Mitte: Leute

1 Bild

Kreativer InselSonntag an der Spree (K.I.S.S.) / im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Winterspielplatz indoor - Bewegung, Rennen, Klettern, Laufen und Rutschen ab 1,5 Jahre Spielinsel – kuscheln, krabbeln und entdecken werkeln und basteln Sonntag, 16. Januar 2017, 14:00 bis 18:00 Uhr

2 Bilder

Kaffenachmittag im Café CoCo des KREATIVHAUS e .V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 09.01.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Kaffenachmittag im Café CoCo des KREATIVHAUS e .V. Berlin-Mitte Am Do, 19. Jan. 2017 15:00 – 17:00 Uhr Herzlich Willkommen plauschen tratschen lauschen Wir freuen uns auf alle Junggebliebenen. Kaffe & Kuchen oder Tee & Brezeln zu kleinen Preisen

1 Bild

Heute schon jelacht und jetanzt? Dann nischt wie hin… Zweiter Berliner Lachball Motto: Doppelt lacht besser!

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 03.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Heute schon jelacht und jetanzt? Dann nischt wie hin… Zweiter Berliner Lachball Motto: Doppelt lacht besser! Freitag 20. Januar 2017-01-03 20-24 Uhr Im KREATIVHAUS Auf der Fischerinsel Initiative „Hauptstadt lacht“ und LachclubMitte laden ein zum 2. Berliner Lachball Motto & Kostüme: Doppelt lacht besser! Programmausschnitt: Lahahahachwalzer Polohohohonaise & andere...

1 Bild

Weihnachtsgeld als Dankeschön 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 27.12.2016 | 97 mal gelesen

Berlin. Viel Spaß hatten offensichtlich die Leserreporter bei unserer weihnachtlichen Aktion. Zahlreiche Schnappschüsse, Rezepte, Gedichte, Märchen und Ausgehtipps veröffentlichten sie auf berliner-woche.de. Drei von ihnen können sich nun über 100 Euro Weihnachtsgeld freuen: Uschi Hahn aus Haselhorst, Lena Linck aus dem Märkischen Viertel und Monika Schilling aus Blankenburg. Allen anderen Leserreportern sei herzlichst...

22 Bilder

Das war 2016: Die Berliner Woche blickt zurück auf das Jahr in Mitte

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 27.12.2016 | 223 mal gelesen

Mitte. Abgeordnetenhaus- und Bezirksverordnetenwahl: Das war der Höhepunkt in diesem an Ereignisssen nicht armen Jahr 2016. Wie war 2016 in Mitte? Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Dirk Jericho helfen beim Erinnern. Januar Die Berliner Woche berichtet exklusiv über das mobile Leit- und Informationssystem „Guide Friedrichstraße“, das der private Gewerbeverein „Die Mitte“ entwickelt hatte. Bezirksamt und BVV...

1 Bild

Blick zurück, Blick nach vorn

Simone Gogol
Simone Gogol | Kreuzberg | am 20.12.2016 | 538 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. So ein Jahr ist schnell vorbei – auch 2016 macht da nur eine kleine Ausnahme. Denn als Schaltjahr hatte es immerhin einen Tag mehr als die "normalen" Jahre.Viel ist passiert in den zurückliegenden zwölf Monaten: Wie sah Ihr 2016 aus? Worüber haben Sie sich geärgert, worüber gefreut? Haben Sie einen tollen Urlaub erlebt oder geheiratet? Jemand lang Vermissten wiedergetroffen oder jemanden verloren? Welchen Traum...

1 Bild

Salon der Sprachen Hans-Joachim Grimm „Mein Leben in den Sprachen“

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 25.11.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Erinnerungen, Anekdoten, Unglaubliches und Abenteuerliches aus dem Leben in den Sprachen Hans –Joachim Grimms 35. salon der sprachen 13.12.2016 Hans-Joachim Grimm hätte seine Memoiren auf vielen verschiedenen Sprachen verfassen können: Französisch, Englisch, Italienisch, Mazedonisch, Serbokroatisch und Russisch sind nur einige davon. Lassen Sie sich einladen auf einen Streifzug durch sein Leben, in dem Sprachen von je...

1 Bild

Zum Brüllen komisch: Mario Barth am 8. Juli 2017 in der Waldbühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 08.11.2016 | 1163 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das Programm, mit dem Comedian Mario Barth auf Tour ist. Am 8. Juli 2017 wird er die Lachmuskeln seiner Fans in der Waldbühne strapazieren.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin...

1 Bild

Weg mit der Zeitumstellung! Oder? 4

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 01.11.2016 | 408 mal gelesen

Na toll! In den grauesten November-Blues platzt nun noch die Zeitumstellung hinein. Wie oft muss ich mir dieser Tage anhören, dass mir eine Stunde "geschenkt" wurde. "Ist doch nicht um 6, sondern schon um 7!" Soll mich das etwa trösten und die ganze Herbstmüdigkeit vergessen machen? "Eigentlich ist es ja schon um 8!" Soll wohl heißen: Hab' dich nicht so! Du hast doch eine Stunde länger geschlafen, und draußen ist es schon...

Eröffnung des ersten Airbrush-Beauty-Studios Berlins

Berlin: Healthy Glow | Ready. Set. Glow: Am Freitag, den 16. September 2016, öffnet in der Kleinen Hamburger Strasse 3 in Mitte das erste Studio Berlins für Airbrush-Beauty-Solutions seine Pforten. Neben Airbrush-Tannings geht „Healthy Glow“ mit Airbrush-Make-ups an den Start und will den Berlinerinnen und Berlinern zeigen, wie sie ihre Haut so richtig zum Strahlen bringen. Beim Begriff Airbrush denken die meisten Menschen wohl zunächst an...

5 Bilder

„Wir haben sie geknackt!“

Christian Hahn
Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 291 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben wir eine wichtige Marke geknackt. 10 000 registrierte Nutzer sorgen mit ihren Beiträgen dafür, dass berliner-woche.de noch bunter, kontroverser und unterhaltsamer ist. Chefredakteur Helmut Herold dankt allen, die schon dabei sind, und lädt auch Sie ein, Leserreporter zu werden. Registrieren Sie sich jetzt!

2 Bilder

Die Bösen Wölfe am Deutsch-Französischen Gymnasium berichten über ihre Welt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 01.08.2016 | 71 mal gelesen

Berlin. Die Bösen Wölfe aus Schöneberg sind gar nicht so böse, wie der Name vermuten lässt. Es sind vielmehr junge Reporter, die mit Mikrofon und Kamera ihre Welt einfangen.Dabei haben sie keine Angst vor großen Tiere. Sie wagen sich auch an Minister, Botschafter, Politiker und berühmte Schauspieler ran. Sie haben sie Menschen in Frankreich und in Deutschland interviewt. Zu ihren Interviewpartnern gehörten der ehemalige...

1 Bild

Kunstprojekt „Poesie und Alltag“ wirft besonderen Blick auf das Alltägliche

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.07.2016 | 62 mal gelesen

Mitte. Lyrische Texte unter alten Fotos, die wieder an dem Ort hängen, an dem sie vor Jahren aufgenommen wurden: „Poesie und Alltag“ heißt das Kunstprojekt der Autorin Auguste von Blau und des Fotografen Thomas Klingberg.Seit vier Jahren ist die denkmalgeschützte Bahnhofshalle des früheren Stettiner Vorortbahnhofs am Nordbahnhof saniert und beherbergt ein schickes Restaurant. Doch auf dem Foto, das gegenüber am Verkehrsschild...

Zwillinge dringend gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 30.06.2016 | 80 mal gelesen

Haselhorst. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Andreas veranstaltet Christian Bergel aus der Schwielowseestraße am Sonnabend, 9. Juli, das 14. Zwillingstreffen in Berlin. In diesem Jahr wollen die Geschwisterpaare für ihr traditionelles Gruppenfoto auf der Theaterbühne des Friedrichstadt-Palastes in Mitte posieren. Zeit: 14.30 Uhr. Zwei kanadische Tänzerinnen vom Ballettensemble des Hauses – natürlich Zwillingsschwestern –...

1 Bild

Neuer Vorstand der Interessengemeinschaft

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 02.06.2016 | 28 mal gelesen

Mitte. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße hat mit Marija Brzovska und Thomas Sánchez zwei neue Vorstandsmitglieder. Die langjährigen Vorstände Dieter Malsbender und Dietmar Kreusel wurden im Beisein von Bürgermeister Christian Hanke (SPD) verabschiedet. Hanke signierte für die Herren das Abschiedsgeschenk – ein Foto von den Spittelkolonnaden.

1 Bild

Optiker Andreas Wittig wurde für sein Engagement mit der Mendelssohn-Medaille ausgezeichnet

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 17.05.2016 | 108 mal gelesen

Westend. „Wer gibt, gewinnt“. Der Blick von Augenoptikermeister Andreas Wittig geht auf den sonnenbeschienenen Steubenplatz in Westend. Sein Lebensprinzip gilt für sein ehrenamtliches Engagement, für seinen Kiez, seine sechs Mitarbeiterinnen, seine Kunden …Nein, Auszeichnungen wie die Bürgermedaille oder die Franz-von-Mendelssohn-Medaille, treiben Andreas Wittig nicht an. Aus einem persönlichen Selbstverständnis heraus setzt...

1 Bild

Ich flog mit einem Schmetterling

Peter Forth
Peter Forth | Mitte | am 12.05.2016 | 14 mal gelesen

Es war auf dem Schlossberg, da sah ich ein Pfauenauge auf einer Blume sitzen und es entflog mir. Natur, ich danke dir für den schönen Schmetterling! Schon saß der Falter in meinem Gesicht, küsste meine Augen, den Mund, die Nase, als wollte er nie mehr mein Gesicht verlassen. Heute kann ich die Welt durch die Augen eines Schmetterlings sehen. Wollt ihr wissen, was ein Schmetterling sieht? Ein Schmetterling...

1 Bild

Leserreporter-Aktion: Was ist Glück? Jetzt Artikel schreiben und Buch gewinnen! 2

Helmut Herold
Helmut Herold | Kreuzberg | am 03.05.2016 | 1114 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Was ist für Sie Glück? Wann waren Sie am glücklichsten? Was fehlt Ihnen zum Glücklichsein? Um starke Gefühle und sehnliche Wünsche geht es in der aktuellen Aktion für unsere Leserreporter.Fest steht: Glück spielt in unserem Leben eine große Rolle. Jeder möchte möglichst viel davon haben. Aber was bedeutet das genau? Gibt es ein universelles Glück für alle? Oder ist Glück immer individuell? Das Thema passt perfekt...

1 Bild

Mari sucht Lebensretter: Aufruf zur Stammzellenregistrierung 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.04.2016 | 277 mal gelesen

Berlin: Statthaus Böcklerpark | Kreuzberg. Gesunde Menschen im Alter zwischen 17 und 55 Jahren werden gebeten, am Sonnabend, 16. April, ins Statthaus Böcklerpark, Prinzenstraße 1, zu kommen. Dort findet zwischen 11 und 16 Uhr eine Registrierungsaktion von Stammzellenspendern statt. Sie wird von der 22-jährigen Mari zusammen mit Freunden und der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) organisiert. Für Mari ist die Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes...

1 Bild

Frühling in Berlin 2016

Ev Gerroldt
Ev Gerroldt | Mitte | am 05.04.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Heine-Strasse 11 | fast über Nacht - sind die Blumen aufgewacht der Vorgarten noch ein bissel wild, ein buntes Durcheinander, vom Mieter des Hauses wird die Pflege den Pflanzen zu teil Die kleinen Veilchen stehen dicht am Gehweg - doch meist sehe ich die Leute nur vorbei eilen, nur die Älteren sieht man mal davor verweilen; dicke Hummeln sind unterwegs um sich zu laben - sie fliegen von Blüte zu Blüte bis sie genug haben

Neue Direktorin des Klinikums

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.03.2016 | 33 mal gelesen

Mitte. Der Aufsichtsrat der Charité hat Astrid Lurati für die Dauer von fünf Jahren zur Direktorin des Klinikums bestellt. Die Diplomkauffrau ist zugleich Mitglied des Vorstands, der somit ab 15. Mai wieder komplett ist. Astrid Lurati war mehr als zehn Jahre lang Leiterin des Geschäftsbereichs Finanzen am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und dort Stellvertreterin des Kaufmännischen Direktors. In ihrer neuen Position...

1 Bild

Jetzt braucht die Haut mehr Fett: René Koch rät zum Selbst-Test

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.02.2016 | 212 mal gelesen

Die Frauen von heute sind zeitlos geworden. Die Zeit kann ihnen nicht mehr vorschreiben, wie sie denken, fühlen, handeln sollen. Sie entscheiden selbst, was ihnen gefällt und was ihnen gut tut.Sie beschäftigen sich auch mit den verwegenen Gedanken von "Shades of Grey" und strahlen dabei die Lebensklugheit und Erfahrung einer reifen Persönlichkeit aus. Ob Frau sich also jung wie immer fühlt, ist eine Frage, die sie für sich...

2 Bilder

Suche nach dem Vater: Wer kann helfen?

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 14.01.2016 | 345 mal gelesen

Staaken. Die Spandauerin Margret Napieralla sucht seit vielen Jahren ihren Vater. Ein Foto ist dabei ihre letzte Hoffnung.Wenn Margret Napieralla über ihre Familie spricht, kann sie nicht allzu viel berichten. Sie weiß, dass sie 1951 im Spandauer Krankenhaus an der Lynarstraße zur Welt kam. Das zumindest geht aus der Geburtsurkunde hervor, die ihre Mutter Lieselotte Kohls erhalten hat. Auch dieses Dokument musste sie sich...

3 Bilder

Frauen aus aller Welt: Renée König stellt im Café Seidenfaden aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Mitte | am 25.12.2015 | 96 mal gelesen

Berlin: Café Seidenfaden | Karow. „Wir Frauen – weltweit“ heißt die neue Ausstellung der Karower Malerin Renée König. Im Café Seidenfaden in der Dircksenstraße 47 in Mitte stellt sie ab 2. Januar Bilder aus. Bisher machte die 59-Jährige vor allem mit ihren Karow- und Berlin-Bildern von sich Reden. Auch als Leiterin der Karower Malgruppe ist sie vielen bekannt. Eine andere Facette der Künstlerin zeigt sie jetzt in ihrer neuen Ausstellung: Renée König...

1 Bild

Große Benefizaktion mit dem Hofbräu Berlin und Prenzlkasper startet am 13. Dezember

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Mitte | am 03.12.2015 | 100 mal gelesen

Berlin: Hofbräu Berlin | Prenzlauer Berg. Christian Bahrmann hat gerade seine erste Solo-CD herausgebracht. Er präsentiert auf seine unverwechselbare Art Winter- und Weihnachtslieder. Doch nicht nur musikalisch und als Puppenspieler hat er dieser Tage viel zu tun. Bahrmann organisiert auch wieder die Aktion „Weihnachten für alle“.Christian Bahrmann kennen die Berliner in erster Linie als Prenzlkasper. Sein Puppentheater in der Marienburger Straße 39...