Mitte: Verkehr

1 Bild

Neue Wartestelle für Sportboote: Sanierung der Uferwände am Nikolaiviertel im Sommer fertig

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 22 Stunden, 17 Minuten | 28 mal gelesen

Das Wasserstraßen-Neubauamt Berlin (WNA) ist fast mit seinen Bauarbeiten zur Instandsetzung der Ufereinfassung fertig. Im Zuge der Bauarbeiten wurde auch die Sportbootwartestelle der Schleuse Mühlendamm erneuert. Im Sommer wirds richtig voll auf der Spree, wenn Touristendampfer und Freizeitkapitäne durch die City schippern. Ein Nadelöhr ist die Mühlendammschleuse, über die Schiffe 1,5 Meter Höhenunterschied zwischen Ober-...

Schlaglöcher melden

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 5 Tagen | 40 mal gelesen

Berlin. Um Straßenschäden schnell lokalisieren zu können, hat der Auto Club Europa (ACE ) einen zentralen „Schlagloch-Melder“ eingerichtet, wo die gefährlichen Löcher eingetragen werden können (www.ace.de/schlaglochmelder). Der ACE gibt diese Mängel dann an die örtlichen Straßenbaubehörden weiter. my

Parkuhren für die Luisenstadt: Neue Parkzonen starten mit drei Monaten Verspätung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.04.2018 | 84 mal gelesen

Am 1. Juni startet die Parkraumbewirtschaftung in der Nördlichen Luisenstadt mit den neuen Zonen 36 und 37. Damit gibt es dann ingesamt 15 Parkzonen im Bezirk. Eigentlich sollten die Parkuhren in der Nördlichen Luisenstadt spätestens zum 1. April scharfgeschaltet werden. Doch weil es bei der Schilderbestellung Lieferprobleme gab, müssen die Automaten erst ab dem 1. Juni gefüttert werden. In den neuen Zonen 36 und 37, die das...

3 Bilder

Auf zum Fahrradfestival: VELOBerlin 2018 auf dem Tempelhofer Feld 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 09.04.2018 | 866 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Die VELOBerlin 2018 am 14. und 15. April auf dem Flughafen Tempelhof verspricht zu einem Fahrradfestival der Superlative zu werden mit 300 Ausstellern und Marken sowie einem umfangreichen Programm aus Testival und Side-Events. Mit dem Umzug des Fahrradfestivals an den Flughafen Tempelhof hatten die Veranstaltert auch eine Überarbeitung des Konzepts angekündigt. Die Ausweitung des Festivals auf mehr urbane und sportliche...

Neues Weichenkreuz sorgt für veränderte Abfahrten der U5

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.04.2018 | 303 mal gelesen

Die Bauarbeiten auf der U5 enden am 9. April. Dann verkehren die Züge wieder auf der gesamten Strecke zwischen Alexanderplatz und Hönow. Doch jetzt fahren die Bahnen von dem Bahnsteig auch wieder zurück, von dem sie gekommen sind. Bisher war es bei der U5 am Endbahnhof Alexanderplatz so: Auf Bahnsteig Eins kommen die Züge an, von Bahnsteig Zwei fahren sie ab. Das „kehren“ geht aber nicht mehr, weil die sogenannte...

1 Bild

Langsam fahren für saubere Luft: Leipziger Straße wird zur Tempo-30-Zone 2

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 05.04.2018 | 183 mal gelesen

Auf der Leipziger Straße startet am 9. April ein mehrmonatiger Testversuch, inwieweit Tempo 30 die Abgasbelastung insbesondere von Dieselfahrzeugen reduziert. Im Sommer und Herbst kommen vier weitere Hauptverkehrsadern dazu.Langsam fahren ohne ständiges Stop-and-go: Das soll den Ausstoß von giftigen Stickoxiden reduzieren. Verkehrs- und Umweltsenatorin Regine Günther (parteilos/für die Grünen) lässt in den kommenden Monaten...

Umstrittener Grünpfeil: Neue Abbiegeregeln für Radfahrer in der Diskussion

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 03.04.2018 | 364 mal gelesen

Der Grünpfeil wird 40. Ob er Vorteile bringt, ist aber von jeher umstritten. Nun wird diskutiert, ob er nur noch für Radfahrer gelten soll. Über eine grüne Welle freut sich wohl jeder Auto- oder Fahrradfahrer. Einfach weiterfahren ohne ständiges Stop-and-Go. Den Verkehrsfluss verbessern soll auch der Grünpfeil. Dort, wo er neben einer Ampel angebracht ist, darf man rechts abbiegen, auch wenn diese auf Rot steht....

2 Bilder

Autonome Kleinbusse fahren auf dem Charité-Klinikgelände in Mitte und Wedding

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.03.2018 | 73 mal gelesen

Das vergangenen Sommer erstmals vorgestellte Projekt „Stimulate“ mit selbstfahrenden Elektrobussen hat seinen Linienbetrieb aufgenommen. Seit dem 26. März können Patienten, Ärzte, Studenten und Besucher auf dem Campus Charité Mitte mit den fast geräuschlosen Minibussen über das Klinikgelände rollen. Sie sind leise und zuckeln gemütlich in Schrittgeschwindigkeit über einen programmierten Ringkurs. Nach mehrmonatigen Tests der...

1 Bild

Parkplätze gehören jetzt der WBM

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.03.2018 | 91 mal gelesen

Berlin: Rathaus Mitte | Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) hat das Grundstück neben dem Rathaus Mitte an der Berolinastraße gekauft. Auf der Freifläche konnten Rathausbesucher und Mitarbeiter bisher ihr Auto parken. Jetzt sind die Parkuhren abgebaut und die Zufahrt ist mit Pollern versperrt. Die Parkplätze vermietet die WBM derzeit fest an Mieter und das Bezirksamt. Auf dem Grundstück will die WBM ein Wohnhaus errichten. Detaillierte...

Nur noch mit Helm: Berlin will per Gesetz eine Tragepflicht für Kinder erreichen 4

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 13.03.2018 | 444 mal gelesen

Berlin soll für Radfahrer sicherer werden. Eine Helmpflicht könnte helfen.  Wenn ich aufs Rad steige, dann nur mit Helm. Dazu gebracht hat mich die eigene Erfahrung: Ein Unfall mitten auf der Yorkstraße. Mit Schwung den hohen Bordstein hinunter in den fließenden Verkehr. Dann brach die Vordergabel und ich stürzte. Nur ein Ellenbogen, dessen Knochen dann einen ordentlichen Riss hatte, schützte meinen Kopf. Seitdem ist...

Ohne Ticket durch Berlin: Bundesregierung hält kostenlosen Nahverkehr für denkbar 4

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 06.03.2018 | 492 mal gelesen

Nie wieder einen Fahrschein kaufen? Unvorstellbar? Wer weiß. Immerhin denkt die amtierende Bundesregierung über einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr nach. Die Idee ist super: Einfach einsteigen und mitfahren, so oft und so lange man will. Keine Diskussionen mehr über Preiserhöhungen oder neue Tarifzonen. Wenn keiner mehr für Bus, U-Bahn, S-Bahn oder Tram bezahlen muss, dann werden die Fahrgastzahlen steigen....

Tempo 30 auf der Leipziger Straße: Nach Gerichtsurteil sind Dieselfahrverbote auf belasteten Straßen möglich

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.03.2018 | 108 mal gelesen

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts „rücken Fahrverbote näher“, wie der Senat mitteilt. „Wenn die bisher schon vorgesehenen Maßnahmen nicht zur Einhaltung der Stickoxid-Grenzwerte führen, wird es auch in Berlin streckenbezogene Fahrverbote geben müssen“, sagte Regine Günther, (parteilos) Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, nach der Urteilsverkündung. Die Richter hatten grundsätzlich Fahrverbote für...

Polizei sucht Zeugen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 20.02.2018 | 14 mal gelesen

Mitte. Die Verkehrsermittler der Polizei suchen Zeugen, die etwas zu einem schweren Unfall am 14. Februar an der Straßenbahnhaltestelle der M8 an der Ecke Tor- und Zolastraße gesehen haben. Ein 38-jähriger Fußgänger, der gegen 18.15 Uhr an der Haltestelle die Gleise überquert hatte, war von einer einfahrenden Bahn, die in Richtung Mollstraße unterwegs war, erfasst und schwer am Kopf verletzt worden. Für die Dauer der...

ADAC bietet kostenfreie „Sicher mobil“-Schulungen an

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.02.2018 | 18 mal gelesen

Berlin: ADAC-Geschäftsstelle | Im Februar und März bietet der ADAC Berlin-Brandenburg für ältere Verkehrsteilnehmer spezielle Schulungen an. Damit Verkehrsteilnehmer über 50 Jahre sich weiterhin sicher im Straßenverkehr bewegen können, gibt es wieder den kostenfreien vierteiligen Seminarzyklus „Sicher mobil“. Ältere Fahrer können dabei ihr Wissen auffrischen und sich über technische Entwicklungen und rechtliche Neuerungen im Straßenverkehr informieren. In...

Bezirksamt fällt Bäume

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.02.2018 | 13 mal gelesen

Mitte. Das Grünflächenamt lässt „zur Wahrung der Verkehrssicherheit“ mehrere Bäume fällen. Auf Ahorn auf dem Wasserspielplatz Eichendorffstraße Ecke Invalidenstraße muss wegen Rissbildung dringend gefällt werden. Eine Linde am Spielplatz der Kastanienbaumschule in der Gipsstraße muss weg, weil sie Weißfäule am Wurzelhals hat. Zwei Robinien am Spielplatz Gartenplatz leiden ebenfalls unter Pilzbefall, wie die zuständige...

Kreuz und quer geparkt: Wenn Leihfahrräder auf Gehwegen zu Stolperfallen werden

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 13.02.2018 | 298 mal gelesen

Mehr als 15.000 Leihfahrräder werden 2018 voraussichtlich durch Berlin fahren. Allerdings: Wenn sie nicht fahren, stehen sie irgendwo rum. Und da beginnt das Problem. Ich finde Leihräder in Berlin super. Zum Beispiel, wenn ich ganz schnell von A nach B will. Dort angekommen, muss ich entscheiden, wo ich das Rad abstelle. Angenommen, der Fußweg ist schmal, kein Baum, keine Laterne. Da ich verabredet bin, habe ich auch...

1 Bild

Fläche am Alexa heißt jetzt Ravelinplatz

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 09.02.2018 | 188 mal gelesen

Berlin: Alexa | Das Bezirksamt beschloss am 30. Januar, die an der Dircksenstraße Ecke Voltairestaße liegende private Verkehrsfläche „Ravelinplatz“ zu benennen. Sie befindet sich hinter dem Shoppingcenter Alex. Eigentlich wird die Benennung des Areals vom Gesetzgeber nicht gefordert, da eine eindeutige Orientierung möglich ist. Auch die Fachabteilungen des Bezirksamtes und der Ausschuss für Bildung und Kultur hatten keine Einwände. Zudem...

Stellplätze für Fahrräder

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 08.02.2018 | 13 mal gelesen

Berlin: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz | Mitte. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz stellt den Bezirken in diesem Jahr erneut Gelder für den Bau zusätzlicher Fahrradabstellanlagen zur Verfügung. Gefördert werden klassische Fahrradbügel und überdachte Doppelstockparker. Bis zum 31. Mai werden Anregungen gesammelt, wo Fahrradabstellanlagen auf öffentlichen Flächen eingerichtet werden könnten. Als Standorte kommen Schulen, Kitas, Jugend- und...

Bäume werden gefällt

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 08.02.2018 | 20 mal gelesen

Berlin: Zionskirchplatz | Mitte. Auf dem Zionskirchplatz müssen zwei Kastanien gefällt werden, da sie nicht mehr verkehrssicher sind. Ein Baum ist hohl, hat Brandkrustenpilz und starken Schiefstand, ein anderer hat Rindenschaden. Auch bei einem Götterbaum auf der Grünanlage zwischen Reinhardtstraße Ecke Albrecht- und Schumannstraße ist die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben. Ein Spitzahorn auf dem Spielplatz Vinetaplatz muss ebenfalls weichen, weil...

Bäume nicht mehr standfest

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wedding | am 07.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Friedhof | Wedding. Nach einer Baumkontrolle müssen zwei Ahorne auf dem Friedhof Turiner Straße sowie eine Birke, ein Kirschbaum und eine Robinie auf dem Friedhof Seestraße gefällt werden. Sie sind nicht mehr dauerhaft standfest. Ein Ahornbaum an der Turiner Straße wird in einer Höhe von rund zwölf Metern gekappt und bleibt so als Biotop für Pflanzen und Tiere erhalten. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht werden die anderen...

1 Bild

Action und Infos rund ums Bike: Motorradmesse am Gleisdreieck

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 05.02.2018 | 492 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Am 9. Februar ist es wieder so weit: Die Berliner Motorrad Tage (BMT) laden zu viel Information, Action und Entertainment rund ums Bike. „Auch in diesem Jahr wird Vielfalt auf den Berliner Motorrad Tagen großgeschrieben. Wir haben alle großen Aussteller dabei, alle Motorradklassen – vom Einsteigerbike über Cruiser, Racer und Enduros bis zum exklusiven Custom-Bike“, verrät Eckhard „Ecki“ Stürck, Projektleiter der Berliner...

Bäume müssen weg

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.02.2018 | 13 mal gelesen

Mitte. Das Grünflächenamt lässt Bäume in den Grünanlagen am Spielplatz Schmidstraße 1-11 und am Bolzplatz an der Mollstraße 5-7 fällen. Laut zuständiger Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) ist eine Robinie, die an den Bolzplatz Mollstraße angrenzt, stark bruchgefährdet. Sie stützt sich schon auf den Zaun des Bolzplatzes. Auf dem Spielplatz Schmidstraße hat eine Pappel (Stammumfang 2,70 Meter) „eine abgängige Krone, was durch...

Bröseliger Gehweg

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.01.2018 | 8 mal gelesen

Mitte. Am 30. Januar beschäftigt sich der BVV-Hauptausschuss mit einem Stück Gehweg entlang der Tucholskystraße. Der BVV-Ausschuss Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen hatte am 17. Januar beschlossen, „die Fläche des Gehweges in der Tucholskystraße zwischen der Oranienburger Straße und der Ziegelstraße durch Einzelmaßnahmen zu begradigen oder den Gehweg komplett zu sanieren“. Nur die Linken hatten sich enthalten. Begründet...

2 Bilder

Die ersten Bäume fallen: Umbau des Molkenmarktes beginnt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.01.2018 | 1312 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Die seit Jahren geplante Rekonstruktion der einstigen Berliner Altstadt zwischen dem Roten Rathaus, der Parochialkirche und dem Alten Stadthaus beginnt. Im September 2016 wurde der Bebauungsplan (B-Plan 1-14) festgesetzt, der die städtebauliche Neustrukturierung rund um den Molkenmarkt auf historischem Stadtgrundriss vorsieht. Um Platz für das neue Klosterviertel mit Wohn- und Geschäftshäusern zu schaffen, soll der...

1 Bild

BVG repariert Gleise

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.01.2018 | 35 mal gelesen

Mitte. Die Oranienburger Straße ist bis Ende Januar in Richtung Hackescher Markt zwischen Tucholskystraße und Monbijouplatz für den Autoverkehr gesperrt. Grund sind Gleisbauarbeiten der BVG. Die Straßenbahnen fahren weiter in beide Richtungen.