Mitte: Sonstiges

1 Bild

Warten auf Karten: Unser neuer Spieltipp: „Wettlauf nach El Dorado“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 01.06.2017 | 16 mal gelesen

Karten werden üblicherweise ausgespielt, um Stiche zu machen oder sie möglichst schnell loszuwerden, oder aber auch gesammelt und zu Sets ausgelegt. Ganz anders beim so genannten Deckbau, wo jeder Teilnehmer mit einem Satz vollkommen gleicher Karten an den Start geht, damit nach und nach weitere, wertvollere Karten erwirbt und auf alle im Laufe der Partie immer wieder zugreifen kann. In „Wettlauf nach El Dorado“ hat dieses...

1 Bild

Wo laufen sie denn? Unser neuer Spieltipp heißt „Crazy Race“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 04.05.2017 | 17 mal gelesen

In jeder gängigen Spielesammlung ist es vertreten. Das Pferderennen, bei dem Halma-Kegel mithilfe eines Augenwürfels über einen Rundkurs mit ein paar Hindernissen gezogen werden. Wer Pech hat, scheidet vorzeitig aus; wem Fortuna dagegen hold ist, der gewinnt.Ganz ohne glücksgöttlichen Beistand kommt man auch bei einer fetzigen Partie „Crazy Race“ nicht aus. Doch erhält hier jeder Gelegenheit, sich zumindest ein Stück weit als...

Wenn mal waszu Bruch geht: Glasversicherung lohnt nicht immer

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Mitte | am 03.05.2017 | 8 mal gelesen

Der Bruch einer Glasscheibe stürzt eine Familie normalerweise nicht in den finanziellen Ruin. Wer aber große Glasflächen oder teure Wärmeschutzfenster hat, sollte über eine Glasversicherung nachdenken.Eine zerbrochene Isolierglasscheibe von drei Quadratmetern kostet inclusive Einbau um die 1000 Euro. Vor allem für Wintergartenbesitzer ist die Glasversicherung sinnvoll. Eine Glaspolice bezieht in ihre Deckung sowohl die mit...

1 Bild

Unscheinbarer Glücksgriff: Spieltipp „Glüx“ 1

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | am 05.04.2017 | 26 mal gelesen

Ein nichts sagender, allenfalls zu Wortspielen einladender Titel, ein Cover ohne Anziehungskraft und ein Spielbrett, das durch ein hohes Maß an ästhetischer Askese geprägt ist. Doch wer sich von all dem nicht abschrecken lässt, wird bei einer Partie „Glüx“ durch ein umso schöneres Spielerlebnis belohnt.Zumindest ist der Auftritt ehrlich. Kein künstlich aufgepfropftes Thema, mit dem sonst gern um Aufmerksamkeit gebuhlt wird....

1 Bild

Nervige Geräusche im Ohr: Was tun gegen Tinnitus?

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 16.03.2017 | 172 mal gelesen

Es rauscht, pfeift, zischt oder rattert im Ohr und im Kopf. Die Töne haben keine äußere Schallquelle und setzen sich hartnäckig fest. Jeder kennt diese nervigen Phantomgeräusche – nach einem Discobesuch etwa. Oft verschwinden sie nach kurzer Zeit, manchmal werden sie jedoch zur Dauerbelastung.Als häufigste Ursache für diesen subjektiven Tinnitus wird Stress vermutet. „Doch die Hektik in unserem Alltag wird als Grund für die...

1 Bild

Hilfe für pflegende Angehörige: Die Verhinderungspflege unterstützt die Familien

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 16.03.2017 | 50 mal gelesen

Was tun, wenn pflegende Angehörige selbst krank werden? Normalerweise wird Juan Merlos-Horn liebevoll zu Hause im Stadtteil Lankwitz versorgt – von seiner Ehefrau und einem Pflegedienst. Doch nun ist Ehefrau Helga selbst krank geworden und musste sich einer Hüftoperation unterziehen.Während des Krankenhaus- und anschließenden Reha-Aufenthaltes fällt sie für fünf Wochen aus. Das Ehepaar lebt solange getrennt. Juan Merlos-Horn...

1 Bild

Geregelter Abschied: Begleitung auf dem schwierigsten Weg

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 24.10.2016 | 15 mal gelesen

Nach einem Todesfall müssen Angehörige trotz Schmerz und Trauer meist innerhalb sehr kurzer Zeit zahlreiche Aufgaben erledigen und dabei oft schwierige Entscheidungen treffen. Ein Ratgeber der Stiftung Warentest gibt Hilfestellungen.Die Pflichten, die der Staat den nächsten Angehörigen auferlegt, um eine schnelle, sichere und würdevolle Bestattung sicherzustellen, sind sehr umfangreich. Nicht jedem gelingt es, einen klaren...

1 Bild

Makellose Haut: Flecken einfach wegschminken

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 28.09.2016 | 33 mal gelesen

Medizinische Entwicklung, gesündere Lebensweise und Fortschritte in der Altersforschung lassen uns immer älter werden. Aber viele Medikamente für Menschen über 60, wie Blutverdünner, Cortison oder Antibiotika hinterlassen oft Nebenwirkungen auf der Haut.Bei regelmäßiger Einnahme von Marcumar und ähnlichen Präparaten können sich bei kleinsten Stößen während der Hausarbeit blaulila Blutergüsse (Hämatome) unter der Haut bilden....

1 Bild

Finden statt suchen: Geheimtipps aus dem Internet

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 28.09.2016 | 38 mal gelesen

Bei den Suchmaschinen gehen viele interessante Webseiten im Internet unter. Zu viele, meint die Redaktion des Bestsellers "Das Web-Adressbuch für Deutschland" und veröffentlicht jetzt die bereits 20. Auflage.Das Internet ist voll mit guten Inhalten und kreativen Ideen, auf die wir meist nur zufällig stoßen. Denn häufig gehen herausragende Internetseiten bei den großen Suchmaschinen unter oder werden gar nicht erst angezeigt....

1 Bild

Grillen? Aber sicher! Tipps für einen ungetrübten Genuss

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 30.05.2016 | 18 mal gelesen

Ob auf dem Balkon, im Garten oder auf dem Grillplatz – Sommerzeit ist Grillzeit. Die Sonne, die Luft, der Duft, der Genuss und natürlich das gesellige Miteinander von Familie und Freunden machen Lust auf mehr. Damit es beim Vergnügen bleibt und der Spaß nicht in einem Fiasko endet, sind ein paar Dinge zu beachten.Gegrillt wird nur auf öffentlichen, dafür ausgewiesenen Plätzen sowie auf privaten Grundstücken. Gegenseitige...

2 Bilder

Liken – folgen – kommentieren: Auf berliner-woche.de sind Sie nie alleine

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 02.05.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Beiträge liken oder kommentieren, anderen Autoren folgen und ihnen Nachrichten senden – diese Funktionalitäten stehen Ihnen natürlich auch in der Community von berliner-woche.de zur Verfügung. Sie haben gerade einen besonders interessanten Beitrag gelesen? Geben Sie dem Autor einfach Feedback und liken Sie seinen Artikel, indem Sie auf den Gefällt-mir-Button am Ende des Artikels klicken. Selbstverständlich können Sie den...

1 Bild

Preisvergleich im Altenheim: Ratgeber für Senioren

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 20.04.2016 | 69 mal gelesen

Wer einen umsorgten Lebensabend im Altenheim oder in einer Seniorenwohnung verbringen möchte, hat in Berlin-Brandenburg eine große Auswahl. Der Altenheim-Ratgeber „Umsorgt wohnen“ bietet dabei eine gute Orientierungshilfe. 163 Altenheime, Residenzen und Seniorenwohnanlagen werden mit Preisen und Leistungen vorgestellt. Mit dem Buch der Berliner Morgenpost sind die unterschiedlichen Angebote miteinander vergleichbar. „Damit...

1 Bild

Kategorie – Stichwort: Je treffender, desto sichtbarer

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 18.04.2016 | 111 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Eine Kategorie verortet Ihren Artikel in einer bestimmten Rubrik wie Bauen, Verkehr oder Kultur auf unseren Ortsteil-, Bezirks- und Berlinseiten. Stichwörter (sogenannte Tags oder Schlagworte) ordnen Ihren Beitrag thematisch ähnlichen Artikeln zu und lassen so Themenseiten entstehen. Kategorie: Jeder Beitrag braucht seine Schublade Die Kategorie ist für die Platzierung Ihres Artikels auf berliner-woche.de wichtig. Sie ist...

1 Bild

Urheberrecht beachten! Sich bei anderen bedienen, kann teuer werden

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Mitte | am 11.04.2016 | 59 mal gelesen

Ich brauche mal schnell eine geeignete Illustration für meinen Text. Da habe ich doch ein gutes Bild vor Kurzem im Internet gesehen. Das passt. Schnell auf die Festplatte gezogen und in meinen Artikel geladen. Und schon habe ich gegen das Urheberrecht verstoßen. Und das kann teuer werden! Es gibt zwei Dinge, die jeder Autor unbedingt beachten sollte: das [Recht am eigenen Bild] und das Urheberrecht. Denn hier können Fehler...

1 Bild

Bewegte Bilder kommen immer an

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 05.04.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Neben langen [Bildergalerien] sind auch Videos ein Publikumsmagnet. Mit wenigen Klicks können Sie eigene Bewegtbilder auf Ihrem youtube- oder Vimeo-Kanal in Ihren Artikel einbinden. Dafür stellen Sie am besten den Cursor ans Ende Ihres Artikels, machen zwei Absätze und klicken dann auf den Button „Video“. In der Maske geben Sie den Link beispielsweise Ihres youtube-Videos ein. Das Video wird nach dem [Veröffentlichen] in...

3 Bilder

Mit Links auf frühere Beiträge und weiterführende Internetseiten verweisen

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 01.04.2016 | 65 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Verweise auf andere Seiten gehören heute zu einem guten Artikel dazu. Einerseits will der Autor auf seine früheren Beiträge zu dem Thema hinweisen, andererseits den Leser auf Quellen Dritter oder auf erläuternde Beiträge wie beispielsweise auf Wikipedia weiterleiten. Den Link in Textform anzubieten, ist zwar schon hilfreich, aber sie durch eine entsprechende Vertaggung dann auch zu aktiven Links (blaue Schrift und klickbar)...

1 Bild

Gesehen und verstanden werden: Überschrift und Textstruktur sind wichtig 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 30.03.2016 | 159 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Jeder, der Artikel schreibt, will auch gelesen werden. Dabei sind die passende Überschrift und ein klar strukturierter Text beste Voraussetzungen, Aufmerksamkeit zu erzeugen und auch Spaß beim Lesen zu wecken. Der einfachste Weg eine aussagekräftige Überschrift zu formulieren ist sicher, das Wer, Was und Wo in die Hauptzeile einfließen zu lassen, also „Der SV Pankow gewann am Sonntag im Kissingenstadion“. Spannend ist das...

2 Bilder

Beitrag erstellen: Welcher Typ ist der richtige? Schnappschuss - Beitrag - Veranstaltung 2

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 30.03.2016 | 465 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Wenn Sie einen Artikel schreiben wollen, klicken Sie einfach auf den Link "Beitrag erstellen" über dem Titel der Seite (siehe Bild 2). Bevor Sie dann so richtig loslegen können, haben Sie die Qual der Wahl: Schnappschuss, Beitrag/Bilderserie oder Veranstaltung? Der Beitragstyp bestimmt, wo Ihr Artikel auf berliner-woche.de ausgespielt wird. Schnappschuss: Die schnellste und einfachste Form eines Beitrags ist der...

1 Bild

Vervollständigen Sie Ihr Profil auf berliner-woche.de

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 30.03.2016 | 84 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Sie können jederzeit Ihr Profil ergänzen und „aufhübschen“. Zu Ihrem Profil gelangen Sie, wenn Sie angemeldet sind, zum Beispiel durch einen Klick auf Ihr Bild oder Ihren Namen im Seitentitel. Hier können Sie zum Beispiel Ihr Passwort ändern oder bei Bedarf weitere Kontaktdaten hinterlegen, die natürlich nicht für andere Nutzer sichtbar sind, aber die Teilnahme an Aktionen oder Gewinnspielen von berliner-woche.de...

1 Bild

Registrieren und mitmachen auf berliner-woche.de

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 30.03.2016 | 290 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Leserreporter zu werden, ist denkbar einfach. Dazu müssen Sie sich nur einmal kostenlos registrieren und können nach einer Prüfung Ihrer E-Mail-Adresse sofort loslegen. Auf berliner-woche.de finden Sie über dem Seitentitel die beiden Links "Registrieren" und "Anmelden". Über "Registrieren" kommen Sie auf eine Eingabemaske. Dort werden einige Informationen von Ihnen abgefordert. Privatperson – Organisation –...

1 Bild

So klappt es mit dem Dachausbau: Spätere Erweiterung einplanen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.01.2015 | 269 mal gelesen

Ein Wohnraum unterm Dach - wer sein Haus mit Weitblick baut, kann es später unterm Giebel noch um einige Quadratmeter Wohnfläche erweitern. Dietrich Kabisch, Berater beim Bauherren-Schutzbund (BSB) empfiehlt, schon vor Baubeginn mit einem Planer durchzugehen, welche Nutzung später gewünscht und möglich ist und wie hoch die Kosten ausfallen."Diese Planungskosten rechnen sich allemal", sagt er. "Sie sind nur ein ganz geringer...

Bismarck-Münze ab April erhältlich

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 15.01.2015 | 264 mal gelesen

Berlin. Die derzeit in der Staatlichen Münze Berlin geprägte Zehn-Mark-Münze zur Erinnerung an den Reichskanzler Otto von Bismarck ist ab 1. April 2015, dem 200. Geburtstag des Politikers, erhältlich. Die Version in Silber und in Neusilber wird in Banken und in Sparkassen angeboten, liegt aber auch im Berliner Münzhandel bereit. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland im Bundesamt für zentrale...

Treptow-Köpenick erhält drei Trinkbrunnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.01.2015 | 302 mal gelesen

Berlin. Beim Online-Wettbewerb "Wunschbrunnen" der Berliner Wasserbetriebe (BWB) hat der Südosten Berlins die Nase vorn. Drei der fünf möglichen Anlagen erhält der Bezirk Treptow-Köpenick.Die Wasserbetriebe hatten 20 mögliche Standorte ins Internet gestellt. Die fünf mit den meisten Klicks beim Onlinevoting werden gebaut. Die meisten Stimmen erhielt der vorgeschlagene Standort vor dem Schloss Charlottenburg. Auf ihn entfielen...

Mobil nach Schlaganfall 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.01.2015 | 63 mal gelesen

Mitte. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe bietet am 30. Januar eine große Infoveranstaltung für Schlaganfallbetroffene und ihre Angehörigen an. Mobilität nach Schlaganfall und die Versorgung mit Hilfsmitteln sind Themen der kostenlosen Veranstaltung, die von 14 bis 16 Uhr im Science Center Berlin in der Ebertstraße 15A stattfindet. TV-Moderatorin Birte Karalus führt durch den Nachmittag. Im Anschluss besteht die...

ALEA 101 voll vermietet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.01.2015 | 54 mal gelesen

Mitte. Im neuen Geschäfts- und Wohnhaus ALEA 101 zwischen Fernsehturm und Cubix-Kino sind jetzt alle Büroflächen vermietet. Wie die Immobilienfirma Redevco, die das Alea 101 gebaut hat, mitteilt, ist die Firma Houzz Germany in das 1000 Quadratmeter große dritte Geschoss gezogen. Houzz Germany ist ein Tochterunternehmen der US-amerikanischen Houzz Inc., der weltweit führenden Online-Plattform rund ums Bauen, Renovieren und...