Gesundbrunnen: Blaulicht

Minderjährige Kioskräuber gefasst

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 14.09.2017 | 14 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die Polizei hat im Märkischen Viertel und in Gesundbrunnen zwei minderjährige Räuber festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen die beiden am 5. September gegen 11.45 Uhr einen Zeitungskiosk an der Aroser Allee in Reinickendorf überfallen haben. Sie waren maskiert und haben den 41-jährigen Inhaber mit einem Messer und einer Schusswaffe bedroht. Die Räuber konnten Bargeld und Zigaretten erbeuten....

Späti-Inhaber angegriffen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 14.08.2017 | 5 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein 60-jähriger Inhaber eines Spätkaufs an der Koloniestraße ist am 14. August kurz nach ein Uhr nachts vor seinem Laden von einem maskierten Mann in den Oberschenkel gestochen worden. So hat es das Opfer der Polizei berichtet. Der Mann kam ins Krankenhaus. Als die Polizei eintraf, saß der Inhaber vor seinem Spätkauf und wurde von einem Zeugen erstversorgt. Die Kripo ermittelt, „inwieweit eine Vorbeziehung...

Mann stirbt nach Sprung vom Balkon

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 21.07.2017 | 125 mal gelesen

Gesundbrunnen. Bei einem Polizeieinsatz am 19. Juli in der Koloniestraße ist ein 44-jähriger Mann vom Balkon im vierten Obergeschoss gesprungen und trotz Notoperation wenige Stunden später verstorben.Wie Polizeisprecher Winfrid Wenzel sagt, gehen die Ermittler von einem Suizid aus und nicht von einem Fluchtversuch. Die Polizisten waren vom 17-jährigen Sohn alarmiert worden, weil mehrere mit Eisenstangen bewaffnete Personen...

Wohnmobil ausgebrannt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 04.07.2017 | 6 mal gelesen

Gesundbrunnen. Unbekannte haben am 3. Juli kurz vor 23 Uhr ein Wohnmobil an der Hochstraße angezündet. Ein 30-jähriger Zeuge rief die Feuerwehr zum brennenden Wohnmobil und versuchte zunächst selbst, die Flammen mit einem Handlöscher zu bekämpfen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, bevor das Feuer auf andere Fahrzeuge überspringen konnte. Das Wohnmobil war „der Lebensmittelpunkt eines 57-Jährigen“, wie die Polizei...

Festnahmen nach Schusswechsel

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 23.05.2017 | 55 mal gelesen

Spandau. Nach den Schüssen vor einem Café im Wedding am Abend des 10. Mai hat die Polizei jetzt in Spandau einen der mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 30 Jahre alte Mann wurde bereits per Haftbefehl gesucht. Für ihn klickten die Handschellen mitten am Tag auf der Altonaer Straße. Einen zweiten Haftbefehl konnte die Polizei nur eine knappe Stunde später in Gesundbrunnen vollstrecken. Intensivfahnder nahmen dort einen...

Zielfahnder schnappen zu

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 23.05.2017 | 3 mal gelesen

Gesundbrunnen. Nach der Schießerei vor einem Café an der Groninger Straße am 10. Mai hat die Polizei zwei weitere Tatverdächtige festgenommen. Die Männer wurden bereits mit Haftbefehl gesucht. Zielfahnder konnten mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften des Landeskriminalamtes einen 30-Jährigen auf der Altonaer Straße in Spandau und einen 31-jährigen Mann auf der Heinz-Galinski-Straße in Gesundbrunnen ergreifen. Beide...

2 Bilder

Wohnungseinbrüche nehmen zu: Polizei will Bürger sensibilisieren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 20.05.2017 | 138 mal gelesen

Gesundbrunnen. Nirgendwo wird im Bezirk Mitte soviel eingebrochen wie im Bereich des Polizeiabschnitts 36 in Gesundbrunnen. Die Beamten bitten die Bürger, mehr aufzupassen und die Türen zu sichern.Offen stehende Fenster, angeklappte Balkontüren, lediglich ins Schloss gezogene Wohnungstüren – wer es den Einbrechern so leicht macht, ist schnell Opfer eines Verbrechens. Polizisten vom Abschnitt 36 und Spezialisten vom...

Linke attackieren Bürohaus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 18.05.2017 | 85 mal gelesen

Gesundbrunnen. Vermutlich Linksautonome haben am 18. Mai gegen zwei Uhr ein Bürogebäude an der Gleimstraße 9 durch Steinwürfe und Schmierereien beschädigt. Das Architektenbüro wurde mit Pflastersteinen beworfen. Auf die Hauswand sprühten die Täter Anarchiezeichen und den Namen eines Leipziger Projektentwicklers, der auch in Mitte hochwertige Wohnhäuser baut. Dem Investor, der auch in Friedrichshain an der Rigaer Straße...

Hohe Dunkelziffer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | am 18.05.2017 | 10 mal gelesen

Mitte. Anlässlich des Internationalen Aktionstags gegen Homo-, Bi- und Transphobie, der seit 1990 jedes Jahr am 17. Mai stattfindet, hat Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnisgrüne) beklagt, dass Übergriffe auf Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuelle in Berlin nicht abnähmen. Fast täglich gebe es einen derartigen Vorfall, so von Dassel. Die Dunkelziffer ist hoch. Ganz vorne bei den Hassdelikten stehe...

Liebespärchen attackiert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 04.04.2017 | 9 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein unbekannter Mann soll am Abend des 3. April ein Pärchen ohne Grund attackiert und verletzt haben. Die beiden, ein 33-jähriger Mann und seine drei Jahre jüngere Lebensgefährtin, saßen im Park am Brunnenplatz auf einer Bank, als der Unbekannte sie von hinten angegriffen und Reizgas ins Gesicht gesprüht haben soll. Beide klagten danach über Augenreizungen. Die Kripo ermittelt. DJ

Opel abgefackelt und zugeschaut

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 16.03.2017 | 7 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein mutmaßlicher Täter, der am 16. März gegen 4.30 Uhr einen Opel an der Hochstraße angezündet hat, hat sich noch eine Weile sein „Werk“ angeschaut. Eine Zeugin hatte den Mann gesehen, der, nachdem er den Motor hat aufheulen lassen, aus dem Fahrzeug stieg und sich an den lodernden Flammen aus dem hinteren Radkasten erfreute. Als die Frau den mutmaßlichen Brandstifter ansprach, suchte er das Weite. Alarmierte...

Polizeieinsatz an der Ernst-Reuter-Schule: Handgreiflichkeiten zwischen Schüler und Lehrer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 16.03.2017 | 225 mal gelesen

Berlin: Ernst-Reuter-Schule | Gesundbrunnen. An der Ernst-Reuter-Oberschule an der Stralsunder Straße sind ein Schüler und Lehrer wiederholt aneinandergeraten. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.Die Ernst-Reuter-Schule mit mehr als 1100 Schülern mit vor allem nichtdeutschen Wurzeln wird immer wieder als Problemschule genannt. Erst Ende vergangenen Jahres haben sich Schüler und Lehrer gegen negative Presseberichte wie „Rütlis Erben in...

Schwarzfahrer attackiert Kontrolleur

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 09.02.2017 | 14 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein polizeibekannter Intensivtäter hat am 8. Februar gegen 20.15 Uhr bei einer Fahrscheinkontrolle im U-Bahnhof Osloer Straße einen Kontrolleur angegriffen. Der 31-jährige Schwarzfahrer versuchte mehrmals, den 36-jährigen Mitarbeiter mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Der Kontrolleur konnte den Schlägen ausweichen und mit Hilfe seiner Kollegen den aggressiven Schwarzfahrer überwältigen. Der Angreifer wurde...

Brennende Kinderwagen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 31.01.2017 | 11 mal gelesen

Gesundbrunnen. Unbekannte haben am 30. Januar nachts erneut Kinderwagen abgefackelt. Bewohner alarmierten die Feuerwehr, weil im Flur eines Hauses an der Stettiner Straße zwei abgestellte Kinderwagen in Flammen aufgingen. Die Polizei ermittelt, weil sie von Brandstiftung ausgeht. DJ

Autos abgefackelt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 26.01.2017 | 6 mal gelesen

Gesundbrunnen. Auf der Grenzstraße sind am 25. Januar gegen Mitternacht zwei Autos komplett ausgebrannt. Ein Anwohner hatte ein brennendes Auto entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Durch das Feuer geriet auch ein dahinter stehender VW in Brand. Die Feuerwehr konnte die Flammen an beiden Fahrzeugen löschen, die total zerstört wurden. Die Kriminalpolizei ermittelt. DJ

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 486 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

DHL Express stellt Sendungen wegen Überfälle auf Fahrer nicht mehr persönlich zu

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 24.11.2016 | 185 mal gelesen

Gesundbrunnen. Kampfzone, Gewaltkiez, Tristesse und Kriminalität – mit diesen Attributen versehen Zeitungen wieder die sogenannten Problemviertel in Wedding und Gesundbrunnen. Hintergrund ist eine Entscheidung des Paketzustelldienstes Deutsche Post DHL. Kriminelle sollen es gerade in der Vorweihnachtszeit auf die teuren Waren in den Paketen abgesehen haben. Die Tochtergesellschaft DHL Express stoppt deshalb die persönliche...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 369 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

Betrunkener greift Sanitäter an

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 01.11.2016 | 6 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein völlig Betrunkener hat am 30. Oktober einen Sanitäter angegriffen, der den Mann versorgen wollte. Anwohner hatten die Feuerwehr gerufen, weil der 43-Jährige im Treppenhaus eines Wohnhauses an der Wiesenstraße lag. Als der Retter sich um ihn kümmern wollte, wurde er erst beleidigt und dann mit einem Rucksack, in dem sich unter anderem eine Bierflasche befand, geschlagen. Der 48-jährige Beamte wurde dabei am...

Razzia gegen Linksautonome: 14 Verdächtige ermittelt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.10.2016 | 30 mal gelesen

Berlin/Leipzig. In Zusammenhang mit einer Reihe von schweren Sachbeschädigungen ist die Polizei am 26. Oktober gegen mehrere Mitglieder der linksextremen Szene vorgegangen.Dabei gab es Durchsuchungen in Wohn- und Geschäftsräumen in Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln, Tempelhof, Wedding, Gesundbrunnen sowie in Leipzig. Nach Polizeiangaben seien dabei acht Frauen und sechs Männer als Tatverdächtige identifiziert sowie...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 155 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 161 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

Solarium überfallen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 05.10.2016 | 14 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein Unbekannter hat am 4. Oktober gegen 19.30 Uhr an der Brunnenstraße ein Solarium überfallen. Der unmaskierte Räuber soll die 49-jährige Angestellte mit einer Hand in der Jackentasche, die eine Pistole andeuten sollte, bedroht haben. Die Frau übergab dem Täter die Tageseinnahmen. Der Mann konnte fliehen. Die Kripo ermittelt. DJ

Brutaler Raubüberfall

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 28.09.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Volkspark Humboldthain | Gesundbrunnen. Ein 66-jähriger Mann ist am 26. September kurz vor Mitternacht im Volkspark Humboldthain brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Ersten Ermittlungen zufolge soll das Opfer von einem Mann aus einer Gruppe heraus angesprochen und nach dem Weg gefragt worden sein. Dann habe der Angreifer plötzlich den 66-Jährigen zu Boden geprügelt und mit Schlägen gegen...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 182 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...