Mitte: Blaulicht

Schwerer Motorradunfall

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 19.09.2017 | 8 mal gelesen

Mitte. Ein 36-jähriger Motorradfahrer ist am 18. September auf der Heinrich-Heine-Straße mit einem Autofahrer kollidiert und schwer verletzt worden. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus, wo er sofort operiert werden musste. Nach ersten Ermittlungen wollte der 49-Jährige Autofahrer gegen 22 Uhr nach links in die Sebastianstraße abbiegen und hat den entgegenkommenden Kradfahrer übersehen. Der Autofahrer soll...

Schlägerei am Alex

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.09.2017 | 13 mal gelesen

Mitte. Ein 23-jähriger Mann, der einer Frau zu Hilfe kommen wollte, ist am 13. September kurz vor zwei Uhr nachts von einer fünfköpfigen Gruppe mit Pfefferspray besprüht und mit Fäusten zu Boden geschlagen worden. Der Mann wollte einer Frau helfen, die an den Wasserkaskaden an der Panoramastraße von der aggressiven Gruppe belästigt und bedrängt worden war. Das Opfer wurde auch getreten, als es bereits am Boden lag. Die...

Radfahrer schwer verletzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.09.2017 | 5 mal gelesen

Mitte. Ein Radfahrer ist am 5. September gegen 23.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Invalidenstraße in die Straßenbahnschienen geraten und gestürzt. Dabei wurde der 38-jährige Radler schwer am Kopf und Körper verletzt. Nach notärztlicher Versorgung kam er ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht, so die Polizei. Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Mann alkoholisiert in Richtung Gartenstraße unterwegs. DJ

Zwei Gaststätten überfallen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 24.08.2017 | 19 mal gelesen

Mitte. Am Abend und in der Nacht des 22. August sind innerhalb von zwei Stunden zwei Gaststätten an der Poststraße und Drontheimer Straße überfallen worden. Beteiligt sollen jeweils drei Männer gewesen sein, vermutlich bei beiden Taten die gleichen. Sie hatten zunächst die Gastwirtin an der Poststraße zu Boden geschlagen und die Tageseinnahmen entwendet. Anschließend drangen sie, ebenfalls bei laufendem Betrieb, an der...

Hotel überfallen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 21.08.2017 | 9 mal gelesen

Mitte. Ein Unbekannter hat am Abend des 18. August ein Hotel an der Choriner Straße überfallen. Der Mann betrat zunächst die Rezeption. Dann bedrohte er hinter dem Tresen einen 23-jährigen Angestellten und forderte Geld. Nachdem der Räuber das Geld an sich genommen hatte, flüchtete er. Der Angestellte blieb unverletzt. ph

18-Jähriger bei Unfall getötet

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 21.08.2017 | 23 mal gelesen

Mitte. Ein 18-jähriger Fußgänger ist in der Nacht zum 19. August auf der Köpenicker Straße von einem Auto erfasst worden. Er erlag später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer flüchtete unerkannt vom Unfallort, konnte einen Tag später aber von der Polizei ermittelt werden. Es handelt sich um einen ebenfalls 18-jährigen jungen Mann. Sein Wagen war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, hatte den...

Auto erfasst Fußgängerin

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.08.2017 | 35 mal gelesen

Mitte. Dramatischer Unfall auf der Friedrichstraße. Ein Notarztwagen der Feuerwehr, der am 16. August um 12 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn auf der Friedrichstraße Richtung Leipziger Straße unterwegs war, ist auf der Kreuzung Mohrenstraße mit einem von links kommenden Auto zusammengestoßen. Durch die Wucht wurde das Auto auf die Mittelinsel geschleudert, auf der sich der U-Bahneingang Stadtmitte befindet. Eine 62-jährige...

Baggerdiebe verhaftet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.08.2017 | 7 mal gelesen

Mitte. Die Polizei hat am 14. August zwei Männer verhaftet, die einen großen Bagger von einer Bausstelle an der Torstraße klauen wollten. Einem Passanten kam es spanisch vor, dass die zwei Männer so spät abends, gegen 22.30 Uhr, einen Anhänger, auf dem der Bagger stand, an ihr Auto mit polnischem Kennzeichen ankoppeln wollten. Der Zeuge rief sicherheitshalber die Polizei. Die konnte die 31 und 35 Jahre alten Männer...

Polizisten retten Schläger

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.08.2017 | 15 mal gelesen

Mitte. Spektakuläre Verfolgung in der Sommernacht: Alarmierte Polizisten, die zu einer Schlägerei am 7. August gegen 3.30 Uhr in die Köpenicker Straße gerufen wurden, nahmen die Verfolgung der mutmaßlichen Angreifer auf, die beim Hören des Blaulichts fliehen wollten. Ein 20-Jähriger sprang an der Michaelkirchbrücke in die Spree. Erst versteckte er sich am Ufer, als die Polizisten ihn dort entdeckten, schwamm er in die...

Fahnder schnappen betrügerische Spendensammler

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.07.2017 | 36 mal gelesen

Mitte. Zivilfahnder der Kripo konnten am 3. Juli neun Trickdiebe auf frischer Tat verhaften.Laut Polizei waren die rumänischen Sinti und Roma mit dem Spendensammeltrick auf dem Gehweg der Straße Unter den Linden unterwegs. Die Zivilfahnder waren den polizeibekannten Betrügern auf den Fersen und griffen zu, als sie gerade eine Touristin beklauten. Die Bande war zunächst in kleinen Gruppen unterwegs. Als eine an einer Baustelle...

Drei schwarze Männer: Polizei veröffentlicht nach Münzraub im Bodemuseum Videobilder

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.07.2017 | 73 mal gelesen

Mitte. Die Polizei ist auch mehr als drei Monate nach dem spektakulären Raub einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Münzkabinett des Bodemuseums den Tätern noch nicht auf der Spur. Die Ermittler erhoffen sich jetzt Hinweise durch die Veröffentlichung von Überwachungsvideos vom S-Bahnhof Hackescher Markt.Es war eine der spektakulärsten Raubtaten, als am 27. März zwischen 3.20 und 3.45 Uhr Einbrecher mit einer Leiter...

Randale im Treppenhaus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.06.2017 | 5 mal gelesen

Mitte. Nachbarn eine Hauses in der Sophienstraße haben am 28. Juni kurz nach ein Uhr nachts die Polizei gerufen, weil ein Mann im Hausflur herumbrüllte und laute Musik spielte. Die alarmierten Beamten wurden von dem 37-Jährigen mit Tierabwehrspray besprüht. Außerdem warf der Randalierer einen Klappstuhl und andere Gegenstände nach den Polizisten und zündete eine Fußmatte an. Weitere Einsatzpolizisten konnten den Mann...

Angriff am Neptunbrunnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.06.2017 | 15 mal gelesen

Mitte. Intensive Ermittlungen führten am Dienstagabend zur Festnahme eines 18-jährigen Mannes in Mitte, der im Verdacht steht, einen 21-Jährigen in der Nacht zu Dienstag mit einem Messer verletzt zu haben. Am Neptunbrunnen vor dem Roten Rathaus waren bei einer Schlägerei drei junge Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren verletzt worden. Der 21-Jährige wurde mit einem Messer schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Ersten...

1 Bild

Kameras gegen Baustellenklau: Kabel- und Werkzeugdiebe brechen in Schulneubauten ein

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.06.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Papageno-Grundschule | Mitte. Die Firmen, die im Bezirk die sogenannten Modularen Ergänzungsbauten (MEB) für Schulen bauen, schützen sich vor Baustellendieben mit Überwachungstechnik.Intelligente Videobeobachtung steht auf dem Sockel der MobileCam, die Mittes ersten MEB, wie die Einheitsschulgebäude aus dem Baukastensystem heißen, fest im Blick hat. Seit Jahresbeginn errichtet die Firma Goldbeck Ost GmbH im Auftrag des Schulamtes auf dem...

Nach Trinkgelage auf Intensivstation

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.06.2017 | 16 mal gelesen

Mitte. Drei offenbar volltrunkene 13-jährige Mädchen waren einer Passantin am 6. Juni gegen 0.30 Uhr in der Karl-Liebknecht-Straße aufgefallen. Sie alarmierte Feuerwehr und Polizei. Eines der Mädchen war bereits nicht mehr ansprechbar und musste von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei ihren Freundinnen ergaben Atemalkoholmessungen Werte von rund 1,3 und 1,1 Promille. Die Erziehungsberechtigten wurden...

Hohe Dunkelziffer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | am 18.05.2017 | 10 mal gelesen

Mitte. Anlässlich des Internationalen Aktionstags gegen Homo-, Bi- und Transphobie, der seit 1990 jedes Jahr am 17. Mai stattfindet, hat Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnisgrüne) beklagt, dass Übergriffe auf Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuelle in Berlin nicht abnähmen. Fast täglich gebe es einen derartigen Vorfall, so von Dassel. Die Dunkelziffer ist hoch. Ganz vorne bei den Hassdelikten stehe...

Unfall Torstraße

Ralf Bretschneider
Ralf Bretschneider | Mitte | am 12.05.2017 | 20 mal gelesen

Heute Vormittag hat sich um kur vor zehn ein Unfall auf der Torstraße in Berlin-Mitte ereignet. Nach Angaben der Polizei ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro entstanden. Bei dem Auffahrunfall, in den vier PKW verwickelt waren, gab es drei leicht verletzte Personen.

Fahrerin bedroht, Auto geraubt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.05.2017 | 11 mal gelesen

Mitte. Zwei Männer haben am 10. Mai kurz vor Mitternacht auf der Tankstelle an der Chausseestraße ein Auto geraubt. Sie sollen laut Polizei kurz vor Mitternacht die 45-jährige Fahrerin des Mercedes mit Pistolen bedroht und sie zum Aussteigen und Herausgeben der Schlüssel gezwungen haben. Die Frau stand mit ihrem Wagen an der Staubsaugerstation; der Überfall passierte, als ihr 52-jähriger Beifahrer im Tankstellenshop war. Die...

Fußgänger schwer verletzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.05.2017 | 8 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein 54-jähriger Taxifahrer hat am 4. Mai gegen ein Uhr nachts beim Abbiegen von der Reinickendorfer Straße in die Gerichtstraße einen Fußgänger angefahren, der gerade die Fahrbahn überquerte. Der 36-jährige Mann wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn mit Beinverletzungen ins Krankenhaus. DJ

1 Bild

Brand auf Abenteuerspielplatz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.04.2017 | 87 mal gelesen

Berlin: ASP Stadt der Kinder | Mitte. Der beliebte Abenteuerspielplatz zwischen Rosenthaler Straße und Gormannstraße bleibt bis auf weiteres gesperrt. Anwohner hatten am 21. April gegen 21 Uhr die Feuerwehr gerufen, weil Holzhütten in Flammen standen. Das überdachte Feuerhaus brannte vollständig ab, auch ein Outdoor-Kicker wurde Opfer der Flammen. Die Kripo ermittelt, ob es sich um Brandstiftung handelt. Wie Mareike Vorpahl vom Träger SPI, der den...

Von Straßenbahn eingeklemmt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.04.2017 | 6 mal gelesen

Mitte. Ein Radfahrerin ist am 24. April auf der Kastanienallee von einer M1-Tram angefahren und dabei verletzt worden. Die 30-Jährige stürzte und klemmte sich einen Fuß unter der Straßenbahn ein. Rettungskräfte konnten die Frau befreien und ins Krankenhaus bringen. Wie die Polizei mitteilt, soll die Radlerin gegen 19 Uhr auf der Zionskirchstraße entgegen der Einbahnstraßemregelung in Richtung Teutoburger Platz gefahren sein....

Diebe stehlen 100 Kilogramm schwere Goldmünze aus dem Bodemuseum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.03.2017 | 75 mal gelesen

Berlin: Bodemuseum | Mitte. Der spektakuläre Raub war nicht in ein paar Minuten zu schaffen. Ohne dass die Alarmsysteme ausgelöst haben, haben Diebe eine zwei Zentner schwere Goldmünze aus dem Münzkabinett des Bodemuseums geschleppt.27. März, Montagmorgen, zwischen 3.20 und 3.45 Uhr: Bevor die erste S-Bahn zwischen Hackeschem Markt und Friedrichstraße fuhr, stiegen die Räuber mit einer Leiter über ein Fenster eines ehemaligen Brückensockels an...

Attacke im Drogenrausch

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.03.2017 | 12 mal gelesen

Mitte. Ein 24-jähriger Mann ist vermutlich im Drogenrausch am 28. März kurz nach 22 Uhr aus dem Fenster im dritten Obergeschoss eines Hauses an der Schwartzkopffstraße gesprungen. Kurz darauf griff er eine Polizistin an, die Erste Hilfe leisten wollte. Kumpels des Mannes, die mit ihm gemeinsam Drogen genommen hatten, alarmierten die Polizei, nachdem der 24-Jährige erst randaliert und anschließend aus dem Fenster gesprungen...

Tankwartin mit Stein beworfen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.03.2017 | 6 mal gelesen

Mitte. Ein unbekannter Täter hat am 28. März gegen 19.30 Uhr einen Stein auf eine Angestellte der Tankstelle an der Holzmarktstraße geworfen. Die 31-jährige wurde dabei am Arm verletzt und musste ambulant in einer Klinik behandelt werden. Warum der Angreifer einen Stein auf die Tankwartin geworfen hat, sagte die Polizei nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. DJ

2 Bilder

Polizei sucht Uhrenräuber: Fotos veröffentlicht

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.03.2017 | 17 mal gelesen

Kreuzberg/Mitte. Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Polizei nach zwei Männer wegen gewaltsamen Uhrenraubs.Das Duo steht im Verdacht, am 3. September 2016 gegen 16.15 Uhr einen 78-jährigen Mann in einem Haus am Hafenplatz in den Fahrstuhl gedrängt und geschlagen zu haben. Dann sei ihm die Armbanduhr entrissen worden, wobei das Opfer Verletzungen an der Hand erlitten habe.Einer der Täter soll außerdem für eine...