Mitte: Blaulicht

Hohe Dunkelziffer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | am 18.05.2017 | 8 mal gelesen

Mitte. Anlässlich des Internationalen Aktionstags gegen Homo-, Bi- und Transphobie, der seit 1990 jedes Jahr am 17. Mai stattfindet, hat Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnisgrüne) beklagt, dass Übergriffe auf Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuelle in Berlin nicht abnähmen. Fast täglich gebe es einen derartigen Vorfall, so von Dassel. Die Dunkelziffer ist hoch. Ganz vorne bei den Hassdelikten stehe...

Unfall Torstraße

Ralf Bretschneider
Ralf Bretschneider | Mitte | am 12.05.2017 | 11 mal gelesen

Heute Vormittag hat sich um kur vor zehn ein Unfall auf der Torstraße in Berlin-Mitte ereignet. Nach Angaben der Polizei ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro entstanden. Bei dem Auffahrunfall, in den vier PKW verwickelt waren, gab es drei leicht verletzte Personen.

Fahrerin bedroht, Auto geraubt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.05.2017 | 8 mal gelesen

Mitte. Zwei Männer haben am 10. Mai kurz vor Mitternacht auf der Tankstelle an der Chausseestraße ein Auto geraubt. Sie sollen laut Polizei kurz vor Mitternacht die 45-jährige Fahrerin des Mercedes mit Pistolen bedroht und sie zum Aussteigen und Herausgeben der Schlüssel gezwungen haben. Die Frau stand mit ihrem Wagen an der Staubsaugerstation; der Überfall passierte, als ihr 52-jähriger Beifahrer im Tankstellenshop war. Die...

Fußgänger schwer verletzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.05.2017 | 7 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein 54-jähriger Taxifahrer hat am 4. Mai gegen ein Uhr nachts beim Abbiegen von der Reinickendorfer Straße in die Gerichtstraße einen Fußgänger angefahren, der gerade die Fahrbahn überquerte. Der 36-jährige Mann wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn mit Beinverletzungen ins Krankenhaus. DJ

1 Bild

Brand auf Abenteuerspielplatz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.04.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: ASP Stadt der Kinder | Mitte. Der beliebte Abenteuerspielplatz zwischen Rosenthaler Straße und Gormannstraße bleibt bis auf weiteres gesperrt. Anwohner hatten am 21. April gegen 21 Uhr die Feuerwehr gerufen, weil Holzhütten in Flammen standen. Das überdachte Feuerhaus brannte vollständig ab, auch ein Outdoor-Kicker wurde Opfer der Flammen. Die Kripo ermittelt, ob es sich um Brandstiftung handelt. Wie Mareike Vorpahl vom Träger SPI, der den...

Von Straßenbahn eingeklemmt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.04.2017 | 6 mal gelesen

Mitte. Ein Radfahrerin ist am 24. April auf der Kastanienallee von einer M1-Tram angefahren und dabei verletzt worden. Die 30-Jährige stürzte und klemmte sich einen Fuß unter der Straßenbahn ein. Rettungskräfte konnten die Frau befreien und ins Krankenhaus bringen. Wie die Polizei mitteilt, soll die Radlerin gegen 19 Uhr auf der Zionskirchstraße entgegen der Einbahnstraßemregelung in Richtung Teutoburger Platz gefahren sein....

Diebe stehlen 100 Kilogramm schwere Goldmünze aus dem Bodemuseum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.03.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Bodemuseum | Mitte. Der spektakuläre Raub war nicht in ein paar Minuten zu schaffen. Ohne dass die Alarmsysteme ausgelöst haben, haben Diebe eine zwei Zentner schwere Goldmünze aus dem Münzkabinett des Bodemuseums geschleppt.27. März, Montagmorgen, zwischen 3.20 und 3.45 Uhr: Bevor die erste S-Bahn zwischen Hackeschem Markt und Friedrichstraße fuhr, stiegen die Räuber mit einer Leiter über ein Fenster eines ehemaligen Brückensockels an...

Attacke im Drogenrausch

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.03.2017 | 11 mal gelesen

Mitte. Ein 24-jähriger Mann ist vermutlich im Drogenrausch am 28. März kurz nach 22 Uhr aus dem Fenster im dritten Obergeschoss eines Hauses an der Schwartzkopffstraße gesprungen. Kurz darauf griff er eine Polizistin an, die Erste Hilfe leisten wollte. Kumpels des Mannes, die mit ihm gemeinsam Drogen genommen hatten, alarmierten die Polizei, nachdem der 24-Jährige erst randaliert und anschließend aus dem Fenster gesprungen...

Tankwartin mit Stein beworfen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.03.2017 | 6 mal gelesen

Mitte. Ein unbekannter Täter hat am 28. März gegen 19.30 Uhr einen Stein auf eine Angestellte der Tankstelle an der Holzmarktstraße geworfen. Die 31-jährige wurde dabei am Arm verletzt und musste ambulant in einer Klinik behandelt werden. Warum der Angreifer einen Stein auf die Tankwartin geworfen hat, sagte die Polizei nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. DJ

2 Bilder

Polizei sucht Uhrenräuber: Fotos veröffentlicht

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.03.2017 | 17 mal gelesen

Kreuzberg/Mitte. Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Polizei nach zwei Männer wegen gewaltsamen Uhrenraubs.Das Duo steht im Verdacht, am 3. September 2016 gegen 16.15 Uhr einen 78-jährigen Mann in einem Haus am Hafenplatz in den Fahrstuhl gedrängt und geschlagen zu haben. Dann sei ihm die Armbanduhr entrissen worden, wobei das Opfer Verletzungen an der Hand erlitten habe.Einer der Täter soll außerdem für eine...

Frau brutal zusammengeschlagen: Staatsschutz sucht Zeugen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.03.2017 | 72 mal gelesen

Mitte. Die Polizei sucht Zeugen zu einem brutalen Angriff auf eine 24-jährige Frau am frühen Morgen des 26. März.Ein unbekannter Mann soll die Frau kurz vor fünf Uhr morgens auf der Panoramastraße am Fernsehturm brutal mit der Faust niedergeschlagen haben. Dabei erlitt das Opfer unter anderem einen Kieferbruch. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Das Opfer soll lesbisch sein. Wegen des vermutlich...

Demonstranten brechen Polizisten den Kiefer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.03.2017 | 60 mal gelesen

Mitte. Bei einem Polizeieinsatz wegen einer nicht angemeldeten Demonstration erlitt am 20. März ein Polizist einen Kieferbruch und musste ins Krankenhaus. Eine Polizeibeamtin wurde durch Tritte und Schläge Armen und Beinen verletzt. Zu dem Vorfall kam es, nachdem von Zeugen alarmierte Polizisten eine nicht genehmigte Demonstration beendet hatten. Auf der Torstraße waren gegen 16.30 Uhr etwa zehn Personen mit einem Sarg...

2 Bilder

Polizei fahndet nach Messerstechern

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.03.2017 | 62 mal gelesen

Mitte. Weil die Ermittlungen bisher nicht zum Erfolg geführt haben, veröffentlicht die Polizei jetzt Aufnahmen aus Überwachungskameras, um zwei mutmaßliche Messerstecher dingfest zu machen. Die Männer stehen im dringenden Verdacht, am 19. Oktober 2016 gegen 04.15 Uhr an der Ecke Bernhard-Weiß-Straße und Alexanderstraße bei einem Streit auf die 22 und 24 Jahre alten Opfer eingestochen zu haben. Die Täter gehören zu einer...

5 Bilder

Alexwache neben WC-Pavillon: Innensenator Andreas Geisel will Neubau mitten auf Alex

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.02.2017 | 240 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat gemeinsam mit Berlins Polizeipräsidenten Klaus Kandt und dem Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, die Pläne für die neue Alexwache vorgestellt.Mitten auf dem Alexanderplatz, direkt neben dem Wall-WC-Center, soll die neue Alexwache stehen: ein 70 Quadratmeter großer Pavillon mit dem großen Schriftzug „Polizei“ auf dem Dach und darunter der Name „Alexwache“. So soll das neue...

Security angegriffen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.02.2017 | 9 mal gelesen

Mitte. Ein 26-jähriger Mann hat am 13. Februar kurz vor 20 Uhr im U-Bahnhof Alexanderplatz eine Mitarbeiterin einer Sicherheitsfirma angegriffen und verletzt. Die 28-jährige Frau hatte den angetrunkenen Mann auf dem Bahnsteig der U5 gebeten, nicht im Bahnhof zu rauchen. Daraufhin reagierte der Angesprochene aggressiv und versuchte, seine glimmende Zigarette in das Gesicht der 28-Jährigen zu drücken. Dies konnte sie im letzten...

Infotafel beschmiert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.02.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz | Mitte. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße hat die Glasscheibe des Schaukastens, der über die Namensgeberin des Marion-Gräfin-Dönhoff-Platzes hinter den Spittelkolonnaden informiert, erneuert. Der Schaukasten wird immer wieder beschmiert und beschädigt. Wenige Tage nach der Erneuerung des Kastens musste IG-Vorsitzender Thomas Sánchez schon wieder Graffiti-Schmierereien entfernen, wie er auf der...

Radfahrerin schwer verletzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.01.2017 | 9 mal gelesen

Mitte. Bei einem Unfall am Alexanderplatz ist am 30. Januar gegen 19 Uhr eine 26-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Die Frau kam nach dem Zusammenstoß mit einem Auto mit schweren Kopfverletzungen in die Klinik. Nach Zeugenaussagen soll der 21-jährige Autofahrer von der Otto-Braun-Straße kommend bei Rot über die Kreuzung zur Grunerstraße gefahren sein. Die Radfahrerin soll bei Grün auf der Alexanderstraße unterwegs...

Brutaler Angriff am Alex

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.01.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Am Alexanderplatz ist es schon wieder zu einer schweren Straftat gekommen. Ein 23-jähriger Mann ist am 24. Januar kurz vor 19 Uhr auf der Panoramastraße von vier Jugendlichen angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, haben die 17-  bis 18-Jährigen ihr Opfer erst beleidigt und dann attackiert. Ein Täter schlug dem jungen Mann eine Glasflasche auf den Hinterkopf. Der Verletzte wurde zudem nach eigenen...

Wache im Alexanderhaus? Senat sucht Räume für Polizeirevier

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 20.01.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Alexanderhaus | Mitte. Auf der Suche nach Räumlichkeiten für die von Innensenator Andreas Geisel (SPD) gewollte Alexwache rückt das Alexanderhaus immer mehr in den Fokus.Nach Informationen der Berliner Woche hat es jetzt ein Gespräch zwischen Innensenator Andreas Geisel und dem Vorstandsvorsitzenden der Berliner Sparkasse, Johannes Evers, gegeben. Das Alexanderhaus ist Sitz der Landesbank Berlin. Die Berliner Sparkasse betreibt hier eine...

Einbruch in Pakettransporter

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.01.2017 | 10 mal gelesen

Mitte. Zivilfahnder konnten am 17. Januar zwei Paketräuber auf frischer Tat festnehmen. Die Polizisten hatten die 30 und 33 Jahre alten Männer zufällig dabei beobachtet, wie sie mittags um 12 Uhr ein Paketlieferfahrzeug an der Friedrichstraße knackten und mehrere Pakete klauten. In der Nähe des Tatortes hatten die Diebe ihren Transporter geparkt, mit dem sie flüchten wollten. Doch vorher klickten die Handschellen. Die...

3 Bilder

Zappeln mit DJane Pucky / Studio K im KREATIVHAUS e. V.

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 12.01.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Zappeln mit DJane Pucky / Studio K im KREATIVHAUS e. V. Tanzt Du gern, magst Du peppige, moderne, rhytmische und melodische Musik? Auch mal Latino, Classic Rock, vielleicht `n klass. Walzer oder Arab. Tänze, evtl. mal `n Oldie, Deutsche-Rock, Electro oder Neo Swing, Heavy, Soca, Reggae, NDW / 80er und Russendisko? Ich möchte solche Musik im Orginal bunt und fetzig auflegen. Samstag, 11.02.2017 Studio K – KREATIVHAUS...

Polizei korrigiert Zahl nach oben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 11.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Feiermeile | Tiergarten. Die Polizei hat die Zahl sexueller Übergriffe während der Silvesterparty am Brandenburger Tor nach oben korrigiert. Statt den zunächst sechs sprechen die Behörden jetzt von mindestens 22 Fällen. Alle Übergriffe ereigneten sich zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor. Zu den Tatverdächtigen machte die Polizei keine näheren Angaben. KEN

Wenige sexuelle Übergriffe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 04.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Straße des 17. Juni | Tiergarten. Deutschlands größte Silvesterparty vor dem Brandenburger Tor ist weitgehend friedlich verlaufen. Nach einer Bilanz der Berliner Polizei und des Veranstalters feierten mehrere zehntausend Besucher zwischen Großem Stern und Platz des 18. März das neue Jahr. Wegen des großen Andrangs mussten die ersten Zugänge schon um 19 Uhr geschlossen werden. Am Großen Stern ging für den Verkehr ab 21 Uhr nichts mehr. Es gab...

Ungelöster Mordfall

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Tiergarten | am 20.12.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: 3.Mordkommission des Landeskriminalamtes | Mitte. Die 3. Mordkommission rollt einen 19 Jahre zurückliegenden Mordfall wieder auf und bittet um Mithilfe: Am 14. Dezember 1997 wurde die 79-jährige Anna Saße tot in ihrer Wohnung an der Adolfstraße aufgefunden. Es wird von einem Sexualmord ausgegangen, als Täter ein junger Mann vermutet. Wer hat Beobachtungen von damals noch nicht der Polizei mitgeteilt? Wer kannte einen jungen Mann, der sich nach dem Dezember 1997 sehr...

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 472 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...