Moabit: Blaulicht

 Gefährder aus Moabit wieder frei

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.04.2018 | 81 mal gelesen

Moabit. Sechs festgenommene Salafisten sind wieder frei. Die als Gefährder eingestuften Männer waren unmittelbar vor dem Berliner Halbmarathon am 8. April wegen eines angeblichen Anschlagsplanes in Polizeigewahrsam genommen worden. Einer der freigelassenen Männer soll ein Vertrauter des Weihnachtsmarktattentäters Anis Amri sein und engen Kontakt zum 2017 verbotenen Verein „Fussilet 33“ haben. Die Moschee des Vereins in der...

1 Bild

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 02.04.2018 | 114 mal gelesen

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein...

Tischtennis im Bredowtreff

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.03.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Bredowtreff | Moabit. Im Bredowtreff im Wolfgang-Scheunemann-Haus, Bredowstraße 31, springt die kleine Kugel wieder munter über das Netz, beim Tischtennis für Groß und Klein am 9. April von 18 bis 19.30 Uhr mit Kursleiter Lukas (27). Das kostenlose Angebot ist für alle gedacht, die schon immer mal wieder Tischtennis spielen wollten, aber keinen richtigen Partner haben – ohne Anmeldung. KEN

Polizei sucht Räuber mit Fotos

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.03.2018 | 35 mal gelesen

Moabit. Die Tat liegt schon ein Dreivierteljahr zurück. Jetzt bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Anhand von Bildern von Überwachungskameras wird nach zwei unbekannten Männern gefahndet, die am 10. August 2017 in der C&A-Filiale an der Turmstraße Kleidung im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen haben. Wer die abgebildeten Männer, zu sehen auf http://asurl.de/13ru, kennt und Angaben zu ihrer Identität machen...

Explosion in der Potsdamer Straße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 07.03.2018 | 21 mal gelesen

Tiergarten. Eine mächtige Explosion hat Anwohner in der Potsdamer Straße am 25. Februar kurz vor 2 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei drangen mehrere Einbrecher über ein zum Hinterhof gelegenes Fenster in die Gold- und Edelmetallwerkstatt. Dort sprengten die Unbekannten einen Tresor. Mit ihrer Beute, Geld und Edelmetalle, flohen sie in einem dunklen Kombi über den Hinterhof in Richtung...

Unfall mit Radfahrerin

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 28.02.2018 | 30 mal gelesen

Moabit. Wieder ist eine Radfahrerin in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Gegen 7.30 Uhr am 26. Februar wurde die 53-Jährige, die auf dem Radfahrschutzstreifen in der Turmstraße in Richtung Rathenower Straße unterwegs war, von einer Autofahrerin erfasst, die auf die rechte Fahrspur gewechselt hatte, um rechts abzubiegen. Dabei kollidierte sie mit der Radlerin. Diese stürzte und zog sich einen Beinbruch und eine...

Autoknacker gefasst

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.02.2018 | 6 mal gelesen

Moabit. Beamte des Polizeiabschnitts 33 haben in den frühen Morgenstunden des 19. Februar einen mutmaßlichen Autoknacker festgenommen. Als nach 3 Uhr bei einem in der Bochumer Straße geparkten BMW beim Einschlagen der Scheibe der Alarm ausgelöst wurde, alarmierte ein Zeuge die Polizei. Die Ordnungshüter konnten noch in der Nähe des Fahrzeugs einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 22-Jährige trug noch das Einbruchswerkzeug bei...

Achtung Kellereinbruch

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.02.2018 | 31 mal gelesen

Moabit. In letzter Zeit werden gehäuft Kellereinbrüche angezeigt. Die Polizei in Moabit gibt Ratschläge, wie man den Einbrechern die Tour vermiesen kann: indem man nur Personen Zugang zum Haus gewährt, die man kennt oder erwartet, indem man Zugänge zu Keller (und Dachboden) stets verschlossen hält und dort auch keine Wertgegenstände aufbewahrt. Wenn Dinge nicht anderswo verwahrt werden können, soll man an sich Hersteller- und...

Ernüchterndes Ergebnis: Müll-Detektive getestet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | am 31.01.2018 | 97 mal gelesen

Die Stadt wächst und damit auch die Menge an Straßendreck, Abfällen und Sperrmüll. Selbst im toleranten Berlin wollen das aber nur noch wenige hinnehmen. Der Senat hat das Aktionsprogramm „Saubere Stadt“ entwickelt. Dazu gehören 100 „Waste Watcher“. Der Bezirk hat die Idee drei Monate lang getestet – mit enttäuschendem Ergebnis. Jährlich 8,4 Millionen Euro hat der Senat für ein sauberes Berlin zur Verfügung gestellt. Damit...

Sicherheitshalber geschlossen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 26.01.2018 | 53 mal gelesen

Berlin: Postbankfiliale Moabit | Moabit. An den Geldautomaten im Eingangsbereich der Postbankfiliale in der Lübecker Straße 1 kann man nur noch zu bestimmten Zeiten Geld ziehen. Kunden berichten, der Bereich werde verschlossen, weil Obdachlose und Drogenabhängige ihn in der Nacht nutzten. Der Sprecher der Postbankzentrale in Bonn, Tim Rehkopf, teilt auf Anfrage dieser Zeitung mit, dass der Eingangsbereich der Moabiter Filiale aus nicht näher beschriebenen...

Poller und Fahrradbügel leuchten: Sprayer an der Turmstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 24.01.2018 | 138 mal gelesen

In Moabit ist ein Sprayer unterwegs. Vielleicht sind es auch mehrere Personen. Auf der Ecke Emdener Straße und Turmstraße haben sie Poller, Fahrradbügel und Verteilerkästen „verschönert“. In der darauffolgenden Woche wurde noch der Boden rund um die ausgewählten Objekte besprüht. Verwendung fanden dabei grelle Leuchtfarben. Nun stehen sie da, die Poller und Fahrradbügel, und knallen in Grün, Rot und Gelb aus dem...

Flucht vor Polizeikontrolle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 29.12.2017 | 31 mal gelesen

Moabit. Am Ende der Chaosfahrt lag der Motor mehrere Meter vom Fahrzeug entfernt auf der Straße. In der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag hatte sich ein Mann mit der Polizei eine wilde Verfolgungsjagd durch Moabit geliefert. Den Beamten war der Audi-Fahrer gegen 3 Uhr früh auf der Beusselbrücke aufgefallen. Statt auf Aufforderung anzuhalten, raste der Autofahrer davon. Er missachete mehrere rote Ampeln und rammte an der...

Polizei informiert Senioren

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.11.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Der Polizeiabschnitt 33 informiert am Montag, 27. November, von 12 bis 14 Uhr im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, über „Seniorensicherheit“. Im Fokus stehen Delikte wie Trickbetrug an der Wohnungstür, Raub in der Wohnung, der „Enkeltrick“, Taschendiebstahl und Handtaschenraub. KEN

Kummer-Nummer für Polizisten

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 16.11.2017 | 111 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt...

Die Polizei informiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 15.11.2017 | 162 mal gelesen

Berlin: Berliner Volksbank | Moabit. Heimelige Vorweihnachtszeit für die einen, „ertragreiche“ Zeit für die anderen: Wer im Advent mit etwas mehr Geld als sonst in der Tasche unterwegs ist, um Weihnachtsgeschenke für seine Lieben zu kaufen, kann Opfer von Kriminellen werden. Die Polizei informiert am Donnerstag, 30. November, in oder vor Bankhäusern, wie man sich mit einfachen Mitteln vor Dieben und Betrügern schützen kann. In Moabit stehen die...

Brandsatz vor dem Amtsgericht

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 03.11.2017 | 7 mal gelesen

Wedding. Unbekannte haben am Morgen des 2. November vor den Eingangsbereich des Amtsgerichts Wedding am Brunnenplatz einen Brandsatz abgelegt. Ein Mitarbeiter des Gerichts entdeckte einen Karton mit Kanistern, die mit einer Flüssigkeit gefüllt waren. Die Polizei sperrte daraufhin den Bereich von der Schönstedtstraße bis zur Thurneysserstraße ab. Kriminaltechniker sicherten und beschlagnahmten den noch nicht entzündeten...

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.10.2017 | 184 mal gelesen

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind,...

JVA Moabit unter neuer Führung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.09.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: JVA Moabit | Moabit. Anke Stein ist die neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt (JVA) Moabit. Sie folgt auf Wolfgang Fixson, der die Anstalt fast 24 Jahre lang geleitet hat. Anke Stein war zuvor Leiterin der JVA Heidering und kehrt an einen alten Wirkungsort zurück. Nach dem zweiten Staatsexamen 1998 hatte die Juristin während der Probezeit im Justizdienst als stellvertretende Leiterin der Teilanstalt I der JVA Moabit mit rund 500...

Vandalismus an der Spree

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.09.2017 | 12 mal gelesen

Moabit. Erneut sind am Magnus-Hirschfeld-Ufer die Gedenktafeln beschädigt worden, mit denen an die weltweit erste homosexuelle Emanzipationsbewegung erinnert wird. Wie auch in früheren Fällen wurden auf beiden Tafeln die Augen der abgebildeten Personen, darunter die des deutschen Arztes, Sexualforschers und Mitbegründers der ersten Schwulenbewegung, Magnus Hirschfeld, ausgekratzt. Der Lesben- und Schwulenverband hat Anzeige...

Weniger Häftlinge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.08.2017 | 6 mal gelesen

Moabit. Trotz „wachsender Stadt“ sitzen in Berliner Gefängnissen weniger Häftlinge ein als noch vor 15 Jahren. Ende 2016 waren es 3978 Menschen, überwiegend Männer. Mit 896 Personen sitzen die meisten Straftäter im Gefängnis Moabit ein, gefolgt von der Justizvollzugsanstalt Tegel (843), der JVA Heidering (606) und der JVA Plötzensee (439). KEN

Schlechte Sicherheitslage

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.08.2017 | 107 mal gelesen

Moabit. Die am Förderprojekt „Aktives Zentrum Turmstraße“ beteiligten Büros und weitere Verantwortliche erstellen zurzeit ein „Handlungskonzept zur Sicherheit im öffentlichen Raum“. Das ist notwendig geworden, weil sich die Situation in dem polizeilich als „kriminalitätsbelasteter Ort“ eingestuften Kleinen Tiergarten verschlechtert hat. Kriminelle pöbeln, dealen und rauben jetzt nicht mehr am Tag sondern nachts. Das sind...

Gewaltschutzambulanz erweitert Hilfe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.07.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Gewaltschutzambulanz | Moabit. Am 17. Februar 2014 hat Berlins erste Gewaltschutzambulanz ihre Arbeit aufgenommen. Finanziert von der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz hat die von Gerichtsmediziner Michael Tsokos und der Ärztin Saskia Etzold geleitete Einrichtung in der Birkenstraße 62 bereits über 1.000 Betroffene beraten. Diese Menschen sind Opfer häuslicher oder sexueller Gewalt geworden, haben anderweitig Leid erfahren oder sind...

Warnung vor Trickbetrügern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.07.2017 | 42 mal gelesen

Moabit. In Moabit kommt es vermehrt zu Diebstählen in Geschäften. Gewarnt wird vor Trickbetrügern. Sie agieren als kleine Gruppe. Ihre Masche: Während einzelne Personen Gewerbetreibende in ein Gespräch verwickeln und damit ablenken, entwenden andere Mitglieder der Gruppe Artikel. KEN

Rattengift auf Spielplatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 29.06.2017 | 24 mal gelesen

Moabit. Unbekannte haben in einer Grünanlage ausgelegte Köderboxen mit Rattengift mutwillig zerstört und das Gift auf dem dortigen Spielplatz verteilt. Die Sprecherin des Bezirksamts Mitte, Karin Grunz, versicherte, dass Kinderspielplätze bei einer Rattenbekämpfung grundsätzlich komplett abgesperrt und mit Hinweisschildern versehen werden würden. Im vorliegenden Fall seien die Köder ordnungsgemäß in der Grünanlage und nicht...

Wilde Jagd durch Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 31.05.2017 | 96 mal gelesen

Moabit. Ein Streifenwagen der Berliner Polizei hat am 26. Mai gegen Mitternacht einen Motorradfahrer mit Blaulicht und Martinshorn verfolgt. Der Biker war den Beamten des Polizeiabschnitts 24 auf dem Kurfürstendamm aufgefallen, weil er zu schnell fuhr. Als der 26-jährige Kawasaki-Fahrer anhalten sollte, floh er vor der Polizei, die die Verfolgung aufnahm. Sie endete erst in der Döberitzer Straße. Dort bremste der...