Gesundbrunnen: Bauen

Messe bautec ab 20. Februar 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 23 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Die Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik bautec findet alle zwei Jahre in Berlin statt. Besucher informieren sich über die neuesten Produkte, Services und Themen der nationalen und internationalen Bau- und Immobilienwirtschaft. Der energetische Systemverbund von Gebäudehülle und intelligenter Gebäudetechnik steht dabei im Mittelpunkt. Die 18. bautec findet vom 20. bis 23. Februar auf dem Berliner...

Kettensägen im Humboldthain

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 02.02.2018 | 5 mal gelesen

Gesundbrunnen. Im Februar rücken die Baumfäller im Volkspark Humboldthain an. Wie Umweltstadträtin Sabine Weißler (Grüne) mitteilt, müssen sieben Bäume gefällt werden. Dabei handelt es sich um eine Birke am Schwimmbad, drei Feldahorne am Hochbunker sowie zwei Spitzahorne und eine Robinie. Die Bäume seinen krank und teils brüchig, so dass sie umsturzgefährdet sind. Die Bäume wurden auf Biotope und Brutstätten untersucht. Die...

2 Bilder

Kein Platz für Skulpturen am Kulturforum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 30.01.2018 | 126 mal gelesen

Berlin: Museum der Moderne | Das Areal zwischen Philharmonie und Neuer Nationalgalerie wurde als Baugrund für das neue Museum der Moderne ausgewählt. Auf dem Gelände standen zahlreiche Skulpturen. Sie sind bis auf augenscheinlich ganz wenige schon abtransportiert worden und kehren nicht ans Kulturforum zurück. Die Kunstwerke stehen dem Bauprojekt im Weg. Der Vorschlag der Architektin Johanna Meyer-Grohbrügge und auch der Bezirksverordnetenversammlung...

Baumfällungen im Pankegrünzug

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 18.01.2018 | 6 mal gelesen

Gesundbrunnen. Das Grünflächenamt hat mehrere Bäume im Bereich zwischen der Schulzendorfer Straße und der Liesenstraße sowie im Bereich zwischen Soldiner Straße und dem Rückhaltebecken gefällt. Auch auf dem an den Pankegrünzug angrenzenden Brunnenplatz war die Kettensäge im Einsatz. Laut Amt waren die Bäume umsturzgefährdet. DJ

3 Bilder

Bauakten verschimmeln: Bezirk hat ein Schimmelproblem

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 15.12.2017 | 122 mal gelesen

Im Bezirk verschimmeln immer mehr Gebäude. Nachdem zuletzt in der Carl-Kraemer-Schule an der Zechliner Straße Schimmelsporen entdeckt und mehrere Räume sowie der Keller geschlossen werden mussten, blüht das Bauaktenarchiv in der Schulstraße 99 auf. Raumluftgutachten haben „eine erhöhte Belastung des Gebäudes mit Schimmelpilzsporen festgestellt“, sagt der zuständige Stadtrat Ephraim Gothe (SPD). Das Archiv ist ab sofort für...

Carl-Kraemer-Grundschule wegen Schimmel gesperrt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 07.12.2017 | 121 mal gelesen

Berlin: Carl-Kraemer-Grundschule | Wegen Schimmelbefall sind seit 1. Dezember die Mensa, die Turnhalle, der Computerraum, eine Lehrertoilette und ein Treppenhaus der Carl-Kraemer-Grundschule gesperrt. Der feuchte Keller in der Ganztagsschule in der Zechliner Straße 4 im Soldiner Kiez ist schon lange gesperrt, wie Schulleiterin Kirsten Sümenicht sagt. Aus Sorge, Schimmelsporen könnten sich im Gebäude ausbreiten, habe sie jetzt das Schulamt um...

Bauprojekt im Brunnenviertel

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Gesundbrunnen | am 29.10.2017 | 63 mal gelesen

Gesundbrunnen. Das Immobilienunternehmen Townscape lässt auf dem letzten verbliebenen Grundstück in der Ackerstraße Ecke Max-Urich-Straße ein neues Bürogebäude bauen. Auf einer Fläche von über 17.500 Quadratmeter sollen auf sechs Geschossen auch Gastronomie und andere Geschäfte entstehen. Außerdem ist eine Tiefgarage mit 42 Stellplätzen geplant. Das Unternehmen teilte mit, dass der entsprechende Bauantrag eingereicht wurde....

Massive Mieterhöhungswelle: Analyse belegt dramatische Entwicklung 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 22.09.2017 | 680 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Eine massive Mieterhöhungswelle hat Berlin erfasst. Zu dem Schluss kommt der Berliner Mieterverein. Mehr als 200 aktuelle Fälle hat er ausgewertet, das Ergebnis der Analyse ist erschreckend: Durchschnittlich müssen die Mieter 11,15 Prozent mehr bezahlen als bisher. Alle zwei Jahre im Mai wird der aktuelle Berliner Mietspiegel herausgegeben. Sein Erscheinen ist stets Anlass für die Vermieter, die...

3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 11.08.2017 | 1119 mal gelesen

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin.Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu...

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.08.2017 | 173 mal gelesen

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist.Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage...

1 Bild

Alles gut auf der Bösebrücke: Ost-West-Verbindung nach Sanierung wieder frei

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 05.08.2017 | 211 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ab 9. August ist die berühmte Bösebrücke, auf der am 9. November 1989 der erste DDR-Schlagbaum hochging, wieder für den Verkehr in beiden Richtungen freigegeben. Die Umfahrung auf der Bornholmer Straße ist beendet. Der Autoverkehr von Wedding rollt wieder Richtung Pankow über die Bösebrücke, die fälschlicherweise immer wieder Bornholmer Brücke genannt wird. Nach zwei Jahren ist die umfangreiche Sanierung...

1 Bild

Aussichtsturm wieder geöffnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 01.08.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berliner | Gesundbrunnen. Die Aussichtsplattform der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße 111 ist seit 1. August wieder geöffnet. Sie wurde am 8. Mai wegen dringend notwendiger Sanierungsarbeiten für den Besucherverkehr gesperrt. Ursprünglich sollten die Renovierungs- und Reparaturarbeiten Mitte Juli abgeschlossen sein. Die Wiedereröffnung des Aussichtsturms hatte sich etwas verzögert. Die Plattform ist bei den...

4 Bilder

Richtfest für degewo-Neubau auf früherem Omnibusbetriebshof

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 15.07.2017 | 432 mal gelesen

Berlin: Wohnquartier degewo | Gesundbrunnen. Wo jahrzehntelang BVG-Busse repariert, betankt und geschrubbt wurden, wohnen ab Herbst Singles, Senioren und Familien.Bezahlbarer Wohnraum zu sozialverträglichen Mieten – so beschreibt die kommunale Wohnungsbaugesellschaft ihr zweites Neubauprojekt im Brunnenviertel an der Usedomer Straße Ecke Wattstraße, über das die degewo jetzt den Richtkranz gezogen hat. Und wenn ab Herbst die Neumieter in die 128 Ein- bis...

1 Bild

Lange Nacht in Berlins Unterwelten: Verein feiert sein 20-jähriges Bestehen

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 10.06.2017 | 632 mal gelesen

Berlin. In diesem Jahr wird der Verein "Berliner Unterwelten" 20 Jahre alt. Das soll gefeiert werden. Am 17. Juni gibt es von 17 bis 2 Uhr an zehn Standorten, die an der U-Bahnlinie 8 zwischen den Bahnhöfen Paracelsus-Bad und Hermannplatz liegen, die "Lange Nacht der Unterwelten". Der Verein zeigt – von Nord nach Süd – folgende Anlagen: OP-Bunker Teichstraße (Paracelsus-Bad); ABC-Schutzanlage/Atombunker im U-Bahnhof...

Tag der Architektur am 24. und 25. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.06.2017 | 171 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ lädt die Architektenkammer Berlin am 24. und 25. Juni dazu ein, bei mehr als 125 Aktionen zeitgenössische Baukultur in der Hauptstadt zu entdecken. Zwei Tage lang führen Architekturschaffende durch Objekte, von denen viele sonst nicht zugänglich sind, oder öffnen ihr Büro. Zu entdecken gibt es Projekte aus Architektur, Landschafts- und Innenarchitektur....

4 Bilder

degewo startet zweites Werkstattverfahren für die Wiesenburg 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 15.05.2017 | 503 mal gelesen

Berlin: Wiesenburg | Gesundbrunnen. Nach einem ersten Werkstattverfahren im vergangenen Jahr mit vier Architektenbüros schickt die degewo erneut vier Büros an die Zeichentische. Schon im Juli soll ein „konsensfähiges Gesamtkonzept für das anstehende Baugenehmigungsverfahren“ präsentiert werden. Es war ein wenig ruhig geworden in den letzten Monaten um die historische Wiesenburg in der Wiesenstraße 55. Weddings schönste Ruinen des einstigen...

Berliner Tafel prüft Vorwürfe

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 10.05.2017 | 199 mal gelesen

Berlin. In den vergangenen Wochen wurden Vorwürfe gegen Ehrenamtliche der Aktion Laib und Seele erhoben. Sie sollen sich an Lebensmittelspenden bereichert haben. Die Berliner Tafel hat eine Untersuchung eingeleitet. Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, bittet alle, die Unregelmäßigkeiten beobachtet haben, sich bei den Leitern der Ausgabestellen oder per E-Mail an laibundseele@berliner-tafel.de zu melden. hh

Degewo hat neue Sprecherin

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 06.05.2017 | 53 mal gelesen

Gesundbrunnen. Regine Zylka ist neue Pressesprecherin der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Degewo und Leiterin der Unternehmenskommunikation. Sie tritt die Nachfolge von Claudia Sünder an, die seit 2014 Pressechefin der Degewo war und im Dezember als Sprecherin zum rot-rot-grünen Senat wechselte. Zylka war zuletzt verantwortliche Landespolitik-Redakteurin bei der Berliner Zeitung und Vizechefin im...

Kein Blick von oben

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 03.05.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berliner Mauer | Gesundbrunnen. In den kommenden Wochen können Besucher derGedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße 111 nicht auf die Aussichtsplattform und von oben auf den einstigen Grenzstreifen schauen. Die Mauer-Stiftung lässt das Treppenhaus im Turm und die Aussichtsplattform von Grund auf sanieren. Wie ein Sprecher sagt, sind die Arbeiten wegen der vielen Besucher in den vergangenen Jahren notwendig. Allein 2016 kamen 976 000...

1 Bild

Degewo mit neuer Chefin: Doppelspitze wieder komplett

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 27.04.2017 | 650 mal gelesen

Gesundbrunnen. Sandra Wehrmann führt zukünftig gemeinsam mit dem langjährigen Vorstandsmitglied Christoph Beck die Geschäfte der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Degewo. Der Aufsichtsrat hat die Immobilienökonomin als „kollegiales Vorstandsmitglied“ berufen.Damit ist die Führungsspitze wieder komplett. Allerdings erst 2018, denn Sandra Wehrmann bleibt noch bis Jahresende Geschäftsführerin der Wohn + Stadtbau GmbH, dem...

5 Bilder

„Hier meckert keiner“: Die Gesundbrunnen-Grundschule wird aufwändig saniert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 24.04.2017 | 288 mal gelesen

Berlin: Gesundbrunnen-Grundschule | Gesundbrunnen. Seit zwei Jahren machen Bauleute Dreck und Lärm in dem wilhelminischen Prachtbau an der Prinzenallee 8. Doch das Ergebnis der aufwändigen Sanierung macht Lehrer und Schüler „happy“, sagt Schulleiterin Manduela Krüger.Seit Mitte 2015 war das Hauptgebäude aus dem Jahr 1894 eingerüstet. Bauarbeiter haben die völlig verdreckte Backsteinfassade abgestrahlt und alle Fugen ausgebessert. Hunderte Doppelkastenfenster...

2 Bilder

Sporthallen wieder für Sportler: Hallen werden nach Auszug der Flüchtlinge saniert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 09.04.2017 | 143 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die 63 Turnhallen, die in den vergangenen zwei Jahren als Notunterkünfte für Flüchtlinge genutzt wurden, sollen zügig saniert werden. Sportsenator Andreas Geisel (SPD) überweist den betroffenen Sportvereinen zudem eine knappe Million Euro als „Anerkennungsprämie“. Im Citybezirk müssen fünf Sporthallen saniert werden. Vereinsaustritte, die Absage ganzer Ligen, Sport auf Sparflamme: Das Flüchtlingschaos hat die...

1 Bild

Der Frühling beginnt bei porta: Neue Trends läuten die Gartensaison ein

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 29.03.2017

Potsdam: porta | Lange erwartet, nun ist er da: Der Frühling hält Einzug bei porta in Potsdam-Drewitz. Direkt im Eingangsbereich warten auf rund 600 Quadratmetern die neusten Trends der Gartensaison 2017 darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Dabei wird schnell deutlich, dass der Garten zunehmend zur Outdoor-Wohnwelt wird: Großzügige Sitzecken in verschiedensten Stilen, Design-Sessel, gemütliche Liegen und formvollendete Tische aus...

1 Bild

Degewo baut im Brunnenviertel: Neubauten am Mauerpark und in der Usedomer Straße 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 27.02.2017 | 723 mal gelesen

Gesundbrunnen. Im Herbst beginnt der Bau eines Wohnhauses direkt am Mauerpark. An der Gleimstraße 62A entstehen 52 Wohnungen.Direkt neben der neuen Straße, die auf der westlichen Seite der Gleimbrücke in das zukünftige Wohnviertel führt, will die kommunale Wohnungsbaugesellschaft degewo auf ihrem Grundstück ein sechsgeschossiges Wohnhaus bauen. Die Groth Gruppe errichtet auf der anderen Seite, im einstigen Gewerbegebiet, 490...

Wohnhäuser vor Wandbild: Bezirk plant Jugend- und Senioren-WGs an der Prinzenallee

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 24.02.2017 | 192 mal gelesen

Gesundbrunnen. Das Grundstück an der Ecke Prinzenallee und Gotenburger Straße soll mit drei Wohnhäusern bebaut werden. Das hat Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) jetzt mitgeteilt. Ursprünglich sollte dort eine Sporthalle gebaut werden.Mittes Baustadtrat überraschte beim Kiezrundgang am 22. Februar den Chef der Wohnungsbaugesellschaft degewo, Christoph Beck. Der Vorstand wusste noch nichts von Gothes Plänen, auf dem Eckgrundstück...