Moabit: Kultur

1 Bild

30 Jahre Ohrenbär: Jubiläumsparty am 1. Oktober 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 12 Stunden, 38 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Haus des Rundfunks | Charlottenburg. Vor 30 Jahren, am 1. Oktober 1987, ging der radioBERLIN-Ohrenbär zum ersten Mal auf Sendung. Seitdem hat er Generationen kleiner und großer Leute mit fast 11 000 Radiogeschichten erfreut. Das Jubiläum wird groß gefeiert: mit Bühnenshow und vielen Aktionen drum herum. Im Großen Sendesaal des Haus des Rundfunks eröffnen Ohrenbär und Krähe das Fest, Zauberer und Bauchredner Daniel Reinsberg verblüfft die...

Kriminelle Lesenacht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Bruno-Lösche-Bibliothek | Moabit. Noch bis zum 3. November präsentieren drei bunte Verlage, der Querverlag mit „Quer Criminal”, der konkursbuch Verlag Claudia Gehrke und der Ulrike Helmer Verlag mit seiner Reihe „CRiMiNA”, in der Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33, Thriller und Krimis aus ihren aktuellen Buchprogrammen. Am 19. Oktober, 19 Uhr, begeistern in einer Krimilesenacht Autoren aus den drei Verlagen. Mit dabei sind Elke Bornemann,...

Entdeckung eines Vergessenen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. Eine Entdeckung verspricht die Buchvorstellung am 5. Oktober, 20 Uhr, in der Kunststätte Dorothea der Dorotheenstädtischen Buchhandlung, Turmstraße 5, zu werden: Präsentiert wird der erstmals von Sophie Lichtenstein ins Deutsche übersetzte, 1926 in jiddischer Sprache erschienene Roman „Montag“ von Moyshe Kulbak. Der litauisch-weißrussische Dichter wurde 1896 in Smorgon bei Wilna (Kaiserreich Russland) geboren. Nach...

Stadtgeschichte von unten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. Thilo Bock, Ulrich Janetzki und Wilfried Ihrig haben mehr als 250 berlinerische Gedichte von 1830 bis heute gesammelt und herausgegeben – lustige Gedichte in Mundart und gleichzeitig eine Berliner Stadtgeschichte von unten. Dass der Berliner sein Herz auf der Zunge trägt und man das immer gleich hört, kann in der Lesung „Ick kieke, staune, wundre mir“ am 22. September, 20 Uhr, in der Kunststätte Dorothea der...

1 Bild

Best of Tschaikowsky: Jubiläumskonzert 15 Jahre K&K Philharmoniker

Silvia Möller
Silvia Möller | Mitte | am 19.09.2017 | 342 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Ein Abend – zwei Dirigenten: Zum 15-jährigen Bestehen der K&K Philharmoniker werden sich Matthias Georg Kendlinger und Sohn Maximilian erneut das Pult im Konzerthaus Berlin teilen. Auf dem Programm steht Musik von Tschaikowsky. Seit 2005 setzen sich Matthias Georg Kendlinger und die K&K Philharmoniker eingehend mit dem Schaffen des russischen Musikklassikers Peter Iljitsch Tschaikowsky auseinander. Eine Vielzahl...

Bunt sind schon die Wälder

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 19.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Zunftwirtschaft | Moabit. Wenn der Herbst kommt, werden die Abende gemütlicher. Dazu passt Musik – und gemeinsames Singen. Sonja Merz und Norbert Lübben haben für das „Sing-Along“ zur Jahreszeit passende Lieder herausgesucht: Schlager, Chansons, Volkslieder, Pop und Oper. „Bunt sind schon die Wälder“ am 6. Oktober in der Zunftwirtschaft, Arminiusstraße 2-4, beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse kostet neun Euro, ermäßigt sieben...

1 Bild

Blumenwiese trifft Straßenkunst: Buntes Programm in der Oldenburger Straße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.09.2017 | 65 mal gelesen

Berlin: Moabiter Blumenwiese | Moabit. Nach dem Erfolg des 2016 angelaufenen Projekts „Moabiter Blumenwiese“ des Quartiersmanagements Moabit-West geht es am 23. September unter dem Motto „Moabiter Blumenwiese meets Street Art“ in die nächste Runde. Zum abwechslungsreichen Programm von 12 bis 18 Uhr in der Oldenburger Straße gehört die Verwandlung einer 30 Meter langen Brandwand des Wohnhauses Nummer 40 durch Graffiti-Künstler der Crew von New Berlin...

Moabiter Stadtgesichter: Erstes Film- und Videofestival

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.09.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Zunftwirtschaft | Moabit. Moabit hat sein erstes Film- und Videofestival. Der Verein „Moabiter Filmkultur“ zeigt vom 22. bis 24. September „Stadtgesichter“: filmische Dokumente der vergangenen Jahrzehnte, die den Stadtteil zum Thema haben. Es sind Filme, Videos und Clips zur Geschichte des Bezirks, zu besonderen Orten und seinen Bewohnern, deren Leben und Wirken, Familiengeschichten, Kiezansichten, Geschichten von Initiativen und Berichte...

Reiseleiter um 1400

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Dominikanerkonvent Sankt Paulus | Moabit. Maria Giovanna Fadiga spricht am Freitag, 22. September, im Dominikanerkloster Sankt Paulus, Oldenburger Straße 46, über die historischen, politischen und kulturellen Beziehungen zwischen Italien und Deutschland im 15. Jahrhundert. Die Renaissance-Expertin beleuchtet dabei die Ereignisse, die zur lutherischen Reformation führten. Der Vortrag „Ein Reiseleiter um das Jahr 1400 – Reise nach Deutschland mit Papst Pius II“...

1 Bild

So bunt wie der Regenbogen: Riesenlilien erinnern an schwule Emanzipationsbewegung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.09.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Calla | Tiergarten. Wie Alice im Wunderland mag sich einer fühlen, der zwischen die sechs riesigen, bunten Calla-Lilien aus Metall tritt. Das farbenfrohe, fröhliche Blumen-Ensemble am Magnus-Hirschfeld-Ufer mit seiner poppig-flockig-leichten Anmutung aber hat ein wichtiges Anliegen: Es ist ein Denkmal für die weltweit erste homosexuelle Emanzipationsbewegung. Am 7. September wurde es eingeweiht. Vorstand und Kuratorium des Lesben-...

1 Bild

Buch und Kunst: Art Book Fair Berlin 2017 im Hamburger Bahnhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.09.2017 | 144 mal gelesen

Berlin: Hamburger Bahnhof | Moabit. Kunstinteressierte treffen auf der Künstler- und Kunstbuchmesse im Hamburger Bahnhof auf Verlage und Künstler. Vom 22. bis 24. September zeigen mehr als 160 Kunstschaffende und Verleger ihre Künstler- und Kunstbücher. Die „Art Book Fair Berlin 2017“ in der Historischen Halle des Hamburger Bahnhofs, des Museums für Gegenwart, in der Invalidenstraße 50-51 wird von einem Rahmenprogramm begleitet. Mit Lesungen,...

Stolpersteine in Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.09.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Stolpersteine | Moabit. Unter Federführung des Vereins „Sie waren Nachbarn“ sind weitere Stolpersteine für Holocaust-Opfer in Moabit verlegt worden. An der Turmstraße 9 wird Margarete Regine Mann, Max Mann und Anna Blankenstein gedacht. Sie wurden 1942 nach Auschwitz beziehungsweise nach Riga deportiert. An der Dortmunder Straße 13 erinnern zehn kleine Bodendenkmäler an die Opfer des nationalsozialistischen Rassenwahns. Die Verlegung der...

Openhaus - offene Türen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Kunst und Urbanistik ZK/U | Moabit. Das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) in der Siemensstraße 27 öffnet am 14. September um 13 Uhr für drei Stunden seine Türen für Präsentationen von vergangenen und zukünftigen Projekten. Die Veranstaltung zieht im Rahmen der Art Week Berlin 2017 eine Bilanz zu fünf Jahren Arbeit „an der Schnittstelle von Kunst, Stadtforschung und lokaler Praxis“. KEN

Oktoberfest in Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Seniorentreff Goldies | Moabit. Renate Macartney, Leiterin des Seniorentreffs „Goldies“ in der Ottostraße 5 lädt am 30. September um 15 Uhr zum „Oktoberfest“ ein. Für sieben Euro Eintritt gibt es Kaffee und Kuchen, Livemusik und Snacks. Anmeldung bis 25. September unter  0179 142 81 92. KEN

Neue Skateranlage: Baubeginn auf dem Gelände des Poststadions

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 10.09.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Poststadion | Moabit. Das Bezirksamt Mitte plant den Neubau einer Skateranlage auf dem Areal des Poststadions. Die Herzen der Skater werden höher schlagen: Auf dem Areal des Poststadions an der Lehrter Straße entsteht eine neue Skateranlage. Street- und Bowl-Bereiche, Flatrails, Ledges, Speedbumps und andere Herausforderungen warten anschließend auf ihre Erprobung. Die rund 1.000 Quadratmeter große Anlage aus Ortbeton ist für...

1 Bild

Kinder-Kultur-Monat im Oktober: viele Veranstaltungen auch in Tiergarten und Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 10.09.2017 | 81 mal gelesen

Tiergarten. Im Oktober können sich Kinder wieder künstlerisch austoben. Die Kulturorte der Stadt heißen die Kleinen zum „Kinder-Kultur-Monat“ willkommen. Viele Angebote gibt es auch in Tiergarten und Moabit. Die Führungen und Workshops an allen Oktoberwochenenden sind kostenlos. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und ihre Familien können stadtweit aus über 100 Veranstaltungen an 64 Orten auswählen. Erstmals sind alle...

1 Bild

Jetzt kommt Erik: Berliner Woche für Kids erstmals erschienen

Helmut Herold
Helmut Herold | Kreuzberg | am 08.09.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Heute möchte ich unseren neuen Mitarbeiter Erik vorstellen. Der kleine Eisbär wird ab sofort als Reporter für Kinder in Berlin unterwegs sein. In den vergangenen drei Wochen sorgte er mit seiner Countdown-Tafel hier auf der Titelseite bereits für Aufmerksamkeit. Heute kommt die Auflösung: Die erste Kinderbeilage in der Berliner Woche und im Spandauer Volksblatt ist da, mit lustigen Informationen zum Schulalltag, Wissenswertem...

1 Bild

Aus dem Kiez – für den Kiez: Fünfte Ausgabe des Moabiter Festes erwartet viele Besucher

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.09.2017 | 139 mal gelesen

Berlin: Moabiter Kiezfest | Moabit. Ein großes geselliges Beisammensein verspricht aufs Neue das Moabiter Kiezfest zu sein. Es ist die fünfte Ausgabe der Veranstaltung. Am 16. September haben Anwohner und Besucher von 12 bis 21 Uhr Gelegenheit, den besonderen Charme des Moabiter Zentrums rund um die Turmstraße zu entdecken. Zum ersten Mal nehmen die Arminiusmarkthalle und der Kreativmarkt „ArTminius21“ sowie die evangelische Kirchengemeinde...

Lebendiger Stadtteil

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 06.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Perlenkiezfest | Moabit. Moabit ist ein lebendiger und kulturell vielfältiger Stadtteil. Das beweist er auch mit dem traditionellen „Perlen-Kiezfest meets GSZM“. Hinter der Abkürzung steht das Gesundheits- und Sozialzentrum Moabit. In diesem Jahr wird am 15. September von 14 bis 18 Uhr in der Birkenstraße zwischen Wilsnacker und Rathenower Straße gefeiert. Auf dem Kiezfest stellen sich die Einrichtungen wie Schulen, Kitas, Vereine, soziale...

2 Bilder

Gewinnen Sie Freikarten für das asisi Panorama "Die Mauer"

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 05.09.2017 | 816 mal gelesen

Berlin: asisi Panorama am Checkpoint Charlie | Mitte. Mehr als 750 000 Besucher haben bereits das Panorama "Die Mauer" besucht. Das etwa 15 Meter hohe und 60 Meter lange Riesenrundbild von Yadegar Asisi hat sich zu einem festen Ort der Erinnerungskultur für Berliner Geschichte entwickelt. Der Berliner Künstler mit persischen Wurzeln, Yadegar Asisi, hat das Werk im September 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt. Er verarbeitet darin seine Erfahrungen als Zeitzeuge des...

Verein lädt zur Tagesfahrt ein

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 04.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. 2017 steht ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums. Aus diesem Anlass bietet der Heimatverein Tiergarten am 9. September eine Exkursion ins 60 Kilometer südlich von Berlin gelegene Jüterbog an, das an diesem Tag sein Stadtfest „Tetzel kommt“ feiert. Erste Station ist das frühere Zisterzienserkloster Zinna. Es wurde 1170 vom Erzbischof von Magdeburg gegründet. Nach wirtschaftlicher Blüte im Mittelalter und...

Anmelden zum KinderKulturMonat

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 03.09.2017 | 26 mal gelesen

Berlin. Von den Philharmonikern bis zum KinderKünsteZentrum und vom Deutschlandfunk bis zum Naturkundemuseum – im Oktober können sich Kindern wieder künstlerisch austoben und die Kulturorte der Stadt entdecken. Denn in Berlin heißt der Oktober auch KinderKulturMonat. ür künstlerische Aktivitäten und kreative Entfaltung zu wecken. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und deren Familien können aus über 100 kostenfreien...

Für ein friedliches Miteinander: Religionsgemeinden feiern Jubiläum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 03.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bethania-Gemeinde | Moabit. Für die Akzeptanz kultureller und religiöser Vielfalt, für ein friedliches Zusammenleben, für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und gegen Ausgrenzung, Rassismus, Hass und Gewalt setzt sich das Zentrum für interreligiösen Dialog Berlin-Moabit seit einer Dekade ein. Am 8. September wird das Jubiläum mit einem Fest auf dem Hof der Diakoniegemeinschaft Bethania, Waldstraße 32, gefeiert. Von 15.30 bis 19 Uhr laden die...

1 Bild

Wo ist der Fuchs?: Kiezthriller im Artenschutztheater

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.09.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Artenschutztheater | Moabit. Es kommt hammerhart in diesem tragikomischen Kiezthriller, der am 13. September, 20 Uhr, im Artenschutztheater, Lüneburger Straße 370, seine Premiere feiert. Auf ein abhanden gekommenes Provinzleben durch elterlichen Unfalltod und Erbschaft eines Hauses in Berlin samt überraschendem Scheidungswunsch der Ehefrau folgt für Robert Grimmberg eine ausgelassene Nacht in einem Tanzclub, in der er die zehn Jahre jüngere...

Mord mit Biss: Grusel-Krimi in der Arminiusmarkthalle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.09.2017 | 81 mal gelesen

Berlin: Arminiusmarkthalle | Moabit. Der Sommer ist schneller vorbei als man denkt. Und im Handumdrehen steht Halloween vor der Tür. Den Brauch mit keltischen und amerikanischen Wurzeln, der um 1991 nach Deutschland kam, macht „Krimimobil“ zu einem gruselig-schönen Genuss. Das Theaterensemble serviert zu einem Vier-Gänge-Menü schaurig-prickelnde Unterhaltung. Auch Zuschauer dürfen dabei in Gastrollen schlüpfen. „Mord mit Biss“ feiert am 14. Oktober...