Mitte: Bauen

Bezirk fällt kranke Bäume

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt fällt bis Anfang Februar in den Grünanlagen Märkisches Ufer, Neue Blumenstraße, Singerstraße, Krausnickpark und Marx-Engels-Forum mehrere Bäume. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mitteilt, müssen drei Zierbirnen am Märkischen Ufer weg, weil sie durch Pilzbefall umsturzgefährdet sind. In der Grünanlage Neue Blumenstraße/ Singerstraße kommen ein Ahorn, eine Eberesche,...

1 Bild

Senat stellt Nikolaiviertel unter Denkmalschutz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.01.2018 | 109 mal gelesen

Das Landesdenkmalamt hat nach jahrelangen Forderungen das Nikolaiviertel in die Berliner Denkmalliste aufgenommen. Das Wohn- und Geschäftsviertel rund um die mittelalterliche Nikolaikirche gilt als Vorzeigeprojekt der DDR. Die Keimzelle Berlins wurde zwischen 1983 und 1987 zur 750-Jahr-Feier nach Plänen der Architekten Günter Stahn, Rolf Ricken, Heinz Mehlan und anderen auf altem Stadtgrundriss rekonstruiert. Das Projekt...

3 Bilder

Rathausstraße wird gesperrt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.01.2018 | 232 mal gelesen

Noch im Januar soll die Rathausstraße vor dem Nikolaiviertel gesperrt werden. Die BVG beginnt mit Phase zwei der sogenannten Oberflächenwiederherstellung, also dem Neubau der Straßen, die durch den Bau des U-Bahnhofes Rotes Rathaus und der neuen Gleiswechselanlage unterm Marx-Engels-Forum beschädigt worden sind. Noch fehlt die Freigabe der Verkehrslenkung für die veränderte Verkehrsführung auf der Spandauer Straße. Aber...

Kostenlose Mieterberatung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.01.2018 | 14 mal gelesen

Luisenstadt. Die Mieterberatung Prenzlauer Berg GmbH bietet im Auftrag des Bezirksamtes für die Bewohner des Sanierungsgebietes „Nördliche Luisenstadt“ sowie der Erhaltungsgebiete „Luisenstädtischer Kanal mit Umgebung“ und „Köllnischer Park und Umgebung“ kostenlose Mieterberatungen an. Die Beratungen finden einmal wöchentlich immer montags von 15 bis 18 im Stadtteilladen „dialog 101“ in der Köpenicker Straße 101 statt. Jeden...

Bäume an der Plansche gefällt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.01.2018 | 12 mal gelesen

Mitte. Auf dem Areal der seit Jahren gesperrten Plansche an der Weydemeyerstraße muss das Grünflächenamt vier Ahornbäume und eine Eiche fällen. Wie die zuständige Stdträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, seien die Bäume wegen Stammfäule und Stammrissen umsturzgefährdet. Auf der Fläche werden vier neue Bäume gepflanzt. Der Bezirk lässt derzeit die seit 2013 gesperrte Plansche in der Weydemeyerstraße zum modernen Wasserspielplatz...

2 Bilder

Bezirk soll Tennisclub kündigen: Sportstadtrat fordert „Kompromiss-Lösungen“

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 19.12.2017 | 203 mal gelesen

Berlin: Tennisclub Berlin Mitte | Wieder sorgt ein Dokument für Unruhe im beliebten Tennisclub Mitte „Albert Gutzmann“ (TCM) an der Melchiorstraße. Der kämpft seit Jahren um seine Existenz in der Luisenstadt. Berlin braucht dringend neue Schulen. Auch der seit mehr als zehn Jahren leerstehende Schulstandort an der Adalbertstraße 53 soll wieder aktiviert werden. Bisher war unklar, ob die frühere 13. Polytechnische Oberschule (POS), wie der Plattenbauriegel zu...

1 Bild

Lompscher will Wohnhochhaus: Diskussionen um WBM-Neubauprojekt an der Köpenicker Straße 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.12.2017 | 491 mal gelesen

Berlin: Köpenicker Straße 104-114 | von Dirk Jericho Der 13-Geschosser beim Neubauprojekt an der Köpenicker Straße 104-114 soll kein Bürotower, sondern wie bisher geplant ein Wohnhochhaus werden. Zumindest will das die Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke). Im Stadtentwicklungsausschuss des Abgeordnetenhauses sagte sie am 13. Dezember, dass der Senat zusammen mit der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) und dem Bezirksamt eine Lösung finden...

5 Bilder

Nach jahrelangen Querelen beginnt Umbau der Charlotte-Pfeffer-Schule

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.12.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Charlotte-Pfeffer-Schule | Seit über zehn Jahren wird der Um- und Neubau der Charlotte-Pfeffer-Schule in der Berolinastraße 8, der früheren Berolina-Oberschule, zum Förderzentrum „Geistige Entwicklung“ geplant. Am 6. Dezember hat Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) den offiziellen Startschuss gegeben. Die Baukosten sind explodiert. So richtig wollen es Lehrer und Eltern noch gar nicht glauben, dass es nun tatsächlich losgeht. „Glaube ich erst, wenn...

U-Bahnbauer feiern Barbara-Tag

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 05.12.2017 | 18 mal gelesen

Mitte. Am 4. Dezember haben die Tunnelarbeiter von der Schweizer Baufirma Implenia, die die Tunnel und Bahnhöfe für die U-5-Verlängerung zum Brandenburger Tor baut, den Tag der heiligen Barbara mit der traditionellen Prozession gefeiert. Die heilige Barbara gilt als Schutzpatronin der Berg- und Tunnelbauer. Seit Beginn der Tunnelbauarbeiten für den Lückenschluss der Linie U 5 im Jahr 2013 wacht, wie bei vielen Tunnel- und...

1 Bild

WBM kippt Wohnturm: Jetzt sollen Büros in das Hochhaus 2

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.11.2017 | 1282 mal gelesen

Zähneknirschend hatten die Bewohner schon akzeptiert, dass die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) entlang der Köpenicker Straße 104-114 direkt vor ihren Plattenbauriegel ein neues Wohnquartier mit 152 Wohnungen baut. Doch jetzt sollen es nur noch 78 werden. In den geplanten Wohnturm kommen Büros. Schuld soll der Lärm vom Heizkraftwerk Mitte sein. Vattenfall dementiert. Es gab heftige Proteste bei der Bürgerversammlung der...

18 Bilder

Müllhalde und Urwald - Vorgelände der ehemaligen Schule in der Adalbertstr

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 19.11.2017 | 114 mal gelesen

Berlin: ehemalige Schule | Am 18.08.17 berichtete ich hier in der Berliner Woche über das Vorgelände der ehemaligen Schule in der Adalbertstr. 53 in Berlin Mitte Link: Müllhalde und Urwald mit Ungezieferzuchtstation Seit dem hat sich sehr langsam etwas getan. Scheinbar hat der öffentliche Druck, den ich u.a. ausgeübt habe, auf das Bezirksamt Mitte Früchte getragen. In den letzten Wochen war dort jemand tätig und hat den Müll beseitigt oder...

3 Bilder

Neue Alexwache: Warum kostet ein kleiner Modulbau knapp eine Million Euro?

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.11.2017 | 666 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Die neue Polizeiwache mitten auf dem Alexanderplatz, aufgebaut in ein paar Tagen, soll exakt 990 000 Euro kosten. Für soviel Geld bekommt man zwei bis drei Einfamilienhäuser inklusive Grundstück oder eine Luxus-Eigentumswohnung mit allem Schnickschnack in exklusiven Designer-Häusern wie dem Sapphire-Wohnpalast von Stararchitekt Daniel Libeskind an der Chausseestraße. Der neue Polizeicontainer zwischen Alex-Toilette und...

U-Bahnbaustelle wird kleiner

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.11.2017 | 44 mal gelesen

Mitte. Das Nikolaiviertel ist wieder besser zu erreichen. Weitere seit Jahren für die U5-Baustelle beschlagnahmten Flächen am Marx-Engels-Forum wurden jetzt von den Baufirmen wieder an den Bezirk übergeben. Die Schweizer Baufirma Implenia hatte bereits den Spreeuferweg zwischen Rathausstraße und Unter den Linden wiederhergestellt, jetzt sind weitere 3000 Quadratmeter für eine direkte Verbindung zwischen Rathausstraße und...

5 Bilder

Neue Wache im neuen Licht: Gedenkstätte Unter den Linden nach Sanierung wieder geöffnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.11.2017 | 222 mal gelesen

Mitte. Schinkels Neue Wache Unter den Linden zwischen Humboldt-Universität und Zeughaus ist nach sechsmonatiger Sanierung wieder geöffnet. Das zwischen 1816 und 1818 als Wachhaus für die Wache des Königs nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel und Salomo Sachs errichtete Gebäude ist jetzt auch für Rollstuhlfahrer bequem zugänglich. Außen wurde eine Rampe aus Naturstein am Säulengang angebaut. Innen führen beidseitig zwei...

1 Bild

Hausbaumesse - Das eigene Haus & Energie

euro messe team schwalme
euro messe team schwalme | Mitte | am 08.11.2017

Berlin: Palazzo Italia | Das eigene Haus & Energie ist die Messe für Hausbau-Interessenten in Berlin und Brandenburg. Über 100 Aussteller stellen sich am 27.01.2018 und 28.01.2018 jeweils von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr vor. Veranstaltungsort der Immobilienmesse ist das Palazzo Italia Unter den Linden 10 in Berlin Mitte. Messebesucher dürfen sich auf tausende Hausangebote sowie Baugrundstücke, Immobilienfinanzierungen und Leistungen rund um...

2 Bilder

Wachsende Schule: „Europacity Mitte“

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 24.10.2017 | 353 mal gelesen

Wedding. Am 21. November ziehen zwei erste Klassen der Humboldthain-Grundschule in der Grenzstraße 7 in das neue Fertigteilgebäude an der Chausseestraße Ecke Boyenstraße. Anfangs werden die 16 Klassenräume im neuen Modularen Ergänzungsbau (MEB), wie die massiven Schulbauten nach dem Baukastensystem heißen, nicht voll besetzt sein. Die neue Schule auf dem Grundstück neben dem Erika-Heß-Eisstadion wird von Jahr zu Jahr...

Stadtbad wieder geöffnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.10.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Stadtbad Mitte "James Simon" | Mitte. Das Stadtbad Mitte in der Gartenstraße 5 ist seit dem 16. Oktober wieder geöffnet. Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) haben in den Sommerferien alle Dusch- und Umkleidebereiche, die maroden Wasserleitungen und die Lüftungsanlage erneuert. Die Sanierungsarbeiten hatten länger gedauert als geplant. Ursprünglich sollte das Schwimmbad zum Schuljahresbeginn fertig werden. Jetzt ist alles modern. Die letzte Sanierung der...

Stadtentwicklung in Mitte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 19.10.2017 | 122 mal gelesen

Mitte. Das jährlich erscheinende Heft „Henselmann – Beiträge zu Wohnungsbau und Stadtentwicklung in Berlin“, das von der Hermann-Henselmann-Stiftung herausgegeben wird, hat diesmal die Berliner Mitte als Schwerpunktthema. Bausenatorin Katrin Lompscher (Linke) erläutert in der Titelgeschichte die Neuausrichtung der Berliner Stadtdebatte. Ein weiteres Thema ist die Frage, ob die Zentral- und Landesbibliothek in die Berliner...

2 Bilder

Aus für Fischerinsel-Hochhaus: WBM darf Wohnturm nicht bauen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.10.2017 | 1194 mal gelesen

Mitte. Das heftig umstrittene Hochhaus auf dem Eckgrundstück Fischerinsel/Mühlendamm wird nicht gebaut. Der Aufsichtsrat der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte hat am 6. Oktober beschlossen, „eine alternative Planungsvariante weiterzuverfolgen“, wie die WBM bestätigt. „Ärgerlich“ nennt Philipp Wehage die Entscheidung gegen das Hochhaus. Mehr will der Chef des Berliner Architekturbüros DMSW im Moment nicht sagen. Der...

2 Bilder

Gesperrte Plansche an der Weydemeyerstraße wird zum Wasserspielplatz umgebaut

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 05.10.2017 | 152 mal gelesen

Berlin: Plansche Weydemeyerstraße | Mitte. Endlich Baustart nach jahrelanger Sperrung. Die marode und seit vier Jahren gesperrte DDR-Plansche an der Weydemeyerstraße nördlich vom Strausberger Platz wird ab Oktober komplett neu gebaut. Aqua Girella heißt die drehende Sprühsäule, aus der im kommenden Sommer Wasser spritzt. Dazu gibt es Wasserpumpen und verschiedene Edelstahlduschen, die auf dem neuen dunklen Asphaltbelag installiert werden. Planschen wie zu...

5 Bilder

Mitarbeiter des Monats oder Kröte(n)wanderung am Humboldthafen

NetzStamm | Elmar F. Michalczyk
NetzStamm | Elmar F. Michalczyk | Mitte | am 02.10.2017 | 111 mal gelesen

Berlin: Humboldthafen Berlin | Diesmal fiel die Entscheidung zur Wahl "Mitarbeiter des Monats" in unserer Redaktion einstimmig aus: Momo (so hatten wir die scheue Schildkröte liebevoll getauft) war Beobachter unserer Aktion, als wir Fotos von Graffiti-Schäden für die Agentur Camouffiti vor Ort anfertigten ...

Neuer Weg zum Spreeufer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.10.2017 | 38 mal gelesen

Mitte. Am 11. Oktober wird der erste Bauabschnitt des Wilhelmine-Gemberg-Weges in der Luisenstadt übergeben. Der Weg führt zu den neuen Wohn- und Gewerbegebäuden und ist der erste Schritt zur öffentlichen, barrierefreien Erschließung des Spreeufers. Die Straße hat das Garten- und Landschaftsarchitekturbüro Stefan Haan im Auftrag des Bezirksamtes geplant. Von 15.30 bis 18 Uhr gibt es eine Einweihungsfeier. Wie das...

Massive Mieterhöhungswelle: Analyse belegt dramatische Entwicklung 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 22.09.2017 | 655 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Eine massive Mieterhöhungswelle hat Berlin erfasst. Zu dem Schluss kommt der Berliner Mieterverein. Mehr als 200 aktuelle Fälle hat er ausgewertet, das Ergebnis der Analyse ist erschreckend: Durchschnittlich müssen die Mieter 11,15 Prozent mehr bezahlen als bisher. Alle zwei Jahre im Mai wird der aktuelle Berliner Mietspiegel herausgegeben. Sein Erscheinen ist stets Anlass für die Vermieter, die...

Stadtbad bleibt geschlossen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.09.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Stadtbad Mitte "James Simon" | Mitte. Die Sanierungsarbeiten im Stadtbad Mitte an der Gartenstraße verzögern sich, so dass die geplante Wiedereröffnung zum Schuljahresbeginn ins Wasser fallen musste. Grund für die Verzögerungen ist, dass anders als geplant, die Wasserrohre größtenteils ersetzt werden müssen und die Lüftungsanlage modernisiert wird, wie die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) mitteilen. „Diese Arbeiten waren vor Beginn der Bauarbeiten nicht...

Veränderte Flächen in Friedrichshain: Pläne liegen derzeit aus

Thomas Frey
Thomas Frey | Mitte | am 14.09.2017 | 224 mal gelesen

Berlin: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung | Friedrichshain. Bis 13. Oktober führt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung eine Öffentlichkeitsbeteiligung zu Änderungen im Flächennutzungsplan durch. Konkret betrifft das im Bezirk das Gebiet Landsberger Allee und Friedenstraße. Dort sollen, wie es in der Ankündigung heißt, "mögliche Potenziale für den innerstädtischen Wohnungsbau aktiviert werden“. Zudem werden Freiraumzusammenhänge zwischen dem Volkspark...