Gesundbrunnen: Sonstiges

2 Bilder

Schwein gehabt! Fertig ist die Laube: Spieltipp „Die drei kleinen Schweinchen“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 30.08.2017 | 23 mal gelesen

Titel und Optik könnten „Die drei kleinen Schweinchen“ als reines Kinderspiel erscheinen lassen. Tatsächlich hat es sich aber als robustes Familienspiel bewährt und vermag sogar in einer Runde Erwachsener Anklang zu finden. Spielthema ist ein englisches Märchen. Darin bauen sich drei Schweinchen Häuser. Die beiden aus Stroh und Holz werden von einem Wolf umgepustet, der ihre jetzt ungeschützten Besitzer verschlingen will....

Cannabis statt Begonien

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 14.08.2017 | 12 mal gelesen

Gesundbrunnen. Nachdem aufmerksamen Polizisten vom Abschnitt 36 mehrere Cannabispflanzen auf dem Balkon einer Wohnung in der Reinickendorfer Straße aufgefallen waren, traten sie die Tür ein. Zuvor hatten sich die Beamten telefonisch einen Durchsuchungsbeschluss durch die Staatsanwaltschaft besorgt. Da trotz Geräuschen aus der Wohnung niemand öffnete, verschafften sich die Polizisten gewaltsam Zugang. Der 35-jährige Mieter gab...

Bismarck-Münze ab April erhältlich

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 15.01.2015 | 264 mal gelesen

Berlin. Die derzeit in der Staatlichen Münze Berlin geprägte Zehn-Mark-Münze zur Erinnerung an den Reichskanzler Otto von Bismarck ist ab 1. April 2015, dem 200. Geburtstag des Politikers, erhältlich. Die Version in Silber und in Neusilber wird in Banken und in Sparkassen angeboten, liegt aber auch im Berliner Münzhandel bereit. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland im Bundesamt für zentrale...

Treptow-Köpenick erhält drei Trinkbrunnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.01.2015 | 307 mal gelesen

Berlin. Beim Online-Wettbewerb "Wunschbrunnen" der Berliner Wasserbetriebe (BWB) hat der Südosten Berlins die Nase vorn. Drei der fünf möglichen Anlagen erhält der Bezirk Treptow-Köpenick.Die Wasserbetriebe hatten 20 mögliche Standorte ins Internet gestellt. Die fünf mit den meisten Klicks beim Onlinevoting werden gebaut. Die meisten Stimmen erhielt der vorgeschlagene Standort vor dem Schloss Charlottenburg. Auf ihn entfielen...

Kartenzahlung auch im Taxi 1

Christian Sell
Christian Sell | Mitte | am 15.01.2015 | 233 mal gelesen

Berlin. Taxikunden können künftig den Fahrpreis in allen Berliner Taxen auch bargeldlos entrichten. Dies hat der rot-schwarze Senat beschlossen. Bisher ist dies eine freiwillige Leistung der Taxifahrer. Künftig müssen sie auf Wunsch des Fahrgastes Kredit- oder EC-Karte akzeptieren. Um dadurch entstehende Kosten auszugleichen, können sie einen Zuschlag von 1,50 Euro verlangen. Die Regelung tritt vermutlich Anfang Mai in...

Berufsschule jetzt kostenlos

Christian Sell
Christian Sell | Mitte | am 15.01.2015 | 270 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Senat hat auf seiner Klausurtagung Anfang Januar die Abschaffung des Schulgeldes für Pflegeberufe beschlossen. Bisher zahlen Auszubildende rund 150 Euro monatlich für die Berufsschule. Gesundheit-und Sozialsenator Mario Czaja (CDU) begrüßt die Entscheidung als wichtigen Schritt zur Stärkung der Pflege. In der Hauptstadt leben aktuell 112.500 pflegebedürftige Menschen, im Jahr 2030 werden es rund 170.000...

Ein Atlas zum Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.01.2015 | 140 mal gelesen

Berlin. Der Generali Engagementatlas 2015 liefert erstmals empirische Daten zu Anzahl, Profil, Ausstattung und Wirkung von Engagement unterstützenden Einrichtungen in Deutschland. Bundesweit gibt es rund 3400 derartige Einrichtungen in großer Vielfalt und regional unterschiedlich verteilt. Die Mehrheit klagt über finanzielle und personelle Engpässe. Weder arbeiten die Einrichtungen in ausreichendem Maße zusammen, noch finden...

Im Alter richtig aufdrehen 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.01.2015 | 167 mal gelesen

Berlin. Wer ehrenamtlich in einem Verein oder Verband mitarbeitet, weitet sein Engagement laut einer Studie des Europäischen Instituts für Sozioökonomie nach dem 40. Geburtstag deutlich aus. Der ursprüngliche Verein profitiert von dem zusätzlichen Einsatz allerdings kaum, da sich viele ältere Freiwillige neue Betätigungsfelder suchen, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, mit. Vereine und...

Jeep in Brand gesteckt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.01.2015 | 6 mal gelesen

Gesundbrunnen. Am 9. Januar wurde bei einem Brandanschlag in der Wilhelm-Kuhr-Straße ein geparkter Jeep völlig zerstört. Ein 20-jähriger Passant alarmierte kurz nach 21 Uhr Feuerwehr und Polizei. Die Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen. Dirk Jericho / DJ

Fußgänger angefahren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.01.2015 | 8 mal gelesen

Gesundbrunnen. Eine 46-jährige Autofahrerin hat am 10. Januar gegen 17 Uhr beim Abbiegen von der Osloer in die Schwedenstraße einen 44-jährigen Mann und seine elfjährige Tochter angefahren, die bei Grün über die Straße gingen. Beide wurden durch den Aufprall verletzt. Das Mädchen konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Ihr Vater musste mit Beinverletzungen in der Klinik bleiben. Die Autofahrerin...

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.01.2015 | 18 mal gelesen

Gesundbrunnen. Der Verein Menschen helfen Menschen (MHM), der in der Wollankstraße 58-60 ein Soziales Zentrum mit Lebensmittelausgabe und Kleiderkammer betreibt, sucht dringend ehrenamtliche Fahrer, die von Supermärkten Lebensmittel abholen. Wer helfen möchte, meldet sich im Sozialen Zentrum MHM oder unter 35 12 39 10 sowie E-Mail: buero@mhm-berlin.de. Dirk Jericho / DJ

10 000 Euro für Lesungen 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.01.2015 | 28 mal gelesen

Mitte. Berliner Schulen und Bibliotheken können auch in diesem Jahr über den Berliner Autorenlesefonds Honorarmittel beantragen und Autoren zu Lesungen einladen. Verantwortlich für das Antrags- und Vergabeverfahren sind die Bezirke. Für Lesungen in den Bibliotheken und Schulen in Mitte stehen 10 000 Euro zur Verfügung. Damit können 2015 bis zu 40 Lesungen zu je 250 Euro Honorar gefördert werden. Antragsberechtigt sind neben...

Informationen zum Pflegegesetz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.01.2015 | 17 mal gelesen

Mitte. "Neues aus dem Ersten Pflegestärkungsgesetz - mehr Pflegegeld, Betreuungs- und Entlastungsleistungen für alle, bezahlte Pflegezeit" ist der Titel eines Infonachmittags im Pflegestützpunkt Mitte im Haus der Gesundheit, Karl-Marx-Allee 3. Am 4. Februar von 15 bis 17 Uhr gibt es einen Fachvortrag zu den Inhalten des ersten Pflegestärkungsgesetzes und man kann sich im Gespräch informieren. Besucher möchten sich unter ...

Vögel suchen ein Zuhause 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Mitte | am 09.01.2015 | 94 mal gelesen

Falkenberg. Das Vogelhaus "Loras Laube" im Tierheim Berlin kann kaum noch weitere Tiere aufnehmen - das beklagt der Tierschutzverein. Seit einigen Monaten werden verstärkt Vögel abgegeben, doch die Vermittlung läuft schleppend. Mittlerweile zählt das Tierheim rund 200 Piepmätze, die hier betreut werden. Darunter sind vier Graupapagaienpärchen, die eine große Volière in einem neuen Zuhause suchen. Der Mönchsittich "Mönchi"...

1 Bild

Jugendbildungsmesse "JuBi": Aufenthalt im Ausland

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 08.01.2015 | 143 mal gelesen

Pankow. Eine Zeit im Ausland zu verbringen, ist der Traum vieler junger Menschen. Ob für ein High School Jahr in den USA, eine Sprachreise nach Spanien, Work & Travel in Neuseeland oder Freiwilligenarbeit in Südafrika - auch immer mehr junge Berliner zieht es in die Ferne.Angesichts der Fülle der Angebote fällt die Entscheidung für das passende Auslandsprogramm jedoch nicht leicht. Orientierung auf den zahlreichen Wegen...

Kommissarischer Direktor

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.01.2015 | 112 mal gelesen

Mitte. Christian Mothes ist ab dem 16. Januar kommissarischer Direktor der Stiftung Stadtmuseum Berlin. Das hat der Senat beschlossen. Mothes war bisher stellvertretender Direktor des Stadtmuseums. Er übernimmt die kommissarische Leitung bis zur Bestellung eines neuen Generaldirektors und Vorstands der Stiftung Stadtmuseum. Die langjährige Generaldirektorin Franziska Nentwig hatte im November nach mehr als acht Jahren ihren...

Freier Eintritt ins DHM

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.01.2015 | 106 mal gelesen

Mitte. Am Dienstag, 27. Januar, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, ist der Eintritt ins Deutsche Historische Museum (DHM) Unter den Linden 2 frei. Es gibt Führungen und ein Filmprogramm. Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, das größte Konzentrationslager des nationalsozialistischen Völkermords. Seit 1996 ist dieses Datum in Deutschland nationaler, seit...

Ostern an der Ostsee erleben

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 07.01.2015 | 99 mal gelesen

Berlin. Der Deutsche Familienverband Berlin e.V. bietet auch in 2015 wieder Reisen für Familien in mehrere Ferienorte an. Es fahren jeweils sechs Familien zusammen mit einer Reisebegleitung. Vom 4. bis 11. April geht es zum Beispiel ins Familienferiendorf der AWO im Ostseebad Rerik. Die Ferienwohnungen können von bis zu vier Personen genutzt werden; die Familien verpflegen sich selbst. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit dem...

Modellbahnbörse im Johannesstift

Christian Schindler
Christian Schindler | Mitte | am 06.01.2015 | 122 mal gelesen

Hakenfelde. Im Großen Festsaal des Evangelischen Johannesstifts, Schönwalder Allee 26, findet am 18. Januar von 9.30 bis 13 Uhr eine Modelleisenbahn- und Zubehörbörse statt. Der Eintritt kostet drei Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Kinder unter 14 Jahren haben freien Zugang. Anbieter sollten eine Tischbestellung vornehmen unter 0176/51 07 56 67 oder unter m.p.boerse@gmx.de. Christian Schindler / CS

FamilienPass 2015 erschienen

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 06.01.2015 | 84 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto "Berlin entdecken, Kultur erleben, Freizeit gewinnen" ist der "Berliner FamilienPass 2015" erschienen. Vom Zoo über Museen bis hin zu Schwimmbädern, Fahrten, Workshops und Events - das Heft präsentiert ein Jahr lang 300 familienfreundliche Preisvorteile und viele Verlosungen. Erhältlich ist der "Berliner FamilienPass 2015" für sechs Euro in Bürgerämtern und Bibliotheken, bei Getränke Hoffmann, Karstadt...

Casino überfallen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 05.01.2015 | 9 mal gelesen

Gesundbrunnen. Vier maskierte Räuber haben am 3. Januar kurz vor Mitternacht ein Spielcasino in der Reinickendorfer Straße überfallen. Sie klingelten gegen 23.20 Uhr an der Tür. Als die 45-jährige Mitarbeiterin einen Mann herein ließ, stürmten drei weitere Maskierte in den Laden. Die Täter bedrohten die Angestellte mit einer Schusswaffe und mit einem Messer und erbeuteten die Tageseinnahmen. Als Gäste aus einem Nebenraum...

Männer niedergestochen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 05.01.2015 | 10 mal gelesen

Gesundbrunnen. Etwa drei Männer haben am Neujahrsmorgen gegen 6.30 Uhr in der Soldiner Straße Ecke Prinzenallee zwei 34 und 28 Jahre alte Männer mit Messern angegriffen. Der Ältere erlitt lebensgefährliche Stichverletzungen. Dem Jüngeren gelang es, die Klinge eines Messers zu fassen und den Angriff abzuwehren. Die Schnittverletzungen an seinen Händen wurden ambulant behandelt. Die Täter konnten fliehen. Eine Mordkommission...

Erst drei Trockenklos

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 02.01.2015 | 43 mal gelesen

Mitte. In drei Schulen wurden 2013 und 2014 bisher drei Trockenurinale installiert. Bei anderen Baumaßnahmen in bezirkseigenen Gebäuden sei 2014 die Installation von wasserlosen Urinalen geprüft worden, sagte die zuständige Stadträtin Sabine Smentek (SPD). Eingebaut wurde jedoch kein Trockenklo. Laut einem BVV-Beschluss von Mai 2014 soll das Bezirksamt bei Neu- und Umbauten in bezirkseigenen Häusern prüfen, ob wasserlose...

Spreeufer: Mauer erhalten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 02.01.2015 | 15 mal gelesen

Mitte. Im Rahmen der Spreeufergestaltung zwischen Schillingbrücke und Michaelkirchstraße soll das Bezirksamt die noch zahlreichen Relikte der DDR-Grenzanlagen erhalten. Außerdem soll der Bereich mit den noch vorhandenen Anlagen wie zum Beispiel Bootsbunker für Grenzboote, Postenweg, Hinterlandsicherungszaun, Beobachtungsposten, Treppenanlagen und weitere Überbleibsel aus Mauerzeiten als weiterer dezentraler Ort in das...

Immer mehr Besucher bei Dinos & Co.

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 02.01.2015 | 57 mal gelesen

Mitte. Das Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 hat entgegen dem rückläufigen Trend der Museumsbesuche 2013 (bei Naturkundemuseen minus 8,5 Prozent) vier Prozent mehr Besucher als 2012. Der Erfolg sei auch auf spektakuläre Sonderausstellungen zurückzuführen, sagte Museumssprecherin Gesine Steiner. In den vergangenen Jahren ging es in den Sonderausstellungen zum Beispiel um Themen wie Federflug und Fliegen. Letztere...