Mitte: Soziales

1 Bild

Jugendprojekt meinungsmacher.in mit Ausstellung im Abgeordnetenhaus Berlin

Berlin: Abgeordnetenhaus | Mit ihren Comics über Flucht und Vertreibung haben es die Jugendlichen vom Projekt meinungsmacher.in ins Abgeordnetenhaus Berlin geschafft: Dort ist vom 16. bis zum 23. Januar 2017 eine Auswahl ihrer Bilder im Rahmen des Jugendforums denk!mal `17 zu sehen – ein Ritterschlag für die Jungen und Mädchen aus dem Team der Meinungsmacher.innen, einem medienpädagogischen Projekt beim Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen,...

1 Bild

Sozial- und Mieterberatung im KREATIVHAUS e. V.

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:00 bis 19:00 Uhr Sozial- und Mieterberatung durch Rechtsanwalt André Roesener im Café CoCo Angemeldete haben Vorrang! KREATIVHAUS Tel.: 030 - 23 80 91 3 KOSTENLOS!

Segnung für Evas Obdach

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Evas Obdach | Mitte. Sternsinger und Berlins Erzbischof Heiner Koch haben am 12. Januar die Räumlichkeiten von Evas Obdach im Bernhard-Lichtenberg-Haus, Hinter der katholischen Kirche 3, gesegnet. Evas Obdach ist eine Notübernachtung in Trägerschaft des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Berlin, die ganzjährig obdachlosen Frauen unabhängig von Herkunft und Religion zur Verfügung steht. Bis zu zehn Frauen finden in Evas Obdach...

Schminktipps für Krebspatientinnen: Kostenloses Kosmetikseminar

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Hansaviertel | am 10.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Onkologie-Poliklinik | Mitte. Die gemeinnützige Gesellschaft DKMS Life bietet am 23. Januar um 14.30 Uhr in der Charité wieder ein kostenfreies Kosmetikseminar für Krebspatientinnen an. Professionelle Kosmetikerinnen zeigen den betroffenen Frauen, wie sie die äußerlichen Folgen der Krebstherapie kaschieren können: von der Reinigung und Pflege der oft sehr empfindlichen Haut, dem Auftragen der Grundierung und natürlichen Nachzeichnen der...

Schulweg im Dunkeln

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | am 10.01.2017 | 47 mal gelesen

Marzahn. Die Kinder der Grundschule unter dem Regenbogen in Marzahn-Hellersdorf passieren auf ihrem Schulweg den nahe gelegenen Springpfuhlpark. Grundsätzlich sorgen zahlreiche Lampen entlang des Weges dafür, dass sie den Park auch bei Dunkelheit sicher durchqueren können. Im November fiel jedoch die Beleuchtung aus. Nachdem der Schaden auch nach mehreren Wochen nicht behoben war, wandten sich besorgte Eltern an die...

3 Bilder

Von Antennenfernsehen bis Zusatzversicherung – das ändert sich 2017

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 06.01.2017 | 148 mal gelesen

Das Jahr 2017 bringt wieder zahlreiche Veränderungen für den Bürger. Eine Auswahl der wichtigsten Neuerungen finden Sie in dieser Zusammenstellung. Alle Angaben sind unverbindlich, da unter anderem die Gesetzgebung einem ständigen Wandel unterliegt.Antennenfernsehen. Der DVB-T-Standard wird zum 29. März abgeschaltet. Für die Nutzung des DVB-T2 HD wird kompatible Empfangstechnik benötigt. Die öffentlich-rechtlichen Sender...

Senioren als Streitschlichter

Helmut Herold
Helmut Herold | Friedenau | am 04.01.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: SiS-Geschäfststelle | Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ (SiS) bietet vom 2. März bis zum 12. April eine kostenlose Weiterbildung für Senior/-innen ab 55 Jahren an. Sie werden zweimal wöchentlich auf ihren ehrenamtlichen Einsatz an Berliner Schulen vorbereitet. Dort können sie durch helfende Gespräche und Vermittlungen in Konflikten zur Gewaltprävention beitragen sowie einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingskindern leisten. Ein...

Dentallabor spendet 2500 Euro

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 03.01.2017 | 30 mal gelesen

Berlin. Über eine Geldspende im Wert von 2500 Euro konnte sich das Berliner Hilfswerk Zahnmedizin zum Jahresende freuen. Die Initiative kümmert sich seit 1999 um die zahnmedizinische Versorgung hilfebedürftiger Menschen. Dazu gehören vor allem Obdachlose, Patienten mit Behinderung sowie gesundheitlich stark eingeschränkte ältere Menschen. Das Geld wurde vom Berliner Dentallabor proDentum gespendet. hh

Spendenkonto für Anschlagsopfer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 02.01.2017 | 30 mal gelesen

Berlin. Für die Opfer des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz wurde ein Spendenkonto beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) eingerichtet. Der Verein Berliner helfen der Berliner Morgenpost stellte eine Summe von 50.000 Euro als Soforthilfe für die Opfer des Anschlags zur Verfügung. Wer die Aktion von DRK, AG City und dem Schaustellerverband unterstützen möchte, kann seine Spende auf folgendes Konto einzahlen: DRK...

1 Bild

Die 81-jährige Helene Bode kümmert sich um Obdachlose und Geflüchtete

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 29.12.2016 | 203 mal gelesen

Berlin. 40 Jahre lang war Helene Bode Anwältin für harte Fälle. Das schärfte ihr Bewusstsein für die Menschen am unteren Rand der Gesellschaft. Seit mehr als zehn Jahren engagiert sie sich nun in Berlin für Flüchtlinge und Obdachlose. Helene Bode ist eine zierliche Frau, aber die 81-jährige Berlinerin strahlt Größe und Durchsetzungskraft aus. Über 40 Jahre war sie Anwältin mit Schwerpunkt Strafrecht, hat vorwiegend arme Leute...

"Speisen für Waisen"

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 29.12.2016 | 19 mal gelesen

Berlin. Mit der Spendenaktion "Speisen für Waisen" hat die Hilfsorganisation Islamic Relief Deutschland wieder zum gemeinsamen sozialen Engagement von Muslimen und Nichtmuslimen aufgerufen. Die Idee ist, ein Essen mit Familie, Freunden und Bekannten zu veranstalten und dabei Spenden zugunsten von syrischen Waisenkindern im Libanon zu sammeln. Teilnehmen kann jeder, egal welcher Religion oder Herkunft. Auch für die Gestaltung...

Jetzt bewerben für den Naturschutzpreis

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 29.12.2016 | 9 mal gelesen

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin vergibt wieder den Naturschutzpreis. In der Kategorie „Ehrenpreis" kann sowohl ein Lebenswerk als auch eine herausragende Einzelleistung engagierter Bürger oder Gruppen gewürdigt werden. Mit der Kategorie „Preis für Institutionen und Unternehmen" werden besondere Leistungen von Unternehmen sowie privaten und öffentlichen Einrichtungen, die nicht primär im Naturschutz tätig sind,...

Kummertelefon macht Ferien

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | am 29.12.2016 | 12 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin macht Urlaub und kann derzeit leider nicht helfen. Sollten Sie Ärger mit Ämtern und Behörden haben, so können Sie das Angebot im neuen Jahr erstmals am 3. Januar nutzen. Die Kummer-Nummer ist dann wieder dienstags von 10 bis 12 und donnerstags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen unter  23 25 28 37 und per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de. csell

Stadtvögel werden gezählt: Nabu Berlin ruft zum Mitmachen auf

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 29.12.2016 | 11 mal gelesen

Mitte. Sag mir, wo die Vögel sind: Vom 6. bis 8. Januar werden zum siebten Mal im Rahmen einer bundesweiten Aktion Vögel gezählt.Seit knapp einem Monat erreichen den Naturschutzbund Deutschland (Nabu) Berlin vermehrt Meldungen, dass die zu dieser Jahreszeit üblichen Vögel im Garten und an Futterstellen vermisst werden. Als Ursache wird die Vogelgrippe vermutet. Aber Singvögel werden generell nicht von der aktuellen Form der...

Mitsprache im Kiez: Im QM Badstraße wurde der erste Quartiersrat gewählt 1

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Gesundbrunnen | am 23.12.2016 | 63 mal gelesen

Berlin: Quartiersmangement Badstraße | Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagementgebiet Badstraße ist eines von inzwischen 37 Gebieten, die über das Programm „Soziale Stadt“ gefördert werden. Es besteht seit April dieses Jahres und erstreckt sich zwischen S-Bahnhof Gesundbrunnen und der S-Bahntrasse, Osloer Straße und der Panke. Träger ist die L.I.S.T. GmbH, die bereits einige Gebiete betreut.17.400 Menschen leben dort, 30 Prozent sind unter 30 Jahre alt, 39 Prozent...

Kältehilfe bietet Schlafplätze

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 22.12.2016 | 10 mal gelesen

Mitte. Kalte Nächte lassen die Nachfrage nach Schlafplätzen für Obdachlose ansteigen. In der Berliner Stadtmission, Lehrter Straße 68, können bis zu 200 Menschen pro Nacht unterkommen. Sie ist bis 31. März täglich ab 21 Uhr geöffnet. In Evas Haltestelle, Bornemannstraße 7, kommen wohnungslose Frauen unter. Ab 4. Januar gibt es 59 Schlafplätze in der Neuen Chance, Seestraße 49. Wer obdachlose Menschen auf der Straße antrifft,...

Kiezmagazin "Soldiner" ist da

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 21.12.2016 | 3 mal gelesen

Wedding. „Kennenlernen hilft!“ ist der Titel der neuen Ausgabe des Kiezmagazins "Soldiner". Die ehrenamtliche Bürgerredaktion stellt in dem Heft Patenschaftsprojekte für geflüchtete Menschen vor und schaut in das Atelier des Künstlers Theo Boettger. Weitere Themen sind die Kleiderkiste an der Wollankstraße, die Weihnachtsaktion des Vereins "Menschen helfen Menschen" und Gourmello – die Erlebnisküche in der Grüntaler Straße....

Yoga mit Geflüchteten

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 21.12.2016 | 30 mal gelesen

Berlin. Die gemeinnützige Organisation citizen2be sammelt derzeit Geld für einen Projektraum, in dem sie im nächsten Jahr Yoga und Trauma-Therapie für Geflüchtete anbieten möchte. Gegründet wurde Citizen2be von Bettina Schuler, die seit April 2014 ehrenamtlich Yogaunterricht für geflüchtete Frauen gibt. Gespendet werden kann noch bis zum 15. Januar, als Spendenziel werden 20.000 Euro genannt. Mit dem Geld soll für mindestens...

1 Bild

Beim Verein "Über den Tellerrand" lernen sich Flüchtlinge und Berliner kennen

Florian Bich
Florian Bich | Schöneberg | am 21.12.2016 | 104 mal gelesen

Berlin: Über den Tellerrand e.V. | Schöneberg. Fremdes Land, fremde Sprache, fremde Kultur. Die ersten Schritte fern der Heimat fallen leichter, wenn jemand zur Seite steht, der sich auskennt. Wie zum Beispiel der Verein "Über den Tellerrand", in dem sich Geflüchtete und Berliner auf Augenhöhe begegnen. Ob Kochen, Gärtnern oder Basteln: Alle Projekte des Vereins werden gemeinsam umgesetzt und fördern auf diese Weise das Miteinander der Kulturen und Religionen....

1 Bild

Degewo eröffnet erste Integrations-WG im Brunnenviertel

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 20.12.2016 | 44 mal gelesen

Wedding. Der Plattenbau an der Usedomer Straße hat seit Kurzem vier neue Mieter. Daniel, Thomas, Hussein und Nour werden zusammen in der "FRED"-WG wohnen."FRED" steht für Fairness, Respekt, Engagement und Degewo. Die Wohnungsgesellschaft hat die erste Integrations-WG eingerichtet, in der Geflüchtete mit deutschen Altersgenossen zusammenleben. Zur Einweihungsfeier am 14. Dezember haben sie sich vorgestellt, nur Daniel fehlte....

Rechtsmediziner stellen aus

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Mitte | am 19.12.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Medizinhistorische Museum der Charité | Mitte. Mit der Ausstellung „Hieb § Stich. Dem Verbrechen auf der Spur“ geben Rechtsmediziner und Kriminaltechniker einen Einblick in ihre Arbeit. Das Berliner Medizinhistorische Museum der Charité (BMM) nimmt die Besucher mit auf eine detektivische Spurensuche. Verfolgt werden dabei die oft kleinen und unscheinbaren, aber entscheidende Hinweise, die Aufschluss über eine unnatürliche Todesursache geben können. Gezeigt werden...

Spenden für Weihnachtsaktion

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 19.12.2016 | 17 mal gelesen

Berlin. Endspurt für die Weihnachtsaktion „Schöne Bescherung“ des Vereins Berliner helfen. Berliner Woche und Spandauer Volksblatt unterstützen diese Aktion. Wir rufen unsere Leser zu Spenden auf, mit denen Kinder und bedürftige Familien sowie die zahlreichen ehrenamtlichen Initiativen, Vereine und gemeinnützigen Einrichtungen der Jugendhilfe unterstützt werden können. Jeder gespendete Euro wird ohne Abzüge eingesetzt. Bitte...

Krisendienst täglich geöffnet

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 18.12.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Krisendienst Mitte | Mitte. Die Weihnachtszeit ist nicht für alle Menschen beschaulich. Einsamkeit, Beziehungsstress, Verzweiflung sind die Kehrseite der festlichen Weihnachtsstimmung. Deshalb bietet der Berliner Krisendienst Beratung und Hilfe bei seelischen Krisen und psychiatrischen Notfällen  – kostenlos, ohne Voranmeldung, auf Wunsch anonym. In dringenden Situationen wird vor Ort betreut. Der Berliner Krisendienst Mitte befindet sich in der...

1 Bild

Freiwillige Helfer_innen für das Café CoCo gesucht! Ort: KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 14.12.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Das Café CoCo in KREATIVHAUS e.V. braucht: freiwillige Helfer_innen für die Küche und das Café Wir freuen uns sehr über Freiwillige, die - ehrlich - vertrauenswürdig - umsichtig - selbstständig - lernbereit und - fähig sind unsere Registrierkasse zu bedienen. Selbstverständlich werden Sie eingearbeitet. Voraussetzung sind Freundlichkeit und gepflegtes Äußeres. In unserem Veranstaltungshaus gestalten wir...

1 Bild

Weltverbesserer am PC: Engagementpreis für "Jugend hackt"

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 14.12.2016 | 47 mal gelesen

Berlin. Mit Programm-Code die Welt verbessern ist das Motto des Förderprogramms „Jugend hackt“. Es unterstützt junge Menschen dabei, ihre technischen Interessen für die Lösung gesellschaftlicher Probleme zu nutzen. Entwickelt wurde es von der Open Knowledge Foundation Deutschland und dem Verein „mediale pfade.de“. Die beiden Berliner Organisationen wurden jetzt mit dem Deutschen Engagementpreis in der Kategorie „Demokratie...