Neu-Hohenschönhausen: Kultur

Workshop rund ums Filzen

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Um das uralte Handwerk des Filzens geht es in einem Workshop am Sonntag, 26. November, von 14 bis 17 Uhr im Umweltbüro Lichtenberg in der Passower Straße 35. Kursleiterin Ilona Wüst-Lüdke erklärt zunächst die Funktionsweise und die Grundtechniken. Unter ihrer Anleitung und in entspannter Atmosphäre haben die Teilnehmer dann die Möglichkeit, erste kleine Kunstwerke herzustellen und sich mit dem...

1 Bild

Ding Dong, die Weihnachtsfrau ist da! studierendenWERK Berlin geht neue Wege

Christian Hahn
Christian Hahn | Niederschönhausen | vor 2 Tagen | 48 mal gelesen

Berlin. Seit vielen Jahren gibt es für Familien die Möglichkeit, für die Bescherung der lieben Kleinen einen studentischen Weihnachtsmann oder einen Weihnachtsengel zu buchen. Das Angebot des studierendenWERKs Berlin gibt es bereits seit 1949. Neu in diesem Jahr ist die Figur der Weihnachtsfrau. Seit 1. November ist die Hotline des Weihnachtsbüros des Berliner studierendenWERKs freigeschaltet. Da die Anzahl der Aufträge...

Viele Infos rund ums Buch

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Das Bücherjahr 2017 und Neues von der Frankfurter Buchmesse sind Thema des Abends „Neue Seiten“ am Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 2. Buchhändler Reinhard Freund stellt Favoriten und Geheimtipps vor und informiert über Trends des Büchermarktes. Wer mag, kann die präsentierten Bücher direkt mit nach Hause nehmen. Bücher in ihrer...

Wanderung durch den Natur-Park Schöneberger Südgelände mit Ziel Insulaner

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | In der Veranstaltungsreihe "Wandere mit, bleib fit!" der Kiezlüt´geht es im Dezember zum Natur-Park Schöneberger Südgelände. Das 18 Hektar große Areal erstreckt sich über die frühere Trasse der Anhalter und Dresdener Bahn, den westlichen Teil des ehemaligen Rangierbahnhofs Tempelhof sowie das ehemalige Bahnbetriebswerk Tempelhof Rangierbahnhof. Die etwa 6 km lange Wanderung führt durch eine einzigartige Naturlandschaft mit...

1 Bild

Line-Dance-Party im Nachbarschaftshaus

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Für alle aktiven Line-Dancer und solche, die es werden wollen, bietet die Party im Dezember ideale Voraussetzungen. Hierbei können im "Dünenpavillon" alte Tänze aufgefrischt und neue erlernt werden. Und, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Teilnehmer-Beitrag: 4,00 €

Tanz unterm Weihnachtsbaum

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Falkenberg | vor 3 Tagen | 1 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte "Warnitzer Bogen" | Zur etwas anderen Weihnachtsfeier lädt die Seniorenbegegnungsstätte im Warnitzer Bogen ein. Das Besondere dran, neben den klassischen Weihnachtslieder wird die Musike auch zum Tanz aufspielen. Die Auswahl trifft Alleinunterhalter Zdravko. Kostenbeitrag: 7,50 Euro inkl. Kaffeegedeck

1 Bild

König der Leserreporter: Zweirad Stadler überreicht Thomas Müller seinen Gewinn

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 144 mal gelesen

Berlin: Zweirad-Center Stadler | Berlin. Thomas Müller (53) aus Spandau ist Gesamtsieger der Leserreporteraktion "Berlin, mein Rad und ich" der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts. Mit seinen zahlreichen Videos von Radtouren durch Berlin und das Umland setzte er sich am Ende gegen starke Konkurrenz durch. Egal ob es zum Obelisken in der Döberitzer Heide, zum Tegeler See oder zum Bullengraben in Spandau ging, Thomas Müller hatte seine Kamera dabei...

Latschenkino der besonderen Art

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Falkenberg | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte "Warnitzer Bogen" | Für Freunde des gemütlichen Kinoerlebnisses hält die Seniorenbegegnungsstätte im Warnitzer Bogen eine Überraschung bereit. Welche? Das wird noch nicht verraten. Dementsprechend einfach mal neugierig sein und sich auf einen entspannten Nachmittag einlassen.  Für das Kaffeegedeck wird ein Kostenbeitrag von 2,50 Euro erhoben.

Skattunier am Sonnabend

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Neu-Hohenschönhausen. Ein Skatturnier veranstaltet das Café Klönsnack am Sonnabend, 2. Dezember, um 10 Uhr im Nachbarschaftshaus in der Ribnitzer Straße 1b. Einsatz und Teilnahme inklusive eines kleinen Pausensnacks kosten zwölf Euro. Wer mitspielen möchte, sollte sich bis zum 27. November anmelden unter  962 77 12. bm

Langer Weg zur blauen Stunde

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte Ribnitzer Straße 1B | Neu-Hohenschönhausen. Zur „blauen Stunde“ lädt am Donnerstag, 16. November, um 15.30 Uhr die Seniorenbegegnungsstätte in der Ribnitzer Straße 1 ein. Bei Tee und Keksen liest Nathan Ceas aus dem Buch „Der lange Weg“. Der Eintritt kostet drei Euro, Infos gibt es unter  929 71 68. bm

Planung eines Stadtbezirks

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 11.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Studio im Hochhaus | Neu-Hohenschönhausen. Die Reihe „Großsiedlungen im Spiegel der Zeit“ geht weiter: am Mittwoch, 15. November, um 19 Uhr im studio im Hochhaus, Zingster Straße 25. Ulrich Hartung spricht über das Thema: „Neu-Hohenschönhausen – Planung und Bau eines Ostberliner Stadtbezirks. Personen, Konzepte, Perspektiven“. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Informationen gibt es unter  929 38 21. bm

Abstimmen über Trinkbrunnen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 10.11.2017 | 54 mal gelesen

Berlin. Bis 31. Dezember dieses Jahres lassen die Berliner Wasserbetriebe im Internet über vier neue Standorte für Trinkwasserbrunnen abstimmen. 18 stehen zur Wahl, darunter der Monbijouplatz in Mitte, der Helene-Weigel-Platz in Marzahn, der südliche Tiergarten sowie der Ludwigkirchplatz in Wilmersdorf. Die Abstimmung erfolgt auf www.bwb.de/brunnen-voting. Die Wasserbetriebe unterhalten bisher rund 40 kostenfreie Trinkbrunnen...

Bestsellerautor liest aus Thriller

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 09.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Bestseller-Autor Max Bentow ist am Dienstag, 14. November, um 19 Uhr zu Gast in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Im Rahmen des Berliner Krimimarathons stellt er dort seinen jüngsten Roman „Das Porzellanmädchen“ vor – einen Thriller über eine gefeierte Krimiautorin mit einem dunklen Geheimnis. Der Berliner Max Bentow war nach seinem Schauspielstudium an diversen Bühnen als Darsteller...

2 Bilder

Zauberhafte Zauberflöte: Neue K&K-Reihe "Oper konzertant"

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 07.11.2017 | 758 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Die K&K Philharmoniker präsentieren Mozarts "Zauberflöte" am 7. Dezember im Konzerthaus Berlin. Den Auftakt der neuen K&K-Reihe "Oper konzertant" bildet das wohl bekannteste Meisterwerk des Salzburger Genius’: "Die Zauberflöte". Zu ihren ersten Aufführungen laden die renommierten K&K Philharmoniker, der K&K Opernchor und Solisten wie Anna Nosova (Königin der Nacht), Anna Shumarina (Pamina), Oleg Lanovyy (Tamino) und...

Ritterliches Programm

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 07.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Der nächste Familiensamstag steigt am Sonnabend, 11. November, ab 11 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Jan Dober präsentiert ein ritterliches Mit-Mach-Programm. Er spielt, zaubert und erzählt geheimnisvolle Geschichten aus den Zeiten der Ritter, Prinzessinnen und Könige. Da an diesem Tag die Faschingszeit beginnt, gibt es für Kinder in Verkleidung eine kleine Überraschung. Geeignet...

Abenteuer mit Trolli Tolpatsch

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 07.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: 360° - Raum für Kreativität | Neu-Hohenschönhausen. Ein Familiennachmittag mit dem Zuckertraumtheater steigt am Sonntag, 12. November, von 14 bis 17 Uhr bei „360° - Raum für Kreativität“ am Prerower Platz 10. „Wi-Wa-Waldtraum“ ist ein mystisches und musikalisches Waldabenteuer. Trolli Tolpatsch aus Trollhausen kommt in den Zauberwald Baumbolino, um dort die Waldprüfung abzulegen. Die geheimnisvolle Fee Fiofina überrascht Trolli mit kniffligen Aufgaben....

Gedenken an die Pogromnacht

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 06.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeindezentrum "Heinrich Grüber" | Neu-Hohenschönhausen. „Haltung zeigen“ – unter diesem Motto und im Zeichen des Gedenkens an die Pogromnacht 1938 steht ein Abend mit Musik, Texten und gemeinsamem Essen am Donnerstag, 9. November, von 18.30 bis 20.30 Uhr im Heinrich-Grüber-Zentrum, Am Berl 17. Das Programm gestalten die Jungen Gemeinden aus Hohenschönhausen und Weißensee mit der Gruppe „Die Klezmerschicksen“. Informationen unter  923 78 52 42. bm

Line Dance für Fortgeschrittene

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 06.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfekontaktstelle Horizont | Neu-Hohenschönhausen. Die nächsten Line-Dance-Kurse für Tänzer mit Vorkenntnissen leitet Peter Loski am 14. und 28. November, jeweils von 17 bis 18 Uhr in der Horizont Selbsthilfe Kontakt- und Beratungsstelle, Ahrenshooper Straße 5. Die Teilnahme kostet pro Termin vier Euro, Anmeldung und Infos unter  962 10 33 oder an info@selbshilfe-lichtenberg.de. bm

1 Bild

Spieltipp: „Noch mal!“ ... der Wiederholungszwang ist programmiert

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 03.11.2017 | 49 mal gelesen

Ein Titel, der Programm ist, gibt er doch exakt wieder, was nach fast jeder Partie zu hören ist: „Noch mal!“ Oder was sich selber sofort vornimmt, wer in der Solo-Variante ein allzu mickriges Punktergebnis eingefahren hat. Drei Farb- und drei Zahlenwürfel stecken den Handlungshorizont ab. Dieser beschränkt sich sogar auf fünf Farben und die Zahlen von 1 bis 5. Die jeweils sechste Seite fungiert stattdessen als...

Gut gestimmt mit Flötenmusik

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 03.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte Ribnitzer Straße 1B | Neu-Hohenschönhausen. „Flötenträume vertreiben graue Novembernebel“ heißt ein Konzert am Donnerstag, 9. November, um 14 Uhr in der Seniorenbegegnungsstäte Ribnitzer Straße 1b. Es spielen Mariana Wittkowski und Christine Rehle. Karten kosten sechs Euro inklusive Kaffee und Kuchen. Vorverkauf und Informationen unter  929 71 68. bm

Kinderdarsteller gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 03.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirche Am Berl | Neu-Hohenschönhausen. Kinderdarsteller für das diesjährige Adventsstück sucht die Evangelische Kirche Am Berl 17. Im Mittelpunkt des Schauspiels „Lichtblicke" steht ein kleines schwarzes Schaf, das es nicht leicht hat, weil es anders als die anderen aussieht. Wie immer spielen auch Maria und Josef, die Engel und die Hirten mit. Eingeladen sind Kinder im Alter zwischen vier und 13 Jahren, die Freude am Singen und Spielen...

6 Bilder

Besonderer Winterspaziergang: Christmas Garden Berlin 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Dahlem | am 30.10.2017 | 1817 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Dahlem. Mehr als 120 000 Besucher bestaunten den neuen Christmas Garden Berlin im vergangenen Jahr. Und auch in diesem Jahr leuchtet der Botanische Garten ab dem 16. November mit neuen Motiven wieder in einem zauberhaften Lichterglanz. "Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise...": Unter diesem Titel verwandelte sich der Botanische Garten Berlin mit dem Christmas Garden Berlin 2016 erstmals in eine leuchtende...

Walter Plathes Lebensweg

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 26.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Schauspieler Walter Plathe ist am Mittwoch, 8. November, um 19 Uhr im Rahmen der Reihe „LebensWege“ zu Gast der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Er stellt seine Autobiografie „Ich habe nichts ausgelassen“ vor, die zur Leipziger Buchmesse 2017 erschienen ist. Mit Temperament, Humor und Sinn für die Pointe erzählt Plathe seinen Lebensweg – von der Kindheit im Berliner Scheunenviertel bis zum...

6 Bilder

Wanderer der Welten: Tanzensemble ExperiDance bringt Show über Nostradamus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 23.10.2017 | 818 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Vor 450 Jahren wurde der Sterndeuter und Wahrsager Nostradamus in Frankreich geboren. In der Bühnenshow „Nostradamus – Wanderer der Welten“ wird er zum Fremdenführer zwischen Zeit und Raum. Vom 7. bis 11. November ist die Show „Nostradamus – Wanderer der Welten“ im Admiralspalast zu erleben. Das ungarische Tanzensemble ExperiDance bringt eine unterhaltsame Revue auf die Bühne. Spektakuläre Choreographien, bekannte...

Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer am Aerodynamischen Park

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Adlershof | am 23.10.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Newtonstraße | Adlershof. Ein riesiges stehendes Ei, eine ebenso gewaltige Röhre, die sich um ein Haus legt. Dazu noch zwei hohe Zylinder, die ein Zwischenbau verbindet. Mitten in der Wissenschaftsstadt Adlershof stößt man auf diese Ansammlung surreal wirkender Baukörper. Zwei elegante Werkstatt- und Laborgebäude am heutigen Forum Adlershof sind schon vor dem Ersten Weltkrieg entstanden. Am Rande des ältesten deutschen Flughafens...