Moabit: Bauen

Neue Toiletten für Grundschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Moabiter Grundschule | Moabit. Ein wenig hakt es noch, weil es Lieferprobleme bei den Trennwänden gibt. Aber im Großen und Ganzen sind die Toiletten in der Moabiter Grundschule, Paulstraße 28, nach einem „Musterraumprogramm“ des Senats und nach aktuellem Stand der Technik saniert worden. Trotz angespannter Personallage im Bezirk sei es in einer weiteren Schule in Mitte möglich geworden, die WC-Anlagen zu sanieren, sagt Schulstadtrat Carsten Spallek...

Sicherung der Uferwand

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.09.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Erlöserkirche | Moabit. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz informiert Anwohner am 7. September um 18.30 Uhr in der Erlöserkirche, Wikingerufer 9, über das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau der Uferwand. Vor der eigentlichen Baumaßnahme, die für Ende 2018 bis Ende 2020 geplant ist, müssen entsprechende Sicherungsmaßnahmen ergriffen werden. In der Informationsveranstaltung ist über Zeitabläufe und...

1 Bild

Abriss, Neubau, Ankauf: Stadträtin Weißler legt Machbarkeitsstudie zur Bruno-Lösche-Bücherei vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 24.08.2017 | 275 mal gelesen

Berlin: Bruno-Lösche-Bibliothek | Moabit. „Ich habe hier die Hälfte meiner Kindheit verbracht“, schwärmt ein Moabiter, der immer noch gerne herkommt. „Sehr freundliche Mitarbeiter und ein toller Ort zum Lernen“, lobt eine regelmäßige Besucherin die Bruno-Lösche-Bibliothek. Die Bildungsstätte an der Perleberger Straße soll erweitert werden. Bezirksstadträtin Sabine Weißler (Grüne) hat dazu eine Machbarkeitsstudie vorgelegt.Im November 2014 hatte die...

Spielplatz gesperrt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.08.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Stephanplatz | Moabit. Der Spielplatz am Stephanplatz bleibt voraussichtlich bis Ende September gesperrt. Grund ist Rattenbefall. Eine Fachfirma ist beauftragt, die Ratten zu bekämpfen. Das geschieht mithilfe von ausgelegten Ködern. KEN

Ratten auf dem Spielplatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 15.08.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Otto-Spielplatz | Moabit. Der Ottospielplatz ist von Ratten befallen. Die vom Bezirksamt beauftragte Fachfirma hat Köder ausgelegt. Daher bleibt ein Teil des Spielplatzes während der Bekämpfung bis in die zweite Septemberhälfte gesperrt. KEN

3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 11.08.2017 | 748 mal gelesen

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin.Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu...

Alte Spielgeräte werden ersetzt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Helgoländer Ufer 4 | Moabit. Der Spielplatz am Helgoländer Ufer 4 bleibt noch für gut zwei Wochen gesperrt. Die alten Spielgeräte werden durch neue ersetzt. In der Zwischenzeit können Eltern und Kinder zum Spielen auf den Spielplatz am Helgoländer Ufer 1 gehen. KEN

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.08.2017 | 131 mal gelesen

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist.Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage...

Seniorenprotest im Garten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 03.08.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Senioreninitiative Hansa-Ufer 5 | Moabit. Die streitbaren Senioren vom Hansa-Ufer mussten wieder protestieren. Die bereits für März angekündigten Bauarbeiten auf dem Areal des Wohnungsunternehmens Akelius in der Tile-Wardenberg-Straße 15 neben und im Garten des Grundstücks Hansa-Ufer 5 haben am 25. Juli begonnen. Entgegen dem Versprechen, die Senioren an der Gartengestaltung hinter ihrem Haus zu beteiligen, kündigte das Wohnungsunternehmen an, das tiefer...

Bewohner in der Quitzowstraße erleben albtraumhafte Modernisierung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.08.2017 | 154 mal gelesen

Berlin: Wohnhaus Havelberger Straße | Moabit. Überall in der Stadt werden Dachstühle ausgebaut. Was aber die Mieter eines Moabiter Wohnhauses derzeit erleben, spottet jeder Beschreibung. Seit vor einem knappen Jahr die Modernisierung am Eckhaus in der Quitzow- und Havelberger Straße begonnen hat, erleben insbesondere die Mieter im vierten Stock einen Albtraum. Allein in seiner Wohnung sei es seit Ende Februar zu vier Wassereinbrüchen gekommen, berichtet ein...

Baustart am Hauptbahnhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.07.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Barceló-Hotel | Moabit. Auf einem gut 5000 Quadratmeter großen Grundstück an der Invalidenstraße zwischen Tiergartentunnel, Clara-Jaschke- und Emma-Herwegh-Straße haben die Bauarbeiten für ein Vier-Sterne-Hotel mit 283 Doppelzimmern und Suiten und für ein Bürohaus begonnen. Das entstehende Hotelgebäude ist bereits an die spanische Hotelkette Barceló verpachtet. Es ist ihr erstes Hotel in Berlin. Bauherren sind die HG Immobilien und die OVG...

3 Bilder

"Botschaft für Kinder“ des SOS-Kinderdorf-Vereins offiziell eröffnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.07.2017 | 150 mal gelesen

Berlin: Botschaft für Kinder | Moabit. Mit 1000 Gästen, einem Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller (SPD), mit einer Gesprächsrunde der Akteure auf dem Podium und mit einem bunten Familien- und Kennenlernnachmittag ist die neue Einrichtung des Vereins SOS Kinderdorf, die „Botschaft für Kinder“, offiziell eröffnet worden.Baustart für das sechsgeschossige Gebäude an der Lehrter Straße 66 war im Januar 2015. Der Entwurf stammt vom...

Bodensanierung an der Lehrter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.07.2017 | 33 mal gelesen

Moabit. Die Deutsche Bahn plant ab Herbst eine Grundwasser- und Bodensanierung hinter der Lehrter Straße 6. Wie Susanne Torka vom B-Laden in der Lehrter Straße berichtet, wird dabei der Boden mit schwerem Gerät bis zu einer Tiefe von 13 Metern ausgetauscht. „Hinter der Mauer der Kleingärten wird die Grundwasserwaschanlage und ein Becken installiert“, so Torka weiter. Der Zeitplan umfasst Rodungen und vorbereitende Arbeiten im...

3 Bilder

1A-Adresse im Herzen der Stadt: Grundsteinlegung für „Humboldthafen Berlin“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 06.07.2017 | 485 mal gelesen

Berlin: Humboldthafen Berlin | Moabit. Mit einer Grundsteinlegung wurde der Bau zweier Wohn- und Geschäftshäuser am Humboldthafen gefeiert.Bis Frühjahr 2019 entsteht der „Humboldthafen Berlin“: 188 Mietwohnungen, 9200 Quadratmeter Bürofläche, 5600 Quadratmeter Einzelhandels- und Gastronomiefläche, 170 Tiefgaragenplätze. Mehr als die Hälfte der Einzelhandels- und Gastronomiefläche ist bereits vermietet. Hauptmieter sind Edeka und die Drogeriemarktkette...

Baumfällungen im Fritz-Schloß-Park

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.06.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Fritz-Schloß-Park | Moabit. Weil sie stark geschädigt oder bereits abgestorben sind und zudem noch direkt neben einer Laufstrecke stehen, wodurch sie Jogger und Spaziergänger in Gefahr bringen könnten, muss das Bezirksamt im Fritz-Schloß-Park drei Hängebirken und einen japanischen Schnurbaum fällen. Die betroffenen Hängebirken haben einen Stammumfang zwischen einem halben und einem Meter, der Stamm des Schnurbaumes misst 1,83 Meter. KEN

Bürgerin ficht Wahl der neuen Stadtteilvertretung Turmstraße an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 15.06.2017 | 131 mal gelesen

Moabit. Die Wahl der neuen Stadtteilvertretung (StV) Turmstraße wurde angefochten – am Tag der konstituierenden Sitzung.„Hiermit fechte ich die Wahl der StV Turmstraße am 30. Mai 2017 an“, schreibt die Beschwerdeführerin Claudia Nolting an die Verantwortlichen in Bezirksamt und Senat. „Dies ist nicht die demokratisch gewählte Vertretung aller Bürgerinnen und Bürger im Aktiven Zentrum“, meint Nolting. Claudia Nolting...

1 Bild

Lange Nacht in Berlins Unterwelten: Verein feiert sein 20-jähriges Bestehen

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 10.06.2017 | 590 mal gelesen

Berlin. In diesem Jahr wird der Verein "Berliner Unterwelten" 20 Jahre alt. Das soll gefeiert werden. Am 17. Juni gibt es von 17 bis 2 Uhr an zehn Standorten, die an der U-Bahnlinie 8 zwischen den Bahnhöfen Paracelsus-Bad und Hermannplatz liegen, die "Lange Nacht der Unterwelten". Der Verein zeigt – von Nord nach Süd – folgende Anlagen: OP-Bunker Teichstraße (Paracelsus-Bad); ABC-Schutzanlage/Atombunker im U-Bahnhof...

2 Bilder

Stark und robust: Weiter geht’s im geplanten Quartier Heidestraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 03.06.2017 | 340 mal gelesen

Berlin: Quartier Heidestraße | Moabit. Unlängst wurde an der Lehrter Straße Richtfest gefeiert. Und auch weiter östlich, an der Heidestraße, geht es mit den Neubauprojekten stetig weiter. Zuletzt wurde der Siegerentwurf für das sogenannte Mischgebiet MI 4.1 im Quartier Heidestraße gekürt.Das Rennen machte das Berliner Architekturbüro Clarke, Kuhn, Rozynski und Sturm (CKRS). Seine Planung für ein Gebäude für Wohnen, Gewerbe, ein Hotel und eine Kita auf...

Tag der Architektur am 24. und 25. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.06.2017 | 166 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ lädt die Architektenkammer Berlin am 24. und 25. Juni dazu ein, bei mehr als 125 Aktionen zeitgenössische Baukultur in der Hauptstadt zu entdecken. Zwei Tage lang führen Architekturschaffende durch Objekte, von denen viele sonst nicht zugänglich sind, oder öffnen ihr Büro. Zu entdecken gibt es Projekte aus Architektur, Landschafts- und Innenarchitektur....

Gewobag will hoch hinaus: Wohnungsbaugesellschaft plant Mini-Häuser auf Dächern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 25.05.2017 | 162 mal gelesen

Moabit. Das landeseigene Wohnungsbauunternehmen Gewobag mit Sitz in Moabit kooperiert bei einem Pilotprojekt mit dem Berliner Start-Up Cabin Spacey. Die Gewobag will Flachdächer ihrer Häuser für sogenannte Minimalhäuser zur Verfügung stellen. Derzeit sind Gewobag und Cabin Spacey auf der Suche nach einem geeigneten Standort. Noch in diesem Jahr soll das erste „Cabin“ auf einem Berliner Gewobag-Dach stehen. Die Cabins bestehen...

Heimatverein ohne Heimat

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.05.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Stadtschloss Moabit | Moabit. Der Heimatverein Tiergarten blickt bang auf 2018. Der geplante Einbau eines Aufzugs im Nachbarschaftszentrum Moabiter Stadtschloss wird für den Verein zur Existenzfrage.Der Aufzug zur Kurt-Tucholsky-Bibliothek sei begrüßenswert, sagt die Vereinsvorsitzende Anita Mächler. Aber gleichzeitig gebe es keinen Platz mehr für sie. Ist der Heimatverein also bald heimatlos?Der 2005 gegründete Verein ist Nachfolger des...

1 Bild

Edeka ist Hauptmieter im Wohn- und Geschäftshaus H4 am Humboldthafen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.05.2017 | 410 mal gelesen

Berlin: H4 | Moabit. Edeka wird großer Ankermieter im Wohn- und Geschäftshaus Humboldthafen H4. Der Lebensmittelhändler mietet rund 1270 Quadratmeter Gewerbefläche an. Flächen haben bereits die Drogeriemarktkette Rossmann und mehrere Gastro-Ketten angemietet, darunter L'Osteria, coffee fellows und Otto's Burger. Die Ludger Inholte Projektentwicklung GmbH (LIP) und die Allgemeine Bauträgergesellschaft GmbH und Co. KG (ABG) hatten in...

1 Bild

Bezirk forderte keine Mikro-Appartements: Stadtrat Gothe widerspricht Investor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.05.2017 | 353 mal gelesen

Berlin: The Fritz | Moabit. Stadtentwicklungsstadtrat Ephraim Gothe (SPD) hat die Behauptung zurückgewiesen, das Wohnen auf Zeit im Wohnhochhaus in der Neubausiedlung „Mittemang“ an der Lehrter Straße sei eine Forderung des Bezirks gewesen.In einer Pressekonferenz zum Vertriebsstart von Mikro-Apartments im geplanten Wohnturm hatte Bauherr Thomas Groth eben dies geäußert. Mikro-Apartment-Vermarkter Thomas Zabel hatte hinzugefügt, aufgrund der...

Berliner Tafel prüft Vorwürfe

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 10.05.2017 | 149 mal gelesen

Berlin. In den vergangenen Wochen wurden Vorwürfe gegen Ehrenamtliche der Aktion Laib und Seele erhoben. Sie sollen sich an Lebensmittelspenden bereichert haben. Die Berliner Tafel hat eine Untersuchung eingeleitet. Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, bittet alle, die Unregelmäßigkeiten beobachtet haben, sich bei den Leitern der Ausgabestellen oder per E-Mail an laibundseele@berliner-tafel.de zu melden. hh

2 Bilder

Am Tag der Städtebauförderung stellen sich Projekte der Stadterneuerung vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 07.05.2017 | 202 mal gelesen

Moabit. „Städtebauförderung spielt in Berlin eine zentrale Rolle für ein gutes Miteinander in den Quartieren und trägt zu aktiven und stabilen Nachbarschaften bei“, sagt Senatorin Katrin Lompscher (Die Linke). Wie es funktioniert, ist beim bundesweiten Tag der Städtebauförderung am 13. Mai zu begutachten. Moabit und das Hansaviertel stehen mit vielen Angeboten auf dem Veranstaltungsprogramm. Sich informieren, Gemeinschaft...