Mitte: Kultur

1 Bild

Schlager trifft Dirndl: Die radio B2 SchlagerParty XXL mit Top-Stars

Silvia Möller
Silvia Möller | Tegel | vor 7 Stunden, 19 Minuten | 37 mal gelesen

Berlin: Zentraler Festplatz | Wedding. Wenn Schlager auf Dirndl trifft, gibt es kein Halten mehr. Rein in das Dirndl oder die Lederhose, die Maß in die Hand und feiern. Deutschlands Schlager-Radio, radio B2 lädt zur radio B2 SchlagerParty XXL auf das Berliner Oktoberfest einn. Mit dabei: Christian Anders, Feuerherz und Nino de Angelo. Er bringt die Masse am 1. Oktober zum Brodeln: Christian Anders („Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“). Ihnen...

1 Bild

Der Uhu und die Mieze

KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel
KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel | Mitte | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Die Jugendtheaterklasse PlayOff Berlin präsentiert "Der Uhu und die Mieze" Komödie frei nach Wilton Manhoff Premiere: Samstag, 30. September 2017, 20:00 Uhr Weitere Vorstellungen: Sonntag, 01. Oktober 2017, Montag, 02. Oktober 2017, Dienstag, 03. Oktober 2017, jeweils 20:00 Uhr Auch wenn es so scheint, handelt es sich hierbei nicht um ein Kindertheaterstück; vielmehr erzählt der Dreiakter die Geschichte eines...

1 Bild

30 Jahre Ohrenbär: Jubiläumsparty am 1. Oktober 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Haus des Rundfunks | Charlottenburg. Vor 30 Jahren, am 1. Oktober 1987, ging der radioBERLIN-Ohrenbär zum ersten Mal auf Sendung. Seitdem hat er Generationen kleiner und großer Leute mit fast 11 000 Radiogeschichten erfreut. Das Jubiläum wird groß gefeiert: mit Bühnenshow und vielen Aktionen drum herum. Im Großen Sendesaal des Haus des Rundfunks eröffnen Ohrenbär und Krähe das Fest, Zauberer und Bauchredner Daniel Reinsberg verblüfft die...

1 Bild

Best of Tschaikowsky: Jubiläumskonzert 15 Jahre K&K Philharmoniker

Silvia Möller
Silvia Möller | Mitte | am 19.09.2017 | 403 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Ein Abend – zwei Dirigenten: Zum 15-jährigen Bestehen der K&K Philharmoniker werden sich Matthias Georg Kendlinger und Sohn Maximilian erneut das Pult im Konzerthaus Berlin teilen. Auf dem Programm steht Musik von Tschaikowsky. Seit 2005 setzen sich Matthias Georg Kendlinger und die K&K Philharmoniker eingehend mit dem Schaffen des russischen Musikklassikers Peter Iljitsch Tschaikowsky auseinander. Eine Vielzahl...

1 Bild

Luther musikalisch weiterdenken: Oratorium zum Reformationsjahr

Silvia Möller
Silvia Möller | Mitte | am 18.09.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: St. Elisabeth | Mitte. Am 8. Oktober präsentiert der Simon-Mayr-Chor in St. Elisabeth, Invalidenstraße 3, um 20 Uhr das interreligiöse Oratorium "Lumen". Es stammt von von Prof. Robert Maximilian Helmschrott. Zu Gehör kommt außerdem das Magnificat D-Dur BWV 543 von Johann Sebastian Bach. "Lumen" ist ein musikalisches Ereignis zum Reformationsjahr, das nicht nur an Martin Luther und die Reformation erinnern soll, sondern auch durch...

1 Bild

Kruzifix vor Spiegelturm

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.09.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Berliner Dom | Mitte. Im Altarraum des Berliner Domes ist bis zum 12. November eine 16 Meter hohe Kunstinstallation aufgebaut. Das spektakuläre Kunstwerk mit dem Titel "Reformation!" von Philipp von Matt soll der Höhepunkt des Jubiläumsjahres der Reformation sein. Die Installation aus 77 Spiegeln bringt das Tageslicht der Kuppelfenster in den Kirchenraum. Die Altarfenster mit ihren historistischen Darstellungen der Glaubensgeschichten...

1 Bild

Inklusives Bürgerfest mit Frank Zander

Sozialverband Deutschland e.V.
Sozialverband Deutschland e.V. | Mitte | am 13.09.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: Sozialverband Deutschland | Zwei Tage voller Mitmach-Aktion, Musik und Tanz, Filmen, Information und inklusivem Sport. Für ganz Kleine und ganz Große. Erleben Sie den Sozialverband SoVD von all seinen Seiten und entdecken Sie uns. Wann? 30. September 2017 + 1. Oktober 2017, 10–18 UhrWo? U+S Jannowitzbrücke, Rolandufer, Berlin-Mitte. Mehr Informationen. Programm Schirmherr: Michael Müller, Berliner Bürgermeister

Glenn Miller Orchestra live

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 12.09.2017 | 1 mal gelesen

Berlin: Friedrichstadt-Palast | Mitte. „It’s Glenn Miller Time“ steht für eine grandiose Show im Swing-Sound der 30er- und 40er-Jahre. In der großen Big Band Besetzung präsentiert das Glenn Miller Orchestra unter Leitung von Wil Salden am Montag, 25. September, 20 Uhr im Friedrichstadt-Palast eine beeindruckende Performance. Highlights sind Auftritte der Moonlight Serenaders. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen. www.glenn-miller.de. my

1 Bild

Jetzt kommt Erik: Berliner Woche für Kids erstmals erschienen

Helmut Herold
Helmut Herold | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Heute möchte ich unseren neuen Mitarbeiter Erik vorstellen. Der kleine Eisbär wird ab sofort als Reporter für Kinder in Berlin unterwegs sein. In den vergangenen drei Wochen sorgte er mit seiner Countdown-Tafel hier auf der Titelseite bereits für Aufmerksamkeit. Heute kommt die Auflösung: Die erste Kinderbeilage in der Berliner Woche und im Spandauer Volksblatt ist da, mit lustigen Informationen zum Schulalltag, Wissenswertem...

2 Bilder

Manchmal ist es doch zu spät: Ralph Schmids Debütroman „Zitronenfalter“ ist eine bewegende Liebesgeschichte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.09.2017 | 159 mal gelesen

Mitte. Mit seinem ersten Roman „Zitronenfalter“ präsentiert sich Ralph Schmid auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober. Der Jungautor aus Mitte hat eine berührende Geschichte dabei. Gut möglich, dass Ralph Schmid in den vergangenen Monaten von gelben Schmetterlingen umgeben war. Oder dass Zitronenfalterschwärme immer noch vor seinem geistigen Auge schwirren, wenn er von seinem Bildschirm im Zalando-Büro am Alex aufschaut....

1 Bild

TRISTAN

Theater Federspiel
Theater Federspiel | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Theaterforum Kreuzberg | „Alle Helden morden. Deswegen nennt man sie Helden.” Tristan liebt seinen Onkel. Seine Geliebte. Seine Frau. Und betrügt sie alle. Auch sich selbst? Wer „Tristan" oder „Tristan und Is(a)lde“ hört, denkt vielleicht an Wagners Oper - obwohl seine Fassung weitgehend vom Original abschweift und den Stoff nur den Themen, die seinen eigenen Zeitgeist beschäftigten, dienen lässt. Uns interessiert die Legende aus dem frühen...

1 Bild

TRISTAN

Theater Federspiel
Theater Federspiel | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Theaterforum Kreuzberg | „Alle Helden morden. Deswegen nennt man sie Helden.” Tristan liebt seinen Onkel. Seine Geliebte. Seine Frau. Und betrügt sie alle. Auch sich selbst? Wer „Tristan" oder „Tristan und Is(a)lde“ hört, denkt vielleicht an Wagners Oper - obwohl seine Fassung weitgehend vom Original abschweift und den Stoff nur den Themen, die seinen eigenen Zeitgeist beschäftigten, dienen lässt. Uns interessiert die Legende aus dem frühen...

1 Bild

TRISTAN

Theater Federspiel
Theater Federspiel | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Theaterforum Kreuzberg | „Alle Helden morden. Deswegen nennt man sie Helden.” Tristan liebt seinen Onkel. Seine Geliebte. Seine Frau. Und betrügt sie alle. Auch sich selbst? Wer „Tristan" oder „Tristan und Is(a)lde“ hört, denkt vielleicht an Wagners Oper - obwohl seine Fassung weitgehend vom Original abschweift und den Stoff nur den Themen, die seinen eigenen Zeitgeist beschäftigten, dienen lässt. Uns interessiert die Legende aus dem frühen...

KGB-Kunstwoche läuft bis Sonntag

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 08.09.2017 | 9 mal gelesen

Mitte. Bis zum 17. September läuft die bezirksübergreifende Kunstwoche der „Kommunalen Galerien Berlins“. Parallel zur „Berlin Art Week“ stehen dabei Berliner Künstler im Fokus des internationalen Kunstpublikums. Die Kunstwoche besteht aus verschiedenen Ausstellungen und Begleitveranstaltungen. In der Galerie Wedding wird es zum Beispiel am 16. September einen Soundwalk zu akustischen Entdeckungen rund um den Leopoldplatz...

1 Bild

Die böse Fee an der Wand: Der Potsdamer Platz wird attraktiver

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 08.09.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Maleficent | Tiergarten. Der Londoner Streetartkünstler Mr Cenz hat auf 180 Quadratmeter aus der Sprühdose ein Porträt der bösen Fee aus dem Märchen „Dornröschen“ an eine provisorische Schallschutzwand in der Eichhornstraße 3 gezaubert. Das nicht nur wegen seiner schieren Größe beeindruckende Kunstwerk ist bis 30. September zu besichtigen. Danach wird die Wand samt „Maleficent“ wieder entfernt. Das Motiv wählte der Künstler wohl, weil die...

1 Bild

Eine Lesung mit Rengha Rodewill - "Angelika Schrobsdorff: Leben ohne Heimat" - Die Biographie

Rudi Buchholz
Rudi Buchholz | Mitte | am 07.09.2017 | 94 mal gelesen

Berlin: Buchhandlung Tucholsky | Lesung und Vorstellung der Biographie mit Rengha Rodewill: Als kluge, lebenshungrige Frau kam Angelika Schrobsdorff (1927–2016) aus dem bulgarischen Exil zurück nach Deutschland – und verursachte dort mit ihrem Roman »Die Herren« einen handfesten Skandal. Zwischen Israel, Frankreich und Deutschland pendelnd führte sie in der Folge ein rastloses und produktives Leben. Ihre Bücher erreichten weltweit ein...

1 Bild

LOUIS VUITTON TIME CAPSULE BERLIN EXHIBITION

PRESS FACTORY
PRESS FACTORY | Mitte | am 06.09.2017

Berlin: FRANZÖSISCHES PALAIS | Louis Vuitton präsentiert Time Capsule, eine Reise durch die Geschichte der Maison, die Stationen ihrer wichtigsten Innovationen in Technologie und Design im Laufe der Jahrhunderte beleuchtet. Ausgehend von den Wurzeln Louis Vuittons im Jahre 1854 bis zum heutigen Tag zeichnet die Ausstellung die Historie der Maison anhand außergewöhnlicher und ikonischer Objekte aus deren Archiven nach. Dabei folgt Time Capsule einer...

2 Bilder

Gewinnen Sie Freikarten für das asisi Panorama "Die Mauer"

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 05.09.2017 | 829 mal gelesen

Berlin: asisi Panorama am Checkpoint Charlie | Mitte. Mehr als 750 000 Besucher haben bereits das Panorama "Die Mauer" besucht. Das etwa 15 Meter hohe und 60 Meter lange Riesenrundbild von Yadegar Asisi hat sich zu einem festen Ort der Erinnerungskultur für Berliner Geschichte entwickelt. Der Berliner Künstler mit persischen Wurzeln, Yadegar Asisi, hat das Werk im September 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt. Er verarbeitet darin seine Erfahrungen als Zeitzeuge des...

Fest zum Denkmaltag

Thomas Frey
Thomas Frey | Mitte | am 04.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Michaelkirchplatz | Mitte. Im Rahmen des Tages des offenen Denkmals lädt der Bürgerverein Luisenstadt für Sonnabend, 9. September, zum Spätsommerfest auf den Michaelkirchplatz ein. Es sollte eigentlich schon im Juni stattfinden, wurde dann aber wegen Unwetter abgesagt. Beginn ist um 14 Uhr. tf

Anmelden zum KinderKulturMonat

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 03.09.2017 | 27 mal gelesen

Berlin. Von den Philharmonikern bis zum KinderKünsteZentrum und vom Deutschlandfunk bis zum Naturkundemuseum – im Oktober können sich Kindern wieder künstlerisch austoben und die Kulturorte der Stadt entdecken. Denn in Berlin heißt der Oktober auch KinderKulturMonat. ür künstlerische Aktivitäten und kreative Entfaltung zu wecken. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und deren Familien können aus über 100 kostenfreien...

8 Bilder

Museum einmal anders - das neue Designpanoptikum in Nikolaiviertel

IG Nikolaiviertel
IG Nikolaiviertel | Mitte | am 02.09.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Zuwachs im Nikolaiviertel; das "Design Panoptikum" ist ein Museum der anderen Art...Vlad Koornev als Museumsdirektor ist sich bewusst, dass weder das Museum noch sein Direktor das sind, was man erwarten könnte im "Design Panoptikum", einem von ihm selbstgestalteten "surrealen Museum für Industrieobjekte" "Es gibt bereits technische Museen, aber diese beschäftigen sich eher mit der Logik der Entwicklung solcher Objekte. Sie...

1 Bild

Dicke Wolken über Berlin

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 02.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Michaelkirchplatz | Schnappschuss

1 Bild

Der Punker vom Engelbecken

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 02.09.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Engelbecken | Schnappschuss

1 Bild

Sonnenuntergang am Engelbecken

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 02.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Berlin | Schnappschuss

Ausstellungen statt Braunbären

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 02.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bärenzwinger im Köllnischen Park | Mitte. Am 1. September wurde der Bärenzwinger im Köllnischen Park als neuer Kulturstandort in Berlin-Mitte eröffnet. Dort ist ab sofort ein zweijähriges Ausstellungsprogramm unter dem Namen „Baer Witness“ zu sehen. Fast acht Jahrzehnte waren im Bärenzwinger Berliner Wappentiere zu Hause. Zuletzt lebte dort Stadtbärin „Schnute“ bis zu ihrem Tod vor zwei Jahren. Danach schlug die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Mitte...