Mitte: Bildung

Saurierkot unterm Mikroskop: Ferienangebote im Naturkundemuseum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 23 Stunden, 3 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Taschenlampenführungen durch dunkle Ausstellungssäle oder Mikroskopieren mit Wissenschaftlern – das Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 lädt zum Herbstferienprogramm. In den Ausstellungen sind Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 14 Uhr Aktionsstände aufgebaut, an denen die Besucher Saurierkot, Ammoniten, Mineralien und vieles mehr mikroskopieren können. Museumsguides erzählen Erstaunliches zu...

3 Bilder

Kleine Forscher in der Kita: Frühere Labor-Villa am Charité-Campus jetzt Kindergarten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 2 Tagen | 91 mal gelesen

Berlin: Charité-Kita | Mitte. Die ersten Minis toben schon seit Eröffnung Ende Juni im neuen „Fröbel-Kindergarten Charité Mitte“ in der Invalidenstraße 103a schräg gegenüber vom Naturkundemusem. Am 20. Oktober haben Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Charité-Chef Max Einhäupl die Kita offiziell eröffnet. Die 117 Jahre alte Villa ist ein Haus mit Geschichte. In dem etwas von der Invalidenstraße zurückgesetzten zweigeschossigen Gebäude haben...

Wer fehlt, muss zahlen: Senat will wirksamer gegen Schulschwänzer vorgehen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 17.10.2017 | 104 mal gelesen

Berlin. Eltern, deren Kinder die Schule schwänzen, müssen in Berlin mit einem Bußgeld rechnen. Erfolge bringt das kaum. Im ersten Schulhalbjahr 2016/2017 haben rund 20 Prozent aller Schüler der siebten bis zehnten Klassen mindestens einen Tag unentschuldigt gefehlt. Ein Prozent von ihnen fehlte sogar an mindestens 21 Tagen (neuere Zahlen liegen noch nicht vor). Als „zu viel“ wertet die Senatsverwaltung für Bildung, von...

Gedenkstätte Stille Helden schließt: Widerstand gegen die Judenverfolgung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.10.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Stille Helden | Mitte. Die Gedenkstätte Stille Helden in der Rosenthaler Straße 39 schließt und wird nach Überarbeitung und Erweiterung im Januar 2018 in der Stauffenbergstraße 13-14 im räumlichen Zusammenhang mit der Gedenkstätte Deutscher Widerstand wiedereröffnet. Die 2008 eröffnete Dauerausstellung Stille Helden neben den Hackeschen Höfen erzählt die Lebensgeschichten von Menschen, die während der NS-Diktatur von 1933 bis 1945...

Elternseminar zur Berufswahl

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Dorotheenstadt Immobilien GmbH | Mitte. Die Firma planZ lädt am 20. Oktober ab 13 Uhr wieder zum Elternseminar. Es richtet sich an Eltern und Großeltern angehender oder bereits fertiger Abiturienten, die ihre Kinder beziehungsweise Enkel bei der Entscheidung über Ausbildung und Studium unterstützen möchten. Von 13 bis 18 Uhr zeigen die Dozenten in den Räumen der Dorotheenstadt Immobilien GmbH in der Friedrichstraße 95, wie Eltern die Berufs- oder Studienwahl...

Brandenburgs Landschaften

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Berolina-Galerie | Mitte. Der Umweltladen Mitte zeigt in der Berolina-Galerie im Rathaus Mitte, Karl-Marx-Alle 31, die Schönheit des Landes Brandenburg. In der Ausstellung „Auf in den Süden!“ werden Brandenburgs Naturlandschaften von Berlin bis in die Lausitz vorgestellt. In Brandenburg gibt es elf Naturparks, drei Unesco-Biosphärenreservate und den Nationalpark Unteres Odertal. Diese 15 Naturlandschaften sind Refugien für Adler, Otter und Co....

1 Bild

Antilopenschädel werden digitalisiert: Säugetiersammlung zieht um

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Museum für Naturkunde | Mitte. Im Museum für Naturkunde können die Besucher den Wissenschaftlern live dabei zusehen, wie sie von Antilopen-Schädeln 3D-Oberflächenmodelle anfertigen. Die Live-Scans finden vom 10. Oktober bis zum 6. November immer dienstags bis sonnabends von 13 bis 16 Uhr im neu restaurierten Ausstellungssaal statt. Grund für die Digitalisierung ist der Umzug der Säugetiersammlung in neue Sammlungsräume. Dabei werden die...

1 Bild

Freie Universität öffnet ihre Hörsäle

Helmut Herold
Helmut Herold | Dahlem | am 04.10.2017 | 262 mal gelesen

Berlin. Mit drei Vorlesungsreihen startet die Freie Universität in diesem Monat ihr aktuelles Programm „Offener Hörsaal“. Ab dem 18. Oktober geht es um „Offene Technologien für eine offene Gesellschaft“. Am 24. Oktober folgt die Reihe „Identität - Probleme eines Konzepts und seine Entstehungsgeschichte“. Und ab 26. Oktober geht es um das Thema „Der globalisierte Gaumen: Ostasiens Küchen auf Reisen“. Der Eintritt zu allen...

Philosophisches Café

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kieztreff Koepjohann | Mitte. Im Kieztreff Koepjohann der Koepjohann‘schen Stiftung in der Großen Hamburger Straße 29 gibt es ab Oktober mit dem Philosophischen Café ein neues Angebot. Der evangelische Pfarrer und promovierte Philosoph Dr. Frank Schlegel möchte mit seinen Gästen einmal im Monat „über die großen und kleinen Themen des Lebens nachdenken“, wie der Kieztreff mitteilt. Besucher sollten bereit sein, „intensiver und nachdenklicher als...

Lehrer als Zweitberuf: Immer mehr Quereinsteiger unterrichten an Schulen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 03.10.2017 | 301 mal gelesen

Berlin. Die Stadt braucht Lehrer und stellt deshalb auch Quereinsteiger ein. Kritik wird laut, dass die Unterrichtsqualität leidet.  In Berlin fehlen Lehrer, genauso wie in ganz Deutschland. Das ist seit Langem bekannt und wurde nun von einer Studie der Bertelsmann Stiftung bestätigt. Demnach werden deutschlandweit im Jahr 2025 in den Grundschulen 24.110 Lehrer und bis 2030 in den weiterführenden Schulen 27.000 Lehrer...

DHM gibt Jubiläumskalender heraus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.09.2017 | 23 mal gelesen

Mitte. Zu seinem 30-jährigen Bestehen gibt das Deutsche Historische Museum (DHM) im Zeughaus Unter den Linden 2 einen Jubiläumskalender heraus. 30 Objekte repräsentieren die seit der Gründung 1987 auf- und ausgebauten Sammlungen und werden nach den Zugangsjahren 1987 bis 2017 vorgestellt. Die Geschichte des heute rund eine Million Objekte umfassenden Bestandes ist jedoch viel älter. Daher stehen jeweils elf weitere Objekte...

Bezirke fordern: Zwei Millionen Euro jährlich für Volkshochschulangebote

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.09.2017 | 34 mal gelesen

Mitte. Um die zahlreichen Angebote der zwölf bezirklichen Volkshochschulen (VHS) besser zu koordinieren, fordern die Bezirke seit Jahren ein gemeinsames Servicezentrum. Doch obwohl sich der rot-rot-grüne Senat im Koalitionsvertrag unter dem Titel „Lebenslanges Lernen“ zum VHS-Servicezentrum bekennt, sind für 2018 nur 250.000 Euro und für das Folgejahr 500.000 Euro im derzeit diskutierten Doppelhaushalt 2018/2019 vorgesehen....

Eine Woche studieren : Startup vermittelt Schnuppertage

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 26.09.2017 | 46 mal gelesen

Berlin. Die Wahl eines Studienfaches ist eine der langfristigsten Entscheidungen des Lebens. Viele wichtige Weichen stellen junge Erwachsene bereits mit Anfang 20. Immer mehr wollen studieren, nicht selten, ohne genau zu wissen, was eigentlich auf sie zukommt. Der hohe Leistungsdruck, das hat eine Erhebung des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung ergeben, wird oft unterschätzt. So brechen aus diesem...

1 Bild

Studium in der Warteschleife : Wenn der Numerus clausus den Start vereitelt

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 26.09.2017 | 142 mal gelesen

Berlin. Die Stadt ist in und wächst stetig, auch viele Studenten ziehen zu. Bundesweit sind die Berliner Universitäten mit am beliebtesten. Das mag der Außenwirkung zuträglich sein, stadtintern birgt es durchaus Probleme. Viele Berliner Abiturienten fallen mit ihrem Notendurchschnitt durch die Raster der hiesigen Universitäten, denn bei fast 70 Prozent der Studiengänge besteht ein Numerus clausus (NC), das heißt, die...

Die Arbeitgeber suchen Dich!

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 26.09.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Welt am Salzufer | Berlin. Die jobmesse deutschland macht am 7. und 8. Oktober Station in der Mercedes-Welt, Am Salzufer 1. 100 Aussteller buhlen dann um Fachkräfte. Darunter befinden sich die Bundeswehr, die Allianz, Mercedes-Benz, Sky Deutschland, die Lufthansa oder das Bundeskriminalamt. Dazu gibt es Fachvorträge zu Fragen rund um Job und Karriere und Workshops, die etwa Tipps zu perfekten Anschreiben geben oder bei der Vorbereitung auf ein...

2017 doch noch studieren können: Studienplatzbörse mit freien Plätzen

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.09.2017 | 62 mal gelesen

Berlin. Du willst studieren, hast aber eine Absage bekommen oder gar den Bewerbungsschluss verpasst? Wenn du im Wintersemester 2017/2018 doch noch einen Platz an einer Uni ergattern willst, gibt es dennoch eine Möglichkeit. Bereits seit 1. August bietet die Hochschulrektorenkonferenz unter www.studieren.de/freie-studienplaetze.0.html eine Studienplatzbörse an, die zu einem freien Platz verhelfen kann. Alphabetisch sortiert...

Messe als Orientierung

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 26.09.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Berlin. Du hast viele Interessen, aber keine Ahnung, welche Ausbildung oder welches Studium es für dich sein soll, ganz einfach weil es so viele gibt? Die Messe "Einstieg Berlin" kann helfen. Am 10. und 11. November gibt es Tipps, welcher Beruf am ehesten zu einem passt. Rund 220 Hochschulen und Unternehmen stehen in Halle 1.1 der Messe Berlin Rede und Antwort zu Ausbildung, Studium und dem Bundesfreiwilligendienst. Antworten...

Senioren fliegen zum Mond: Virtuelle Ausflüge mit Google

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.09.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Mitte. Zum Weltseniorentag am 1. Oktober testen die Mitglieder vom SeniorenComputerClubMitte (SCC) auf Einladung von Google virtuelle Realitäten. Vom Kreativhaus auf der Fischerinsel 3 starten die Teilnehmer zum Mond oder erkunden den Regenwald von Borneo. Möglich ist dies mit den virtuellen Expeditionen, die der Datengigant Google programmiert hat. Mit der App auf dem Smarthone oder Tablet kann man mit entsprechenden...

Eltern auf Ausbildungstour: Besuch lokaler Unternehmen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 23.09.2017 | 46 mal gelesen

Berlin. Das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde Berlin bietet am Donnerstag, 12. Oktober, von 15 bis 18 Uhr drei Bustouren für Eltern, in deren Verlauf jeweils zwei Ausbildungsunternehmen vorgestellt werden. Die Tour Nord beginnt am Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215-239, und führt zum Johanniter-Stift in Tegel und zu Mercedes-Benz in Spandau. Die Tour Mitte startet am Abgeordnetenhaus Berlin, Niederkirchnerstraße...

Führung über Domfriedhof

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Dorotheenstädtischer Friedhof II | Mitte. Diana Schaal lädt für 3. Oktober um 14 Uhr zu einer spannenden Führung über den Alten Domfriedhof der St. Hedwigs-Gemeinde ein. Treffpunkt ist an der Liesenstraße 9, vor dem Eingang des Dorotheenstädtischen Friedhofs II. Beide Friedhöfe wurden durch den Bau der Berliner Mauer beschädigt, die dort an der Grenze zwischen Wedding und Mitte entlang lief. Auch dazu gibt es bei der zweistündigen Führung Informationen. Auf...

Türöffner-Tag mit der Maus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.09.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur LesArt | Mitte. Für 3. Oktober lädt „Die Sendung mit der Maus“ vom WDR Kinder und Familien bereits zum siebten bundesweiten Türöffner-Tag ein. Auch in Berlin werden sich Türen öffnen, die sonst für Kinder verschlossen sind. Einen Blick hinter die Kulissen können sie zwischen 10 und 16 Uhr beim Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur LesArt in der Weinmeisterstraße 5 werfen. Zu besichtigen ist alles vom Keller bis zum...

Gar nicht schlau

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.09.2017 | 24 mal gelesen

Mitte. Die Papageno-Schule hat seit Schuljahresbeginn einen Modularen Ergänzungsbau (MEB), wie die massiven Fertigteilschulen von der Stange heißen. Drinnen ist alles hochmodern, die Klassenzimmer sind mit Smartboards ausgestattet. Dumm nur, wenn man die „intelligenten Tafeln“ nicht nutzen kann. Denn die beauftragte Baufirma hat das falsche Modell eingebaut. Die Lehrer dürfen die Smartboards mit Beamer nicht nutzen, weil sie...

Russisch lernen im Russischen Haus: Senat schließt Vereinbarung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 20.09.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Russische Haus | Mitte. Im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur (RHWK) in der Friedrichstraße 176-179 sollen Lehrer und Schüler zukünftig mehr Russisch lernen. Die Senatsbildungsverwaltung hat eine Vereinbarung mit dem Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur abgeschlossen, um das „russische Fremdsprachenangebot zu stärken“, wie es heißt. So sollen zukünftig gemeinsame Veranstaltungen stattfinden und der Informationsaustausch...

1 Bild

Seminar Reisegewerbe von A – Z

Berufsverband der unabhängigen Handwerker e. V.
Berufsverband der unabhängigen Handwerker e. V. | Hansaviertel | am 18.09.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Jugendgästehaus Hauptbahnhof | Fr.: 17.11.2017 (17 bis 21 Uhr) und Sa.: 18.11.2017 ( 9 bis 12 Uhr) Veranstaltungsort: Jugendgästehaus am Hauptbahnhof, Berlin Das Seminar behandelt folgende Themenkomplexe: - Anmeldung, Konzept, Formalien - Praxisaustausch, Kundensuche, Auftragsabwicklung - Grenzen des Reisegewerbes, Auslegung aus Sicht der Handwerkskammern - Neue Ideen zu Kundensuche und Auftragsanbahnung Das Seminar soll zwar auch auf...

5 Bilder

Das Raumschiff ist gelandet: Deutschlands Zukunftshaus ist fertig

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.09.2017 | 162 mal gelesen

Berlin: Futurium | Mitte. Mit der Schlüsselübergabe an die Betreiber ist Deutschlands Zukunftsarena neben dem Bildungsministerium am Kapelle-Ufer fertig. Futurium-Direktor Stefan Brandt richtet jetzt die futuristischen Ausstellungsetagen in dem Zukunftspalast ein. Es sieht ein wenig aus wie ein Raumschiff, das am Spreebogen zwischen Hauptbahnhof und Bildungsministerium gelandet ist. Die Berliner Architekten Christoph Richter und Jan...