz einfach weil es so viele gibt? Die Messe "Einstieg Berlin" kann helfen. Am 10. und 11. November gibt es Tipps, welcher Beruf am ehesten zu einem passt. Rund 220 Hochschulen und Unternehmen stehen in Halle 1.1 der Messe Berlin Rede und Antwort zu Ausbildung, Studium und dem Bundesfreiwilligendienst. Antworten...

Apps zu Fitness und Wellness

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 24.09.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Unter dem Motto „Gewusst wie“ steht eine Info-Veranstaltung zum Thema Fitness und Wellness für Senioren am Freitag, 29. September, um 10 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Eine Mitarbeiterin der Bibliothek erklärt und stellt Apps zum Thema für Smartphones und Tablets vor. Im Anschluss beantwortet sie Fragen der Teilnehmer. Der Eintritt ist frei. Anmeldung in der Bibliothek oder...

Eltern auf Ausbildungstour: Besuch lokaler Unternehmen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 23.09.2017 | 48 mal gelesen

Berlin. Das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde Berlin bietet am Donnerstag, 12. Oktober, von 15 bis 18 Uhr drei Bustouren für Eltern, in deren Verlauf jeweils zwei Ausbildungsunternehmen vorgestellt werden. Die Tour Nord beginnt am Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215-239, und führt zum Johanniter-Stift in Tegel und zu Mercedes-Benz in Spandau. Die Tour Mitte startet am Abgeordnetenhaus Berlin, Niederkirchnerstraße...

Ausbildung in Sicht: Informationen für junge Migranten

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 21.09.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: FrauenTechnikZentrum Berlin | Neu-Hohenschönhausen. Die nächste Info-Veranstaltung für Migranten über das Programm „Ausbildung in Sicht“ findet am Mittwoch, 27. September, von 15 bis 17 Uhr beim Verein FrauenTechnikZentrum, Zum Hechtgraben 1, statt. Als eines von zwei Berliner Kompetenzzentren begleitet der Verein im Rahmen des Landesprogramms „Ausbildung in Sicht" (AiS) der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales Jugendliche auf ihrem...

Was tun, wenn die Gelenke schmerzen?

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 04.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Dr. Michael Winter, Oberarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie des Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge, berichtet über den neuesten Stand der Medizin bei Verschleißerkrankungen. Die Teilnahme am Vortrag im Dünenpavillon des Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel ist kostenfrei.

Mentor auf Zeit: Ausbildungslotsen für Azubis gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 03.09.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: FrauenTechnikZentrum Berlin | Neu-Hohenschönhausen. Überforderung, Unzufriedenheit, private Probleme – wenn Jugendliche die Ausbildung abbrechen, kann das viele Gründe haben. Damit es dazu nicht kommt, gibt es das Projekt „ Ausbildungslotsen“. Am 1. Juli startete im FrauenTechnikZentrum Berlin ein neues Projekt: „Die Ausbildungslotsen im Gesundheitsbereich“. Es ist Teil des Landesprogramms Mentoring, gefördert von der Senatsverwaltung für Integration,...

Umweltexperten vor Ort befragen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 28.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Das mobile Umweltbüro macht am Dienstag, 12. September, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr Station im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6. Wer Fragen zu Umwelt- und Naturschutzthemen hat, kann sich an diesem Tag an die Mitarbeiter des mobilen Büros wenden. Zu finden sind sie in Raum 223. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. bm

Thementag rund um Textilien

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 27.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Ein Thementag „Textil“ steht am Sonntag, 10. September, von 14 bis 17 Uhr auf dem Programm des Umweltbüros in der Passower Straße 35. Modebotschafterin und Upcycling-Expertin Sigrid Münzberg beginnt mit einem theoretischen Einblick in die Welt der Mode und erklärt, wie und unter welchen Umständen Kleidung hergestellt wird. Der bewusste Umgang mit den Textilien und ihre Wertschätzung stehen im...

Computerkurs startet wieder

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 25.08.2017 | 26 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Der Computertreff 55+ startet wieder: Am Freitag, 1. September. Von 14.30 bis 16 Uhr geht es im FrauenTechnikZentrum (FTZ), Zum Hechtgraben 1, ums Thema Computersicherheit. In der wöchentlichen Reihe vermitteln Mitglieder des Vereins FTZ Wissenswertes rund um PC, Tablet, Smartphone und Co. Es gibt Infos zum Office-Paket, zu Grafikprogrammen, der Foto- und Videobearbeitung, zu Datenschutz und vielem mehr....