Mitte: Soziales

1 Bild

7. Familiennacht 2017

KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel
KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel | Mitte | vor 16 Stunden, 48 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Sa. 7. Oktober um 17:77 + 177 Minuten ( = 18:17 – 21:14 Uhr) Taucht mit uns ein in die verzauberte Welt der „7“. Manche haben sie zu ihrer Lieblingszahl gekürt und manche fragen sich, was sich so alles hinter der „7“ versteckt? Wir starten eine 177-minütige Nachtreise rund um den Globus. Wer schafft es, den Spuren der „7“ zu folgen und ihre Geheimnisse zu entschlüsseln? Verkleidet euch schon zu Hause als „7“, so...

2 Bilder

Noch kein Anschluss unter dieser Nummer: Silbernetz-Hilfstelefon für Senioren soll Ende des Jahres starten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Tagen | 23 mal gelesen

Mitte. Noch bis 9. Oktober soll jeder für das Pilotprojekt Silbernetz beim PSD ZukunftsPreis 2017 der genossenschaftlichen PSD Bank Berlin-Brandenburg abstimmen. Die ersten zehn Sozial- und Umweltprojekte, die die meisten Stimmen beim Onlinevoting erhalten, können sich über Preisgelder zwischen 1500 und 8000 Euro freuen. Elke Schilling trommelt auf allen Kanälen, damit möglichst viele für ihr 24-Stunden-Hilfetelefon...

1 Bild

Hospiz im Kiez – Spaziergang von Berlins Mitte in den Wedding Erinnerungen. Gedenkorte. Friedhöfe und ein Hospiz.

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal | Mitte | vor 5 Tagen | 17 mal gelesen

Am 27. September findet im Rahmen der Berliner Hospizwoche ein Hospizspaziergang von Berlins Mitte in den Wedding statt. Dabei wird Rainer Just, Mitarbeiter in der Versöhnungsgemeinde Berlin, ein Stück Kiezgeschichte mit der Kapelle der Versöhnung und dem dazugehörigen Roggenfeld, den zwei Friedhöfen, über die sich der Todesstreifen einst erstreckte, den Mauertoten und Orten des Erinnerns erzählen. Vom Lazarus Haus geht es...

Glückwünsche für Hundertjährige

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.09.2017 | 3 mal gelesen

Mitte. Am 20. September haben zwei Damen im Bezirk bei bester Gesundheit ihre hohen Geburtstage gefeiert. Wie Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) mitteilt, konnte Herta Pietrowski auf ihren 101. Geburtstag und Hildegard Schencke auf ihren 104. Geburtstag anstoßen. Die Glückwünsche des Regierenden Bürgermeisters und des Bezirksamts Mitte überbrachten ehrenamtliche Mitarbeiter des bezirklichen Besuchsdienstes. DJ

1 Bild

Demenz: Umgang mit Verhaltensstörungen

Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V.
Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. | Mitte | am 20.09.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Demenzen führen unausweichlich zu erheblichen kognitiven Störungen, fast immer zumindest zeitweise aber auch zu Verhaltensstörungen wie motorischer Unruhe, gestörtem Tag-Nacht-Rhythmus, Apathie, Reizbarkeit oder Angst. Verstehen wir derartiges Verhalten jedoch als Folge einer Kommunikationsstörung, können wir daraus Strategien für ein befriedigenderes Miteinander ableiten. Programm: Dilek Kolat (SPD) (Senatorin...

30 000 Sicherheitswesten für Berliner Erstklässler

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 19.09.2017 | 27 mal gelesen

Wedding. Unter dem Motto „Einfach sicher gehen“ fiel in der vergangenen Woche in der Wilhelm-Hauff-Grundschule der Berliner Startschuss für die Sicherheitsaktion für Erstklässler. Im Namen der ADAC Stiftung überreichten Manfred Voit, Vorstandsvorsitzender des ADAC Berlin-Brandenburg, und Martina Lund von der Deutschen Post knapp 80 Schulanfängern der Grundschule in Wedding die Sicherheitswesten. Unterstützt wurden sie...

Ausstellung zum Brustkrebs: Ausstellung zum Brustkrebs in der Charité

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Charite Bettenhochhaus | Mitte. Im Bettenhochhaus der Charité in der Luisenstraße 65, Ebene 2, Klinik für Gynäkologie, wird am 7. Oktober um 13 Uhr die Ausstellung „Ansichtssache“ eröffnet. Sie zeigt Fotografien von 17 Frauen, die von familiärem Brust- und Eierstockkrebs betroffen sind. Kurze Texte zeigen ihren Umgang mit dem Wissen um das Risiko der Erkrankung, aber auch ihre Entscheidungen zu zum Beispiel prophylaktischen Maßnahmen oder der...

1 Bild

Wenn das Herz aus dem Takt gerät: Vorhofflimmern gehört zu den häufigsten Herzrhythmusstörungen

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 14.09.2017 | 187 mal gelesen

Bei jedem Herzschlag pumpt das Herz etwa 70 Milliliter Blut in die Adern. Bei einem Puls von 70 Schlägen pro Minute sind das 294 Liter in einer Stunde und über 2,6 Millionen Liter im Jahr. Bei einem 75-Jährigen hat das Herz bereits etwa 195 Millionen Liter Blut gepumpt und 2,7 Milliarden Mal geschlagen. Zum Vergleich: Welche elektrische Wasserpumpe arbeitet über sieben Jahrzehnte wartungsfrei? Ein normaler Puls liegt...

2 Bilder

Hilfe für Afrika: Lina Woelk und Yohanna Berhe sind Botschafterinnen der Lobbyorganisation "One"

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.09.2017 | 188 mal gelesen

Berlin. Die Organisation „One“ kämpft gegen Armut und Krankheiten in Afrika. Ganz vorne mit dabei sind zwei Berliner Studentinnen, die sich ehrenamtlich als entwicklungspolitische Botschafterinnen engagieren. Politikverdrossenheit kennen Lina Woelk (21) und Yohanna Berhe (24) nicht. Lina Woelk hatte sich an die Berliner Woche gewandt und angeboten, davon zu erzählen, warum es ihr wichtig ist, sich gerade jetzt für...

Abstimmung zum Publikumspreis

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 12.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin. 685 herausragend engagierte Menschen und ihre Organisationen wurden jetzt für den Deutschen Engagementpreis nominiert. 35 der Nominierten stammen aus Berlin. Noch bis zum 20. Oktober kann auf www.deutscher-engagementpreis.de über den Publikumspreis abgestimmt werden. Die Gewinner werden bei der festlichen Preisverleihung am 5. Dezember in Berlin bekannt gegeben. hh

1 Bild

Waldemarbrücke - wieder Sperrungen - vermutlich Rattenbekämpfung

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 11.09.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Waldemarbrücke | Schnappschuss

1 Bild

Altenheime im Vergleich: Ratgeber hilft bei der Vorsorge

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 11.09.2017 | 80 mal gelesen

Wer einen umsorgten Lebensabend im Altenheim oder in einer Seniorenwohnung verbringen möchte, hat in Berlin-Brandenburg eine große Auswahl. Der Altenheim-Ratgeber „Umsorgt wohnen“ bietet eine gute Orientierungshilfe. 152 Altenheime, Residenzen und Seniorenwohnanlagen werden mit Preisen und Leistungen vorgestellt. Mit dem Buch der Berliner Morgenpost sind die unterschiedlichen Angebote miteinander vergleichbar....

1 Bild

14.600 Erstklässler bekamen Geschenke zur Einschulung

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Köpenick | am 11.09.2017 | 214 mal gelesen

Berlin. Schön angezogen, chic zurechtgemacht und den Schulranzen auf der Schulter, betreten die Erstklässler zum ersten Mal ihren Klassenraum. Die Aufregung an diesem großen Tag ist von den Gesichtern abzulesen. Am 9. September wurden in ganz Berlin mehr als 32 000 Kinder eingeschult. Die Hamburger Agentur „Special Places“ hatte sich zusammen mit Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH an diesem Tag etwas...

Senioren gesucht für Ehrenamt

Helmut Herold
Helmut Herold | Pankow | am 08.09.2017 | 35 mal gelesen

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School e.V.“ bietet vom 11. Oktober bis 4. Dezember eine kostenlose Weiterbildung an. Senioren ab 55 Jahren werden zweimal wöchentlich auf ihren ehrenamtlichen Einsatz an Berliner Schulen vorbereitet. Dort können sie zur Gewaltprävention beitragen sowie einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingskindern in den Schulen leisten. Weitere Infos unter  62 72 80 48, per Mail an...

1 Bild

Das Gute tun und teilen bei der 7. Berliner Engagementwoche vom 8. bis 17 September 2017

Bernd Schüler
Bernd Schüler | Mitte | am 06.09.2017 | 191 mal gelesen

Berlin: Lan­des­frei­wil­li­gen­a­gen­tur Berlin | Berlin. Füreinander statt gegeneinander: Tausende Freiwillige legen sich tagaus tagein dafür ins Zeug. Während der Engagementwoche kann man ihnen zuschauen oder mitmachen. Von 8. bis 17. September präsentiert sie viele gemeinnützige Aktionen, auch Überraschendes. Wie viel Engagement in Berlin steckt, ist kaum zu überblicken. Man sieht es Freiwilligen nicht an, wenn sie für eine gute Sache unterwegs sind. Umso wichtiger,...

Geld fürs Parkviertel

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 05.09.2017 | 7 mal gelesen

Wedding. Die Stadtteilkasse Parkviertel hat darüber informiert, dass Bürger jederzeit Vorschläge machen können, wie das Gebiet verschönert werden soll. Wer im Brüsseler Kiez, im Englischen oder Afrikanischen Viertel wohnt, muss dafür lediglich einen Antrag an die Stadtteilkoordination stellen. Die Stadtteilkasse erhält vom Bezirksamt jährlich 5000 Euro für bürgerschaftliches Engagement. Bis zu 500 Euro werden pro Antrag...

Vortrag zum Gesichtsschmerz

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: SEKIS | Charlottenburg. Die Trigeminusneuralgie-Selbsthilfegruppe Berlin veranstaltet am Montag, 11. September, einen Vortrag. Professor Dr. Jan Vesper von der Uni-Klinik Düsseldorf spricht um 16 Uhr bei SEKIS, Bismarckstraße 101, über "Hirnschrittmacher bei Kopf und Gesichtsschmerzen". Der Eintritt ist frei. Die Selbsthilfegruppe für von Gesichtsschmerz Betroffene trifft sich jeden 2. Montag und 4. Mittwoch im Monat ab 16 Uhr in den...

Mädchenprojekt erhält Förderung

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 03.09.2017 | 10 mal gelesen

Mitte. Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Projekt „Girls Coding 2.0 – Eine Programmier-AG für Mädchen“ in Mitte mit insgesamt 3840 Euro. Im Projekt lernen Mädchen den Aufbau und die Funktionsweise von Computern, die Grundlagen von Programmiersprachen und deren praktische Anwendung bei Computerspielen kennen. „Der informationstechnische Umgang mit Computern ist nach wie vor eine männlich besetzte Domäne. Umso...

Ehrenamtliche gesucht für Kinderhospizdienst: Ausbildung beim Caritasverband

Christian Schindler
Christian Schindler | Adlershof | am 02.09.2017 | 76 mal gelesen

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen.Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor acht Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Interessierte Ehrenamtliche werden dafür als Hospizhelfer in der Begleitung von schwerkranken Kindern und deren Familien kostenlos ausgebildet. Die...

Yoga, Kochen, Spanisch lernen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 28.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Kieztreff Koepjohann | Mitte. Der Kieztreff Koepjohann, Große Hamburger Straße 29, organisiert im September wieder verschiedene Gruppenangebote. Immer montags von 18.30 Uhr bis 20 Uhr gibt es Yoga-Kurse im Haus. Am 12. September wird gekocht und für Senioren ein gemeinsames Mittagessen geplant. Mittwochs ist immer von 10 bis 11.30 Uhr Zeit für Krabbelgruppen und ab 16 Uhr für Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren. Derzeit wird Nachwuchs gesucht....

Petition zum Haus der Gesundheit

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 24.08.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Haus der Gesundheit | Mitte. Anwohnerinnen und Anwohner des Wohngebietes Karl-Marx-Allee und Alexanderplatz engagieren sich gegen die Privatisierung des Gebäudekomplexes „Haus der Gesundheit“. Seit Start der Petition Ende Juli haben mehr als 500 Personen unterzeichnet. Sie beklagen den Wegzug vieler in diesem Haus angesiedelter Arztpraxen. Dadurch sei die ärztliche Versorgung für die älteren Anwohner im angrenzenden Wohngebiet unzureichend....

Neue Projekte im QM Pankstraße: Arbeit beginnt nach den Sommerferien

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 24.08.2017 | 8 mal gelesen

Wedding. In den vergangenen Wochen gab es zwei Ausschreibungen für Projekte im Gebiet des Quartiersmanagements (QM) Pankstraße, für die nun qualifizierte Träger gefunden wurden. Finanziert werden sie über den Projektfonds aus dem Programm „Soziale Stadt“. Eines der beiden Projekte beschäftigt sich mit den Chancen und kreativen Möglichkeiten digitaler Medien. Jugendliche und Erwachsene werden dabei unterstützt, diese richtig...

1 Bild

Spielplatz im Heinrich-Zille-Park wegen Rattenplage gesperrt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 23.08.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Zille-Park | Mitte. Das Klettergerüst und die Holzburg sehen verlassen aus. Ein Bild, an das sich die Anwohner im Heinrich-Zille-Park in den nächsten Wochen gewöhnen müssen. Wo normalerweise Kinder spielen und herumtoben, ist nun eine Spezialfirma zur Rattenbekämpfung im Einsatz.Schon zum sechsten Mal in diesem Jahr musste das Straßen- und Grünflächenamt Mitte einen Spielplatz sperren. Ähnliche Fälle gab es bereits am Zeppelinplatz und am...

1 Bild

Die Hoffnung nie aufgegeben: Abdulrahman aus Syrien arbeitet in Berlin wieder als Journalist

Angelika Ludwig
Angelika Ludwig | Tiergarten | am 22.08.2017 | 103 mal gelesen

Tiergarten. Vor zwei Jahren hatte die Berliner Woche Geflüchtete porträtiert, die in Berlin angekommen waren. Diesmal sprachen wir mit Flüchtlingen, die sich inzwischen eine neue Existenz aufgebaut haben oder gerade dabei sind. Am Bahnhof Zoo ist viel los. Jede Menge Baustellen, Krach und Touristen. Abdulrahman, geflüchteter Journalist aus Syrien, sitzt dort in einem Café, trinkt zum Feierabend genüsslich einen Espresso. Die...

Kummertelefon macht Ferien

Christian Sell
Christian Sell | Mitte | am 22.08.2017 | 93 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin macht vom 28. August bis zum 17. September Sommerpause und kann leider nicht helfen. Sollten Sie Ärger mit Ämtern und Behörden haben, so können Sie das Angebot ab 18. September nutzen. Die Kummer-Nummer ist dann montags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen unter 23 25 28 37 und per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de. csell