Mitte: Fernsehen

3 Bilder

Von Antennenfernsehen bis Zusatzversicherung – das ändert sich 2017

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 06.01.2017 | 154 mal gelesen

Das Jahr 2017 bringt wieder zahlreiche Veränderungen für den Bürger. Eine Auswahl der wichtigsten Neuerungen finden Sie in dieser Zusammenstellung. Alle Angaben sind unverbindlich, da unter anderem die Gesetzgebung einem ständigen Wandel unterliegt.Antennenfernsehen. Der DVB-T-Standard wird zum 29. März abgeschaltet. Für die Nutzung des DVB-T2 HD wird kompatible Empfangstechnik benötigt. Die öffentlich-rechtlichen Sender...

1 Bild

Die Internetplattform Rollenfang setzt sich für Schauspieler mit Behinderung ein

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 12.10.2016 | 227 mal gelesen

Berlin. Schauspieler mit Behinderung sind in Film und Fernsehen kaum präsent. Die Online-Plattform Rollenfang möchte das ändern. In ihrer Charta fordert sie unter dem Motto „Wir wollen alle sehen!“ mehr Inklusion in den Medien. Max Dominik wurde mit Down-Syndrom geboren. Als er eine Rolle in einem Fernsehfilm mit Corinna Harfouch und Matthias Brandt spielte, verspürte er den Wunsch, professioneller Schauspieler zu werden....

Bildqualität von Internet-TV

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.01.2016 | 22 mal gelesen

Ihr Programmangebot senden viele TV-Sender live ins Internet. Wer auf diesem Weg Nachrichten, Sportübertragungen oder Krimis sehen möchte, muss aber mit einigen Einschränkungen rechnen. Ein großes Manko ist etwa die Bildqualität: Selbst in der höchsten einstellbaren Stufe reicht es meistens nur für Videos auf SD-Niveau, berichtet die Zeitschrift "Mac&i". Echte HD-Bilder gibt es den Angaben nach nirgendwo zu sehen. Außerdem...

Musik bei den Hausaufgaben

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 34 mal gelesen

Jedes Kind lernt anders: Manche Schüler brauchen bei den Hausaufgaben absolute Ruhe, andere können besonders gut mit Musik arbeiten. Eltern sollten das tolerieren, rät die Grundschullehrerin Gabriele Cwig. Ein laufender Fernseher sei aber in jedem Fall tabu, so die Expertin in der Zeitschrift "Schulzeit" des Schulministeriums Nordrhein-Westfalen. dpa-Magazin / mag

Fernsehdienst Koppenstraße GmbH: TV, HiFi, Multimedia

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Friedrichshain | am 17.04.2015

Berlin: Fernsehdienst Koppenstraße GmbH | Die Fernsehdienst Koppenstraße GmbH ist weit über die Grenzen von Friedrichshain bekannt für seinen Top-Service. Das auf Verkauf und Hauskundendienst spezialisierte Unternehmen steht Ihnen gern zur fachlichen Beratung in der Koppenstraße 24, 10243 Berlin-Friedrichshain, zur Verfügung. Gern führen wir auch Reparaturen an TV, HiFi, PC/Multimedia durch. Aus für Windows XP: Gern helfen wir Ihnen bei Internetproblemen und beraten...

Kein Fernsehen für Kleinkinder

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.05.2014 | 14 mal gelesen

Mit drei Jahren können Eltern ihren Nachwuchs zum ersten Mal mit bewegten Bildern konfrontieren. Jüngere Kinder seien noch zu sehr damit beschäftigt, die reale Welt zu begreifen, erklärt die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht". Mediale Eindrücke könnten sie deshalb noch gar nicht verarbeiten - egal ob es sich um Filme oder kurze Videoclips handelt. Eine altersgerechte Medienalternative für unter Dreijährige...